Epson WorkForce WF-2630WF Multifunktionsgerät
342°Abgelaufen

Epson WorkForce WF-2630WF Multifunktionsgerät

59
eingestellt am 28. Jul 2017
Epson WorkForce WF-2630WF
4-in-1-Multifunktionsgerät

Home Office-Anwender brauchen nicht weiterzusuchen. Mit diesem kompakten 4-in-1-Drucker erhalten sie eine kostengünstige Möglichkeit, die Vorteile von Tintenstrahldruckern für größere Unternehmen zu erleben. Der WF-2630WF bietet Wi-Fi-Anschlussmöglichkeiten mit automatischer Einrichtung und Wi-Fi Direct für kabelloses Drucken ohne Router.

Scannen, kopieren, drucken und faxen
Kabelloses Drucken von überall
Sie ersetzen nur die verbrauchte Farbe
Automatischer Dokumenteneinzug für 30 Seiten
5,6 cm großes LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung
Zusätzliche Info
Vergleichspreis 59 €:

idealo.de/pre…tml
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Finger weg von Epson, grauenhafte Software.
Dann lieber HP oder Brother.
Obwohl für 59€ bekommt man überall Schrott.
Holyasgard28. Jul 2017

Was kostet eine schwarze und eine Farb Patrone?Was ich dringend Suche ist …Was kostet eine schwarze und eine Farb Patrone?Was ich dringend Suche ist Scan direkt zu google drive als pdf. Geht das ?


Nachbau Patronen 1 Euro pro Stück..
Scan to Google Drive geht auch problemlos.. Kannst auswählen ob PDF oder jpg

Wichtig bei Nachbau Patronen:
(Zitat aus einer Amazon Rezension)

“Wichtig bei der Erstinstallation ist,den hacken weg nehmen für " treiber-update " !! Mit updates werden nur die Fremdtinten gesperrt !! Updates sind hier nicht nötig - sonst funktionieren nämlich nur die Originalpatronen !
Und die sind Teuer ;-)
Es lohnt sich die Treiber - wenn schon alles installiert ist - nochmal alles von Epson zu löschen ! Und dann aufpassen beim installieren !!
------
Wer wie ich den Fax und Scan Treiber nicht braucht :
Cd mit explorer öffnen
dann : Driver/Printer/Driver/ ( jetzt System wählen - WINX64 = 64 bit ! ) /Setup/SETUP64.EXE als Administrator öffnen -- nicht vergessen dort beide Hacken entfernen !
Den Drucker noch als Standarddrucker am PC eintragen .
Nie mehr teure Tinte kaufen !! ;-)
----------
Falls noch die Meldung kommt : Sie verwenden wahrscheinlich keine Original Tintenpatronen - dann unbedingt auf Fortfahren klicken !!
Sonst war alles für die Katz !
( Wenn Sie bei dieser Meldung nun irrtümlich auf »Abbrechen« klicken, stellt der Drucker den Dienst ein, bis Sie neue Originalpatronen einsetzen. Die einzige Alternative wäre eine neue Initialisierung des Druckers mit den originalen Setup-Patronen. Wenn Sie diese nicht mehr besitzen, und sich auch keine ausleihen oder anderweitig organisieren können müssen Sie zwangsläufig auf Originalpatronen zurückgreifen. )
-------------
Grundsätzlich immer -- Keine Automatischen Updates !!
Schon bei der Installation -- Automatisches Prüfen deaktivieren !!
J_R29. Jul 2017

Viel wichtiger:Warum wird der Deal ohne ersichtliche Ersparnis hot? Viel wichtiger:Warum wird der Deal ohne ersichtliche Ersparnis hot? Egal, gerne auf die Home-Seite...

Willkommen bei mydealz... wo subjektiv und unsachlich der größte Mist hot gevotet wird und echte Deals genauso willkürlich gedisst werden.
Top Gerät anscheinend...

Zitat :
Dieses Wunderwerk der Abzocktechnik ist soeben durch einen gewollten Sturz aus der 1. Etage zu Tode gekommen.
Nach 30 Minuten in denen der Drucker meinte ich dürfe nicht drucken, da eine Farbpatrone leer ist, habe ich ihm gezeigt wer hier der Herr im Haus ist. Ein unglaublich befreiendes Gefühl!
Aber von Anfang an;
An einem schönen Sommertag kaufte ich dieses als Drucker verkleidetes Monster. Nach insgesamt 10 Ausdrucken, vielleicht auch elf, aber nicht mehr, hat er sich gemeldet; Farbpatrone schwarz ist leer.
Okay, ich weiß ihr Hersteller verdient ja euer Geld mit den Farben (der Liter Druckerflüssigkeit ist übrigens die teuerste Flüssigkeit der Welt), also habe ich natürlich von einem anderen Anbieter, ich bin ja nicht total bescheuert, eine neue Patrone gekauft.
Schwups, Patrone eingesetzt und schon kam die Warnung "Sie verwenden keine Original-Farbpatrone vom Königreich Epson. Sie können mit dieser Patrone drucken, es wird jedoch keine Garantie mehr übernommen!". Wow, klingt als wäre ich am Point of no return angelangt. Nachdem ich meine Ängste überwunden hatte, schließlich kann ja alles passieren nach dieser ausführlichen Warnung (die übrigens am PC und am Display des Druckers kam), habe ich doch den Druckauftrag in Auftrag gegeben. Meine Familie habe ich solange in den Luftschutzbunker meiner Hacienda geschickt.
Ein Wunder! Er druckte... schwarz, satt, sogar relativ schnell. Ein Blick nach draußen aus dem Fenster; keine Zombie-Invasion, kein Meteoritenschauer, keine marodierenden Banden, ja sogar die Sonne war noch am Himmel.
Also los ans eigentliche Dokument; 2 Lagepläne auf Din A4 und 1 Farbfoto...
Am Epson Drucker ging jedoch umgehend der Heulton für Fliegeralarm los; Eine Farbpatrone ist leer (ok nach 10 Seiten von denen 5 in Farbe waren, kann passieren). Pflichtbewusst dachte ich mir, kein Ding, kaufst dir eben Farbpatronen, dann halt auch mal von Epson. Die Firma muss ja auch was verdienen.
Leider war es spät am Abend und so begab es sich, dass ich versuchte nur in Graustufen zu drucken, da ja eine Farbpatrone leer war.
Klick klick.... uuuuuund...
Der Drucker verweigerte den Dienst aber mal so richtig. >>>Es ist mit diesem Drucker NICHT möglich einen Druck egal ob tw. in Farbe oder schwarz/weiß anzustoßen, sobald eine Patrone als leer gemeldet wird. Ich habe im Internet recherchiert; ein Problem das mehrere haben. Epson hat als Supportinfo nur den Hinweis das man auf Graustufen umstellen soll. Haha, lach mich tot,... hätte ich gerne ausgedruckt und euch gezeigt - geht aber nicht.
Ich habe Verständnis das man Tinte vom Hersteller kaufen soll, ich habe allerdings null Verständnis wenn ich wie in meine Fall Abends einen Ausdruck anfertigen muss, ich erst die (Farb)Patrone(n) tauschen muss bevor ich nur auch eine weitere Seite (s/w) drucken kann.
Eine absolute Frechheit! Nach 30 Minuten hat es mir endgültig gereicht mir den Abend versauen zu lassen; Fenster auf und das Ding rausgeschmissen. Ok, die Freundin eine Etage tiefer ist etwas erschrocken, aber nun sitze ich hier, ein Bierchen in der Hand und ein Problem weniger. Den Ausdruck? Ja, der muss nun leider bis morgen warten, an einem anderen Tag an einem richtigen Drucker.
Ich schreibe nie Produktbewertungen, aber hier warne ich absolut!! Nicht kaufen! Keine Epson Produkte!
Stellen Sie sich vor ihr Auto fährt nicht mehr weiter, da ein Rücklicht defekt ist; Gut das Epson keine Autos baut.
59 Kommentare
Pvg

Patronen kosten?
geld
Verfasser
amazon.de/Off…0WF

Knapp 14 Euronen!
3 gelb
3 rot
3 blau
9 schwarz
Bearbeitet von: "superdom" 28. Jul 2017
nerven
Was kostet eine schwarze und eine Farb Patrone?

Was ich dringend Suche ist Scan direkt zu google drive als pdf. Geht das ?
Preisvergleiche sind nicht mehr erforderlich?

Danke für die indirekte Info.

Nachtrag:

Gibt es zum gleichen Preis auch bei anderen Anbietern und bei Rakuten mit Gutschein sogar günstiger.

idealo.de/pre…tml
Bearbeitet von: "J_R" 29. Jul 2017
Error 0x97
superdom28. Jul 2017

https://www.amazon.de/OfficeWorld-Kompatible-Tintenpatronen-Kompatibel-WF-2760DWF/dp/B01MUSO413/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1501278414&sr=1-2&keywords=EPSON+WorkForce+WF-2630WFKnapp 14 Euronen!3 gelb 3 rot3 blau9 schwarz


Keine Original-Patronen...
Finger weg von Epson, grauenhafte Software.
Dann lieber HP oder Brother.
Obwohl für 59€ bekommt man überall Schrott.
Holyasgard28. Jul 2017

Was kostet eine schwarze und eine Farb Patrone?Was ich dringend Suche ist …Was kostet eine schwarze und eine Farb Patrone?Was ich dringend Suche ist Scan direkt zu google drive als pdf. Geht das ?


Nachbau Patronen 1 Euro pro Stück..
Scan to Google Drive geht auch problemlos.. Kannst auswählen ob PDF oder jpg

Wichtig bei Nachbau Patronen:
(Zitat aus einer Amazon Rezension)

“Wichtig bei der Erstinstallation ist,den hacken weg nehmen für " treiber-update " !! Mit updates werden nur die Fremdtinten gesperrt !! Updates sind hier nicht nötig - sonst funktionieren nämlich nur die Originalpatronen !
Und die sind Teuer ;-)
Es lohnt sich die Treiber - wenn schon alles installiert ist - nochmal alles von Epson zu löschen ! Und dann aufpassen beim installieren !!
------
Wer wie ich den Fax und Scan Treiber nicht braucht :
Cd mit explorer öffnen
dann : Driver/Printer/Driver/ ( jetzt System wählen - WINX64 = 64 bit ! ) /Setup/SETUP64.EXE als Administrator öffnen -- nicht vergessen dort beide Hacken entfernen !
Den Drucker noch als Standarddrucker am PC eintragen .
Nie mehr teure Tinte kaufen !! ;-)
----------
Falls noch die Meldung kommt : Sie verwenden wahrscheinlich keine Original Tintenpatronen - dann unbedingt auf Fortfahren klicken !!
Sonst war alles für die Katz !
( Wenn Sie bei dieser Meldung nun irrtümlich auf »Abbrechen« klicken, stellt der Drucker den Dienst ein, bis Sie neue Originalpatronen einsetzen. Die einzige Alternative wäre eine neue Initialisierung des Druckers mit den originalen Setup-Patronen. Wenn Sie diese nicht mehr besitzen, und sich auch keine ausleihen oder anderweitig organisieren können müssen Sie zwangsläufig auf Originalpatronen zurückgreifen. )
-------------
Grundsätzlich immer -- Keine Automatischen Updates !!
Schon bei der Installation -- Automatisches Prüfen deaktivieren !!
Gebannt
Patronen mit Chip?
MDXC29. Jul 2017

Nachbau Patronen 1 Euro pro Stück.. Scan to Google Drive geht auch …Nachbau Patronen 1 Euro pro Stück.. Scan to Google Drive geht auch problemlos.. Kannst auswählen ob PDF oder jpgWichtig bei Nachbau Patronen:(Zitat aus einer Amazon Rezension) “Wichtig bei der Erstinstallation ist,den hacken weg nehmen für " treiber-update " !! Mit updates werden nur die Fremdtinten gesperrt !! Updates sind hier nicht nötig - sonst funktionieren nämlich nur die Originalpatronen !Und die sind Teuer ;-)Es lohnt sich die Treiber - wenn schon alles installiert ist - nochmal alles von Epson zu löschen ! Und dann aufpassen beim installieren !!------Wer wie ich den Fax und Scan Treiber nicht braucht :Cd mit explorer öffnendann : Driver/Printer/Driver/ ( jetzt System wählen - WINX64 = 64 bit ! ) /Setup/SETUP64.EXE als Administrator öffnen -- nicht vergessen dort beide Hacken entfernen !Den Drucker noch als Standarddrucker am PC eintragen .Nie mehr teure Tinte kaufen !! ;-)----------Falls noch die Meldung kommt : Sie verwenden wahrscheinlich keine Original Tintenpatronen - dann unbedingt auf Fortfahren klicken !!Sonst war alles für die Katz !( Wenn Sie bei dieser Meldung nun irrtümlich auf »Abbrechen« klicken, stellt der Drucker den Dienst ein, bis Sie neue Originalpatronen einsetzen. Die einzige Alternative wäre eine neue Initialisierung des Druckers mit den originalen Setup-Patronen. Wenn Sie diese nicht mehr besitzen, und sich auch keine ausleihen oder anderweitig organisieren können müssen Sie zwangsläufig auf Originalpatronen zurückgreifen. )-------------Grundsätzlich immer -- Keine Automatischen Updates !!Schon bei der Installation -- Automatisches Prüfen deaktivieren !!



Warum sollte man sich so ein Gerät holen, wenn man Scanner und Fax nicht nutzt?
Dann kann man sich auch gleich einen reinen Drucker holen und Geld sparen.
Ansonsten, mehrere Ausrufezeichen machen die Aussagen nicht wertvoller oder wichtiger eher das Gegenteil ist der Fall.
Viel wichtiger:

Warum wird der Deal ohne ersichtliche Ersparnis hot?

Egal, gerne auf die Home-Seite...
Bearbeitet von: "J_R" 29. Jul 2017
111 negative Rezensionen sprechen glaube ich für sich:

amazon.de/pro…s=0


Und dann noch der Hickhack mit den Treibern um hintenrum durch die Nase bohrend sich ins Auge zu stechen damit Fremdpatronen funktionieren...

No Deal und für den Preis eigentlich Standard und dauernd irgendwo zu bekommen.
SonnyBlack03029. Jul 2017

Warum sollte man sich so ein Gerät holen, wenn man Scanner und Fax nicht …Warum sollte man sich so ein Gerät holen, wenn man Scanner und Fax nicht nutzt?Dann kann man sich auch gleich einen reinen Drucker holen und Geld sparen.Ansonsten, mehrere Ausrufezeichen machen die Aussagen nicht wertvoller oder wichtiger eher das Gegenteil ist der Fall.


Die Ausrufezeichen sind nicht von mir.. Das war ein Zitat aus einer Amazon Rezension.
Cool gerade bestellt...
Wenn man bei rakuten übrigens klickt kostet er über 80€ entgegen der ideale Angabe...
J_R29. Jul 2017

Viel wichtiger:Warum wird der Deal ohne ersichtliche Ersparnis hot? Viel wichtiger:Warum wird der Deal ohne ersichtliche Ersparnis hot? Egal, gerne auf die Home-Seite...

Willkommen bei mydealz... wo subjektiv und unsachlich der größte Mist hot gevotet wird und echte Deals genauso willkürlich gedisst werden.
Top Gerät anscheinend...

Zitat :
Dieses Wunderwerk der Abzocktechnik ist soeben durch einen gewollten Sturz aus der 1. Etage zu Tode gekommen.
Nach 30 Minuten in denen der Drucker meinte ich dürfe nicht drucken, da eine Farbpatrone leer ist, habe ich ihm gezeigt wer hier der Herr im Haus ist. Ein unglaublich befreiendes Gefühl!
Aber von Anfang an;
An einem schönen Sommertag kaufte ich dieses als Drucker verkleidetes Monster. Nach insgesamt 10 Ausdrucken, vielleicht auch elf, aber nicht mehr, hat er sich gemeldet; Farbpatrone schwarz ist leer.
Okay, ich weiß ihr Hersteller verdient ja euer Geld mit den Farben (der Liter Druckerflüssigkeit ist übrigens die teuerste Flüssigkeit der Welt), also habe ich natürlich von einem anderen Anbieter, ich bin ja nicht total bescheuert, eine neue Patrone gekauft.
Schwups, Patrone eingesetzt und schon kam die Warnung "Sie verwenden keine Original-Farbpatrone vom Königreich Epson. Sie können mit dieser Patrone drucken, es wird jedoch keine Garantie mehr übernommen!". Wow, klingt als wäre ich am Point of no return angelangt. Nachdem ich meine Ängste überwunden hatte, schließlich kann ja alles passieren nach dieser ausführlichen Warnung (die übrigens am PC und am Display des Druckers kam), habe ich doch den Druckauftrag in Auftrag gegeben. Meine Familie habe ich solange in den Luftschutzbunker meiner Hacienda geschickt.
Ein Wunder! Er druckte... schwarz, satt, sogar relativ schnell. Ein Blick nach draußen aus dem Fenster; keine Zombie-Invasion, kein Meteoritenschauer, keine marodierenden Banden, ja sogar die Sonne war noch am Himmel.
Also los ans eigentliche Dokument; 2 Lagepläne auf Din A4 und 1 Farbfoto...
Am Epson Drucker ging jedoch umgehend der Heulton für Fliegeralarm los; Eine Farbpatrone ist leer (ok nach 10 Seiten von denen 5 in Farbe waren, kann passieren). Pflichtbewusst dachte ich mir, kein Ding, kaufst dir eben Farbpatronen, dann halt auch mal von Epson. Die Firma muss ja auch was verdienen.
Leider war es spät am Abend und so begab es sich, dass ich versuchte nur in Graustufen zu drucken, da ja eine Farbpatrone leer war.
Klick klick.... uuuuuund...
Der Drucker verweigerte den Dienst aber mal so richtig. >>>Es ist mit diesem Drucker NICHT möglich einen Druck egal ob tw. in Farbe oder schwarz/weiß anzustoßen, sobald eine Patrone als leer gemeldet wird. Ich habe im Internet recherchiert; ein Problem das mehrere haben. Epson hat als Supportinfo nur den Hinweis das man auf Graustufen umstellen soll. Haha, lach mich tot,... hätte ich gerne ausgedruckt und euch gezeigt - geht aber nicht.
Ich habe Verständnis das man Tinte vom Hersteller kaufen soll, ich habe allerdings null Verständnis wenn ich wie in meine Fall Abends einen Ausdruck anfertigen muss, ich erst die (Farb)Patrone(n) tauschen muss bevor ich nur auch eine weitere Seite (s/w) drucken kann.
Eine absolute Frechheit! Nach 30 Minuten hat es mir endgültig gereicht mir den Abend versauen zu lassen; Fenster auf und das Ding rausgeschmissen. Ok, die Freundin eine Etage tiefer ist etwas erschrocken, aber nun sitze ich hier, ein Bierchen in der Hand und ein Problem weniger. Den Ausdruck? Ja, der muss nun leider bis morgen warten, an einem anderen Tag an einem richtigen Drucker.
Ich schreibe nie Produktbewertungen, aber hier warne ich absolut!! Nicht kaufen! Keine Epson Produkte!
Stellen Sie sich vor ihr Auto fährt nicht mehr weiter, da ein Rücklicht defekt ist; Gut das Epson keine Autos baut.
Ich habe den Drucker seit gestern und bin zufrieden. Ein paar Fotos ausgedruckt, ging relativ zügig und schneller als bei meinem alten DCP115c ^^ Und endlich ein Drucker mit WLAN, kein rumgeschleppe oder Kabelsalat mehr. Für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichend. Und Patronen hab ich noch geholt die finde ich auch nicht zu Teuer.

Die Software finde ich auch ok, reicht für das was ich machen möchte aus.
Wer aber hohe Ansprüche hat sollte sich keinen Drucker für 60€ kaufen


Das mann nicht Schwarz drucken kann bzw generell wenn EINE Farbpatrone alle ist war bei meinem Brother Drucker auch so.
Bearbeitet von: "spaces76" 29. Jul 2017
xsjochen29. Jul 2017

Top Gerät anscheinend... Zitat :Dieses Wunderwerk der Abzocktechnik ist …Top Gerät anscheinend... Zitat :Dieses Wunderwerk der Abzocktechnik ist soeben durch einen gewollten Sturz aus der 1. Etage zu Tode gekommen.Nach 30 Minuten in denen der Drucker meinte ich dürfe nicht drucken, da eine Farbpatrone leer ist, habe ich ihm gezeigt wer hier der Herr im Haus ist. Ein unglaublich befreiendes Gefühl!Aber von Anfang an;An einem schönen Sommertag kaufte ich dieses als Drucker verkleidetes Monster. Nach insgesamt 10 Ausdrucken, vielleicht auch elf, aber nicht mehr, hat er sich gemeldet; Farbpatrone schwarz ist leer.Okay, ich weiß ihr Hersteller verdient ja euer Geld mit den Farben (der Liter Druckerflüssigkeit ist übrigens die teuerste Flüssigkeit der Welt), also habe ich natürlich von einem anderen Anbieter, ich bin ja nicht total bescheuert, eine neue Patrone gekauft.Schwups, Patrone eingesetzt und schon kam die Warnung "Sie verwenden keine Original-Farbpatrone vom Königreich Epson. Sie können mit dieser Patrone drucken, es wird jedoch keine Garantie mehr übernommen!". Wow, klingt als wäre ich am Point of no return angelangt. Nachdem ich meine Ängste überwunden hatte, schließlich kann ja alles passieren nach dieser ausführlichen Warnung (die übrigens am PC und am Display des Druckers kam), habe ich doch den Druckauftrag in Auftrag gegeben. Meine Familie habe ich solange in den Luftschutzbunker meiner Hacienda geschickt.Ein Wunder! Er druckte... schwarz, satt, sogar relativ schnell. Ein Blick nach draußen aus dem Fenster; keine Zombie-Invasion, kein Meteoritenschauer, keine marodierenden Banden, ja sogar die Sonne war noch am Himmel.Also los ans eigentliche Dokument; 2 Lagepläne auf Din A4 und 1 Farbfoto...Am Epson Drucker ging jedoch umgehend der Heulton für Fliegeralarm los; Eine Farbpatrone ist leer (ok nach 10 Seiten von denen 5 in Farbe waren, kann passieren). Pflichtbewusst dachte ich mir, kein Ding, kaufst dir eben Farbpatronen, dann halt auch mal von Epson. Die Firma muss ja auch was verdienen.Leider war es spät am Abend und so begab es sich, dass ich versuchte nur in Graustufen zu drucken, da ja eine Farbpatrone leer war.Klick klick.... uuuuuund...Der Drucker verweigerte den Dienst aber mal so richtig. >>>Es ist mit diesem Drucker NICHT möglich einen Druck egal ob tw. in Farbe oder schwarz/weiß anzustoßen, sobald eine Patrone als leer gemeldet wird. Ich habe im Internet recherchiert; ein Problem das mehrere haben. Epson hat als Supportinfo nur den Hinweis das man auf Graustufen umstellen soll. Haha, lach mich tot,... hätte ich gerne ausgedruckt und euch gezeigt - geht aber nicht.Ich habe Verständnis das man Tinte vom Hersteller kaufen soll, ich habe allerdings null Verständnis wenn ich wie in meine Fall Abends einen Ausdruck anfertigen muss, ich erst die (Farb)Patrone(n) tauschen muss bevor ich nur auch eine weitere Seite (s/w) drucken kann.Eine absolute Frechheit! Nach 30 Minuten hat es mir endgültig gereicht mir den Abend versauen zu lassen; Fenster auf und das Ding rausgeschmissen. Ok, die Freundin eine Etage tiefer ist etwas erschrocken, aber nun sitze ich hier, ein Bierchen in der Hand und ein Problem weniger. Den Ausdruck? Ja, der muss nun leider bis morgen warten, an einem anderen Tag an einem richtigen Drucker.Ich schreibe nie Produktbewertungen, aber hier warne ich absolut!! Nicht kaufen! Keine Epson Produkte!Stellen Sie sich vor ihr Auto fährt nicht mehr weiter, da ein Rücklicht defekt ist; Gut das Epson keine Autos baut.



Ich persönlich kenne keinen einzigen Farbdrucker, der auch druckt wenn eine Patrone leer ist. Früher konnten die Dinger selbst schwarz Drucken, wenn die schwarze Patrone leer war, indem sie die Farbpatronen zusammen zu schwarz gemischt haben. Kundenfreundlich geht anders.
spaces7629. Jul 2017

Ich habe den Drucker seit gestern und bin zufrieden. Ein paar Fotos …Ich habe den Drucker seit gestern und bin zufrieden. Ein paar Fotos ausgedruckt, ging relativ zügig und schneller als bei meinem alten DCP115c ^^ Und endlich ein Drucker mit WLAN, kein rumgeschleppe oder Kabelsalat mehr. Für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichend. Und Patronen hab ich noch geholt die finde ich auch nicht zu Teuer.Die Software finde ich auch ok, reicht für das was ich machen möchte aus.Wer aber hohe Ansprüche hat sollte sich keinen Drucker für 60€ kaufen :)Das mann nicht Schwarz drucken kann bzw generell wenn EINE Farbpatrone alle ist war bei meinem Brother Drucker auch so.


Habe ich ebenfalls Zuhause ist OK wer mehr will muss mehr ausgeben so einfach ist das.
Der größte Schrott Drucker! Wie oben bereits zitiert, habe auch ich das Problem, dass wenn ein Toner leer ist der ganze Drucker blockiert wird und ich noch nicht mal schnell etwas schwarzes drucken darf, nur weil yellow oder magenta aus ist.
Mein HP auf der Arbeit ist 10x schneller und nicht so laut und macht nicht solche Faxen.
Bearbeitet von: "oxyd" 29. Jul 2017
Verfasser
...mein Firmenwagen ist auch schneller als mein Fahrrad zu Hause,.und macht auch keine Faxen...
Bearbeitet von: "superdom" 29. Jul 2017
War mit dem Drucker eigentlich sehr zufrieden. Seit kurzem kann er aber kein schwarz mehr drucken (mitten im Druckvorgang, mehrere Patronen ausprobiert, Druckkopfreinigung durchgeführt...) und ist somit nutzlos...
Wer kann mir einen Multifunktionsgerät mit günstigen Patronen z.B. aus dem Hause Brother empfehlen? Oder wer kennt andere Alternativen zu diesem Drucker?
hab den kleineren bruder von dem damals beim viking preisfehler deal geholt und genaudieses modell den großenbruder (2650) für einen freund besorgt, beide geräte funktionieren tadellos auch mit den sehr günstigen patronen
Bearbeitet von: "Lebkuchen" 29. Jul 2017
Wer sen kauft, sollte innerhalb von 30 Tagen die Garantieverlängerung auf 3 Jahre aktivieren!
Und wer braucht bitte Software für einen Drucker (ich spreche nicht vom Treiber :)?
Um ganz sicher zu gehen, kann man auch ein Password im Drucker festlegen, damit die bessere Hälfte nicht was 'Gutes' tut und ein Update durchführt.
Lebkuchen29. Jul 2017

hab den kleineren bruder von dem damals beim viking preisfehler deal gehol


Das ist das gerät vom viking preisfehler .
Nono-dono29. Jul 2017

Ich persönlich kenne keinen einzigen Farbdrucker, der auch druckt wenn …Ich persönlich kenne keinen einzigen Farbdrucker, der auch druckt wenn eine Patrone leer ist. Früher konnten die Dinger selbst schwarz Drucken, wenn die schwarze Patrone leer war, indem sie die Farbpatronen zusammen zu schwarz gemischt haben. Kundenfreundlich geht anders.



Das stimmt, wollte aber nur die witzige Rezension posten. Ich empfehle mal einfach ein paar der 111 negativen zu lesen, scheint echt ziemlicher Schrott zu sein.
Bei allen Herstellern ist das der Fall
Bearbeitet von: "smqkez" 29. Jul 2017
Rocketdeflop29. Jul 2017

Das ist das gerät vom viking preisfehler .


jo hast recht. dann hab ich den großen bruder fürn buddy besorgt (2650) gut aufgepasst
xsjochen29. Jul 2017

Das stimmt, wollte aber nur die witzige Rezension posten. Ich empfehle mal …Das stimmt, wollte aber nur die witzige Rezension posten. Ich empfehle mal einfach ein paar der 111 negativen zu lesen, scheint echt ziemlicher Schrott zu sein.

Ich habe genau diesen Drucker seit 2 Jahren und ja, wenn eine Patrone leer ist druckt er nicht mehr. Die Patronen kosten aber so lächerlich wenig, dass ich davon immer welche da habe inkl. Chip... 8-10€ bei ebay.
Sind No Names aber drucken einwandfrei!
Auch mit der Software habe ich kein Problem, erst vor kurzem noch ein Update gemacht. Gerät läuft bei mir unter Win 10 und per WLAN Anbindung und funktioniert alles.
Für mich ist es ein Top Drucker
nie wieder Tintenkleckser und nie wieder Epson
Ich habe grade noch einmal sämtliche Funktionen für die Community hier getestet und es geht alles einwandfrei, sogar das Drucken per Epson App. Natürlich gibt's besseres aber für den Preis und fürs Homeoffice m.M.n. Top und dass nun wie gesagt seit 2 Jahren.
Die Tintenkleckser gehen wohl eher auf das Konto schlechter Patronen.
Mein HP (Officejet Pro 8500 A910) ist übrigens genauso konzipiert. Wenn nicht die Original-Patronen verwendet werden, funktioniert u.a. die Tintenstandsanzeige nicht mehr, so dass der Druckkopf ggf. Schaden nehmen kann.
Und sobald eine Farbpatrone leer ist, werden auch an diesem Gerät sämtliche Lebensfunktionen eingestellt.

Mittlerweile durchläuft der Drucker vor jedem Druck ohne ersichtlichen Grund ein etwa 3-minütiges schikanöses Testprogramm.Vielleicht hat die installierte Software festgestellt, dass das Gerät für einen Wechsel überfällig ist?
Tintenstrahldrucker = autocold
Treibe-mich-selbst-in-den-Ruin-Schnapper29. Jul 2017

Ich habe genau diesen Drucker seit 2 Jahren und ja, wenn eine Patrone leer …Ich habe genau diesen Drucker seit 2 Jahren und ja, wenn eine Patrone leer ist druckt er nicht mehr. Die Patronen kosten aber so lächerlich wenig, dass ich davon immer welche da habe inkl. Chip... 8-10€ bei ebay. Sind No Names aber drucken einwandfrei! Auch mit der Software habe ich kein Problem, erst vor kurzem noch ein Update gemacht. Gerät läuft bei mir unter Win 10 und per WLAN Anbindung und funktioniert alles.Für mich ist es ein Top Drucker

So billig sind die Patronen aber durch den Chip nicht, eine einzelne kostet bei ebay knapp 7€. Das ist nun wirklich nicht "lächerlich wenig".
Für meinen Brother bekomme ich für 4,60€ einen ganzen Satz inklusive Versand (aus GB, nicht aus China).
Trailtrooper29. Jul 2017

War mit dem Drucker eigentlich sehr zufrieden. Seit kurzem kann er aber …War mit dem Drucker eigentlich sehr zufrieden. Seit kurzem kann er aber kein schwarz mehr drucken (mitten im Druckvorgang, mehrere Patronen ausprobiert, Druckkopfreinigung durchgeführt...) und ist somit nutzlos...



Druckt er gar kein schwarz mehr? Also wirklich null, nada?

Dann ist vielleicht Luft im Kanal (oder Chinaschrottpatrone, kein Druckausgleich, Unterdruck in Patrone). Falls du Chinaschrott verwendest, zuerst vernünfte Patrone probieren. Falls Luft im Kanal, ist dämlicherweise nicht vorgesehen, dass ein Enduser auf normalen Wege diesen Fehler selber beheben kann. Googel mal nach "wic reset". Damit könnte man enie Neuinitalisierung vornehmen, d.h. es wird eine Erstinbetriebnahme gemacht, falls das der Fehhler ist, würde er damit behoben.
Snaggle29. Jul 2017

Druckt er gar kein schwarz mehr? Also wirklich null, nada?Dann ist …Druckt er gar kein schwarz mehr? Also wirklich null, nada?Dann ist vielleicht Luft im Kanal (oder Chinaschrottpatrone, kein Druckausgleich, Unterdruck in Patrone). Falls du Chinaschrott verwendest, zuerst vernünfte Patrone probieren. Falls Luft im Kanal, ist dämlicherweise nicht vorgesehen, dass ein Enduser auf normalen Wege diesen Fehler selber beheben kann. Googel mal nach "wic reset". Damit könnte man enie Neuinitalisierung vornehmen, d.h. es wird eine Erstinbetriebnahme gemacht, falls das der Fehhler ist, würde er damit behoben.




Gar kein schwarz mehr.
Benutze keine Originalpatronen, sondern nachgebaute von Amazon. Habe aber von diesen bereits problemlos 5-6 verwendet. Plötzlich ging es dann nicht mehr...
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von superdom. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text