eQ-3 Homematic IP Fenster- und Türkontakt optisch, Schließ-/Öffnungssensor, verdeckter Einbau (151039A0)
269°

eQ-3 Homematic IP Fenster- und Türkontakt optisch, Schließ-/Öffnungssensor, verdeckter Einbau (151039A0)

35,88€43€-17%Amazon Angebote
37
eingestellt am 11. JunBearbeitet von:"mumpytz"
Der angegebene Vergleichspreis enthält Versandkosten - der Dealpreis auch, wobei aber bei amazon Deutschland die Bestellung ab 30 Euro versandkostenfrei ist (=0€).

Bei elv.de kann man dieses Produkt als Bausatz zum selbst zusammenbauen für 29,95€ bestellen. Der Bausatz ist jedoch momentan nicht verfügbar, man kann zwar bestellen, aber eine Lieferzeit von sechs Wochen ist angegeben.

Eine Beschreibung findet man hier.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
1of16vor 5 m

ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen …ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen IP-crap kaufen kann ist mir ein Rätsel...


Weil du sie auch an die CCU anlernen kannst? Und vermutlich noch läger supportet werden..
1of16vor 9 m

ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen …ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen IP-crap kaufen kann ist mir ein Rätsel...



HMIP ist nicht zwangsweise cloudgebunden - ich betreibe es ganz ohne Cloud. Vorteile sind das bessere Design, die neueren Geräte (Neuentwicklungen scheinbar nur noch für HMIP und HMIPW) und letztlich für manche die Cloud-Anbindung.
37 Kommentare
Non-IP für unter 30€ zu haben...
Was kann der besser?
Normalpreis 29, 24 im Angebot... daher cold
Preis gut. Im Vergleich zu den non-IP jedoch etwas höher. Muss man halt gucken, was man benötigt.
Ich warte schon ewig auf einen guten Preis für HM-Sec-SC-2, um selber ein paar Sensoren basteln zu können
mutilatorvor 3 m

Non-IP für unter 30€ zu haben...Was kann der besser?



ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.
Wie man diesen ganzen IP-crap kaufen kann ist mir ein Rätsel...
1of16vor 5 m

ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen …ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen IP-crap kaufen kann ist mir ein Rätsel...


Weil du sie auch an die CCU anlernen kannst? Und vermutlich noch läger supportet werden..
1of16vor 9 m

ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen …ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen IP-crap kaufen kann ist mir ein Rätsel...



HMIP ist nicht zwangsweise cloudgebunden - ich betreibe es ganz ohne Cloud. Vorteile sind das bessere Design, die neueren Geräte (Neuentwicklungen scheinbar nur noch für HMIP und HMIPW) und letztlich für manche die Cloud-Anbindung.
ich bin auch kein Freund der IP-Geräte, aber es gibt dort mittlerweile einige, die ich gern auch im non-IP Programm hätte. Somit muss man wohl entweder darauf verzichten oder mischen. Dieser Fensterkontakt gehört dazu, genauso wie die Durchgangsüberwachung und vor allem der Schaltaktor mit Zustandserkennung.
ds1vor 30 m

Normalpreis 29, 24 im Angebot... daher cold


Hab ich noch nicht für diesen Preis gesehen. Wo soll der denn für den Preis im Angebot gewesen sein?
Malochervor 15 m

Hab ich noch nicht für diesen Preis gesehen. Wo soll der denn für den P …Hab ich noch nicht für diesen Preis gesehen. Wo soll der denn für den Preis im Angebot gewesen sein?


Er meint sicher den ohne versteckten Einbau
ds1vor 53 m

Normalpreis 29, 24 im Angebot... daher cold


Dann Mal her mit dem Angebotspreis. Bisher konnte ich nur bei Thalia mit Gutschein und paypack diesen Preis erzielen
mutilatorvor 54 m

Non-IP für unter 30€ zu haben...Was kann der besser?


Er existiert real?!
Oder wo hast du Non-IP zum verdeckten Einbau gesehen?
Warte schon lange auf so ein Angebot. 3 bestellt. Danke dir.
Yaoricvor 50 m

HMIP ist nicht zwangsweise cloudgebunden - ich betreibe es ganz ohne …HMIP ist nicht zwangsweise cloudgebunden - ich betreibe es ganz ohne Cloud. Vorteile sind das bessere Design, die neueren Geräte (Neuentwicklungen scheinbar nur noch für HMIP und HMIPW) und letztlich für manche die Cloud-Anbindung.



kannst du mir zu dem "ohne cloud" nen link schicken(oder hier rein schreiben) werde auch auf HMIP aufsatteln und das würde mich auch interessieren wie es ohne geht
subwaynevor 9 m

kannst du mir zu dem "ohne cloud" nen link schicken(oder hier rein …kannst du mir zu dem "ohne cloud" nen link schicken(oder hier rein schreiben)


Alle Homematic-Produkte (IP und Non-IP) können immer an der lokalen Zentrale angemeldet werden. Im Moment wird noch die CCU2 als Zentrale verkauft, der Nachfolger ist mit der CCU3 aber bereits angekündigt. Alternativ funktioniert auch ein Pi 3 mit einem speziellen Funkmodul, die CCU3 ist nichts anderes.
Bei Notebooksbilliger gibt es gerade - mit Telekom Branding - den normalen HMIP Fensterkontakt für 21€ und den Heizkörperthermostat (V1) für 34€, beides lässt sich aber auch am AP bzw. der CCU betreiben.
Die Versandkosten kann man sparen, indem man einen vsk-freien Artikel dazu bestellt ( z.B. die reduzierten SanDisk USB-Sticks).
Bearbeitet von: "LaCrimosa" 11. Jun
mutilatorvor 1 h, 28 m

Non-IP für unter 30€ zu haben...Was kann der besser?



die "non-IP" Version ist aber nicht für den verdeckten Einbau geeignet
steveg60vor 1 h, 5 m

Dann Mal her mit dem Angebotspreis. Bisher konnte ich nur bei Thalia mit …Dann Mal her mit dem Angebotspreis. Bisher konnte ich nur bei Thalia mit Gutschein und paypack diesen Preis erzielen


Ja ich auch, aber leider haben sie HMIP anscheinend aus dem Programm genommen
mutilatorvor 2 h, 18 m

Non-IP für unter 30€ zu haben...Was kann der besser?


Er verschandelt den Fensterrahmen nicht. Eben verdeckter Einbau.
c200scvor 1 h, 57 m

Alle Homematic-Produkte (IP und Non-IP) können immer an der lokalen …Alle Homematic-Produkte (IP und Non-IP) können immer an der lokalen Zentrale angemeldet werden. Im Moment wird noch die CCU2 als Zentrale verkauft, der Nachfolger ist mit der CCU3 aber bereits angekündigt. Alternativ funktioniert auch ein Pi 3 mit einem speziellen Funkmodul, die CCU3 ist nichts anderes.


ALLE stimmt nicht. mit den meisten geht es, ja. aber der funktionsumfang ist geringer als bei non-ip so gibt es bei tastern zB kein event für kontinuierliches drücken. bei so einem sensor wie hier ist es tatsächlich egal was man nimmt
Bearbeitet von: "neuer1" 11. Jun
Zippochondavor 3 h, 8 m

Weil du sie auch an die CCU anlernen kannst? Und vermutlich noch läger …Weil du sie auch an die CCU anlernen kannst? Und vermutlich noch läger supportet werden..


LaCrimosavor 2 h, 1 m

Bei Notebooksbilliger gibt es gerade - mit Telekom Branding - den normalen …Bei Notebooksbilliger gibt es gerade - mit Telekom Branding - den normalen HMIP Fensterkontakt für 21€ und den Heizkörperthermostat (V1) für 34€, beides lässt sich aber auch am AP bzw. der CCU betreiben.Die Versandkosten kann man sparen, indem man einen vsk-freien Artikel dazu bestellt ( z.B. die reduzierten SanDisk USB-Sticks).


Gehen die definitiv an der Homematic IP Basis?
Dann Decke ich mich mit Thermostaten ein...
neuer1vor 18 m

ALLE stimmt nicht. mit den meisten geht es, ja. aber der funktionsumfang …ALLE stimmt nicht. mit den meisten geht es, ja. aber der funktionsumfang ist geringer


Das war doch gar nicht die Frage. Anlernen kann man alle Versionen
Bernardo66vor 27 m

Gehen die definitiv an der Homematic IP Basis?


Ja, es gibt zwei Versionen der Thermostate: HmIP-eTRV (Telekom) und HmIP-eTRV-2 beide sind bei mir im Einsatz, einen Unterschied könnte ich bislang nicht feststellen (angeblich wurde der Drehregler verändert).
jetzt gibts sogar die Mess Schalt Aktoren für 44,40€
amazon.de/Hom…1_3?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1528739914&sr=8-3&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=homematic+ip+schaltaktor
1of16vor 6 h, 16 m

ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen …ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen IP-crap kaufen kann ist mir ein Rätsel...


IP hat hier wenig mit Cloud zu tun.
quak1vor 2 h, 7 m

IP hat hier wenig mit Cloud zu tun.


Wenn wir schon dabei sind, existiert IP streng genommen bei dem Produkt nicht. Ist nur Marketing Name.
damdavor 7 m

Wenn wir schon dabei sind, existiert IP streng genommen bei dem Produkt …Wenn wir schon dabei sind, existiert IP streng genommen bei dem Produkt nicht. Ist nur Marketing Name.


Genau.
Und Amazon hat wohl größtenteils die Preise an Conrad abzüglich aktueller Gutscheine angepasst
damdavor 20 h, 4 m

Wenn wir schon dabei sind, existiert IP streng genommen bei dem Produkt …Wenn wir schon dabei sind, existiert IP streng genommen bei dem Produkt nicht. Ist nur Marketing Name.


So ein Unsinn! Die geräte kommunizieren über IP. das ist kein Marketing. meine güte..
c200sc11. Jun

Das war doch gar nicht die Frage. Anlernen kann man alle Versionen


selbst wenn das stimmt was nützt dir das anlernen wenn du das gerät nicht nutzen kannst wie das viel günstigere homematic classic? die vorteile von IP sind quasi nicht vorhanden. es ist nur deutlich teurer und kann viel weniger. pure geldverschwendung außer man will diese unzuverlässige cloud nutzen
Bearbeitet von: "neuer1" 12. Jun
neuer1vor 4 h, 57 m

So ein Unsinn! Die geräte kommunizieren über IP. das ist kein Marketing. m …So ein Unsinn! Die geräte kommunizieren über IP. das ist kein Marketing. meine güte..


Sicher?
Dann kannst du deine HMIP also per ipv6 ansprechen?
Sorry aber es ist kompletter Unfug und nix als Marketing. Es macht einfach keinen Sinn ein so komplexes Protokoll wie IP (egal ob v4 oder v6) für Funk Verbindung zu verwenden. Und wenn man es schon macht. Verspielt man alle Vorteile wenn man es nicht auch über ipv6 von außen ansprechen kann.
Also wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ....
Ah ja und den Weihnachtsmann gibt es ja übrigens auch noch. Er nutzt nun als versandmittel die FedEx. War ja so von denen beworben vor einiger Zeit. Muss ja stimmen wenn es im Fernsehen gezeigt wird
Bearbeitet von: "damda" 12. Jun
Immer diese Pseudo-Experten hier

Natürlich macht es Sinn, die aktuellen Protokolle (Thread, 6LoWPAN) funktionieren nach dem gleichen Prinzip.
Der Grund, warum man das im eher unzugänglichen 868-MHz Bereich betreibt liegt im niedrigeren Energieverbrauch - die Batterie eines Fensterkontakt hält dann schon Mal 2 Jahre und nicht nur eine Woche.
damdavor 11 h, 1 m

Es macht einfach keinen Sinn ein so komplexes Protokoll wie IP (egal ob v4 …Es macht einfach keinen Sinn ein so komplexes Protokoll wie IP (egal ob v4 oder v6) für Funk Verbindung zu verwenden.

Bearbeitet von: "LaCrimosa" 13. Jun
damdavor 15 h, 47 m

Dann kannst du deine HMIP also per ipv6 ansprechen?(..)Es macht einfach …Dann kannst du deine HMIP also per ipv6 ansprechen?(..)Es macht einfach keinen Sinn ein so komplexes Protokoll wie IP (...) für Funk Verbindung zu verwenden. Und wenn man es schon macht. Verspielt man alle Vorteile wenn man es nicht auch über ipv6 von außen ansprechen kann.



Du bist der erste von dem ich lese, der sich beschwert, wenn Produkte mal Standards implementieren wie TCP/IPv6 statt etwas selbst gebasteltem wie BidCos. Von allem was ich über TCP weiß, ist es perfekt geeignet für unzuverlässige Physical Layer wie Luft/Funk. Es hat sich über viele Jahre als Standard bewährt.
IPv6 hat weitaus mehr Vorteile als den größeren Adressraum, es ist die aktuelle Version von IP. Warum auf IPv4 setzen?
Okay ihr meint also das eq3 auf Standards setzt und es ipv6 implementiert hat. Was habt ihr als Vorteil davon? Es ist nicht von außen erreichbar, also ist es vollkommen Schnuppe ob man ipv6 oder v4 nimmt. Oder meint ihr es wird bei euch daheim erweiterter Adressraum gebraucht?
Und abgesehen davon. Ip ist osi Schicht 3. nehmen wir an es wäre auch nach rfc implement. Schicht 2 ist proprietär (eigene Modulation, Ggf Verschlüsselung usw. ) und meint ihr wirklich es wird intern auch tcp/udp gesprochen oder ein anderer verwertbar Protokoll? Also ist die ganze Implementierung nix anderes als nur Marketing. Überprüfen lässt es sich sowieso nicht also ist die habe Diskussion nutzlos. Wer was vernünftiges haben will möge zu KNX greifen. Und ich sage es nicht ohne Grund hab bei mir selbst knapp 100 Geräte verbaut und kenne mich mit homematic bestens aus. IP Reihe ist totaler Quatsch und Grund für Gewinnmaximierung für eq3 um die bestehende Reihe auslaufen zu lassen (wenn nix neues kommt ist es so, auch wenn alte Geräte weiterhin zu kaufen gibt) und die User dazu zu bewegen neue Geräte zu kaufen. Einen Grund um die IP Reihe einzuführen existiert nicht. Bidcos als Protokoll ist in Ordnung. Und es gibt eine offene Implementierung zu, bei IP nicht....
Bearbeitet von: "damda" 13. Jun
Abgelaufen. Jetzt wieder 39,99€
Verfasser
Jetzt wieder da für 35,88€.
1of1611. Jun

ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen …ausfallen, wenn die Cloud mal wieder kaputt ist.Wie man diesen ganzen IP-crap kaufen kann ist mir ein Rätsel...


das ist DIE Lösung speziell ohne Internet-Pflicht, wenn man eine CCU oder nen Rasperry als Ersatz einsetzt.

wenn Dich die Thematik wirklich interessiert empfehle ich technikkram.net

aber eigentlich ist die Seite nicht für Einsteiger.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text