Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ERGOBABY® ADAPT Cool Air Mesh Babytrage, 3 Tragepositionen Oxford Blue
302° Abgelaufen

ERGOBABY® ADAPT Cool Air Mesh Babytrage, 3 Tragepositionen Oxford Blue

81,99€123,99€-34%baby-walz Angebote
23
eingestellt am 18. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo,

wer im Moment auf der Suche nach einer Babytrage ist, sollte hier zugreifen! Ist wie ich finde ein super Preis. Dieser Preis gilt jedoch nur für die Farbe 'Oxford Blue'. Es würde noch der Versand von 1,95Euro dazukommen.

Solltet ihr Neukunde bei Babywalz sein, bekommt ihr zusätzlich 10Euro zusätzlich Rabatt.

Also dann würde die Trage sogar bei 73,94Euro liegen. (81,99 + 1,95 Versand - 10 Neukundenrabatt)

Ich hoffe ich konnte euch zu einem Schnapper verhelfen.

Hier noch die Artikelbeschreibung:
Die Babytrage ADAPT Air Mesh von Ergobaby sorgt dank des atmungsaktiven Premium-Meshs für eine ideale Luftzirkulation. So haben es Elternteil und Baby bei Spaziergängen angenehm kühl und bequem.



  • Altersempfehlung: ab Geburt (mind. 3,2 kg)
  • Belastbarkeit: bis 20 kg
  • Verwendung: universell verwendbar als Fronttrage, Seitentrage und Rückentrage
  • Befestigung: Hüftgurt mit Lordosestütze, fester Polsterung und verstellbaren Schnallen
  • Gewicht: 880 g
  • Funktionen: ergonomischer Schalensitz, gepolsterte Schultergurte mit Über-Kreuz-Funktion, verstellbare Schnallen, gepolsterte, faltbare Kopf- und Nackenstütze, verstaubare Kapuze für Sonnen- und Sichtschutz LSF 50+


Sicherheit & Komfort
Die Babytrage ADAPT von Ergobaby ist eine atmungsaktive, leichte Mesh-Trage mit idealer Luftzirkulation. So wird Stauhitze verhindert und Mutter und Kind haben es gleichermaßen angenehm, nicht nur an heißen Tagen. Der innovative ergonomische Sitz passt sich dem wachsenden Baby an und es wird kein separater Einsatz benötigt. So lässt sich die Trage vom Neugeborenen bis zum Kleinkind verwenden.



Die Adapt-Babytrage wurde vom International Hip Dysplasia Institute als „gesund für die Hüfte“ ausgezeichnet, denn das Baby sitzt in der natürlichen Anhock-Spreiz-Haltung (M-Position). Extragepolsterte Schultergurte mit einer Über-Kreuz-Option und beidseitig verstellbarem Hüftgurt mit Lordosestütze bieten ein hohes Niveau an Tragekomfort für die Eltern.



Befestigung
Die Trage kann in drei Positionen verwendet werden: als Fronttrage für Neugeborene, Seitentrage ab fünf Monaten und Rückentrage ab fünf Monaten.
Der Hüftgurt mit Lordosestütze und doppelseitig verstellbaren Schnallen zur einfachen Verstellung kann hoch oder tief getragen werden, um das Baby nah genug zu halten. So kann das Baby auch während des Tragens gestillt werden und die Trage passt sich an unterschiedlich lange Oberkörper an.
Die gepolsterten Schultergurte mit Über-Kreuz-Option bieten optimalen Halt auch für zierliche Träger und einfaches Einrasten an der Vorderseite.



Besonderheiten
An sehr sonnigen Tagen bietet die Babytrage einen Sonnen- und Sichtschutz mit Lichtschutzfaktor 50+. Die Trage ist bei Bedarf maschinenwaschbar bei 30 °C.



Material
100% Polyester
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Guten Morgen, wir hatten die Ergobaby als "Mesh"-Modell und haben diese recht schnell umtauschen können. Wieso zuerst Mesh und dann getauscht?
Unsere kleine Tochter ist Anfang Juli auf die Welt gekommen und wir dachten sie erleidet einen Hitzetod wenn sie in der klassischen Babytrage von uns getragen wird, daher zuerst das "Mesh"-Modell. Aber dann hat sich gezeigt, dass es bei Hitze auch mit dem Mesh einfach zu warm wird. Im Winter lässt das Mesh dann Wind und Kälte durch, was bei der klassischen Variante nicht der Fall ist. Ferner scheint uns das Mesh recht anfällig für Beschädigungen zu sein. Einmal ein Klettverschluss auf das Mesh gelegt und es können Fäden ziehen (wie bei Wolle). Auch nach einer Wäsche sollte das Mesh nicht mehr gut aussehen. Da praktisch jeder die Trage noch weiterverkauft wird das den Wiederverkaufspreis senken, was dann der Grund für den Umtausch war.
Bearbeitet von: "platin" 18. Sep
23 Kommentare
Besser als die omni 360?
SeidochkeinSparten18.09.2019 06:26

Besser als die omni 360?


nein,
da die Omni auch die Fronttrageweise mit Babygesicht nach vorne erlaubt!!
Guten Morgen, wir hatten die Ergobaby als "Mesh"-Modell und haben diese recht schnell umtauschen können. Wieso zuerst Mesh und dann getauscht?
Unsere kleine Tochter ist Anfang Juli auf die Welt gekommen und wir dachten sie erleidet einen Hitzetod wenn sie in der klassischen Babytrage von uns getragen wird, daher zuerst das "Mesh"-Modell. Aber dann hat sich gezeigt, dass es bei Hitze auch mit dem Mesh einfach zu warm wird. Im Winter lässt das Mesh dann Wind und Kälte durch, was bei der klassischen Variante nicht der Fall ist. Ferner scheint uns das Mesh recht anfällig für Beschädigungen zu sein. Einmal ein Klettverschluss auf das Mesh gelegt und es können Fäden ziehen (wie bei Wolle). Auch nach einer Wäsche sollte das Mesh nicht mehr gut aussehen. Da praktisch jeder die Trage noch weiterverkauft wird das den Wiederverkaufspreis senken, was dann der Grund für den Umtausch war.
Bearbeitet von: "platin" 18. Sep
Ich bin wegen der Kommentare hier
krisBBQ18.09.2019 06:58

nein,da die Omni auch die Fronttrageweise mit Babygesicht nach vorne …nein,da die Omni auch die Fronttrageweise mit Babygesicht nach vorne erlaubt!!


Ist zwar toll als Funktion, aber keiner sagt einem wie verkehrt das Kind in dieser Position ist und das ist für den Rücken des Kindes nicht gut.
Preis geht günstiger...
Nicht für Neugeborene bitte. Die ist nichts für den ganz kleinen Rücken auchwenn der Hersteller das gern angibt. Es gibt wirklich besseres am Markt als die Ergo...
Staubwedel18.09.2019 09:18

Nicht für Neugeborene bitte. Die ist nichts für den ganz kleinen Rücken au …Nicht für Neugeborene bitte. Die ist nichts für den ganz kleinen Rücken auchwenn der Hersteller das gern angibt. Es gibt wirklich besseres am Markt als die Ergo...


Mh, also unserer sitzt da mit seinen 1,5 Monaten problemlos drin.
Das der Rücken arg gekrümmt ist kann ich ehrlich gesagt nicht bestätigen. Man kann die Trage ja recht fest machen.

Und @platin wir hatten den gleichen Gedanken, der Sommer ist jetzt leider vorbei, daher können wir das nicht mehr testen. Ich kann mir aber gar nicht vorstellen, dass es in irgendeiner Trage nicht zu warm wird im Sommer. Die Körperwärme wird ja immer voll abgegeben.

Im Winter hatte ich mir gedacht, kann man den Kleinen ja einfach viel dicker anziehen. Reinpassen müsste er ja immer...?
bionicle18.09.2019 09:24

Im Winter hatte ich mir gedacht, kann man den Kleinen ja einfach viel …Im Winter hatte ich mir gedacht, kann man den Kleinen ja einfach viel dicker anziehen. Reinpassen müsste er ja immer...?


Genauso werden wir das auch machen. Haben zusätzlich einen Einsatz für den Reisverschlusse der Winterjacke gekauft.
platin18.09.2019 09:41

Genauso werden wir das auch machen. Haben zusätzlich einen Einsatz für den …Genauso werden wir das auch machen. Haben zusätzlich einen Einsatz für den Reisverschlusse der Winterjacke gekauft.



Dann ist doch dein anti-Mesh Argument völlig hinfällig in Bezug auf Kälte im Winter.
Die Trage ist im Winter ja eh nie der Kälte direkt ausgesetzt. Man trägt immer eine Jacke oder ein Fleece drüber, allein schon wegen der Beine die frei sind. Wie kann dann der kalte Wind durchs Mesh pfeifen?

Auch, dass das Mesh durch den Klett oder durchs Waschen kaputt geht kann ich nicht bestätigen. Unsere ist jetzt 10Monate im Einsatz und sieht top aus.

Eure Meinung in allen Ehren, aber es sind nur Vermutungen keine Erfahrungen.

Die Mesh kann ich bedenkenlos empfehlen.
Bearbeitet von: "jimmybob" 18. Sep
@jimmybob
Nimm nicht den Winter, sondern die Übergangszeit (Wind..) oder einen etwas kühleren Sommerabend. Ich gebe Dir recht, sobald man die Trage unter seine eigene Jacke packt ist es egal welchen Typ man hat.
Die Meshtrage hat sicherlich eine Daseinsberechtigung, jedoch für uns ist die klassische alltagstauglicher. Ich habe nicht gesagt das Mesh geht kaputt, sondern erscheint anfällig für Beschädigungen. Wenn Du das nicht bestätigen kannst ist doch gut.
Seitentrage? Wie ein Revolver in wilden Westen oder was? Was es nicht alles gibt
davidson18.09.2019 08:41

Ist zwar toll als Funktion, aber keiner sagt einem wie verkehrt das Kind …Ist zwar toll als Funktion, aber keiner sagt einem wie verkehrt das Kind in dieser Position ist und das ist für den Rücken des Kindes nicht gut.


In der Artikelbeschreibung der omni360 Trage steht extra, dass man das Kind in dieser Trageweise nur 10 bis 20 minuten befördern soll. Und auch nur im Wachzustand!
Finde die Mesh auch toll. Und für kühleres Wetter gibt es von Ergobaby ein Wintercover, das super praktisch ist.
Staubwedel18.09.2019 09:18

Nicht für Neugeborene bitte. Die ist nichts für den ganz kleinen Rücken au …Nicht für Neugeborene bitte. Die ist nichts für den ganz kleinen Rücken auchwenn der Hersteller das gern angibt. Es gibt wirklich besseres am Markt als die Ergo...


Und was wäre das? Wer empfiehlt das? gibt's Studien dass das Teil hier nichts ist?

Will dir ja nicht ans Bein strullen, aber Belege für deine Aussagen wäre hilfreich.
d1g118.09.2019 13:07

Und was wäre das? Wer empfiehlt das? gibt's Studien dass das Teil hier …Und was wäre das? Wer empfiehlt das? gibt's Studien dass das Teil hier nichts ist?Will dir ja nicht ans Bein strullen, aber Belege für deine Aussagen wäre hilfreich.


Bei uns war es die Marsupi die wir in den ersten Wochen für unsere Neugeborene genommen haben. (Unfassbar womit man(n) sich beschäftigt...:-)) Aber keine Ahnung ob es da auch wieder Meinungen gibt die gegenteiliges behaupten....
Bearbeitet von: "platin" 18. Sep
d1g118.09.2019 13:07

Und was wäre das? Wer empfiehlt das? gibt's Studien dass das Teil hier …Und was wäre das? Wer empfiehlt das? gibt's Studien dass das Teil hier nichts ist?Will dir ja nicht ans Bein strullen, aber Belege für deine Aussagen wäre hilfreich.


Ich fühl mich nicht angepullert. Keine Sorge....
Für Neugeborene zB die Frl Hübsch, Girasol MySol.
Die zwei wesentlichen Gründe: Steg ist auch mit Neugeboreneneinsatz nicht für sie ganz kleinen optimal einstellbar. Er ist zu breit, das Baby liegt ungünstig auf den Unterschenkeln auf. Es kommt zur Überspreizung und nicht in eine Anhock-Spreizhaltung.
Zweitens ist das Material von Rückenteil zu hart. Ziehst du fest genug an sodass das Baby nahe an deinem Körper anliegt (wie es sein soll) wird der Rücken flach gedrückt. Ab Sitz- und Laufalter begradigt sich die Wirbelsäule etwas aber bei den ganz kleinen soll der Rücken gerundet bleiben.
Die og haben Tuch als Rückenteil. Das ist weich genug um die Rundung zu stützen und nicht flach zu drücken und deren Steg ist für Neugeborene einstellbar. Bei ganz ganz kleinen kann man zudem das Rückenteil durch apron tragen verkürzen sodass das Kind nicht versinkt.

Quelle: Wird dir jede Trageberatung so raten. Man kann jetzt über die Ausbildungsqualität mancher Damen streiten aber da sind sie sich erstaunlich einig. Einfach mal 5 Minuten googlen dazu. Du wirst sehen...
Ich hab meinen die ersten 9 Monate fast ausschließlich tragen "dürfen". Kinderwagenhasser, sehr zu meinem Leidwesen zu Beginn und daher ne Beratung gemacht, probiert und mich eingelesen. Wir haben nen kleinen Fuhrpark an Schlepputensilien Zuhause...
Bearbeitet von: "Staubwedel" 18. Sep
bionicle18.09.2019 09:24

Mh, also unserer sitzt da mit seinen 1,5 Monaten problemlos drin.Das der …Mh, also unserer sitzt da mit seinen 1,5 Monaten problemlos drin.Das der Rücken arg gekrümmt ist kann ich ehrlich gesagt nicht bestätigen. Man kann die Trage ja recht fest machen.Und @platin wir hatten den gleichen Gedanken, der Sommer ist jetzt leider vorbei, daher können wir das nicht mehr testen. Ich kann mir aber gar nicht vorstellen, dass es in irgendeiner Trage nicht zu warm wird im Sommer. Die Körperwärme wird ja immer voll abgegeben.Im Winter hatte ich mir gedacht, kann man den Kleinen ja einfach viel dicker anziehen. Reinpassen müsste er ja immer...?


Der Rücken SOLL eigentlich und gerade bei den Kleinen schön gerundet sein. 🙈 Die Ergo drückt ihn flach.
Staubwedel18.09.2019 17:02

Der Rücken SOLL eigentlich und gerade bei den Kleinen schön gerundet sein. …Der Rücken SOLL eigentlich und gerade bei den Kleinen schön gerundet sein. 🙈 Die Ergo drückt ihn flach.


Wie gesagt, man <kann> sie fest machen.
Zudem er ja nicht stundenlang drin sitzt.

Muss aber auch jeder selbst wissen. Wenn man sich panisch macht, dass man irgendwas falsch machen könnten, dann kann man es ja sein lassen
platin18.09.2019 07:30

Guten Morgen, wir hatten die Ergobaby als "Mesh"-Modell und haben diese …Guten Morgen, wir hatten die Ergobaby als "Mesh"-Modell und haben diese recht schnell umtauschen können. Wieso zuerst Mesh und dann getauscht?Unsere kleine Tochter ist Anfang Juli auf die Welt gekommen und wir dachten sie erleidet einen Hitzetod wenn sie in der klassischen Babytrage von uns getragen wird, daher zuerst das "Mesh"-Modell. Aber dann hat sich gezeigt, dass es bei Hitze auch mit dem Mesh einfach zu warm wird. Im Winter lässt das Mesh dann Wind und Kälte durch, was bei der klassischen Variante nicht der Fall ist. Ferner scheint uns das Mesh recht anfällig für Beschädigungen zu sein. Einmal ein Klettverschluss auf das Mesh gelegt und es können Fäden ziehen (wie bei Wolle). Auch nach einer Wäsche sollte das Mesh nicht mehr gut aussehen. Da praktisch jeder die Trage noch weiterverkauft wird das den Wiederverkaufspreis senken, was dann der Grund für den Umtausch war.


Kann ich nicht bestätigen. Bei Hitze wird es meines Erachtens sowohl mit der Mesh als auch mit der Standardvariante für Baby und Elternteil warm - vielleicht gibt's hier leichte Vorteile mit der Mesh. Wir haben beide. Aber warum sollte sie schneller Fäden ziehen usw? Mein Mann, der immer die Mesh nimmt, behandelt seine Dinge wahrlich nicht mit Samthandschuhen, aber die Trage hat ihn schon eine Weile ausgehalten. Und an der Trage ist kein Klett, also seh ich nicht, warum man da unbedingt mit Klett hinkommen soll.
SeidochkeinSparten18.09.2019 06:26

Besser als die omni 360?


Nein. Wir haben beide Modelle. Die omni kann nur eine Sache mehr, nämlich das Baby mit Gesicht nach vorn gerichtet tragen. Nutzen wir aber eh nicht.
Mellow_Mood18.09.2019 12:24

Finde die Mesh auch toll. Und für kühleres Wetter gibt es von Ergobaby ein …Finde die Mesh auch toll. Und für kühleres Wetter gibt es von Ergobaby ein Wintercover, das super praktisch ist.



Kann ich bestätigen, das Wintercover ist spitze und sehr gemütlich fürs Kind!
Und im Sommer oder auch in der Wohnung ist Mesh ein Segen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text