203°
ABGELAUFEN
[Error Fare] Hin- und Rückflüge von Berlin nach Montevideo (April, November/Dezember) ab 240€ und nach Buenos Aires (April) ab 288€

[Error Fare] Hin- und Rückflüge von Berlin nach Montevideo (April, November/Dezember) ab 240€ und nach Buenos Aires (April) ab 288€

ReisenUrlaubspiraten Angebote

[Error Fare] Hin- und Rückflüge von Berlin nach Montevideo (April, November/Dezember) ab 240€ und nach Buenos Aires (April) ab 288€

Admin

Preis:Preis:Preis:240€
Zum DealZum DealZum Deal
Und direkt noch ein weiterer Error Fare hinterher. Die Storngefahr ist hier aber größer, da es sich wohl um einen OTA Glitch handelt und die Tickets bei fluege.de ja erst geprüft und dann ausgestellt werden. Aber zu verlieren hat man ja nichts, also kann man es ja einfach mal probieren.

Auch hier erkauft man sich die günstigen Preise natürlich wieder durch längere Flugzeiten um mehrfachem Umsteigen. Aber bei dem Preis... ^^

Nach Montevideo geht es ab 240€ zu den folgenden Terminen:

12.04. - 26.04.
13.04. - 26.04.
14.04. - 26.04.
15.04. - 26.04.

01.11. - 11.11.
01.11. - 12.11.
13.11. - 25.11.
13.11. - 26.11.
15.11. - 26.11.
20.11. - 02.12.
20.11. - 03.12.
22.11. - 04.12.

Nach Buenos Aires geht es ab 288€ u.a. zu den folgenden Terminen (nur direkt über fluege.de sichtbar, verlinke ich im ersten Kommentar):

05.04. - 17.04.
07.04. - 17.04.
12.04. - 24.04.

Zwischenstops gibt es in Sao Paulo, Frankfurt und Madrid. Geflogen wird mit TAM Airlines, Iberia, Lufthansa und Air Berlin.

15 Kommentare

Beides grandiose Städte/Länder...

2013 im Errorfare DUS-MIA-EZE-JFK-DUS für 488€ mitgenommen.... Buenos Aires lohnt für ne Woche locker, Montevideo reicht der Tagesausflug mit dem Schnellsten Fährschiff der Welt über den La Plata nach Uruguay !

Wer mehr Infos zu Stadt, Ausflügen, Preisen, Unterkünften, Flughafentransfer etc. braucht kann sich gerne hier oder per PN melden !

über den deal link finde ich keine Flüge für den preis.

warum lohnt montevideo nur einen tag?

Admin

nasenfahrrad555

über den deal link finde ich keine Flüge für den preis. warum lohnt montevideo nur einen tag?



Sorry, war nur falsch verlinkt. Jetzt geht's.

So ein Flug nach BsAs zwischen Juli und Dez

sven007

Beides grandiose Städte/Länder... Wer mehr Infos zu Stadt, Ausflügen, Preisen, Unterkünften, Flughafentransfer etc. braucht kann sich gerne hier oder per PN melden !



Bin gestern in Buenos Aires angekommen, daher immer her damit! Hast du einen schönen Insider-Tipp, der nicht im Reiseführer steht?

mh kann man das wirklich buchen?
und wieso oft nur bei Flüge.de?

Biddy11

mh kann man das wirklich buchen? und wieso oft nur bei Flüge.de?



Weil die wohl wie ihre Schwester "ab-in-den-urlaub" noch mit Lochkarten arbeiten und damit nicht so schnell die korrigierten Preise eingepflegt kriegen:

test.de/Ab-…-0/

Ob man über die buchen möchte, ist dann wieder eine andere Frage...

Bei Lastminute.de und Bravofly wird der Preis um mehre 100€ korrigiert. Auch bei SEAT24 und Co (getestet bei Momondo). Nur bei den Unisterportalen nicht. Bei denen muss man eine Test-Buchung machen ;-). Aber natürlich bekommt man die Flüge nicht für diesen Preis ...

Kommentar

sven007

Beides grandiose Städte/Länder... Wer mehr Infos zu Stadt, Ausflügen, Preisen, Unterkünften, Flughafentransfer etc. braucht kann sich gerne hier oder per PN melden !



Wo wohnste? Palermo oder San Telmo? Besorg dir einen Grill und geh in den Coto. Da gibts Medallon de Lomo. Check mal des Restaurant Juana M in Retiro. Sau lecker da

sven007

Beides grandiose Städte/Länder... Wer mehr Infos zu Stadt, Ausflügen, Preisen, Unterkünften, Flughafentransfer etc. braucht kann sich gerne hier oder per PN melden !



Weder noch, im Microcentro... In den Carre Fours und La Anónimas sah das Fleisch bisher in Argentinien nie besonders gut aus... Ist Coto da ansprechender? Danke für den Restaurant-Tipp, den werde ich mir mal näher anschauen.
Bei Trip Advisor hat es $$$-Zeichen, aber auf der Website sind die Preise einigermaßen moderat (für argentinische Verhältnisse). Was hast du denn damals für ein gutes Steak bezahlt?



Buchung ging gar nicht durch. Beim bezahlen kamm die Meldung "Flug ist ausgebucht".

sven007

Beides grandiose Städte/Länder... Wer mehr Infos zu Stadt, Ausflügen, Preisen, Unterkünften, Flughafentransfer etc. braucht kann sich gerne hier oder per PN melden !




Ja, schau mal im Coto.
das kostet so um die 100 Peso.
Ist echt genial. Musst das abgepackte nehmen. Coto ist einer der größten Fleischer, welche auch ins Ausland verkaufen.

Die Preise im Juana M sind gut, vor allem haste bei jedem Steak die Salat Bar dabei.
Ich habe aber meistens selbst gegrillt. Paar Chorizos, Bife de Chorizo und Medallon de Lomo.

Bester Club für Techno ist das Cocoliche.

sven007

Beides grandiose Städte/Länder... Wer mehr Infos zu Stadt, Ausflügen, Preisen, Unterkünften, Flughafentransfer etc. braucht kann sich gerne hier oder per PN melden !


Biddy11

der Kurs vom Peso fällt ja gerade stark, passen die dort die Preise oft an ? Sonst müsste ich davon ja ausgehen dass alles recht günstig ist - oder? In Brasil weiss ich selbst das vieles überteuert war und nun langsam auf normalem Niveau ist.



Argentinien hat eine sehr hohe Inflation. Es ist (vielleicht von den öffentlichen Verkehrsmitteln im Stadtverkehr abgesehen) fast nichts günstig hier. Die (Fern)-Buspreise z.B. sind fast doppelt so teuer wie in Chile und etwa vier mal so teuer wie in Bolivien. Brasilien ist wahrscheinlich etwas günstiger (zumindest sagen das die Argentinier), in einigen Wochen werde ich es wissen... Unterkünfte findet man Last Minute dank riesigem Online-Angebot immer noch relativ günstig in Buenos Aires. Im (argentinischen) Patagonien war es vor einigen Tagen dagegen teilweise unmöglich ein einfaches Doppelzimmer unter 40 Euro zu bekommen (im Moment ist aber auch absolute Hauptsaison)!

Beim Chart des Argentinischen Peso muss man berücksichtigen, dass Mitte Dezember 2015 die Ankündigung kam, die feste Kopplung an den US-Dollar aufzuheben (daher der extreme Kursrutsch an einem einzigen Tag). Vorher hat man auf dem Schwarzmarkt eine etwa 30% bessere Rate (die sog. Blue Dollar Rate) bekommen, wenn man Dollar oder Euro ins Land gebracht hat. Inzwischen wird der Peso wieder frei gehandelt, weswegen man sich den Gang zu den inoffiziellen Wechselstuben sparen kann. Offizielle Rate und Blue Dollar Rate sind inzwischen mehr oder weniger identisch.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text