247°
Errorfare ? - München - Uruguays Montevideo - München = 285,-EUR
17 Kommentare

Auch vorbei

dirkprager

Buchbar https://drive.google.com/file/d/0B16d0v3CVp6QNXpXLUZaVGdKSDg/view?usp=docslist_api



Das stimmt! Immernoch buchbar.
Das hat früher nicht geklappt

Hat jemand andere Daten gefunden? Eventuell gar in anderen Monaten?

Wetter leider nicht so prall im Juni. Wenn andere Daten verfügbar wäre würde ich sofort buchen

alemamm

Hat jemand andere Daten gefunden? Eventuell gar in anderen Monaten?



Würde mich auch interessieren....

"Über Skyscanner zufällig gesehen" ? Wie sieht man denn so einen Flug "zufällig"?

Diese Ziele lassen Erinnerungen an die "flexible Zeit" vor schulpflichtigen Kindern oder vor Kindern überhaupt aufkommen. *seufz*abernichtbeklag*
TOP-Deal, vor 10 Jahren hätte ich gebucht

spinpoint

"Über Skyscanner zufällig gesehen" ? Wie sieht man denn so einen Flug "zufällig"?



tja da mach dir mal deine Gedanken

WatchAddict

vor 10 Jahren hätte ich gebucht


In 10 Jahren kannst du wieder

spinpoint

"Über Skyscanner zufällig gesehen" ? Wie sieht man denn so einen Flug "zufällig"?


Mit Zufall hat das wohl nicht viel zu tun, denke ich...

Am 17. Juli 2007 schoss TAM-Linhas-Aéreas-Flug 3054 auf dem Flughafen São Paulo-Congonhas in São Paulo ebei Regen über das Ende der Landebahn hinaus. Der Airbus A320-200 rollte über eine viel befahrene Straße in ein vierstöckiges Gebäude, in welchem sich die Büros der Gepäckabfertigung von TAM Express befinden, wo die Maschine in Flammen aufging. Bei dem Unglück kamen 199 Menschen ums Leben, davon 187 Menschen an Bord (162 Passagiere, 6 Besatzungsmitglieder, 19 Ground-Mitarbeiter der TAM) der Maschine und zwölf am Boden.

beag

Am 17. Juli 2007 schoss TAM-Linhas-Aéreas-Flug 3054 auf dem Flughafen São Paulo-Congonhas in São Paulo ebei Regen über das Ende der Landebahn hinaus. Der Airbus A320-200 rollte über eine viel befahrene Straße in ein vierstöckiges Gebäude, in welchem sich die Büros der Gepäckabfertigung von TAM Express befinden, wo die Maschine in Flammen aufging. Bei dem Unglück kamen 199 Menschen ums Leben, davon 187 Menschen an Bord (162 Passagiere, 6 Besatzungsmitglieder, 19 Ground-Mitarbeiter der TAM) der Maschine und zwölf am Boden.


Und?

beag

Am 17. Juli 2007 schoss TAM-Linhas-Aéreas-Flug 3054 auf dem Flughafen São Paulo-Congonhas in São Paulo ebei Regen über das Ende der Landebahn hinaus. Der Airbus A320-200 rollte über eine viel befahrene Straße in ein vierstöckiges Gebäude, in welchem sich die Büros der Gepäckabfertigung von TAM Express befinden, wo die Maschine in Flammen aufging. Bei dem Unglück kamen 199 Menschen ums Leben, davon 187 Menschen an Bord (162 Passagiere, 6 Besatzungsmitglieder, 19 Ground-Mitarbeiter der TAM) der Maschine und zwölf am Boden.



Und ????
Ich fliege mindestens 2x im Jahr die Strecke Düsseldorf-Montevideo und zurück entweder mit AF,IB oderr eben mit TAM
Vom alten dreien ist für mich TAM die zuverlässigste und freundlichste, zusätzlich noch mit doppeltem Freihepäck...
Ansonsten glaub ich nur der Statistik, die ich selbst gefälscht habe

beag

Am 17. Juli 2007 schoss TAM-Linhas-Aéreas-Flug 3054 auf dem Flughafen São Paulo-Congonhas in São Paulo ebei Regen über das Ende der Landebahn hinaus. Der Airbus A320-200 rollte über eine viel befahrene Straße in ein vierstöckiges Gebäude, in welchem sich die Büros der Gepäckabfertigung von TAM Express befinden, wo die Maschine in Flammen aufging. Bei dem Unglück kamen 199 Menschen ums Leben, davon 187 Menschen an Bord (162 Passagiere, 6 Besatzungsmitglieder, 19 Ground-Mitarbeiter der TAM) der Maschine und zwölf am Boden.




Und ............

beag

Am 17. Juli 2007 schoss TAM-Linhas-Aéreas-Flug 3054 auf dem Flughafen São Paulo-Congonhas in São Paulo ebei Regen über das Ende der Landebahn hinaus. Der Airbus A320-200 rollte über eine viel befahrene Straße in ein vierstöckiges Gebäude, in welchem sich die Büros der Gepäckabfertigung von TAM Express befinden, wo die Maschine in Flammen aufging. Bei dem Unglück kamen 199 Menschen ums Leben, davon 187 Menschen an Bord (162 Passagiere, 6 Besatzungsmitglieder, 19 Ground-Mitarbeiter der TAM) der Maschine und zwölf am Boden.




Und nu...............

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text