Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Eset Internet Security Key - 1Jahr - PC,Mac, Android
337° Abgelaufen

Eset Internet Security Key - 1Jahr - PC,Mac, Android

4,98€17,98€-72%Gamivo Angebote
42
eingestellt am 25. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gerade durch zufall einen günstigeren Key gefunden, da meiner abgelaufen ist.
Eset verlangt selbst knapp 23€.

Nach Anmeldung und Bezahlung kam der Key auch direkt.
Aktivierung war auch kein Problem

Nochmal ein paar Cent günstiger....
Zusätzliche Info
Hier gibt es ein Key für 3 Gratis Monate, wenn man etwas weiter runterscrollt. Man kann sich mehrere generieren

eset.com/de/…iz/
Gamivo AngeboteGamivo Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

42 Kommentare
Es geht um Windows oder um Android?
Beschreibung könnte etwas ausführlicher sein.
Bearbeitet von: "Evil242" 25. Okt 2019
Evil24225.10.2019 12:24

Es geht um Windows oder um Android?Beschreibung könnte etwas ausführlicher …Es geht um Windows oder um Android?Beschreibung könnte etwas ausführlicher sein.


oh, ja na klar. Bei mir gings um Windows
Ich wäre da vorsichtig. Ich habe selbst auch mal einen günstigen Key genutzt. Nach ein paar Wochen war er gesperrt und der Support von Eset sagte mir, dass der Key chinesischer Herkunft sei und hier nicht gültig ist.
Pressewurste25.10.2019 12:28

Ich wäre da vorsichtig. Ich habe selbst auch mal einen günstigen Key g …Ich wäre da vorsichtig. Ich habe selbst auch mal einen günstigen Key genutzt. Nach ein paar Wochen war er gesperrt und der Support von Eset sagte mir, dass der Key chinesischer Herkunft sei und hier nicht gültig ist.


Ja gut, werd ich später sehen.
Hab extra geschaut ob der laden halbwegs vertrauenswürdig ist...
Pressewurste25.10.2019 12:28

Ich wäre da vorsichtig. Ich habe selbst auch mal einen günstigen Key g …Ich wäre da vorsichtig. Ich habe selbst auch mal einen günstigen Key genutzt. Nach ein paar Wochen war er gesperrt und der Support von Eset sagte mir, dass der Key chinesischer Herkunft sei und hier nicht gültig ist.


Kaufe jetzt seit Jahren die billigen Keys unter 10 Euro bei eBay für zig Geräte aus dem Familienkreis. Habe noch nie Probleme gehabt
Avatar
GelöschterUser587664
Braucht man nicht mehr. Windows Defender reicht.
Hab mir auch ein Mal einen günstigen Key geschossen. Entpuppte sich als Russischer Key da ich immer auf eine Russische Seite geleitet wurde als ich verlängern wollte
Hab jetzt mal nen Originalen gekauft, damit ist Ruhe. Nutze das Programm seit mehreren Jahren und bin mittlerweile so zufrieden das ich dem Hersteller das Geld gern zahle.
GelöschterUser58766425.10.2019 12:33

Braucht man nicht mehr. Windows Defender reicht.


Man braucht so viele Sachen nicht, am Ende bist du immer Geld los (MyDealz sei dank)
Wer 2019 noch Security Suites braucht/ macht einiges falsch.
Unnötig. Es gibt als Privatnutzer keinen Grund mehr für einen Virenscanner Geld auszugeben.
Schlangenöl
Commodo Internet Security.
Kostenlos
Preisgekrönte Firewall
Virenengine ist von Kaspersky
Wofür zahlen???
ach ich hab mein von ebay 3jahre für 4€, wurde auch nach ein paar Wochen gesperrt, aber hatte einen neuen erhalten der schon gut 2 jahre funktioniert man kann auch glück haben ^^
Michael_Rothkirch25.10.2019 15:37

Virenengine ist von Kaspersky


Sicher?

en.wikipedia.org/wik…are

Und welcher Teil der Engine soll denn von Kaspersky sein?

Häufig werden nur absolute Basics wie die dem On-Demand- oder On-Access-Scanner zugrunde liegenden Engine lizenziert. Deshalb sollte man die üblichen Werbeaussagen wie "mit Bitdefender-Technologie" oder mit "Kaspersky-Engine" mit Vorsicht genießen. Denn die viel wichtigeren und weitergehenden Schutzmechanismen werden in der Regel nicht lizenziert, werden also selbst entwickelt oder aber auch nur von einem weiteren 3rd-Party-Hersteller eingekauft (z.B. viele Module von Avira sind einfach zugekauft usw.).

Was nicht bedeuten soll, dass Comodo schlecht ist. Scheint im Gegenteil ein ganz brauchbares Produkt zu sein.

dudenpeter25.10.2019 16:06

nicht gerade …nicht gerade guthttps://www.av-test.org/de/antivirus/privat-windows/hersteller/eset/https://www.av-test.org/de/antivirus/privat-windows/


Das letzte Mal, dass Eset bei AV-Test auftaucht, war 2017. Meinste dass das heute noch Aussagekraft hat?

So oder so kann man diese statischen Tests in der Regel in die Tonne treten, wo einfach nur regelmäßig der komplette Virenzoo auf einen Virenscanner losgelassen wird.
Bearbeitet von: "NoNameForMe" 25. Okt 2019
NoNameForMe25.10.2019 16:08

Sicher?https://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_antivirus_softwareUnd …Sicher?https://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_antivirus_softwareUnd welcher Teil der Engine soll denn von Kaspersky sein? Häufig werden nur absolute Basics wie die dem On-Demand- oder On-Access-Scanner zugrunde liegenden Engine lizenziert. Deshalb sollte man die üblichen Werbeaussagen wie "mit Bitdefender-Technologie" oder mit "Kaspersky-Engine" mit Vorsicht genießen. Denn die viel wichtigeren und weitergehenden Schutzmechanismen werden in der Regel nicht lizenziert, werden also selbst entwickelt oder aber auch nur von einem weiteren 3rd-Party-Hersteller eingekauft (z.B. viele Module von Avira sind einfach zugekauft usw.).Was nicht bedeuten soll, dass Comodo schlecht ist. Scheint im Gegenteil ein ganz brauchbares Produkt zu sein.Das letzte Mal, dass Eset bei AV-Test auftaucht, war 2017. Meinste dass das heute noch Aussagekraft hat?So oder so kann man diese statischen Tests in der Regel in die Tonne treten, wo einfach nur regelmäßig der komplette Virenzoo auf einen Virenscanner losgelassen wird.



besser? bundespolizei-virus.de/vir…tz/
dudenpeter25.10.2019 16:15

besser? https://www.bundespolizei-virus.de/virenschutz/

Warum sollte das besser sein?

Dir ist schon aufgefallen, dass das eine private Webseite ist und auch nur Informationen und Testergebnisse von Dritten wie z.B. AV-Comparatives verwurstet?
Pressewurste25.10.2019 12:28

Ich wäre da vorsichtig. Ich habe selbst auch mal einen günstigen Key g …Ich wäre da vorsichtig. Ich habe selbst auch mal einen günstigen Key genutzt. Nach ein paar Wochen war er gesperrt und der Support von Eset sagte mir, dass der Key chinesischer Herkunft sei und hier nicht gültig ist.


joa eset ist schnell mitm sperren, backup hilft leider nicht da man das license file mangels rechten nicht wie bei etwa avast in den programmordner kopieren kann

gehen meist so 4 wochen, manchmal auch bis man neu aufsetzt und die max aktivierungen eben verbraucht sind da der key trillionenfach verkauft wurde^^
Virenschutz für Geld im privaten Sektor ist Quatsch.
Windows eigener Virenschutz ist auch Quatsch, hat mehr Löcher als nen Schweizer Käse.
Comodo ist kostenlos und hat extrem gute Sicherheitsmechanismen.
Hips/Sandbox/Realtime Virenscanner/Firewall/onlinebankingschutz/etc etc
Alles für lau
Deshalb macht zahlen 0 sinn
Bearbeitet von: "Michael_Rothkirch" 25. Okt 2019
Avatar
GelöschterUser587664
Michael_Rothkirch25.10.2019 17:11

Virenschutz für Geld im privaten Sektor ist Quatsch.Windows eigener …Virenschutz für Geld im privaten Sektor ist Quatsch.Windows eigener Virenschutz ist auch Quatsch, hat mehr Löcher als nen Schweizer Käse.Comodo ist kostenlos und hat extrem gute Sicherheitsmechanismen.Hips/Sandbox/Realtime Virenscanner/Firewall/onlinebankingschutz/etc etcAlles für lau Deshalb macht zahlen 0 sinn


Du scheinst ja Ahnung zu haben... winfuture.de/new…tml
Michael_Rothkirch25.10.2019 17:11

Windows eigener Virenschutz ist auch Quatsch, hat mehr Löcher als nen …Windows eigener Virenschutz ist auch Quatsch, hat mehr Löcher als nen Schweizer Käse.


Quelle?

Michael_Rothkirch25.10.2019 17:11

Comodo ist kostenlos und hat extrem gute Sicherheitsmechanismen.



Michael_Rothkirch25.10.2019 17:11

Alles für lau

Da mussten sie dann wohl an anderer Stelle sparen.

techcrunch.com/201…ch/

techcrunch.com/201…ta/

Und was genau war damals mit PrivDog?

heise.de/sec…tml

Comodo war mit Sicherheitslücken, Problemen und Bugs in der Vergangenheit genauso häufig in den Schlagzeilen wie die Konkurrenz. Von daher bezweifle ich, dass Comodo in diesem Punkt großartig besser oder vertrauenswürdiger wäre als andere Anbieter.

heise.de/sec…tml

heise.de/sec…tml


GelöschterUser58766425.10.2019 17:31

Du scheinst ja Ahnung zu haben... Du scheinst ja Ahnung zu haben... https://winfuture.de/news,111492.html



Super, dann haben wir bald auch eine AV-Monokultur. Und ein Problem beim Defender kompromittiert dann mal eben ein paar hundert Millionen Systeme gleichzeitig.
Bearbeitet von: "NoNameForMe" 25. Okt 2019
Nur weil die das Schreiben...glaube ich es nicht
Und ich nutze comodo seit Jahren.
Da ist MEHR drin als bei windoof selbst.
Sobald Windows geknackt würde...und das wurde es alle paar Monate wieder(heartbleed/etc.) Flutsch alles an dem.defender vorbei.
Außerdem ist eine große Lüge schonmal drin bei den Leuten
"Bedienbar sehr gut"
Kann ich so nicht bestätigen.
Kennt jemand irgendeine funktio von windoof, die einfach zu finden ist/war?
Ne..ich nicht...alles irgendwie gut versteckt.
Auch der Defender ist versteckt und die Funktionen auch.
Und der Defender lässt sich per Registereintrag deaktivieren
Comodo nicht.
Ich denke, das es bestimmt malware gibt, die das ausnutzt.
Bearbeitet von: "Michael_Rothkirch" 25. Okt 2019
naja ne kommerzielle testseite jetzt anzuführen zeugt aber auch nicht gerade von ahnung)
RippchenMitKraut25.10.2019 17:41

naja ne kommerzielle testseite jetzt anzuführen zeugt aber auch nicht …naja ne kommerzielle testseite jetzt anzuführen zeugt aber auch nicht gerade von ahnung)


Touche
Comodo ist die freie und hat ne Community.
Ich traue Microsoft nicht
Bearbeitet von: "Michael_Rothkirch" 25. Okt 2019
Avatar
GelöschterUser587664
Michael_Rothkirch25.10.2019 17:45

ToucheComodo ist die freie und hat ne Community.Ich traue Microsoft nicht


Hoffentlich sitzt der Aluhut fest.
Zeig mir eine kostenlose Software mit dem Umfang mit Community dahinter wo User Usern helfen
Außerdem bin ich eh hinter dem Router .
Comodo ist eh nur für mich zur Steuerung des Datenverkehrs.
Habe nicht Bock das alle Programme immer nach Hause telefonieren.
Wenn man eh auf den falschen Seiten surft oder das falsche zeug Downloadet ist man eh im ars....
Bearbeitet von: "Michael_Rothkirch" 25. Okt 2019
Michael_Rothkirch25.10.2019 17:45

ToucheComodo ist die freie und hat ne Community.Ich traue Microsoft nicht

Dann bist Du wahrscheinlich Linux oder Apple User. Aber die brauchen doch eigentlich gar keine Virenscanner!?
NoNameForMe25.10.2019 18:00

Dann bist Du wahrscheinlich Linux oder Apple User. Aber die brauchen doch …Dann bist Du wahrscheinlich Linux oder Apple User. Aber die brauchen doch eigentlich gar keine Virenscanner!?


MMM..ich geh dann Mal meine 100000 Games zoggn ...du bestimmt ja....oh...stimmt ja... Appleuser/Linuxuser können ja keine Games zoggn..in your face
Michael_Rothkirch25.10.2019 18:12

MMM..ich geh dann Mal meine 100000 Games zoggn ...du bestimmt …MMM..ich geh dann Mal meine 100000 Games zoggn ...du bestimmt ja....oh...stimmt ja... Appleuser/Linuxuser können ja keine Games zoggn..in your face

Komische Abwägung. Du benutzt ein Betriebssystem, dem Du nicht vertraust, um solchen trivialen Sachen wie Spielen zu frönen. Dann kann dir das Thema Sicherheit ja doch nicht so wichtig sein.
Wie gesagt...ich zogge...das war's...das runterladen von Dreck überlasse ich den Kids...die brauchen Virenscanner etc.
Wer sauber surft und kein Mist downloadet fängt sich nix ein
Ob brauchen oder nicht brauchen. Ob notwendig oder nicht. Völlig Wurscht. Es ist ein Deal, und darum gehts hier. Basta
ickeauch25.10.2019 18:24

Ob brauchen oder nicht brauchen. Ob notwendig oder nicht. Völlig Wurscht. …Ob brauchen oder nicht brauchen. Ob notwendig oder nicht. Völlig Wurscht. Es ist ein Deal, und darum gehts hier. Basta


es ist kein deal, da früher oder später geblacklistet
TLP25.10.2019 18:39

Selten so gelacht...


Warum?
Avatar
GelöschterUser587664
TLP25.10.2019 18:39

Selten so gelacht...


Dito. Deine Unwissenheit ist süß.
NoNameForMe25.10.2019 18:47

Warum?


Weil kein professioneller Anwender sich so ungeschützt Angriffen aussetzen würde. Viele denken in der digitalen Welt sehr naiv. Mir passiert schon nichts etc... Stellen sich aber gleichzeitig als Profis in solchen Foren dar. Darum!
TLP25.10.2019 21:04

Weil kein professioneller Anwender sich so ungeschützt Angriffen aussetzen …Weil kein professioneller Anwender sich so ungeschützt Angriffen aussetzen würde. Viele denken in der digitalen Welt sehr naiv. Mir passiert schon nichts etc... Stellen sich aber gleichzeitig als Profis in solchen Foren dar. Darum!


Was spricht denn deiner Meinung nach konkret gegen den Defender? Außer deinem inhaltslosen Beitrag.

Auch wenn das natürlich keine Profis sind, aber wer die Zeit investieren will

Virenschutz: Zahlen oder sparen? Der Rest der Welt gegen den Windows Defender

und


NoNameForMe25.10.2019 23:53

Was spricht denn deiner Meinung nach konkret gegen den Defender? Außer …Was spricht denn deiner Meinung nach konkret gegen den Defender? Außer deinem inhaltslosen Beitrag.Auch wenn das natürlich keine Profis sind, aber wer die Zeit investieren will ;)Virenschutz: Zahlen oder sparen? Der Rest der Welt gegen den Windows Defenderund[Video] [Video]



Sagen wir mal so. Es ist besser als garkeinen Schutz. Das war über viele Jahre des klassischen Windowsanwendwers das er sehr häufig verseucht wurde. Ich persönlich setze auf Gesamtlösungen mit Firewall und bezahle effektiv dafür. Habe tagtäglich mit Anwendern zu tun und bin immer auf´s Neue überrascht wie leichtfüssig mit der Sicherheit und auch den persönlichen Daten, Sicherung des Rechners umgegangen wird. Selbst im Firmenumfeld. Glücklich werden muss jeder mit dem was er sich leisten kann und will, aber er darf dann nicht traurig sein wenn es ihn doch erwischt und wie wohl bei vielen keine Sicherung gefahren hat.
TLP26.10.2019 09:50

Das war über viele Jahre des klassischen Windowsanwendwers das er sehr …Das war über viele Jahre des klassischen Windowsanwendwers das er sehr häufig verseucht wurde.


Die Zeiten ändern sich. Vielleicht sollte man dann sein Weltbild ein wenig anpassen, statt anhand der Defizite des Windows Defenders von Anno Tobak auf den aktuellen technischen Stand zu schließen.
Frag doch mal Deinen Firmen-Admin auf was er setzt. Aus Erfahrung sage ich Dir das in mittleren bis großen Unternehmen immmer eine Security Suite läuft und meistens nicht nur diese alleine sondern noche tliche Zusatzmassnahmen. Vielleicht sehe ich es ja eher aus der professionellen Ecke und da ist es ein MUSS!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text