Espresso-Maschine
251°

Espresso-Maschine

7
eingestellt am 12. Jul
Hallo leider kann, kann ich zu dieser Espressomaschine kein Vergleichspreis finden aber solche Maschinen fangen eigentlich erst ab 100 € (meist aber sehr viel Teurer) an. Die Maschine gibt es Online aber auch in den Filialen.

Artikel Text von Aldi
Espresso-Maschine








1.100 W; 220–240 V; 50 Hz; Dampfmengenregler; Wassertank,
Fassungsvermögen: ca. 1,2 L; abnehmbares Abtropfgitter für einfache
Reinigung; 2 Siebe für Crema-System
Zusätzliche Info
Hab hier einen Test von Stern.de gefunden.

Fazit: Nichts für Viel-Kaffee-Trinker, sondern eher für den Hobbytrinker, der sich ab und an einen Espresso genehmigen möchte. Dafür reicht aber auch eine einfache Moka wie es sie beispielsweise von Bialetti gibt. Dafür füllt man Wasser in den unteren Behälter, setzt ein Sieb mit Kaffeepulver ein und schraubt den Ausgießer darauf. Den Kocher muss man dann nur noch auf den Herd stellen. Zudem nimmt er nicht so viel Platz wie eine Siebträgermaschine weg. Empfehlenswert ist die Espressomaschine Quigg von Aldi also nur bedingt. Etwas Gutes gibt es dennoch: Die Crema ist wirklich nicht schlecht.

Gruppen

7 Kommentare
?

Dieser Artikel ist möglicherweise nicht mehr verfügbar.
@OE42
Das Fazit hat ja mal null Aussagekraft. Nichts für viel Kaffee Trinker, dann lieber gleich instant pulver?
Ich habe die Maschine mal getestet, für den Einstieg definitiv ausreichend. Wer was besseres will sucht auf dem Gebrauchtmarkt. Die 3 Jahre (?) Garantie bei Aldi können aber auch viel Wert sein. Zum Espresso ausprobieren somit wohl ein ganz guter Einstieg. Diese Alukännchen auf dem Herd aufwärmen verbraucht nur unnötig Energie und vernünftigen Druck bekommt man dadurch auch nicht. Temperaturregelung auch nicht gegeben und Dampfdüse für Milchschaum fehlt auch.
Wer richtigen Espresso trinken will der benutzt definitiv keine Bialetti. Da ist kein Vergleich zum Siebträger und wer hier einsteigen will.. der soll sich eine gebrauchte Gaggia CC kaufen. Espressokocher eignet sich wenn man schnell etwas mehr Kaffee machen will oder keine Lust auf den Aufwand mit der Siebträger hat. Ich benutze die Bialetti nur mit meinem Campingkocher.
Füße hoch!
ruthe.de/


17935296-hcFsS.jpg
Super, Eigenmarke ohne PVG und Ersparnis. Die Qualität wird sicher auch überzeugen...
Der Test ist aber wirklich Unsinn.

Auch der schlechteste siebträger wird besseren Espresso zaubern als die beste Mokkakanne. Weil da nunmal kein Espresso rauskommt.
Bialetti und Espresso.. äh, ja, genau.. Spezialisten wieder hier unterwegs
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text