258°
Espressomaschine Siebträger Lelit "Gilda" PL41 PLUST PID aus Frankreich

Espressomaschine Siebträger Lelit "Gilda" PL41 PLUST PID aus Frankreich

Home & Living

Espressomaschine Siebträger Lelit "Gilda" PL41 PLUST PID aus Frankreich

Preis:Preis:Preis:548€
Zum DealZum DealZum Deal
Espressomaschine Lelit "Gilda" mit professioneller Brühgruppe (58 mm) mit PID (PL 41 PLUST) inklusive Siebträger, Einer-, Zweier und Blind-Sieb, sowie Maschinenreiniger und Buch als Extra.

Preisvergleich ist schwierig, da bei Idealo nicht gelistet. Habe in Deutschland aber kein Angebot unter 648 Euro gefunden (Espressofactory).

Bei Maxicoffee.com für 539,00 € zzgl. Porto nach Deutschland gesamt für 547,99 €. Das sind 100 € oder 15,4% weniger als vergleichbare Angebote in Deutschland.

Lieferung aus Frankreich. Auslieferung in Deutschland erfolgt über DPD. Bedienungsanleitung auf Deutsch liegt bei, Stecker ist Multistandard und passt in Deutschland.

Webseite ist auf Französisch, aber der Bestellprozess ist selbsterklärend. Man kann aber auch Google-Translate benutzen.

Features:
- Anti-drop system with a three-way valve. It avoids the dropping of the main group once the coffee extraction process is over and also having to wait between two coffee extractions.
- Stainless steel appliance body and cup warmer on top of the machine.
- Stainless steel, removable water tray cover for easy cleaning.
- Commercial 58mm LELIT filterholder to be operated with ground coffee.
- Security thermostat and security valve for a better pressure control.
- Ready in 3 minutes.
- Professional multi-directional steam wand that enables you to prepare easily creamy cappuccinos.
- Lever switches.
- PID boiler temperature controller.

15 Kommentare

Wirklich eine gute Maschine, Daten lesen sich vielversprechend, aber noch nicht so lange auf dem Markt oder? Preis ist in etwas vergleichbar mit der Rancilio Silva + PID Nachrüstsatz. da sind aber Ersatzteile gesichert und der Aufbau bekannt und simpel.
Das einzige was mich stören würde ist, dass man für den Preis "nur" eine Einkreiser erhält. Ich würde jetzt nach drei Jahren Einkreiser gleich eine Zweikreisermaschine kaufen. Für den Einsteiger ist es natürlich schwierig... hochwertige Einkreiser oder gleich richtig viel Inverstieren. Für den reinen Espressotrinker scheint die Maschine top zu sein. Preis Hot!

Für den Preis bekommst du aber auch keinen vernünftigen Zweikreiser. Hab selbst einen Einkreiser (VBM Domo) und ja, denke mir auch manchmal, hätte ich mir doch lieber direkt einen Zweikreiser gekauft. Aber hängt ja schließlich von den Präferenzen des Konsums ab, was für einen das richtige ist.

Mit PID haste nichts zu befürchten, solange der Kaffeekonsum nich übermäßig hoch ist.
Der Kessel ist auch größer (glaub 300 ml) reicht also

aber Anmerkung ACHTUNG!!

DIESE MASCHINE HAT KEIN MANOMETER.
Die neuen Plus haben ein Manometer. Also für reproduzierbare Ergebnisse lieber mit Manometer die neue Version holn

Halb so wild - solange ich nur nen Einkreiser hatte, war ich auch damit absolut zufrieden. Jetzt nach Anschaffung einer Bezzera Zweikreiser würd' ich aber auch nicht mehr zurücktauschen wollen. PID brauche ich allerdings nicht - IMO nur eine weitere Variable, die's nicht unbedingt einfacher macht.

truschinski

Die neuen Plus haben ein Manometer. Also für reproduzierbare Ergebnisse lieber mit Manometer die neue Version holn



Laut Webseite des Herstellers hat kein Modell der Gilda-Serie (PL41 PLUS/PLUST) ein Manometer. Die Modelle ohne PLUS gibt es mit Manometer, dann aber mit einer anderen Brühgruppe.

Finde das Fehlen des Manometers auch schade. Aber ob der Druckaufbau gelungen ist, merke ich auch ohne Manometer...

Ein Manometer ist unnötig.

ansonsten eben die nicht-plus variante. die gibts mit PID und Manometer und ist um einiges günstiger: maxicoffee.com/mac…tml
auch günstiger in dem shop als hier in .de
lohnt es sich ne maschine mit 58mm zu nehmen nur damit man das LM 1er Sieb benutzen kann? oder krieg ich gleiche ergebnisse auch mit dem mitgelieferten 57er sieb hin bzw gibt es eine alternative zum LM 1er sieb für 57mm siebträger?

Siebgröße im Standardmaß sind immer von Vorteil! Für meine Gaggia CC konnte ich z.B. einfach nen bodenlosen Siebträger nachkaufen, dank Standardmaß.

LM1 ist eh kein Allheilmittel - je nach Maschine muss man sich die passenden Siebe halt zusammenprobieren.

Bin derzeit auf der Suche nach einer Siebträgermaschine bis ca 300€. Hab immer viel Gutes über die Gaggia cc welche ja leider nicht mehr hergestellt wird. Hat zufällig jemand einen guten Vorschlag?

Gebrauchte Gaggia CC

quellcode

Ein Manometer ist unnötig.



Ich sagte was von Reproduzierbarkeit nicht von Notwendigkeit :P

culture1312

Bin derzeit auf der Suche nach einer Siebträgermaschine bis ca 300€. Hab immer viel Gutes über die Gaggia cc welche ja leider nicht mehr hergestellt wird. Hat zufällig jemand einen guten Vorschlag?



Klar wird Sie hergestellt. Bloß halt von Philips in der Version ab 9403/11. Die is halt schlechter. kaffee-wiki hilft.

Hol dir die Gaggia New Baby Class (Nero)
gibs grad ab 180 und hat auchn Aluboiler, Magnetventil und Messingbrühgruppe wie die alten Gaggias. Schön Rückspülen mit Kaffeefettlöser und ab und zu entkalken dann hält sie 10 + Jahre wenn dich das bissel plastik an den Seiten nicht stört.

myalpistore.com/de/…att

(zuberhör brauch man, tamper blindsieb etc)

Mit am wichtigsten ist die Mühle, am besten konisch oder Scheibenmahlwerk.
Graef CM 800 gebrauch um die 100 Euro. Dann biste mit 300 Euro gut dabei

truschinski

Ich sagte was von Reproduzierbarkeit nicht von Notwendigkeit :P


Ich will ja jetzt nicht unbedingt in Kaffee-Faschsimpelei verfallen, aber was hilft mir denn das Manometer bei der Reproduzierbarkeit? Wenn die Durchlaufzeit passt, passt auch der Druck. Außer für die einmalige Einstellung des Brühdrucks kann ich keinen Nutzen eines Manometers erkennen (außer dass es cool aussieht, wie die Nadel nach oben steigt )

Servus ,

hat sie jemand bestellt?
Bin mir unsicher, ob ich nach NS Oscar und Rancilio Epoca auf einen Einkreiser umsteigen soll.
Trinkgewohnheiten haben sich geändert.
Würde sagen maximal 2 Espresso und 2 Cappus am Tag.
Was meint ihr, kann man vom Zweikreiser zurück und glücklich werden?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text