Esprit Blazer in schwarz mit 60% Rabatt
122°Abgelaufen

Esprit Blazer in schwarz mit 60% Rabatt

8
eingestellt am 22. Aug
Den Esprit Blazer mit Strick-Struktur aus Baumwoll-Mix gibt es jetzt für nur noch 39,95 statt für 99,95. Das Teil sitzt super und für den Preis kann man es nur empfehlen

Hersteller Angaben:
  • Bei Gr. 50 (kann je Gr. variieren):
  • Länge der Rückenmitte: ca. 69 cm
  • Länge der Ärmel: ca. 64 cm
MATERIAL UND PFLEGE
  • 55% Baumwolle
  • 37% Polyester
  • 7% Polyamid
  • 1% Elasthan

Beste Kommentare

Dafür würde ich nicht mal 10 Euro ausgeben. Schrottqualität.
Bearbeitet von: "oohuisd" 22. Aug

Bereits in der Thumbnail aber war denn der Produktfotograf besoffen? Wie kann man so einen Macker für die Präsentation auswählen... und auch noch so arrangieren.

- Geh mal zum Friseur, verdammter Hippie.
- Gesicht: Wenn Backenhaare so löchrig und nicht ganzflächlg, gleich verbrennen.
- Am besten ganze struplige Kinnlade befreien, rest darf so stehen bleiben.

- Der Hemdkragen!!11!

So winzig, so schmal, zu so einem dicken Hals (tatsächlich) und kreisrunden Mondgesicht durch Hippiekranz. Dazu eine breitere, Lumpenkrawatte in noch dunkler... zur weiteren betonung?
Noch nie sowas bescheuertes gesehen. Das der Lumpen schlampig geknotet ist (links unter Knoten) und Farbwahl ein Klogriff, fällt dann nicht mehr so auf.

- Die Hose...

Da sind Falten im Schritt, stehend! Und die Garagenausfahrt krümmt sich sogar rechts unter Knopf. Und dann lässt er ihn auch noch seine große Pranke in die viel zu enge Hosentasche mit reinstopfen...

Spätestens jetzt bin ich überzeugt von einem subtilen Sabotageakt, gerichtet gegen den Auftraggeber. Dieser scheint zu blöd zum erkennen, weil er das für junges Hipster smart casual oder so nen shice hält. Weil ab Knie abwärts schlabbrig, aber Knie aufwärts spannt sich alles um die Oberschenkel das es gleich kracht. So eine Art völlig verschnittener Jegginghose?

- Dazu weiße Sneaker
- Ohne Socken
- Mit aufgerollten Hosenbeinen...

Das passt ja wie Arsch auf Eimer und ich breche die Aufzählung hier einfach mal ab.

Hässlich, ja sicher, alleine schon durch das Gesamtarrangement und Umfeld. Das wird den meisten so garnicht bewusst auffallen. Vielleicht ist ja noch Hoffnung am Blazer selbst:


14687737-aAqj9.jpg
Der Schnitt... ein gleichschenkliges Trapez... hammer. Dafür braucht es schmalere Schultern, zu Plautze zu mächtigem Gesäß. Wem sowas passt, aber bitte _unbedingt_ auf eine besser sitzende Hose achten. Sämtliche Produktbilder dienen eigentlich mehr zum Such-die-Fehler Spiel. Und als Negativbeispiele, für jeden Dressingthread im gesamten Internetz
8 Kommentare

Lediglich in 50 noch verfügbar

Dafür würde ich nicht mal 10 Euro ausgeben. Schrottqualität.
Bearbeitet von: "oohuisd" 22. Aug

oohuisdvor 2 m

Dafür wurde ich nicht mal 10 Euro ausgeben. Schrottqualität.



Und hässlich

hot - Neukunde übrigens: 36,98€

Esprit ist doch nur noch Wühltischqualität.

Bereits in der Thumbnail aber war denn der Produktfotograf besoffen? Wie kann man so einen Macker für die Präsentation auswählen... und auch noch so arrangieren.

- Geh mal zum Friseur, verdammter Hippie.
- Gesicht: Wenn Backenhaare so löchrig und nicht ganzflächlg, gleich verbrennen.
- Am besten ganze struplige Kinnlade befreien, rest darf so stehen bleiben.

- Der Hemdkragen!!11!

So winzig, so schmal, zu so einem dicken Hals (tatsächlich) und kreisrunden Mondgesicht durch Hippiekranz. Dazu eine breitere, Lumpenkrawatte in noch dunkler... zur weiteren betonung?
Noch nie sowas bescheuertes gesehen. Das der Lumpen schlampig geknotet ist (links unter Knoten) und Farbwahl ein Klogriff, fällt dann nicht mehr so auf.

- Die Hose...

Da sind Falten im Schritt, stehend! Und die Garagenausfahrt krümmt sich sogar rechts unter Knopf. Und dann lässt er ihn auch noch seine große Pranke in die viel zu enge Hosentasche mit reinstopfen...

Spätestens jetzt bin ich überzeugt von einem subtilen Sabotageakt, gerichtet gegen den Auftraggeber. Dieser scheint zu blöd zum erkennen, weil er das für junges Hipster smart casual oder so nen shice hält. Weil ab Knie abwärts schlabbrig, aber Knie aufwärts spannt sich alles um die Oberschenkel das es gleich kracht. So eine Art völlig verschnittener Jegginghose?

- Dazu weiße Sneaker
- Ohne Socken
- Mit aufgerollten Hosenbeinen...

Das passt ja wie Arsch auf Eimer und ich breche die Aufzählung hier einfach mal ab.

Hässlich, ja sicher, alleine schon durch das Gesamtarrangement und Umfeld. Das wird den meisten so garnicht bewusst auffallen. Vielleicht ist ja noch Hoffnung am Blazer selbst:


14687737-aAqj9.jpg
Der Schnitt... ein gleichschenkliges Trapez... hammer. Dafür braucht es schmalere Schultern, zu Plautze zu mächtigem Gesäß. Wem sowas passt, aber bitte _unbedingt_ auf eine besser sitzende Hose achten. Sämtliche Produktbilder dienen eigentlich mehr zum Such-die-Fehler Spiel. Und als Negativbeispiele, für jeden Dressingthread im gesamten Internetz

jurislawvor 50 m

Bereits in der Thumbnail aber war denn der Produktfotograf besoffen? …Bereits in der Thumbnail aber war denn der Produktfotograf besoffen? Wie kann man so einen Macker für die Präsentation auswählen... und auch noch so arrangieren.- Geh mal zum Friseur, verdammter Hippie.- Gesicht: Wenn Backenhaare so löchrig und nicht ganzflächlg, gleich verbrennen.- Am besten ganze struplige Kinnlade befreien, rest darf so stehen bleiben.- Der Hemdkragen!!11! So winzig, so schmal, zu so einem dicken Hals (tatsächlich) und kreisrunden Mondgesicht durch Hippiekranz. Dazu eine breitere, Lumpenkrawatte in noch dunkler... zur weiteren betonung?Noch nie sowas bescheuertes gesehen. Das der Lumpen schlampig geknotet ist (links unter Knoten) und Farbwahl ein Klogriff, fällt dann nicht mehr so auf.- Die Hose... Da sind Falten im Schritt, stehend! Und die Garagenausfahrt krümmt sich sogar rechts unter Knopf. Und dann lässt er ihn auch noch seine große Pranke in die viel zu enge Hosentasche mit reinstopfen...Spätestens jetzt bin ich überzeugt von einem subtilen Sabotageakt, gerichtet gegen den Auftraggeber. Dieser scheint zu blöd zum erkennen, weil er das für junges Hipster smart casual oder so nen shice hält. Weil ab Knie abwärts schlabbrig, aber Knie aufwärts spannt sich alles um die Oberschenkel das es gleich kracht. So eine Art völlig verschnittener Jegginghose?- Dazu weiße Sneaker- Ohne Socken- Mit aufgerollten Hosenbeinen...Das passt ja wie Arsch auf Eimer und ich breche die Aufzählung hier einfach mal ab.Hässlich, ja sicher, alleine schon durch das Gesamtarrangement und Umfeld. Das wird den meisten so garnicht bewusst auffallen. Vielleicht ist ja noch Hoffnung am Blazer selbst:[Bild] Der Schnitt... ein gleichschenkliges Trapez... hammer. Dafür braucht es schmalere Schultern, zu Plautze zu mächtigem Gesäß. Wem sowas passt, aber bitte _unbedingt_ auf eine besser sitzende Hose achten. Sämtliche Produktbilder dienen eigentlich mehr zum Such-die-Fehler Spiel. Und als Negativbeispiele, für jeden Dressingthread im gesamten Internetz



GEIL Ich schmeiß mich weg

Yay Plastik
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text