[Essen] Coca Cola Life 1,5 L für 0,19 EUR
673°Abgelaufen

[Essen] Coca Cola Life 1,5 L für 0,19 EUR

0,19€
40
eingestellt am 7. Okt 2015
Im TrinkGut Essen (Haedenkampstr. 71) gibt es die 1,5l-Flaschen mit MHD 31.10. für nur 19 cent (+Einwegpfand)!
Abgesehen vom MHD handelt es sich um ganz normale saubere, unbeschädigte Ware.
Heute war noch viel da.

Bei Idealo ist der beste Preis 1,25 aber lokal kriegt man die auch schonmal für ca. 1 EUR. trotzdem einiges gespart bei diesem Angebot :-)

Beste Kommentare

Du hast Steroide falsch geschrieben

knallerpreis für ein scheißprodukt

Das ist kein [Essen] sondern [Trinken] !

40 Kommentare

Verfasser

Foto_07_10_15_20_53_26_2.jpg
Und, nein: Cola Life ist nicht gesund oder öko oder sozial verträglich

Für alle die noch nicht wissen was life ist: 1/3 des Zuckers wird durch Stevioside als Süßstoff ersetzt, ist also immer noch ziemlich ungesund. Geschmacklich finde ich kaum einen Unterschied, aber da gehen die Meinungen auseinander.

Du hast Steroide falsch geschrieben

Abgesehen vom MHD handelt es sich um ganz normale saubere, unbeschädigte Ware.


Wäre das nicht der Fall, wäre das ein Fall für den WKD.

Wundert mich ja irgendwie gar nicht, dass das Zeug liegen bleibt bis zum Vergammeln
Aber für den, der's mag, natürlich hot!

Draylin

Für alle die noch nicht wissen was life ist: 1/3 des Zuckers wird durch Stevioside als Süßstoff ersetzt, ist also immer noch ziemlich ungesund. Geschmacklich finde ich kaum einen Unterschied, aber da gehen die Meinungen auseinander.


Ist glaube die Hälfte. Geschmacklich würde ich den Spaß als nicht so extrem süß wie die normale Cola ansehen.

Schade, dass die bei uns durchweg für über 1€ weggeht oO

knallerpreis für ein scheißprodukt

Wie viel ist denn noch da?

Wieso habe ich mir schon gedacht ,dass in den Kommentaren darüber geredet wird, wie ungesund die cola life doch ist.
#AltagBeiMyDealz

Draylin

Für alle die noch nicht wissen was life ist: 1/3 des Zuckers wird durch Stevioside als Süßstoff ersetzt, ist also immer noch ziemlich ungesund. Geschmacklich finde ich kaum einen Unterschied, aber da gehen die Meinungen auseinander.


Nein. Es sind genau genommen 37%

Ich finde, es schmeckt schlechter als Cola light/zero, hat aber mehr Zucker, und schlechter als normale Cola, und hat trotzdem viel Zucker. Wozu soll das gut sein? Interessieren würde mich vielleicht noch, wie es schmecken würde, wenn der gesamte Zucker durch Stevia ersetzt wäre. Aber ich werds verkraften, sollte ich es nie erfahren.

Draylin

Für alle die noch nicht wissen was life ist: 1/3 des Zuckers wird durch Stevioside als Süßstoff ersetzt, ist also immer noch ziemlich ungesund. Geschmacklich finde ich kaum einen Unterschied, aber da gehen die Meinungen auseinander.



So, macht es das jetzt gesünder oder ungesünder? Oder beides?

Draylin

Für alle die noch nicht wissen was life ist: 1/3 des Zuckers wird durch Stevioside als Süßstoff ersetzt, ist also immer noch ziemlich ungesund. Geschmacklich finde ich kaum einen Unterschied, aber da gehen die Meinungen auseinander.


Wieso ist Zucker ungesund? Kannst du mir das mal erklären?

Preis ist heiß, aber der Geschmack

das zeug schmeckt so unglaublich schlimm. ..

Kamishiro

Wieso habe ich mir schon gedacht ,dass in den Kommentaren darüber geredet wird, wie ungesund die cola life doch ist. #AltagBeiMyDealz


Wieso habe ich mir schon gedacht, dass der Erste, der meckert, selbst nicht ganz fehlerfrei ist
#AlltagBeiMyDealz

Draylin

Für alle die noch nicht wissen was life ist: 1/3 des Zuckers wird durch Stevioside als Süßstoff ersetzt, ist also immer noch ziemlich ungesund. Geschmacklich finde ich kaum einen Unterschied, aber da gehen die Meinungen auseinander.


Zucker ist ungesund für Couchpotatos, die ihn nicht verbrennen... also viele myDealzer

Draylin

Geschmacklich finde ich kaum einen Unterschied




Dieses Abwaschwasser schmeckt nicht im Ansatz wie Coca Cola

die stevia Fritzcola schmeckt ehrlich gesagt bedeutent besser, es sind aber trotzdem wieder nur so halb dinger

HouseMD

Wieso ist Zucker ungesund? Kannst du mir das mal erklären?


Bildung von Karies (vor allem nachdem die Zähne durch die Phosphorsäure angegriffen werden) und bei großen Mengen (wie in Cola vorhanden) Diabetes. Bei nem gesunden Lebensstil ist aber auch kaum was dagegen einzuwenden. Ich trinke auch lieber die normale Cola als die Light.

Das ist kein [Essen] sondern [Trinken] !

Draylin

Für alle die noch nicht wissen was life ist: 1/3 des Zuckers wird durch Stevioside als Süßstoff ersetzt, ist also immer noch ziemlich ungesund. Geschmacklich finde ich kaum einen Unterschied, aber da gehen die Meinungen auseinander.


Ist das ein Trollversuch oder eine ernst gemeinte Frage?

ein Hauptproblem für den Körper sind "zuckerspitzen" wenn er auf einen Schlag viel Zucker abbauen muss. da haben die zuständigen organe viel zu tun. deswegen ist es wichtig sich ausgewogen zu ernähren. ein ungesunder Lebensstil kann verschiedene folgen haben wie oben schon gesagt zb Diabetes bei dem einen früher bei dem anderen vllt nie...

Draylin

Für alle die noch nicht wissen was life ist: 1/3 des Zuckers wird durch Stevioside als Süßstoff ersetzt, ist also immer noch ziemlich ungesund. Geschmacklich finde ich kaum einen Unterschied, aber da gehen die Meinungen auseinander.


Ernst gemeint.

Finds hot =)

Warum bewertet man etwas negativ, nur weil man es selber net mag ? :O Der Preis ist doch supi

Vom Preis her ist es Hot (deshalb auch so bewertet), das Produkt ist jedoch cold

Schmeckt schlechter als fast alle Light Getränke auf Asphartambasis, dem bitteren Nebengeschmack von Stevia sei dank und enthält noch knapp 2/3 des Zuckers - macht also auch Fett wenn man sich nur davon ernährt. Das ganze ist eher etwas für Ökos, die glauben nur weil etwas aus der Natur kommt sei es automatisch besser und sich dann lieber mit Nashornpulver behandeln lassen aus mit der bösen westlichen Medizin.

quellcode

Interessieren würde mich vielleicht noch, wie es schmecken würde, wenn der gesamte Zucker durch Stevia ersetzt wäre. Aber ich werds verkraften, sollte ich es nie erfahren.



Relativ bitter, das ist das Problem von Stevia, es ist zwar süß, aber auch gleichzeitig auch etwas bitter und das muß kompensiert werden (deshalb sind da ja auch noch knapp 2/3 normaler Zucker drin).

finkerl

Naja die Cola light/zero ist ja auch (wahrscheinlich) ungesünder als die normale Cola. Die Zuckerersatzstoffe lassen einen zwar nicht fett werden aber ziehen andere gesundheitliche Risiken nach sich, deren Langzeitausmaße noch nicht bekannt sind



Die sind sogar gut bekannt da an Aspartam mittlererweile seit 40 Jahre intensiv geforscht wurde. Zusammenfassend: wenn du unter 20-25L Lightgetränke pro Tag bleibst ist alles in Ordnung, darüber könnte es über Jahre langfristig Leberschäden geben. Allerdings bezweifle ich das jemand auch nur auf 20L kommt und selbst dann dürften die 8000 kcal, die in der Menge normaler Cola wären erheblich schädlicher sein. Über Stevia weiß man nur mittelmäßig viel, da steht die Frage noch aus ob es Krebseregend ist, vermutlich nein, aber man kann wie bei Glyphosat aka Roundup bei Unklarheiten immer noch böse Überraschungen erleben.

Draylin

Für alle die noch nicht wissen was life ist: 1/3 des Zuckers wird durch Stevioside als Süßstoff ersetzt, ist also immer noch ziemlich ungesund. Geschmacklich finde ich kaum einen Unterschied, aber da gehen die Meinungen auseinander.



Ihr liegt beide falsch... es sind genau 40% des Zuckers duch Stevia ersetzt.
Geschmacklich komm das Zeug auf jeden Fall näher an das Original als die ganzen Light plörren.

madrix

Dieses Abwaschwasser schmeckt nicht im Ansatz wie Coca Cola



Noch einer der das mit Sicherheit noch nicht probiert hat.... Aber meinen sich eine Meinung bilden zu dürfen.

Pu244

Schmeckt schlechter als fast alle Light Getränke auf Asphartambasis, dem bitteren Nebengeschmack von Stevia sei dank und enthält noch knapp 2/3 des Zuckers - macht also auch Fett wenn man sich nur davon ernährt.



Bullshit, das Zeug schmeckt eindeutig um welten besser als jede Light, der ekelige Nachgeschmack aller Lightprodukte ist wesentlich schlimmer als alles andere. Und einen bitteren Nebengeschmack gibts nicht, hat stevia eigendlich auch nicht wirklich und ich kenne das Zeug schon ca. 20 Jahre da meine Schwester mehrere Pflanzen davon hatte und damit gesüsst hat.
Auch ist Stevia als Natursüße in Lateinamerika schon wesentlich länger bekannt als Chemischer Süßstoff, studien gibts auch zu genüge nur wurde die Einfuhrerlaubnis, dank der Süßstoffhersteller, jahrzente lange geblockt. Logisch, die hätten recht sicher gegen das Naturprodukt abgestunken und erst als der Mark fest in "Chemiehand" war hat es Stevia endlich geschafft.....

Eigen

Pu244

Schmeckt schlechter als fast alle Light Getränke auf Asphartambasis, dem bitteren Nebengeschmack von Stevia sei dank und enthält noch knapp 2/3 des Zuckers - macht also auch Fett wenn man sich nur davon ernährt.



Eigene Erfahrung, eigener Geschmack gemischt mit halbwissen X)

madrix

Dieses Abwaschwasser schmeckt nicht im Ansatz wie Coca Cola



Doch hab ich probiert. Und nun?

Mit gefällt das Etikett nicht, und nun?

Ich mag sie nicht schmeckt nicht finde ich. ich finde generell alle cola Sorten nicht gut bzw sind nicht gesund das heißt nicht das ich nie cola trinke.

Leute. kommt doch mal hoch von eurer couch und besucht die Länder der Welt. Ihr werdet feststellen das es viele Länder gibt wo Coca Cola anders schmeckt. Und für mydealer ist doch 40% Zucker-ERSPARNIS doch recht gut. Und sinnvoll ersetzt. Ob es einen schmeckt oder nicht, oder halt einer weis wie sein Abwaschwasser schmeckt und das mit der Life vergleicht oder direkt die Life als Abwaschwasser benutzt, der Deal ist gut und bekommt ein Hot.

Vita Cola

Coca Cola Life

nichts geht über die gute alte River-Cola

Berserkus

Bullshit, das Zeug schmeckt eindeutig um welten besser als jede Light, der ekelige Nachgeschmack aller Lightprodukte ist wesentlich schlimmer als alles andere. Und einen bitteren Nebengeschmack gibts nicht, hat stevia eigendlich auch nicht wirklich und ich kenne das Zeug schon ca. 20 Jahre da meine Schwester mehrere Pflanzen davon hatte und damit gesüsst hat.



Das mit dem bitteren Nachgeschmack solltest du der Welt unbedingt erzählen, denn selbst die meisten Steviafans, die sich damit auskennen, geben zu das es gewisse Probleme gibt. Entweder kompensiert man das durch andere Bestandteile wie Mehl und andere Dinge bei Keksen, Kuchen usw. oder man süßt nur zu einem Teil damit, wie es bei Coca Cola Life gemacht wird.

Berserkus

Auch ist Stevia als Natursüße in Lateinamerika schon wesentlich länger bekannt als Chemischer Süßstoff, studien gibts auch zu genüge nur wurde die Einfuhrerlaubnis, dank der Süßstoffhersteller, jahrzente lange geblockt. Logisch, die hätten recht sicher gegen das Naturprodukt abgestunken und erst als der Mark fest in "Chemiehand" war hat es Stevia endlich geschafft.....



Asbest ist auch erheblich länger bekannt (seit über 2000 Jahren) als alle modernen Flammschutzfasern (und sogar wirklich besser), dennoch hat man es verboten. Studien gibt es einige, aber von zur Genüge kann keine Rede sein. Den Getränkeherstellern ist es übrigens egal womit sie süßen, Hauptsache billig und profitabel. Gegen Coca Cola und Pepsi stinkt die Chemiebranche in Sachen Lobbyarbeit wohl ab, zumal das Patent auf Aspartam schon ewig abgelaufen ist. Coca Cola hat übrigens haufenweise Patente auf die Stevianutzung (und es dennoch nicht geschafft alles zu ersetzen). Wenn es also eine Verschwörung gibt, dann eher pro Stevia.

Das es solange nicht zugelassen wurde liegt an den harten Vorschriften in der EU, wenn man sie allerdings aufweicht heulen auch wieder alle, man kann es keinem recht machen...

mydeals

Leute. kommt doch mal hoch von eurer couch und besucht die Länder der Welt. Ihr werdet feststellen das es viele Länder gibt wo Coca Cola anders schmeckt. Und für mydealer ist doch 40% Zucker-ERSPARNIS doch recht gut. Und sinnvoll ersetzt. Ob es einen schmeckt oder nicht, oder halt einer weis wie sein Abwaschwasser schmeckt und das mit der Life vergleicht oder direkt die Life als Abwaschwasser benutzt, der Deal ist gut und bekommt ein Hot.



Das ist ein Fall von Rebound und Backfire oder auf deutsch "Rückkopplung" und "Überkompensation" genannt. Es besagt das sich etwas gutes (wie spritsparende Autos für die Umwelt) schnell ins Gegenteil verkehren kann. Wenn man bisher 3L Coca Cola pro Tag gesoffen hat, spart man dadurch wirklich über 1L ein, wenn man jedoch am Tag auch nur um 37% mehr von dem Gesöff trinkt (weil man Cola Light/Zero oder Wasser damit ersetzt) zahlt man drauf. In der Summe überwiegt letzteres, wer auf seine Figur geachtet hat säuft heute schon kein normales Cola. Wer hingegen normales Cola trinkt, weil er den puren Geschmack will, läßt sich auch von dieser (eher schlecht schmeckenden Version) nicht anlocken. Die Zahl derer, die wirklich nur deshalb von normaler Cola auf das hier wechseln dürfte extrem gering sein. Am Ende trägt das zur weiteren Verfettung des Planeten bei.

Doppelpost

Verfasser

Pu244

Doppelpost


Link?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text