-107°
ABGELAUFEN
Esso verkauft E10 - Sprit günstiger
Esso verkauft E10 - Sprit günstiger

Esso verkauft E10 - Sprit günstiger

Heut morgen auf Bild gelesen und vorhin sogar live gesehen:

Die Esso - Tankstellen verkaufen den E10-Sprit momentan günstiger, um mehr Akzeptanz zu erreichen.

Bei uns zum Beispiel statt örtlich 1,51 für 1,43 pro Liter
Das ist ein ordentliches Angebot.

Sinn oder Unsinn von E10 sei hier mal dahingestellt, aber wer E10 tankt, sollte schauen, ob Esso nicht in der Nähe ist.

Beste Kommentare

Verfasser

wenn ich schreibe, dass es sonst in der Gegend für 1,51 verkauft wird, unter anderem bei JET und Aral gesehen und 1,43 EUR bei Esso, was ist daran 08/15?
Nur weil deine Augen das Wort Bild erblicken mußt du nicht Parolen raushauen, die auf dem selben Niveau liegen wie die Zeitung, die du verachtest.

TheWhiteKnight

E10 ist scheiße und Bild ist scheiße!



Oberflächliche Polemik ist scheiße.

FF

An den vielen unqualifizierten Beiträgen kann man mal wieder erkennen, wie schlecht die Leute über Alkohol im bzw. als Kraftstoff informiert sind und wie gut die oberflächliche Panikmache einiger Medien funktioniert und zur Volksverdummung beiträgt.
Ein echtes Trauerspiel.

Lesen im HUKD wird immer unattraktiver, offenbar gewinnen die Hirnlosen zunehmend die Oberhand (siehe auch diverse Beiträge zum Thema Spenden für Japan).

FF

Leute, E10 ist nicht billiger, Super ist einfach nur teurer geworden!!

82 Kommentare

08/15 preis für E10, den scheiss will doch niemand haben. kostet hier im norden nie mehr als 1,45EUR/l.

aber wenn BILD schreibt, dass es günstig ist, dann muss es ja günstig sein!!!*



*wer ironie findet, darf sie behalten

Verfasser

wenn ich schreibe, dass es sonst in der Gegend für 1,51 verkauft wird, unter anderem bei JET und Aral gesehen und 1,43 EUR bei Esso, was ist daran 08/15?
Nur weil deine Augen das Wort Bild erblicken mußt du nicht Parolen raushauen, die auf dem selben Niveau liegen wie die Zeitung, die du verachtest.

Sehe ich wie thrawn: auch wenn ich ebenfalls nix von E10 halte ist das trotzdem ein sehr guter Preis.
Sieht man schon daran, dass der Preis weit unter dem Diesel Preis liegen sollte.
Es ist klar, dass den Deal hier wieder alle cold voten nur weil sie E10 nicht moegen... aber glaub mir: es ist ein guter Preis.

E 10 hin oder her, bei uns im Raum Hannover sind die Preise bei der ESSO für E10 auch schon seit Wochen mind. 8 cent günstiger als bei der 500 Meter entfernten STAR.
Muss jeder selbst entscheiden, was in seinen Tank kommt !!!

Der Preis ist vielleicht HOT, aber trotzdem ist E10 sogar teurer als Super Plus, da man ca. 0,5L mehr auf 100km braucht, was die ganze Ersparnis wieder auffrisst. Und da es auch Ökologisch sinnlos ist E10 zu kaufen, würde ich jedem davon abraten es zu kaufen. Oder kennt jemand auch etwas positives an E10?

Wartet mal bis raus kommt, dass E10 schädlich für alle Autos ist. Daimler und BMW führen ja gerade Tests. Dann ist das Geschrei wieder groß...

dealfreak1

Der Preis ist vielleicht HOT, aber trotzdem ist E10 sogar teurer als Super Plus, da man ca. 0,5L mehr auf 100km braucht, was die ganze Ersparnis wieder auffrisst.


0,5l ist aber sehr pauschal. Irgendwas um die 3 oder 4 Prozent werden es wohl sein. Selbst bei 5 Prozent wäre es in dem oben genannten Beispiel noch günstiger (1,41*1,05=1,4805).
Ökologisch stimme ich dir aber zu :-)

dealfreak1

Der Preis ist vielleicht HOT, aber trotzdem ist E10 sogar teurer als Super Plus, da man ca. 0,5L mehr auf 100km braucht, was die ganze Ersparnis wieder auffrisst. Und da es auch Ökologisch sinnlos ist E10 zu kaufen, würde ich jedem davon abraten es zu kaufen.

dealfreak1

Der Preis ist vielleicht HOT, aber trotzdem ist E10 sogar teurer als Super Plus, da man ca. 0,5L mehr auf 100km braucht,



Aha. Fährst du 'nen Hummer?

"auf bild gelesen"

haha
es gibt sie also doch!

E10 hat weniger Energiegehalt als Super. Daraus sollte sich gegenüber Super ein Mehrverbrauch von 4-5% ergeben. Allerdings kann das Super, das verkauft wird, ein E5 sein. Demgegenüber beträgt der Mehrverbrauch 2%.

An Tankstellen, an denen E10 sich schlecht verkauft, kann es sein, dass die sogar E5 im Tank haben.

Ich tanke zur Zeit E10, wenn es 4Cent billiger ist. Bei uns ist der Unterschied zur Zeit 8 Cent.

Ein Opel Corsa mit 80 PS kam mit einer Tankfüllung E10 beim DEKRA-Test auf einen durchschnittlichen Verbrauch von 6,6 Litern und liegt damit gleichauf mit dem Super 95. Nur mit dem teureren Super Plus ließ sich noch ein Zehntel Liter Sprit sparen. Da E10 bis zu 8 Cent billiger ist, können so beim Tanken gegenüber dem Super Plus mehr als zwei Euro gespart werden. Noch deutlicher wird das Ergebnis laut "Stern.tv" mit einem leistungsstarken Motor: Ein Mini Cooper S mit 184 PS verbrauchte im Schnitt 6,7 Liter E10 - mit dem teuren Super 102 waren es 6,8, mit Super 95 gar 7,1 Liter. Das ergibt eine Ersparnis von über sieben Euro pro Tankfüllung.


Original unter: auto.t-online.de/e10…ews
Von mir ein HOT

An den vielen unqualifizierten Beiträgen kann man mal wieder erkennen, wie schlecht die Leute über Alkohol im bzw. als Kraftstoff informiert sind und wie gut die oberflächliche Panikmache einiger Medien funktioniert und zur Volksverdummung beiträgt.
Ein echtes Trauerspiel.

Lesen im HUKD wird immer unattraktiver, offenbar gewinnen die Hirnlosen zunehmend die Oberhand (siehe auch diverse Beiträge zum Thema Spenden für Japan).

FF

... am verkehrten Ende gespart. Wenn der Motor dadurch früher stirbt oder die Reparaturen damit höher werden, war es am Ende teurer Sprit. Auch bei 5 % weniger Leistung durch Ethanol rechnet es sich letztlich immer noch nicht.

Ein Opel Corsa mit 80 PS kam mit einer Tankfüllung E10 beim DEKRA-Test auf einen durchschnittlichen Verbrauch von 6,6 Litern und liegt damit gleichauf mit dem Super 95. Nur mit dem teureren Super Plus ließ sich noch ein Zehntel Liter Sprit sparen. Da E10 bis zu 8 Cent billiger ist, können so beim Tanken gegenüber dem Super Plus mehr als zwei Euro gespart werden. Noch deutlicher wird das Ergebnis laut "Stern.tv" mit einem leistungsstarken Motor: Ein Mini Cooper S mit 184 PS verbrauchte im Schnitt 6,7 Liter E10 - mit dem teuren Super 102 waren es 6,8, mit Super 95 gar 7,1 Liter. Das ergibt eine Ersparnis von über sieben Euro pro Tankfüllung.



so sehe ich das auch. ICH Tanke E10 mit allen Fahrzeugen! Ich schenke doch den Konzernen nicht mein Geld nur weil irgend ein Depp Panik verbreitet!

E10 ist scheiße
und Bild ist scheiße!

die müssen die winterware loswerden. einfach weiter boykottieren den mist!

looool

TheWhiteKnight

E10 ist scheiße und Bild ist scheiße!



Oberflächliche Polemik ist scheiße.

FF

1. E10 ist ohnehin überall billiger als normales Super, die wollen den Scheiß halt los werden
2. Werde ich trotzdem kein E10 tanken. Sollen die doch drauf sitzen bleiben und die Strafe für zu wenig verkauften E10 bezahlen...

Feuchti

An den vielen unqualifizierten Beiträgen kann man mal wieder erkennen, wie schlecht die Leute über Alkohol im bzw. als Kraftstoff informiert sind und wie gut die oberflächliche Panikmache einiger Medien funktioniert und zur Volksverdummung beiträgt.



Könnte daran liegen, dass sich die Mehrzahl der User hier den Alk lieber selbst reinschüttet, als ihrem Fahrzeug. X)

TheWhiteKnight

E10 ist Scheiße und Bild ist Scheiße!


Yeap!

E10 wird doch schon lange überall billiger verkauft.
Wo soll da jetzt plötzlich der Deal sein? -> COLD

guter preis hin oder her, von mir aus könnten sie es verschenken und ich würde es nicht tanken!

KEIN Mensch sollte E10 tanken,
dann wäre die Suppe schnell wieder vom Markt.
In Holland gibt den Scheiss zum Beispiel gar nicht.

Durch E10 verdünnt sich auch das Motoröl, was dazu führt, dass man viel öfter Ölwechseln muß, was jede Ersparnis wieder auffrißt.
Tut mans nicht, gibts Schäden am Motor.

Na denn Prost...

Haben wir doch in der Schule gelernt: Hohes Angebot + geringe Nachfrage = sinkende Preise ; )

Beim Strom klappt das noch nicht: wesentlich höheres Angebot als Nachfrage, trotzdem steigen ständig die Preise.

Wir werden verarscht la la la

In 90% der E10-Zapfsäulen ist eh kein E10. Der Preis ist trotzdem nicht HOT, da ich vor 5min für 1,419 E10 getankt habe (Bonn, Esso, Reuterstr.).

Was Dortmund angeht liegen die E10 und Super Preise bei fast allen Tankstellen "noch" gleichauf.

Von daher wird hier mit Sicherheit kein E10 in den Tank kommen.

Anruf bei der freundlichen Fiat Niederlassung (die am Strich):
Ja - ist freigegeben - 3 Sekunden Pause - Tank es bloß nicht!

Die hatten schon 4 Autos da, die nen platten Motor hatten.
Halte ich für ne sehr gute Quote, wenn man bedenkt, dass die Plörre erst wenige Wochen am Markt ist und Fiat pauschal 99% seiner Flotte freigegeben hat...

Da rechnet sich doch Leasing schon wieder eher, wenn man die Karren nur in der Garantiezeit fährt.

TheWhiteKnight

E10 ist scheiße und Bild ist scheiße!



Das ist nicht Oberflächlich! Das ist FAKT!
Greenpeace ist gegen E10,
Wissenschaftliche Studien belegen, dass der ganze Rotz nicht sonderlich beiträgt und in dritte Welt Länder verhungern die Leuts, weil se lieber diesen Rotz anbauen, damit se Subventionen bekommen... aber da dass schon jeder weiß, reicht ja die Aussage

E10 ist scheiße!

handykoenig

Die hatten schon 4 Autos da, die nen platten Motor hatten.



Ich denke, das hat eher was mit FIAT selbst zu tun, als mit dem Kraftstoff.:p

Also ich selber habe ein Neuwertiges Auto den betanke ich auch weiterhin mit Super bleifrei (das jetzige e5).
Und desweiteren habe ich noch einen Firebird Pontiac, den werde ich auch sicherlich nicht mit diesem Scheiss von e10 betanken.
Na auf der einen Seite kommt Benzin weg, und anderseits kommt e10 ins Spiel, ohne die Bürger vorher zu Informieren.
Na bin ja mal gespannt wann se das e10 wieder zurücknehmen, weil die sollen drauf hocken bleiben, und die Strafe für so hoch sein, weil es ja bis jezt immer noch ein Ladenhüter ist, also die Strafe soll so sein, das es denen Wehtut.

Also ich selber habe ein Neuwertiges Auto den betanke ich auch weiterhin mit Super bleifrei (das jetzige e5).
Und desweiteren habe ich noch einen Firebird Pontiac, den werde ich auch sicherlich nicht mit diesem Scheiss von e10 betanken.
Na auf der einen Seite kommt Benzin weg, und anderseits kommt e10 ins Spiel, ohne die Bürger vorher zu Informieren.
Na bin ja mal gespannt wann se das e10 wieder zurücknehmen, weil die sollen drauf hocken bleiben, und die Strafe für so hoch sein, weil es ja bis jezt immer noch ein Ladenhüter ist, also die Strafe soll so sein, das es denen Wehtut.

DIE e10 DIE DIE DIE

Leute, E10 ist nicht billiger, Super ist einfach nur teurer geworden!!

Stryke

2. Werde ich trotzdem kein E10 tanken. Sollen die doch drauf sitzen bleiben und die Strafe für zu wenig verkauften E10 bezahlen...


Auf der Strafzahlung bleiben sie jedenfalls nicht sitzen, davon kannst du mal ausgehen. Die bezahlst du übermorgen beim Tanken der anderen Sorten mit.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Ölwechselintervalle dadurch geändert werden müssen...

Acronicta

KEIN Mensch sollte E10 tanken,dann wäre die Suppe schnell wieder vom Markt.In Holland gibt den Scheiss zum Beispiel gar nicht.Durch E10 verdünnt sich auch das Motoröl, was dazu führt, dass man viel öfter Ölwechseln muß, was jede Ersparnis wieder auffrißt.Tut mans nicht, gibts Schäden am Motor.Na denn Prost...Edited By: Acronicta on Mar 19, 2011 10:19: .

An unserer Esso immernoch 1.51 E10 / 1.61 SuperE5

Ein paar Cent sparen und dafür nen neuen Motor kaufen. Was für eine Milchmädchenrechnung. Am falschen Ende gespart würde ich sagen.

handykoenig

Die hatten schon 4 Autos da, die nen platten Motor hatten.



Da wäre ich mir nicht so sicher, durch die vom Mutterkonzern GM erzwungene technologische Kooperation von FIAT und OPEL ist FIAT in den letzten 8 Jahren mit anderen Kleinwagenherstellern im selben Preissegment auf Augenhöhe gekommen. Natürlich wird ein Fiat nur schwerlich mit einem Audi oder einem Mercedes mithalten, dafür sind diese ja auch mindestens doppelt so teuer.
Aber dies nur als Randbemerkung und zurück zum Thema.
Viel wichtiger ist doch der Hinweis, dass eine Freigabe seitens des Herstellers zur Zeit scheinbar keine wirkliche Sicherheit bezüglich der langfristigen Folgen von E10 liefert.
Solange keine Klarheit herrscht ist es weder sinnvoll Panik zu machen, noch die unklare Situation zu verharmlosen.
Am Ende muss jeder selbst entscheiden was er tankt, mit einem Leasingfahrzeug mit E-10-Freigabe oder ner alten Schüssel unter 1500€ Restwert kann man das ruhig mal riskieren.
Soweit ich weiß, trägt der Autobesitzer die Beweislast dafür, dass der Schaden durch E-10 enstanden ist, wenn er die Herstellerfreigabe anzweifelt.

thrawn, dir hätte klar sein müssen, dass du mit diesem Deal nur "verlieren" kannst. Hätte es an deiner Stelle unter "Diverses" gepoastet!!

Verfasser

Warum könnt ihr das denn nicht differenziert betrachten?
Es wird doch keiner genötigt E10 reinzukippen.

Ihr meckert gegen E10, alles böse, alles schlecht.
Klar hat keiner E10 gewollt, die Regierung hat es aber eingeführt.
Da könnt ihr nichts dran ändern und das wird auch so bleiben, ob ihr es wollt oder nicht. Die Regierung wird da nicht mehr von abweichen.

Wenn der Scheiss jetzt 8 Cent günstiger ist als vorher, soll derjenige, der es tankt doch auch etwas billiger tanken können.

Nur weil ihr keine Tangas tragt, heult ihr doch auch nicht rum, dass die kneifen und weh tun, also betrachtet das realistisch.

hofermeier

Haben wir doch in der Schule gelernt: Hohes Angebot + geringe Nachfrage = sinkende Preise ; )Beim Strom klappt das noch nicht: wesentlich höheres Angebot als Nachfrage, trotzdem steigen ständig die Preise. Wir werden verarscht la la la



Verarscht wird man doch überall, Strompreise sind auch deshalb so hoch, weil ja unbedingt regenerativer Quatsch gefördert werden muss...
Obwohl mich 17% rE schon überrascht haben...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text