Esstisch aus massiver Kernbuche für 250€ versandkostenfrei + Stühle aus Buche für 24,95€/26,95€/Stück bei XXXL
288°Abgelaufen

Esstisch aus massiver Kernbuche für 250€ versandkostenfrei + Stühle aus Buche für 24,95€/26,95€/Stück bei XXXL

Redaktion 12
Redaktion
eingestellt am 31. Aug 2017Bearbeitet von:"dealaura"
Ihr wollt euren Essbereich neu einrichten? Dann hab ich zwei Angebote für euch gefunden, die euch gefallen könnten: einen Esstisch aus Massivholz für 250€ und Stühle ebenfalls aus Buche für 24,95€/26,95€.

Dazu könnt ihr euch die Versandkosten für den Tisch (29,95€) sparen, indem ihr den Gutscheincode XXXL-3714-BLBM eingebt.

Wenn ihr nur die Stühle bestellen wollt, lohnt es sich eher den 10€-Newsletter-Gutschein zu verwenden, da hier die Versandkosten nur 3,95€ betragen.

Ihr dürft pro Bestellung nur einen Gutscheincode anwenden.

Und nun zu den Produkten:

Esstisch:

1040983.jpg
  • Breite/Tiefe: 160(240)/90 cm
  • Holzart: Kernbuche
  • Echtholz: massiv
  • Oberfläche: geölt
  • 2 Ansteckplatten
  • VGP: 309€

Stühle

1040983.jpg
  • in 6 verschiedenen Farben
    • Gelb, Grün, Blau, Grau (nur 24,95€), Taupe, Dunkelbraun
  • Breite/Höhe/Tiefe: 45/89/51 cm
Holzart: BucheEchtholz: massivInnenleben: SchaumstoffMax. Belastbarkeit: 120 kg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Den Tisch habe ich selber - aber empfehlen kann ich den nicht. Die Bohrungen in den Tischbeinen sind nicht überall gleich, so dass die Beine teilweise nach dem Montieren bis zu 2mm nach unten versetzt sitzen. Die Tischplatte ist nach einem Jahr auch schon krumm gewesen, was am Stabverleimten Holz liegt. Gleiches Bild bei den Ansteckplatten. Diese hatte ich auf dem Speicher gelagert - nun sind die Platten sogar in mehrere Richtungen verzogen. Liegt daran, dass die Hölzer, die die Ansteckplatten gerade halten sollen, nur angetackert statt verschraubt sind. Die Tackernägel haben sich mittlerweile losgezogen - Schrauben hätten hier Abhilfe geboten. Die Teile waren alle übelst billig zusammengeschustert - und unter den Tisch hatten die auch erst gepasst, als ich die Aussparungen für die Ansteckplatten selbst vergrößert hatte.
12 Kommentare
Den Tisch habe ich selber - aber empfehlen kann ich den nicht. Die Bohrungen in den Tischbeinen sind nicht überall gleich, so dass die Beine teilweise nach dem Montieren bis zu 2mm nach unten versetzt sitzen. Die Tischplatte ist nach einem Jahr auch schon krumm gewesen, was am Stabverleimten Holz liegt. Gleiches Bild bei den Ansteckplatten. Diese hatte ich auf dem Speicher gelagert - nun sind die Platten sogar in mehrere Richtungen verzogen. Liegt daran, dass die Hölzer, die die Ansteckplatten gerade halten sollen, nur angetackert statt verschraubt sind. Die Tackernägel haben sich mittlerweile losgezogen - Schrauben hätten hier Abhilfe geboten. Die Teile waren alle übelst billig zusammengeschustert - und unter den Tisch hatten die auch erst gepasst, als ich die Aussparungen für die Ansteckplatten selbst vergrößert hatte.
Bin auf der suche nach einem rusktikalen Holztisch. Wenn da jemand was hat gerne per PN.
Die neue Freiheit alle Kategorien auszuwählen finde ich nicht gut.

So kommt ein Esstisch zum Essen & Trinken.

Ein Getränkehalter zum Essen & Trinken.

Ein Esszimmerteppich zum Essen & Trinken.

Ein Esszimmerlampe zum Essen & Trinken.

Eine Vase für den Essbereich zum Essen & Trinken.

Ein Topflappen zum Essen & Trinken.

Ein Putzlappen zum Essen & Trinken.
...

Habe ich schon erwähnt, dass ich das nicht gut finde?

Bitte überlegt Euch das noch mal, so macht das keinen Sinn.

Demnächst poste ich einen Nutelladeal unter Reisen - als Reiseproviant.
voucherino31. Aug 2017

Bin auf der suche nach einem rusktikalen Holztisch. Wenn da jemand was hat …Bin auf der suche nach einem rusktikalen Holztisch. Wenn da jemand was hat gerne per PN.



Wenn du was gutes gefunden hast, gib bitte Bescheid. Auch ich bin auf der Suche und habe von diesem Deal aufgrund der Erfahrungen von MacWolf abgesehen.
Alu131. Aug 2017

Wenn du was gutes gefunden hast, gib bitte Bescheid. Auch ich bin auf der …Wenn du was gutes gefunden hast, gib bitte Bescheid. Auch ich bin auf der Suche und habe von diesem Deal aufgrund der Erfahrungen von MacWolf abgesehen.


Mir bitte auch... ich bin schon seit Tagen kurz davor, den hier zu kaufen, aber konnte mich noch nicht überwinden... delife.eu/de/…100
Bearbeitet von: "atx" 31. Aug 2017
Bin auch auf der Suche...
Eiche Massivholz, ordentliche Qualität, Größe: ca. 200x100 cm bis etwa 400€

Weiß wer was?
Fischlein31. Aug 2017

Bin auch auf der Suche...Eiche Massivholz, ordentliche Qualität, Größe: ca …Bin auch auf der Suche...Eiche Massivholz, ordentliche Qualität, Größe: ca. 200x100 cm bis etwa 400€Weiß wer was?


Such mal nen Schreiner in der Nähe. Einen Tisch sollte eigentlich ein Lehrling hinkriegen. Evtl findet man ein paar alte Eichenbohlen z.b. über ebay Kleinanzeigen. Dann hast Du was fürs Leben. Im Laden kaufen eher schwierig.
Wie wäre es damit?

hoeffner.de/art…772

Wir haben seit etwa mehr als einem Jahr einen ähnlichen namens "Max", in Kernbuche, der ist noch ausziehbar (wobei sich da der ganze Tisch verlängert inkl. der Beine, was ich sehr praktisch finde). Aber den gibts anscheinend nicht mehr. Bisher konnte ich nichts negatives feststellen.
Bearbeitet von: "Fillefatz" 1. Sep 2017
Was haltet ihr von dem hier?
Tisch
Haben das gleiche "Modell" ohne Ansteckplatten, jedoch von Home24 (damals mit -10% Gutschein und Payback eCoupon von MyDealz):

home24.de/pro…-cm

Offensichtlich alles der gleiche Hersteller: bei XXL "Linea natura", bei Hoeffner "Woodford", bei Home24 war es "Ars natura". Hoeffner hatte damals 8 Wochen Lieferzeit, bei Home24 war der Tisch nach ein paar Tagen da.

Gut mit Leinöl eingeölt. Da hängt nichts durch. Einzig die Beine schließen wirklich nicht so richtig bündig mit der Tischplatte, aber das sind hier bei uns vielleicht 1-2 mm, fällt kaum auf.

Sieht richtig richtig schick aus. Empfehlung!
Bearbeitet von: "Techpriester" 2. Sep 2017
Ich habe unseren gerade noch mal mit denen hier verglichen, es ist doch eine andere Bauart. Unserer sieht weniger zusammengeschustert aus beim Übergang zwischen Beinen und Tischplatte.
MacWolf31. Aug 2017

Den Tisch habe ich selber - aber empfehlen kann ich den nicht. Die …Den Tisch habe ich selber - aber empfehlen kann ich den nicht. Die Bohrungen in den Tischbeinen sind nicht überall gleich, so dass die Beine teilweise nach dem Montieren bis zu 2mm nach unten versetzt sitzen. Die Tischplatte ist nach einem Jahr auch schon krumm gewesen, was am Stabverleimten Holz liegt. Gleiches Bild bei den Ansteckplatten. Diese hatte ich auf dem Speicher gelagert - nun sind die Platten sogar in mehrere Richtungen verzogen. Liegt daran, dass die Hölzer, die die Ansteckplatten gerade halten sollen, nur angetackert statt verschraubt sind. Die Tackernägel haben sich mittlerweile losgezogen - Schrauben hätten hier Abhilfe geboten. Die Teile waren alle übelst billig zusammengeschustert - und unter den Tisch hatten die auch erst gepasst, als ich die Aussparungen für die Ansteckplatten selbst vergrößert hatte.


Haben den Tisch ebenfalls.
Dass die Beine nicht ganz bündig mit der Platte sind und die Ansteckteile nicht direkt gepasst haben, kann ich bestätigen.
Es hat sich jedoch bisher nichts verzogen und wir ölen ihn ab und zu.
Sind soweit zufrieden.
Bearbeitet von: "RaverTux" 29. Okt 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text