288°
ABGELAUFEN
Etiketten Drucker Brother QL-500BW bei Conrad für 19,45 Euro (Sofortüberweisung)
Etiketten Drucker Brother QL-500BW bei Conrad für 19,45 Euro (Sofortüberweisung)

Etiketten Drucker Brother QL-500BW bei Conrad für 19,45 Euro (Sofortüberweisung)

Preis:Preis:Preis:19,45€
Zum DealZum DealZum Deal
Der allseits beliebte Etiketten Drucker ist mal wieder zum Knallerpreis erhältlich!

Versandkostenfrei per Sofortüberweisung (weitere Füllartikel nicht nötig!)

Mit Gutscheincode TECH10555 (-5,55 Euro)

Weil immer wieder nach günstigen Cardriges gefragt wird die gibts bei Amazon:

amazon.de/s/r…500

Achtung: max 63mm, die 102mm passen nicht!
- Gnadelwartz

38 Kommentare

Kein Bild... kein Vergleichspreis... Sofort Überweisung... Idealo meldet sehr viele Shops für ca 25€


COLD!!!

Ich wusste zwar bis gerade noch nicht, dass ich soetwas brauche - habe dann aber trotzdem bestelt.

Wo finde ich denn günstige Ersatzetiketten???
Vielleicht weiß ja jemand eine gute Quelle!?

Kann man damit auch schmale Etiketten drucken?

@jesus Amazon ist Dein Freund

HanaQ

Kann man damit auch schmale Etiketten drucken?



wer lesen kann ist klar im Vorteil

- einfach mal selbst schauen.... - oder mal einfach selbst schauen

Technische Daten

Einzel-Etiketten (Formate): 29x90 mm, 38x90 mm, 29x62 mm, 62x100 mm, 17x87 mm, 17x54 mm, 23x23 mm, Ø 58 mm, Ø 12 mm, Ø 24 mm
Endlos-Etiketten (Breiten): 12 mm, 29 mm, 38 mm, 50 mm, 54 mm, 62 mm

Dealbeschreibung ist echt sparsam aber der Preis ist klasse. Ich glaube den gab es noch nie so günstig.

Mich stört nur dass man sofortüberweisung dafür nutzen muss

Super Preis. Leider nur so 'ne Einzel-Etikettenrolle dabei. Endlos-Etiketten finde ich deutlich interessanter, die Rolle kostet nochmal so viel wie der ganze Drucker. X)

Woopsi

Super Preis. Leider nur so 'ne Einzel-Etikettenrolle dabei. Endlos-Etiketten finde ich deutlich interessanter, die Rolle kostet nochmal so viel wie der ganze Drucker. X)




Gucke mal im anderen Thread. Waren da nicht guenstige Quellen mit Preis unter Druckerpreis???

Wollte ich mir evtl auch fuer DHL Etiketten kaufen, damit ich nicht immer das gedruckte Papier muehsam fest kleben muss, aber automatischer Schnitt waere laut einigen Kommentaren eine prima Sache und die Modelle gibt es offenbar nie guenstig, oder????

Reichlich vorhanden in der Filiale. Abholung kostenlos moeglich. Prima.

Schnapp.. danke!

Qipu ist evtl. auch eine Versuch wert. Also über qipu-Konto der Freundin Cashback-Link generieren und dann mit diesem Link bei Conrad shoppen..

einen..

Woopsi

Super Preis. Leider nur so 'ne Einzel-Etikettenrolle dabei. Endlos-Etiketten finde ich deutlich interessanter, die Rolle kostet nochmal so viel wie der ganze Drucker. X)


Den 570 gab es vor nicht allzu langer Zeit mit 62mm x 8m Rolle für 37€. Hier beim 500er ist eine kleine Testrolle dabei, die nur für kleine Labels geeignet ist. 62mm x 30m gibt es für 6,90€ bei ebay. Am besten selbst ausrechnen, was man braucht und wieviel man bereit ist auszugeben, für den automatisierten Schnitt.

Kann man damit nur Etiketten oder auch normales Papier drucken? Denke dabei an z.B. an Rechnugen wie aus einer guten alten Kasse.

Jinglebells

Kann man damit nur Etiketten oder auch normales Papier drucken? Denke dabei an z.B. an Rechnugen wie aus einer guten alten Kasse.


Das sind dann sogenannte Thermorollen.

edit: Bitte weitere Beiträge beachten.

Tarkus

Das sind dann sogenannte Thermorollen.


Die kann man mit diesen Druckern aber m.W.n. (leider!) nicht nutzen.

Woopsi

Super Preis. Leider nur so 'ne Einzel-Etikettenrolle dabei. Endlos-Etiketten finde ich deutlich interessanter, die Rolle kostet nochmal so viel wie der ganze Drucker. X)


Danke! Ja, den für 37 euro gibt es noch. Da sind wohl zwei Rollen dabei, 1x Endlos-Etiketten (62 mm x 8,0 m), Adress-Etiketten 29 x 90 mm (100 St.).
ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, ob ich den Autoschnitt haben muss. In einem Thread hatte ich gelesen, dass sei aus verschiedenen Gründen besser. Von einigen Dymos weiss ich, dass die knapper abscheiden beim Automatikschnitt.
ist da sonst etwas anders bei den Modellen? Ich brauche es wahrscheinlich manchmal für DHL und dann evtl um Kartons etc zu beschriften.


Tarkus

Das sind dann sogenannte Thermorollen.


Hmm, da bin ich nun ehrlich gesagt selbst überfordert. Brother bietet nicht-klebende Papierrollen unter DKN55224 an. Was dabei der genaue Unterschied zu anderen Papierrollen ist, weiß ich auch nicht. Prinzipiell dürfte es sich aber doch bei beiden um Thermopapierrollen handeln, oder irre ich mich?

Tarkus

Hmm, da bin ich nun ehrlich gesagt selbst überfordert. Brother bietet nicht-klebende Papierrollen unter DKN55224 an. Was dabei der genaue Unterschied zu anderen Papierrollen ist, weiß ich auch nicht.


Der Knackpunkt sind wohl diese schwarzen Markierungen auf der Rückseite, kann man hier ganz gut sehen:
5513949-YaCvP

Wenn der Drucker diese nicht erkennt, druckt er auch nicht.

Woopsi

Der Knackpunkt sind wohl diese schwarzen Markierungen auf der Rückseite, kann man hier ganz gut sehen: Wenn der Drucker diese nicht erkennt, druckt er auch nicht.


Ein Rezensent bei Amazon schrieb, dass das Papier anders erkannt wird(jedenfalls beim 570):
"Das Gerät erkennt die Rollen nicht anhand dieser Markierungen, sonder mit einer Art "Lochkarte" (unten an der Halterung).

Zumindest ist es beim QL 570 so."
amazon.de/rev…WR/

Letztendlich läuft es aber wohl ohnehin darauf hinaus, dass man zumindest die absolut kompatiblen Rollen kaufen sollte.

ich hab das Teil hier, ist sehr zu empfehlen!

Paul Motzki

Hier gibts es nützliche Infos, wie man z.B. DHL Versandmarken von ebay mit den Druckern erstellen kann Ich nutze das Teil seither nur noch für die Frankierung für alles was hier das Haus verläßt, inkl. Briefmarkendruck. Top Teil - allerdings würde ich den QL-560 bevorzugen, hat eine automatische Schneideeinrichtung.


Tarkus

"Das Gerät erkennt die Rollen nicht anhand dieser Markierungen, sonder mit einer Art "Lochkarte" (unten an der Halterung). Zumindest ist es beim QL 570 so."



Ja, diese Halterung besitzt auf jeden Fall nochmal zusätzlich ein Erkennungsmerkmal.
Meines Wissens nach kann der Drucker daran sogar das Format der Etiketten automatisch erkennen. Coole Sache.
Aber ich meine dass zusätzlich auch diese Markierungen berücksichtigt werden, sonst könnte man ja die Halterung irgendwie auseinanderbrechen und eine billige Rolle aufstecken.

Drucker Hot...Sofortüberweisung = Eiskalt...sorry...

LOL80

Dealbeschreibung ist echt sparsam aber der Preis ist klasse. Ich glaube den gab es noch nie so günstig. Mich stört nur dass man sofortüberweisung dafür nutzen muss



Doch, habe ihn bei Conrad mit Gutschein für 15.- inkl. Versand gekauft...

LOL80

Dealbeschreibung ist echt sparsam aber der Preis ist klasse. Ich glaube den gab es noch nie so günstig. Mich stört nur dass man sofortüberweisung dafür nutzen muss




Hat halt nicht jeder einen Gutschein und 15 Euro versandfrei ist natürlich erst mal eine Marke die schwerlich zu toppen ist.

LOL80

Dealbeschreibung ist echt sparsam aber der Preis ist klasse. Ich glaube den gab es noch nie so günstig. Mich stört nur dass man sofortüberweisung dafür nutzen muss



Habe den ja nicht jetzt gekauft, ich reagierte nur auf dein "nie". Damals gab es 10€-Gutscheine für alle und das teil kostete dann 25-10=15.- bei kostenlosem Versand

FINGER WEG von Sofortüberweisung !!

Ich habe auf einer Sicherheitsseite für Onlineshopping folgenden Artikel gefunden :

Wenn Sie Sofortüberweisung nutzen, schließen viele Banken die Haftung aus, da Sie Ihre PIN-Nummer und die TAN-Nummer Dritten, also der Seite Sofortüberweisung, zur Verfügung stellen. Genau genommen begehen Sie mit jeder Sofortüberweisung eine Sorgfaltspflichtverletzung, die Sie im Missbrauchsfall teuer zu stehen kommen kann. Sie selbst haben zwar eine Überweisung veranlasst, aber Sie haben schließlich damit einer anderen Partei Zugriff auf Ihr Konto verschafft.

Greift nun nicht nur diese - ehrliche - Partei auf Ihr Konto zu, sondern zusätzlich oder anstelle von dieser eine weitere nicht autorisierte Partei, um sich von Ihrem Guthaben zu bedienen, kann Ihre Bank die Rückzahlung der nicht autorisierten Abbuchungen verweigern. Beachten Sie, dass die Versicherung von Sofortüberweisung nur eine Höchstsumme bis 5.000 Euro übernimmt. Informieren Sie sich also vor der Nutzung von Sofortüberweisung bei Ihrer Hausbank über deren Bedingungen.

Auch noch ganz "Nett"
Und weg sind die Daten

NEIN DANKE....

Mikeroad6901

Ich habe auf einer Sicherheitsseite für Onlineshopping folgenden Artikel gefunden :


Alles nur heiße Luft und nix dahinter.
Oder ist dir ein Fall bekannt, wo tatsächlich jemandem durch die Nutzung von Sofortüberweisung ein Schaden entstanden ist?
Nach der Logik dürfte man auch nie das Haus verlassen, schließlich könnte man ja überfahren oder erschossen werden.

Gerät ist angekommen - druckt auch problemlos und ordentlich.

Hab ihn jetzt in den USB Port Fritz!box 7490 gestöpselt und als Netzwerkdrucker aufm Mac / Windows eingerichtet. Die Fritz!box erkennt den Drucker korrekt.
Unter Windows druckt die Kiste wunderbar - wenn ich auf dem Macbook einen Druckauftrag absetze fängt nur die Status LED schnell zu blinken an - sonst passiert nix. Jemand eine Lösung oder ein ähnliches Problem?

gruss

Verfasser

Alexundso

Hab ihn jetzt in den USB Port Fritz!box 7490 gestöpselt und als Netzwerkdrucker aufm Mac / Windows eingerichtet. Die Fritz!box erkennt den Drucker korrekt. Unter Windows druckt die Kiste wunderbar - wenn ich auf dem Macbook einen Druckauftrag absetze fängt nur die Status LED schnell zu blinken an - sonst passiert nix. Jemand eine Lösung oder ein ähnliches Problem?



Habe den Drucker gerade an meine Synology NAS angeschlossen. Beim Ausdruck übers Macbook (Bonjour) hatte ich das gleiche Problem mit dem Blinken Habe den Drucker darauf hin noch mal hinzugefügt und über den Punkt "IP" eingerichtet.
Nun klappt es - vielleicht hilft dir das!

Alexundso

Gerät ist angekommen - druckt auch problemlos und ordentlich. Hab ihn jetzt in den USB Port Fritz!box 7490 gestöpselt und als Netzwerkdrucker aufm Mac / Windows eingerichtet. Die Fritz!box erkennt den Drucker korrekt. Unter Windows druckt die Kiste wunderbar - wenn ich auf dem Macbook einen Druckauftrag absetze fängt nur die Status LED schnell zu blinken an - sonst passiert nix. Jemand eine Lösung oder ein ähnliches Problem? gruss



Hast Du es gelöst bekommen? Will einen 570 an eine FB7490 oder an ein Synology NAS anschließen.

quak1

Hast Du es gelöst bekommen? Will einen 570 an eine FB7490 oder an ein Synology NAS anschließen.




Leider nicht, scheint mit den Treibern im CUPS System zusammen zu hängen. Die Fritzbox ist in meinen Augen unschuldig. Bidirektionale Kommunikation abschalten hat auch nichts gebracht - das war der Lösungsvorschlag des fritz! Supports

quak1

Hast Du es gelöst bekommen? Will einen 570 an eine FB7490 oder an ein Synology NAS anschließen.



Bei Amazon in den Fragen oder Reviews wird berichtet, das es problemlos gehen soll. Vielleicht dort mal gucken. Ich überlege, auch zu bestellen. Aber ohne Anbindung ans Netz lohnt es sich für mich auch nicht.

Allerdings habe ich das beim Q-570 gefunden und der Kommentar bezieht sich dort auf Win XP. Unter Win 8.1 hat jemand Problem. Also immer noch fraglich...

Erledigt

Wieder da für 19.45 euro mit TECH23555 conrad.de/ce/…USB

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text