Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Etikettendrucker Epson LabelWorks LW-600P (Ansteuerung über PC/App per USB/Bluetooth, 180dpi, 6-24mm Bandbreite, 15mm/s, Auto-Abschnitt)
527° Abgelaufen

Etikettendrucker Epson LabelWorks LW-600P (Ansteuerung über PC/App per USB/Bluetooth, 180dpi, 6-24mm Bandbreite, 15mm/s, Auto-Abschnitt)

49,90€73,80€-32%eBay Angebote
19
aktualisiert 8. Jul (eingestellt 13. Jun)
Update 1
Jetzt ganz ohne Code über eBay zum gleichen Preis zu haben. Danke @m1h4m & @beymen
Office Partner hat heute einen alten Bekannten im Angebot, denn der Etikettendrucker Epson LabelWorks LW-600P für 49,90€ (mit dem Gutscheincode HSSEL6) war zuletzt 2017 auf mydealz anzutreffen (hier und hier). Seitdem hat sich einiges an den Vergleichspreisen getan, allerdings lustigerweise in die andere Richtung als erwartet. Da mir 120,62€ irgendwie deutlich zu hoch erscheinen, nehme ich lieber die 73,80€ als Referenz, die bis Dezember vor dem großen Preisanstieg aufgerufen wurden.

Derartige Drucker, die man per USB mit dem PC verbinden kann, gibt es ja durchaus häufiger mal, aber dieses Modell verfügt zusätzlich noch über Bluetooth, was eine zusätzliche Ansteuerung per Smartphone oder Tablet erlaubt. Ihr seid allerdings immer zwingend auf ein Endgerät angewiesen, denn eine Tastatur ist nicht integriert.

Testberichte gibt es primär im englischsprachigen Raum. Das PCMag beispielsweise vergibt 3.5 von 5 Sternen und begründet dieses Ergebnis folgendermaßen:

Pros
Portable. Prints from iOS and Android devices, as well as Windows and Mac computers. Prints barcodes and QR codes. More than 50 label types available.

Cons
Lacks a keyboard. Composing labels on small iPhone screen is awkward. Limited font choices in Android. Inconsistent Bluetooth pairing with Android devices. Occasional app crashes.


Bei Amazon finden sich leider nur zwei Rezensionen, die aber wenigstens keine Einzeiler sind. Mit 4.7 Sternen gibt es hier wenig zu beanstanden.

Ein originales Schriftband mit 9m Länge gibt es übrigens ab 13,68€.

  • Typ Profi-Beschriftungssystem, Thermotransferdruck
  • Druckauflösung 180dpi
  • Schriftbandbreite 6/9/12/18/24mm
  • Drucklänge 30-300mm
  • Druckhöhe 18mm
  • Druckgeschwindigkeit 15mm/s
  • Druckfunktionen Vertikaldruck, Rahmendruck, Spiegelschrift, Barcodedruck, Automatische Nummerierung (0-9), Fähnchendruck
  • Display monochrom
  • Tastatur PC-Tastatur
  • Anschlüsse USB, Bluetooth
  • Stromversorgung 6x AA
  • Abmessungen 146x132x54mm
  • Gewicht 440g
  • Verbrauchsmaterial LC, LK
  • Besonderheiten automatische Abschneidevorrichtung
  • Herstellergarantie drei Jahre

1392964.jpg
Zusätzliche Info
Mit Vorkasse für 49,65€
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

19 Kommentare
Was ist das für ein Gutschein-Code, daß den Preis derartig drückt?
Ist ja echt wow. Von 130€ oder so geht der Preis damit richtig krass runter.
chrisulm13.06.2019 15:05

Was ist das für ein Gutschein-Code, daß den Preis derartig drückt?Ist ja ec …Was ist das für ein Gutschein-Code, daß den Preis derartig drückt?Ist ja echt wow. Von 130€ oder so geht der Preis damit richtig krass runter.


Ist halt eine Aktion bzw. eine ganze Kampagne mit recht guten Deals. Die Gutscheine sind aber je nach Produkt verschieden.

21997440-RuKwT.jpg
Jmd brauchbare und günstigere Bänder von Drittherstellern auf dem Radar?
Ich habe das Teil und es funktioniert gerade noch akzeptabel gut. Software kann einem echt den Tag versauen, besonders im Bluetooth Modus.
mysimon13.06.2019 16:06

Ich habe das Teil und es funktioniert gerade noch akzeptabel gut. Software …Ich habe das Teil und es funktioniert gerade noch akzeptabel gut. Software kann einem echt den Tag versauen, besonders im Bluetooth Modus.


Könntest du etwas mehr dazu sagen? Würdest du lieber etwas Anderes kaufen?
mysimon13.06.2019 16:06

Ich habe das Teil und es funktioniert gerade noch akzeptabel gut. Software …Ich habe das Teil und es funktioniert gerade noch akzeptabel gut. Software kann einem echt den Tag versauen, besonders im Bluetooth Modus.


DYMO und Brother sind bei den mobilen Apps auch nicht viel besser. Ich finde das auch immer eine Frechheit, was diese Labeldruckerhersteller sich bzgl. der Software erlauben — warum macht da keiner was Vernünftiges mit Hand und Fuß?
Sind ggf. noch 2.5% Shoop.de drin.
Xeroxxx13.06.2019 16:18

Könntest du etwas mehr dazu sagen? Würdest du lieber etwas Anderes kaufen?


Wenn du was Billiges willst, schlag hier zu, der Preis ist wirklich niedrig.

Wenn du was Anständiges willst, kauf dir einen Brother P-touch und achte darauf, dass der mit 360dpi druckt. Die mit 180dpi gedruckten Labels sind zwar lesbar, aber wirklich nicht schön.

Brother hat die beste Hardware und zumindest noch immer die am wenigsten schlechte Software für PC, Mac, Android und iOS. Und es gibt preisgünstige Labelrollen von Drittanbietern, wenn du hier sparen willst.
delo13.06.2019 16:19

DYMO und Brother sind bei den mobilen Apps auch nicht viel besser. Ich …DYMO und Brother sind bei den mobilen Apps auch nicht viel besser. Ich finde das auch immer eine Frechheit, was diese Labeldruckerhersteller sich bzgl. der Software erlauben — warum macht da keiner was Vernünftiges mit Hand und Fuß?



brother geht eigentlich recht ordentlich (über die ganze produktlinie)
dymo ist fürn A*****

die kosten der label drucker kommen eh von den Rollen
Bearbeitet von: "pumuckel" 13. Jun
Bearbeitet von einem Moderator "rover-Link" 8. Jul
Xeroxxx13.06.2019 16:34

Sind ggf. noch 2.5% Shoop.de drin.


Gutschein nicht auf Shoop gelistet. Somit eher nicht.
Kann man damit auch QR Codes drucken?
quak108.07.2019 15:25

Gutschein nicht auf Shoop gelistet. Somit eher nicht.


Jep, Shoop dreht völlig ab und lehnt in letzter Zeit alles mögliche ab.
hannesheidn13.06.2019 15:58

Jmd brauchbare und günstigere Bänder von Drittherstellern auf dem Radar?



Bei mir haben die Bänder von Drittherstellern bisher alle versagt. Spätestens nach der hälfte der Rolle sind sie gerissen und wenn man mehr als 3 hintereinander druck wird es zu warm und läuft nicht mehr richtig mit so dass die Buchstaben aufeinander gedruckt werden.

Bei den Originalen ist das bisher nicht passiert daher kann ich derzeit nur von den Drittherstellern abraten.
Briefmarken kann man damit nicht drucken oder? Was wäre hier eine Empfehlung von euch?
Fürs Gästeklo ideal! Passt da das billige Klopapier von dm? Sind die Rollen kompatibel?
Bearbeitet von: "Kori" 8. Jul
Roei8308.07.2019 16:02

Kann man damit auch QR Codes drucken?


Ja, aber nur eingeschränkt — die maximale Breite der bedruckbaren Bänder ist bei diesem Modell 24mm, aber solche Drucker können generell nicht die komplette Bandbreite bedrucken, sondern oben und unten gibt es einen Rand. Wie groß die bedruckbare Maximalbreite bei diesen Modell ganz genau ist, müsstest du in den Specs nachlesen, aber ich tippe auf ca. 18mm. Die Auflösung beträgt magere 180dpi, somit dürfte es nur mit solchen QR-Codes klappen, die nicht viele Informationen enthalten.

HaschiHRO08.07.2019 17:20

Briefmarken kann man damit nicht drucken oder? Was wäre hier eine …Briefmarken kann man damit nicht drucken oder? Was wäre hier eine Empfehlung von euch?


Dafür nimmt man Drucker, die auf selbstklebende Papieretiketten oder -Rollen drucken. Ich empfehle Brother QL-7xx oder QL-8xx, sofern du nicht auch noch die 10cm breiten Paketetiketten drucken können willst.¹

QL-700/800: nur USB
QL-710/810: USB und WLAN
QL-720/820: USB, WLAN und Ethernet (und möglicherweise auch noch Bluetooth)

WLAN reicht meiner Meinung nach, da kann man dann nicht nur vom Computer aus, sonder auch von Android- und iOS-Geräten drauf drucken. Eine (verbesserungswürdige, aber immerhin kostenlose) App gibts dafür im entsprechenden App-Store.

Die 800er haben gegenüber den Vorgängern der 700er-Serie die neue Funktion, dass es dafür bestimmte zweifarbige Bänder zu kaufen gibt, auf denen in rot und schwarz gedruckt werden kann. Ob man das braucht, muss jeder selber wissen, mir persönlich fallen nur wenige echte Verwendungszwecke dafür ein.


¹) Die Drucker für die breiteren Rollenformate sind leider deutlich teurer, hier kriegt man aber oft noch einen QL-1050 oder QL-1060 als Gebrauchtgerät günstig auf eaby.
delo08.07.2019 23:32

Ja, aber nur eingeschränkt — die maximale Breite der bedruckbaren Bänder is …Ja, aber nur eingeschränkt — die maximale Breite der bedruckbaren Bänder ist bei diesem Modell 24mm, aber solche Drucker können generell nicht die komplette Bandbreite bedrucken, sondern oben und unten gibt es einen Rand. Wie groß die bedruckbare Maximalbreite bei diesen Modell ganz genau ist, müsstest du in den Specs nachlesen, aber ich tippe auf ca. 18mm. Die Auflösung beträgt magere 180dpi, somit dürfte es nur mit solchen QR-Codes klappen, die nicht viele Informationen enthalten.Dafür nimmt man Drucker, die auf selbstklebende Papieretiketten oder -Rollen drucken. Ich empfehle Brother QL-7xx oder QL-8xx, sofern du nicht auch noch die 10cm breiten Paketetiketten drucken können willst.¹QL-700/800: nur USBQL-710/810: USB und WLANQL-720/820: USB, WLAN und Ethernet (und möglicherweise auch noch Bluetooth)WLAN reicht meiner Meinung nach, da kann man dann nicht nur vom Computer aus, sonder auch von Android- und iOS-Geräten drauf drucken. Eine (verbesserungswürdige, aber immerhin kostenlose) App gibts dafür im entsprechenden App-Store.Die 800er haben gegenüber den Vorgängern der 700er-Serie die neue Funktion, dass es dafür bestimmte zweifarbige Bänder zu kaufen gibt, auf denen in rot und schwarz gedruckt werden kann. Ob man das braucht, muss jeder selber wissen, mir persönlich fallen nur wenige echte Verwendungszwecke dafür ein.¹) Die Drucker für die breiteren Rollenformate sind leider deutlich teurer, hier kriegt man aber oft noch einen QL-1050 oder QL-1060 als Gebrauchtgerät günstig auf eaby.


Besten Dank für die Info. Habe mir den Drucker mal bestellt.
zu stressig das alles erst über pc smartphone zu schalten, besser lieber geräte mit tastatur, sind auch wesentlich günstiger
Bearbeitet von: "lustmolch" 9. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text