Eufy RoboVac 11 Saugroboter (100 Min Laufzeit, 0.6 L Staubbehälter) bei Amazon
212°Abgelaufen

Eufy RoboVac 11 Saugroboter (100 Min Laufzeit, 0.6 L Staubbehälter) bei Amazon

167,99€197€-15%Amazon Angebote
6
eingestellt am 26. Feb
Im Tagesangebot bei Amazon bekommt ihr den Saugroboter heute für 167,99€.

PVG Idealo: 197€

  • VIELSEITIG: Hohe Grundeinheit dank vier Reinigungsmodi. Extrem flach (7.8 cm) reinigt schwer zu erreichende Stellen.
  • PRAKTISCH: Kinderleicht in der Handhabung. Kann automatisch zu einer festgelegten Zeit die Reinigung beginnen.
  • LEISTUNGSSTARK: 1.5 Stunden Reinigungszeit und mit extra großem Staubbehälter. Zwei Seitenbürsten und eine Rollbürste arbeiten in Kombination effizient.
  • SORGENFREI: Sensoren verhindern ein Herunterfallen an Treppen und Hindernisse werden umfahren. Bei niedrigem Akkustand fährt RoboVac automatisch an die Ladestation zurück.
  • WAS SIE BEKOMMEN: Eufy RoboVac, Fernbedienung (benötigt zwei AAA-Batterien - nicht im Lieferumfang enthalten), Ladestation, AC-Netzteil, Reinigungswerkzeug, HEPA-Style Filter, vier Seitenbürsten, Bedienungsanleitung, 12 Monate Garantie und freundlichen Kundenservice.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

6 Kommentare
PVG ist sogar 209,99 € weil das hier der weiße Robo ist.
Auf der anderen Seite gab es den schwarzen Robo schon für 160 Euro im Angebot. Allerdings in letzter Zeit wiederum nur für 174 Euro. Von daher ist das doch wieder ziemlich gut
Der Xiaomi oder der hier?
Dann doch lieber den ecovacs slim 2 . Den Deal hätte ich schon mal gepostet und ist immernoch aktuell 149 auf eBay von saturn.
Habe ihn seit der Aktion im Dezember 17 (?). Bin zufrieden. Macht was er soll.
Solange man keinen Teppich hat, gutes Teil
Teppiche schafft(e) er bei mir, waren aber Kurzflor-Teppiche. Funktionen sind gut, habe ihn aber trotzdem letzte Woche zurueckgeschickt aufgrund seiner Hindernis-Erkennung. Am Anfang ist er langsam an Hindernisse herangefahren und hat abgebremst. Nach einer Weile ist er ueberall mit voller Fahrt gegen gefahren. Sensoren waren alle sauber und Lichtverhaeltnisse egal. War eigtl recht zurfrieden mit dem Ding, der hellste war er allerdings nicht. Habe jetzt den Deebot M82, der fast baugleich ist, aber einen besseren Eindruck macht, vor allem, was die Hinderniserkennung anbelangt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text