Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Eufycam 2 !! Homestation + 2 Kameras / (Achtung die Zusatzkamera ist auch im Angebot), von Amazon - Frankreich, möglicherweise nur heute !
91° Abgelaufen

Eufycam 2 !! Homestation + 2 Kameras / (Achtung die Zusatzkamera ist auch im Angebot), von Amazon - Frankreich, möglicherweise nur heute !

254,99€349,99€-27%Amazon.fr Angebote
AvatarGelöschterUser14751037
AvatarGelöschterUser1475103
eingestellt am 27. JanBearbeitet von:"GelöschterUser1475103"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Morgen zusammen,

Der Deal für Mutige ;-) gilt für Amazon.fr, wir glauben es könnte "nur" ein Tagesangebot sein, will heißen z.Z. :-) :

(habe es "angemeldet" im Warenkorb gehabt und bis auf Kaufen durchgeklickt, sollte also machbar sein)

Hier nun für all jene, welchen das Gute, trotzdem noch nicht gut genug ist, oder einfach zum Erweitern die / (das) "neueste" Anker - Eufy - Kamera / (System) ;-)


eufy Security eufyCam2 Drahtloses Kamerasystem, 2 Kameras +1 Basis base 365 Tage Autonomie, HD 1080p, Wetterbeständigkeit IP67, Nachtsicht, kompatibel mit Amazon Alexa, keine monatlichen Gebühren

Aber auch die einzelne Zusatzkamera ist für 110,49 Euro dort im Angebot :

eufy Security eufyCam 2-1 Wireless-Kamera für die Sicherheit zu Hause, erfordert HomeBase 2, 365 Tage Akkulaufzeit, HD 1080p, keine monatlichen Gebühren

amazon.fr/euf…8-6


Idealo Vergleichspreise :
(beides könnten Bestpreise sein)

Set = 349,99 Euro

Kamera = 149,99 Euro

5,81 Euro Versandkosten werden wohl nach Deutschland noch dazuzukommen (also scheint auch geliefert zu werden).


Ps.
Mobiltelefontipp :
In Android, dort im Chromebrowser auf Übersetzen = "deutsch" einstellen. ;-)

Und ich hoffe Mal, hab das wichtigste richtig "eingestellt".


Ergänzungen auf "freundlichen Wunsch" =

- Überwachungskamera / Überwachung für die Suche

- Frankreich im Titel

- Umgang mit Amazonauslandsbestellungen usw. siehe :
pc-magazin.de/rat…tml
(besonders vielleicht die 3'te Seite)

Oder hier O'ton ;-) :
computerbase.de/for…03/

- Gerätestecker sollte passen, siehe :
de.m.wikipedia.org/wik…p_E



Ciao, ich wünsche Euch / Uns eine aufschlussreiche Diskussion und viel Spaß damit :-)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser1475103
Hallo,

hier noch ein paar extra Informationen zur eufycam 2 / 2c und "Erweiterungen" der zugehörigen Homebase 2 :


- die homebase 2 (= 2c) soll bis zu 16 Kameras unterstützen + zusätzlich Zubehör (Öffnungssensoren)

- Homestation Ersteinrichtung über Kabel, danach ist auch WLAN zum Router (z.B. Fritzbox) möglich

- Beide haben haben Sirenenalarm in den Kameras (auch bei Diebstahlversuch) und der Homebase (einstellbar auch in der Lautstärke)

- die Kameras haben je bis zu 3 einstellbare Bewegungszonen

- die eufycam 2 hat die magnetische Halterung
(soll zum Kaufen, für die 2c nachgereicht werden)

- beide sollen wenn ein Gesicht erkannt wird dies vergrößert einblenden Bild im Bild
(die 2 "sollte" dabei auch bestimmte Personen erkennen)


Ps.
Falls jemand YouTube Videos schauen möchte, wenn's das Mobiltelefon hergibt, als Wiedergabeeinstellung in Youtube möglichst 1080p auswählen (nicht mit Automatik).
Tipp, wie die PDF von @Phil155, danke dafür, im Moment wahrscheinlich die besten Eufy und Vergleichsfilme auch von "Lifehackster".

Übrigens im Februar soll auf Amazon.de, die "deutsche" Version der Doorbell / Videotürklingel kommen (wurde auch dank Lifehackster verbessert).
Danach soll die Flutlichtkamera kommen.
Auch Öffnungskontakte gibt's glaube ich dort schon.
Apple Secure Video ist auch in der "Mache".
Schwarze Kameras wird's in Zukunft auch geben, z.B. laut euvy an Lifehackster.
Eine Speichererweiterung von intern 16 GB, auf extern weitereren 128 GB über USB soll es auch geben.
RTSP auf z.B. Synology geht schon.
Apple home kit ebenso.
Alles soll, auch dank Benutzerrückmeldungen, weiter verbessert und ausgebaut werden und wird es schon. Auch wenn's bei manchen Dingen "zurecht", nicht immer schnell genug geht / ging.
Geofencing geht, wenn man jedoch nur beim Nachbar ist, ist natürlich das GPS meist zu ungenau und schaltet nicht scharf, also beachten und anders lösen.

Alles in Zukunft natürlich kompatibel zur aktuellen / neuesten Homebase 2.

Nicht unwahrscheinlich ist auch weiteres Zubehör (Halter sind schon welche nutzbar), das spätestens mittelfristig von Dritthersteller erscheint und wenn "nur" z.B. Silikonhüllen usw..

Die Euficam E ist anscheinend mit der Homestation 2 auch nutzbar, nur nicht umgekehrt, obwohl ich glaube gelesen zu haben, das per Update dies auch gehen soll, oder wars "human detect", sorry aber ich leg keine Hand dafür ins Feuer.

Bitte die Details dann selbst weiter eruieren. Ich weiß (eigene Selbsterkenntnis, so läuft es halt heute meist !), ist im Augenblick noch nicht so einfach, da noch relativ neu auf dem Markt und auch der Hersteller gibt als noch weitere Funktionen hinzu und dabei ist noch garnicht mal das Aktuelle vollzählig und ausführlich angegeben.
Geschweige denn wirklich "richtige" Tests, wir denken das kommt bestimmt noch und die bisherigen "Erfahrungen" sind ja wirklich schon nicht schlecht !
"Anker" hat sich ja über seine Produkte und Kundendienst der letzten Jahre, doch auch (zum Glück) schon einiges "Ansehen" erarbeitet.

Zur Cloud fällt mir zum Schluss noch etwas ein.
Dazu habe ich gelesen, das nicht wie so mancher es vermutet von "Auswärts" der "Stream" doch erst auf deren Cloudserver geht, sondern die App "angeblich" eine "VPN" zur Homebase aufbaut.

Vieles Weitere ist einstellbar, Befestigungsanweisungen (Höhe / Winkel / Lichtverhältnisse) helfen das die "Sensoren" besser funktionieren usw.. Der Infrarot Sensor soll ca. 8 m reichen, es gibt Leute die sagen bei ihnen gehen sogar 11 m und mehr (am schnellsten soll er erfassen, wenn man quer zur Kamera läuft). Die Kameras sollen glaube, wenn ich mich hier nicht ganz vertue, Dank einem DECT - ähnlichem - Funknetz, "gute" Reichweite haben.

Achtung, unbedingt kundig machen was man Aufnehmen darf (z.B. in der Regel kein öffentlicher Raum oder Nachbargrundstücke)


Ansonsten geht's voran, oder nicht kaufen ;-)

Zu berücksichtigen ist jedoch auch, die Abhängigkeit zur Android-App (wie lange unterstützt wird kann man nie vorher sagen).
Dazu habe ich auch etwas gelesen, es soll "angeblich" auch noch eine PC - Lösung kommen. Dies ist schon ein bisschen wie, hätte wenn und aber.
Naja bei "Anderen" leider heutezutage auch nicht wirklich besser, sogar teils schlechter, dann halt auf "Anker" hoffen. Und für das Geld zumindest, ist ja schon fast alles Top im Vergleich zu den Mitbewerbern.

Aus Eigenerfahrung ist ein normaler NVR womöglich "haltbarer", da er auch ohne Internet und auf jeden Fall ohne Apps noch läuft.
Das muss halt jeder für sich selbst entscheiden und nicht unterkriegen lassen, Vieles, wenn auch nicht Alles sind oft gemeinsam lösbare Nutzerfehler. ;-)



Ciao und viel Spaß damit in Zukunft :-)
Bearbeitet von: "GelöschterUser1475103" 28. Jan
7 Kommentare
Amazon.fr bitte direkt in den Titel!
Irgendwelche Nachteile bei Amazon fr? Haben die den gleichen stromstecker?
Anbei ein Vergleich der Eufy Modelle und die technischen Daten: lifehackster.com/wp-…pdf
Avatar
GelöschterUser1475103
Hallo,

hier noch ein paar extra Informationen zur eufycam 2 / 2c und "Erweiterungen" der zugehörigen Homebase 2 :


- die homebase 2 (= 2c) soll bis zu 16 Kameras unterstützen + zusätzlich Zubehör (Öffnungssensoren)

- Homestation Ersteinrichtung über Kabel, danach ist auch WLAN zum Router (z.B. Fritzbox) möglich

- Beide haben haben Sirenenalarm in den Kameras (auch bei Diebstahlversuch) und der Homebase (einstellbar auch in der Lautstärke)

- die Kameras haben je bis zu 3 einstellbare Bewegungszonen

- die eufycam 2 hat die magnetische Halterung
(soll zum Kaufen, für die 2c nachgereicht werden)

- beide sollen wenn ein Gesicht erkannt wird dies vergrößert einblenden Bild im Bild
(die 2 "sollte" dabei auch bestimmte Personen erkennen)


Ps.
Falls jemand YouTube Videos schauen möchte, wenn's das Mobiltelefon hergibt, als Wiedergabeeinstellung in Youtube möglichst 1080p auswählen (nicht mit Automatik).
Tipp, wie die PDF von @Phil155, danke dafür, im Moment wahrscheinlich die besten Eufy und Vergleichsfilme auch von "Lifehackster".

Übrigens im Februar soll auf Amazon.de, die "deutsche" Version der Doorbell / Videotürklingel kommen (wurde auch dank Lifehackster verbessert).
Danach soll die Flutlichtkamera kommen.
Auch Öffnungskontakte gibt's glaube ich dort schon.
Apple Secure Video ist auch in der "Mache".
Schwarze Kameras wird's in Zukunft auch geben, z.B. laut euvy an Lifehackster.
Eine Speichererweiterung von intern 16 GB, auf extern weitereren 128 GB über USB soll es auch geben.
RTSP auf z.B. Synology geht schon.
Apple home kit ebenso.
Alles soll, auch dank Benutzerrückmeldungen, weiter verbessert und ausgebaut werden und wird es schon. Auch wenn's bei manchen Dingen "zurecht", nicht immer schnell genug geht / ging.
Geofencing geht, wenn man jedoch nur beim Nachbar ist, ist natürlich das GPS meist zu ungenau und schaltet nicht scharf, also beachten und anders lösen.

Alles in Zukunft natürlich kompatibel zur aktuellen / neuesten Homebase 2.

Nicht unwahrscheinlich ist auch weiteres Zubehör (Halter sind schon welche nutzbar), das spätestens mittelfristig von Dritthersteller erscheint und wenn "nur" z.B. Silikonhüllen usw..

Die Euficam E ist anscheinend mit der Homestation 2 auch nutzbar, nur nicht umgekehrt, obwohl ich glaube gelesen zu haben, das per Update dies auch gehen soll, oder wars "human detect", sorry aber ich leg keine Hand dafür ins Feuer.

Bitte die Details dann selbst weiter eruieren. Ich weiß (eigene Selbsterkenntnis, so läuft es halt heute meist !), ist im Augenblick noch nicht so einfach, da noch relativ neu auf dem Markt und auch der Hersteller gibt als noch weitere Funktionen hinzu und dabei ist noch garnicht mal das Aktuelle vollzählig und ausführlich angegeben.
Geschweige denn wirklich "richtige" Tests, wir denken das kommt bestimmt noch und die bisherigen "Erfahrungen" sind ja wirklich schon nicht schlecht !
"Anker" hat sich ja über seine Produkte und Kundendienst der letzten Jahre, doch auch (zum Glück) schon einiges "Ansehen" erarbeitet.

Zur Cloud fällt mir zum Schluss noch etwas ein.
Dazu habe ich gelesen, das nicht wie so mancher es vermutet von "Auswärts" der "Stream" doch erst auf deren Cloudserver geht, sondern die App "angeblich" eine "VPN" zur Homebase aufbaut.

Vieles Weitere ist einstellbar, Befestigungsanweisungen (Höhe / Winkel / Lichtverhältnisse) helfen das die "Sensoren" besser funktionieren usw.. Der Infrarot Sensor soll ca. 8 m reichen, es gibt Leute die sagen bei ihnen gehen sogar 11 m und mehr (am schnellsten soll er erfassen, wenn man quer zur Kamera läuft). Die Kameras sollen glaube, wenn ich mich hier nicht ganz vertue, Dank einem DECT - ähnlichem - Funknetz, "gute" Reichweite haben.

Achtung, unbedingt kundig machen was man Aufnehmen darf (z.B. in der Regel kein öffentlicher Raum oder Nachbargrundstücke)


Ansonsten geht's voran, oder nicht kaufen ;-)

Zu berücksichtigen ist jedoch auch, die Abhängigkeit zur Android-App (wie lange unterstützt wird kann man nie vorher sagen).
Dazu habe ich auch etwas gelesen, es soll "angeblich" auch noch eine PC - Lösung kommen. Dies ist schon ein bisschen wie, hätte wenn und aber.
Naja bei "Anderen" leider heutezutage auch nicht wirklich besser, sogar teils schlechter, dann halt auf "Anker" hoffen. Und für das Geld zumindest, ist ja schon fast alles Top im Vergleich zu den Mitbewerbern.

Aus Eigenerfahrung ist ein normaler NVR womöglich "haltbarer", da er auch ohne Internet und auf jeden Fall ohne Apps noch läuft.
Das muss halt jeder für sich selbst entscheiden und nicht unterkriegen lassen, Vieles, wenn auch nicht Alles sind oft gemeinsam lösbare Nutzerfehler. ;-)



Ciao und viel Spaß damit in Zukunft :-)
Bearbeitet von: "GelöschterUser1475103" 28. Jan
Hallo
Bei mir steht kein Versand nach Deutschland. Kann mir jemand ein Tip geben wie ich die Kamera nach Deutschland bestellen kann .
#stay@home
DERSCHIEBER27.03.2020 11:16

HalloBei mir steht kein Versand nach Deutschland. Kann mir jemand ein Tip …HalloBei mir steht kein Versand nach Deutschland. Kann mir jemand ein Tip geben wie ich die Kamera nach Deutschland bestellen kann . #stay@home


In den sauren Apfel beißen und für 50€ mehr bei Amazon DE bestellen. Bei eufy direkt ist die ausverkauft.
Ist wieder da!
bedzi27.03.2020 11:22

In den sauren Apfel beißen und für 50€ mehr bei Amazon DE bestellen. Bei eu …In den sauren Apfel beißen und für 50€ mehr bei Amazon DE bestellen. Bei eufy direkt ist die ausverkauft.

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von GelöschterUser1475103. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text