Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Eufycam 2c kabellose Überwachungskamera - Anker
327° Abgelaufen

Eufycam 2c kabellose Überwachungskamera - Anker

179,99€239,99€-25%Amazon Angebote
19
eingestellt am 2. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute erhaltet ihr die eufy Security Kamera zum damaligen Einführungspreis von 179,99€
Ich selbst besitze die auch und bin mehr als zufrieden damit

Kurze Info dazu


FULL HD QUALITÄT: 1080p Auflösung stellt sicher, dass jede Aufnahme kristallklar aufgezeichnet wird. Das 135° Weitwinkelobjektiv garantiert eine glasklare Panoramaansicht - von der Garage bis zur Haustüre ist alles mit dabei.
180 TAGE AKKULAUFZEIT: Ihre Überwachungskamera dient Ihnen nach einem Aufladen ein halbes Jahr lang!
TAG UND NACHT: Unsere fortschrittliche Nachtsicht-Technologie garantiert, dass Ihr Zuhause tagsüber und vor allem nachts absolut geschützt ist.
PERSONENERKENNUNG: eufyCam 2C erkennt Vögel, Hunde und Blätter im Wind und reduziert falschen Alarm um 95%, damit Sie wirklich nur im richtigen Moment alarmiert werden.
ABSOLUT WETTERFEST: Dank der IP67-Wasserschutzklasse hält Ihre eufyCam 2C so gut wie alles aus, Sommerhitze, Regen und sogar den deutschen Winter!
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Also ich finde die Eufycam 2C für ihr Geld wirklich super!

Ich bin noch gespannt, wie die sich im Sommer machen, denn ich fürchte, ich muss die wegen Sonneneinstrahlung umplatzieren. Letztens hatte ich jede Minute erkannte Bewegung, weil die Sonne draufgestrahlt hat Herunterstellen der Empfindlichkeit hat das aber ruckzuck behoben!

Über die Bewegungserkennung kann ich wirklich nicht klagen. Personen werden früh genug erkannt und sind auch voll drauf.
Habe allerdings unter Betriebsart die Aufzeichnung auf 60 Sekunden gesetzt, da die Aufnahmen sonst zu früh abbrechen, während eigentlich noch Bewegung da ist. Jetzt startet die Aufnahme, sobald Bewegung erkannt wird und läuft pauschal 60 Sekunden durch - reicht allemal für Post/Pakete/Zeitungsträger.

Beim Bild darf man keine Wunder erwarten, aber für den Preis ist es gut! Ob es reicht, um eine unbekannte Person zu überführen, weiß ich nicht, aber Bekannte erkennt man sofort.

Die Nachtsicht finde ich mit der Infrarottechnik wirklich überzeugend. Während es draußen finster ist, erkennt man über die Kamera alles.

Tonqualität der Kamera selbst finde ich ziemlich schlecht, brauche ich zum Glück aber eh nicht.

Die LEDs leuchten gut aus - das Bild bekommt Farbe und draußen sieht man auch mit eigenen Augen gut.

Akkulaufzeit wird sich noch zeigen müssen, habe sie erst ein paar Wochen.
(Hätte ich Lust auf die Mehrkosten sowie Mehraufwand, würde ich aber kabelgebundene Kameras vorziehen.)

Verbindung zum Synology klappt 1A. Komisch ist nur, dass manche Aufnahmen lediglich auf dem Synology landen und in der Eufy App nicht zu finden sind
Bitte beachtet aber, dass Live-Bild über Synology nicht läuft! Die Bewegungssensoren müssen getriggert werden, damit über RTSP gesendet wird.
19 Kommentare
Taugen die was?
oggear5102.03.2020 05:39

Taugen die was?


Meiner Meinung nach ja. Ich bin sehr zufrieden
oggear5102.03.2020 05:39

Taugen die was?


Die Bewegungs-Erkennung hat sehr oft nur mit Verzögerung reagiert. Personen, die diese ausgelöst hatten, waren dann schon vorbei und auf dem Video nicht zu sehen. Hab das Set zurückgeschickt.
Bin auf XT2 eingegangen ... total schickes System, kostenlose Cloud und normale Batterien.
Mike195402.03.2020 07:15

Die Bewegungs-Erkennung hat sehr oft nur mit Verzögerung reagiert. …Die Bewegungs-Erkennung hat sehr oft nur mit Verzögerung reagiert. Personen, die diese ausgelöst hatten, waren dann schon vorbei und auf dem Video nicht zu sehen. Hab das Set zurückgeschickt.


Bei mir hingegen reagiert es sehr schnell wo ich mir denke wow wie schnell der reagiert.
Lohnt sich absolut. Hab das Set seit 2 Monaten und bin mehr als zufrieden. Akku noch keine große Veränderung und auch die Übertragung und Reaktionszeit lässt keine Wünsche offen. Hot!
Ich lese jetzt schon ne ganze Weile bei den Überwachungskamera mit und wundere mich immer wieder über die völlig Unterschiedlichen Aussagen! Ehrlich gesagt finde ich es langsam wirklich etwas seltsam. Auch gerade bei der XT 2 wurde schon berichtet, dass sie viel zu spät auslösen würde.

Gut, dass man die Daten lokal speichern kann und nicht auf irgendeinem Server., gut auch der Einsatzbereich von bis zu - 20°,.. Mich würde aber auch mal die Audio Qualität und die Ausleuchtung der Mini LED und die Reaktionszeit interessieren. In den verschiedenen Tests haben wie ich feststellen musste Kameras mit dieser Bauform (auch zB rein Argus 2) immer schlechter abgeschnitten als Kameras mit der Bauform wie zB die Reolink Argus eco
Bearbeitet von: "Markshark" 2. Mär
Also ich finde die Eufycam 2C für ihr Geld wirklich super!

Ich bin noch gespannt, wie die sich im Sommer machen, denn ich fürchte, ich muss die wegen Sonneneinstrahlung umplatzieren. Letztens hatte ich jede Minute erkannte Bewegung, weil die Sonne draufgestrahlt hat Herunterstellen der Empfindlichkeit hat das aber ruckzuck behoben!

Über die Bewegungserkennung kann ich wirklich nicht klagen. Personen werden früh genug erkannt und sind auch voll drauf.
Habe allerdings unter Betriebsart die Aufzeichnung auf 60 Sekunden gesetzt, da die Aufnahmen sonst zu früh abbrechen, während eigentlich noch Bewegung da ist. Jetzt startet die Aufnahme, sobald Bewegung erkannt wird und läuft pauschal 60 Sekunden durch - reicht allemal für Post/Pakete/Zeitungsträger.

Beim Bild darf man keine Wunder erwarten, aber für den Preis ist es gut! Ob es reicht, um eine unbekannte Person zu überführen, weiß ich nicht, aber Bekannte erkennt man sofort.

Die Nachtsicht finde ich mit der Infrarottechnik wirklich überzeugend. Während es draußen finster ist, erkennt man über die Kamera alles.

Tonqualität der Kamera selbst finde ich ziemlich schlecht, brauche ich zum Glück aber eh nicht.

Die LEDs leuchten gut aus - das Bild bekommt Farbe und draußen sieht man auch mit eigenen Augen gut.

Akkulaufzeit wird sich noch zeigen müssen, habe sie erst ein paar Wochen.
(Hätte ich Lust auf die Mehrkosten sowie Mehraufwand, würde ich aber kabelgebundene Kameras vorziehen.)

Verbindung zum Synology klappt 1A. Komisch ist nur, dass manche Aufnahmen lediglich auf dem Synology landen und in der Eufy App nicht zu finden sind
Bitte beachtet aber, dass Live-Bild über Synology nicht läuft! Die Bewegungssensoren müssen getriggert werden, damit über RTSP gesendet wird.
Hab die XT2, teilweise löst die aus, wenn es regnet, wenn die Bäume wackeln und auch einfach so ohne das was passiert. Ansonsten gehts aber eigentlich ganz gut. Hab immer nächtlichen Besuch von Tieren und die sehe ich auch wenn die Bildqualität im dunklen nicht besonders ist...
- Die Bildqualität ist gegenüber den Arlo HDs etwas unterlegen

- Ist in mittelbarer Umgebung ein LED Licht so flackert das Bild je nach Frequenz der LED Quelle

- Die Akkus halten nicht was Sie versprechen (seit 27.01. bis heute 57% bei ca. 5 bis 10 Aktivierungen am Tag)

- Akku nicht so einfach wechselbar

- Hoemkit funktioniert, trotzdem ist ein Konto bei Eufycam notwendig - d.h. wenn in China jemand Eure Logindaten hat, kann er trotzdem alles sich angucken, wo ist dann der Unterschied zw. Cloud und Lokal?!

- Personen Erkennung ja, aber keine Filterung nach bzw. Ausnahmen möglich (somit Quatsch)

Ich habe jetzt nur die negativen Sachen Dargestellt die mich persönlich stören, vielleicht habe ich aber noch den Dreh nicht raus :/
Danke an die letzten 3 Antworten, da reicht mir im Prinzip jede einzelne, aber in der Summe erst recht. Diese Kamera kommt somit für mich 100% NICHT in Frage. Nach wie vor würde ich momentan immer noch die Reolink eco mit Solarpanel bevorzugen. Eigene Stromversorgung (funktioniert also auch bei Stromausfall), ohne Kabel verlegen zu müssen, gute Personenerkennung, schnelle Auslösung und schnelle push Nachricht, 2 way Audio, Sirene, Nachsicht, Wetterfest... Was will man mehr?

Oder habe ich etwas übersehen?
Bearbeitet von: "Markshark" 2. Mär
Wollte die heute Nacht auch reinstellen, und selber kaufen.
Was mich abschreckte, war die Reichweite der Cam´s zum Hub. Bei mir wären das 10m und durch die 40er Aussenwand. Funktioniert das noch zuverlässig gut?
Herakles02.03.2020 14:09

Wollte die heute Nacht auch reinstellen, und selber kaufen.Was mich …Wollte die heute Nacht auch reinstellen, und selber kaufen.Was mich abschreckte, war die Reichweite der Cam´s zum Hub. Bei mir wären das 10m und durch die 40er Aussenwand. Funktioniert das noch zuverlässig gut?


Bei mir ist die weiteste Kamera ca. 17m weg und dazwischen zwei Innen- und eine Außenwand und funktioniert ohne Probleme.
Avatar
GelöschterUser1475103
Markshark02.03.2020 11:57

Danke an die letzten 3 Antworten, da reicht mir im Prinzip jede einzelne, …Danke an die letzten 3 Antworten, da reicht mir im Prinzip jede einzelne, aber in der Summe erst recht. Diese Kamera kommt somit für mich 100% NICHT in Frage. Nach wie vor würde ich momentan immer noch die Reolink eco mit Solarpanel bevorzugen. Eigene Stromversorgung (funktioniert also auch bei Stromausfall), ohne Kabel verlegen zu müssen, gute Personenerkennung, schnelle Auslösung und schnelle push Nachricht, 2 way Audio, Sirene, Nachsicht, Wetterfest... Was will man mehr?Oder habe ich etwas übersehen?


Hallo,

übersehen naja, einer der drei vorhergehenden Kommentare sagt fast genau das positiv gewünschte, nur halt über die eufycam 2c. ;-)
Und einer nicht so gutes, glaube jedoch über die blink. ;-)
Ja der Dritte sagt etwas negatives, was aber von vielen genau anders gesehen wird, gerade im Vergleich zur Arlo HD, wo ich übrigens schon Vergleichaufnahmen sehen konnte, wie auch zur Blink und Auslöseverhalten auch zur Reolink und da waren leider eindeutig die Anderen unterlegen !



Ciao, trotzdem noch eine gute Nacht :-)
Bin zwar zu spät für den Deal hier, aber hätte grundsätzliche Fragen.
Hab aktuell drei Blink XT2 Kameras und die Ring Door Bell.
Ring funktioniert super, auch der Akku hält toll. Aber habe keine Lust nach dem Probemonat 3€ pro Kamera zu zahlen. Daher werde ich keine indoor cams von denen kaufen.

Blink ist eigentlich auch gut, aber muss sie alle paar Wochen mal neu installieren, da sie nach einer gewissen Zeit immer unzuverlässiger werden. Könnte sie natürlich zurückschicken aber wüsste keine Alternative. Will auf jeden Fall was mit Cloud und das kostenlos.
Diese hier können in meiner Apple Cloud speichern, oder wie ist das mit HomeKit? Hätte aber keinen HomeKit Hub zuhause, oder reicht die Basisstation von Eufy?
Markshark02.03.2020 11:57

Danke an die letzten 3 Antworten, da reicht mir im Prinzip jede einzelne, …Danke an die letzten 3 Antworten, da reicht mir im Prinzip jede einzelne, aber in der Summe erst recht. Diese Kamera kommt somit für mich 100% NICHT in Frage. Nach wie vor würde ich momentan immer noch die Reolink eco mit Solarpanel bevorzugen. Eigene Stromversorgung (funktioniert also auch bei Stromausfall), ohne Kabel verlegen zu müssen, gute Personenerkennung, schnelle Auslösung und schnelle push Nachricht, 2 way Audio, Sirene, Nachsicht, Wetterfest... Was will man mehr?Oder habe ich etwas übersehen?


Schon im Einsatz ?
Nein, noch nicht, ist erst am Samstag gekommen. Hab mich erst mal meinen smarten Steckdosen gewidmet, das war weniger Arbeit.
Markshark20.04.2020 13:53

Nein, noch nicht, ist erst am Samstag gekommen. Hab mich erst mal meinen …Nein, noch nicht, ist erst am Samstag gekommen. Hab mich erst mal meinen smarten Steckdosen gewidmet, das war weniger Arbeit.


Ist es jetzt die Reolink geworden? Hadere noch mit mir weil es wieder eine Cloud ist
Ja, die Reolink eco mit Solarpanel... Bei 67 Euro konnte ich mich nicht zurückhalten. Hab die Daten ja auf der Speicherkarte... Kamera hängt dann in 4,50m Höhe.
Nix mit Cloud!

25867892-f6KrY.jpg
Bearbeitet von: "Markshark" 20. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text