Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kaffeemühle Eureka Mignon MCI (schwarz)
71° Abgelaufen

Kaffeemühle Eureka Mignon MCI (schwarz)

286,59€298,90€-4% Kostenlos Kostenlos
24
71° Abgelaufen
Kaffeemühle Eureka Mignon MCI (schwarz)
eingestellt am 15. AugBearbeitet von:"Nickname99"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Sonst meist um die 300 Euro. Laut idealo seit Nov 19 nicht mehr so günstig.
Zusätzliche Info
24 Kommentare
Kaugummi Automat?
Bitte Espressomühle im Titel. Man weiß ja sonst gar nicht was das ist.
Hifive15.08.2020 12:39

Kaugummi Automat?


je nachdem wie fein du die Kaugummis haben möchtest
Ganz schön teuer so ein Kaugummi Automat
Hifive15.08.2020 12:39

Kaugummi Automat?


Selber Gedanke
Meine Kommentare dauern nur länger bis die Rennleitung sie freigibt
Kamin15.08.2020 12:40

Bitte Espressomühle im Titel. Man weiß ja sonst gar nicht was das ist. ( …Bitte Espressomühle im Titel. Man weiß ja sonst gar nicht was das ist.


Diejenigen, die sich dafür interessieren, wissen genau was das ist.
4pp1e15.08.2020 12:47

Diejenigen, die sich dafür interessieren, wissen genau was das ist.


Genau das ist ja der Punkt. Steht Espressomühle im Titel, dann weiß ich das ich kein Interesse habe und klicke es nicht an.
4% ist halt auch echt nicht sonderlich dealwürdig.
turbosepp15.08.2020 12:46

Selber Gedanke Meine Kommentare dauern nur länger bis die Rennleitung …Selber Gedanke Meine Kommentare dauern nur länger bis die Rennleitung sie freigibt


Kenn ich, da könnst ausflippen.
Kamin15.08.2020 13:09

Genau das ist ja der Punkt. Steht Espressomühle im Titel, dann weiß ich d …Genau das ist ja der Punkt. Steht Espressomühle im Titel, dann weiß ich das ich kein Interesse habe und klicke es nicht an.


Wenn du nicht weißt was es ist, klick es doch nicht an. Das meinte er denke.
Mr.Luigi15.08.2020 14:06

Wenn du nicht weißt was es ist, klick es doch nicht an. Das meinte er …Wenn du nicht weißt was es ist, klick es doch nicht an. Das meinte er denke.


Genau deswegen klicke ich es an! Das meinte ich denke.
Kamin15.08.2020 14:19

Genau deswegen klicke ich es an! Das meinte ich denke.


Also klickst du alles an was du nicht kennst?
Ich hatte bisher drei unterschiedliche Mühlen von Eureka, und abgesehen von dem schönen Design kann sie nicht empfehlen.
Die Verarbeitungsqualität schwankt stark und das Mahlergebnis war bei mir nie zufriedenstellend.
Wir haben die Mignon und sind inzwischen sehr zufrieden. Die erste war schnell defekt, haben aber Umtauschen können. Die neue läuft nun sehr zuverlässig seit 3 Jahren. Großer Nachteil: die Einstellung des Mahlgrads ist sehr fummelig und ungenau. Wir haben es einmal eingestellt und nie geändert, dann geht es. Wer aber oft den Mahlgrad ändern will, ist diese nix.
Meine hat immer geklumpt. Gibts im Netz nen kleinen Umbau zu, falls das gleiche Problem besteht.
4pp1e15.08.2020 12:47

Diejenigen, die sich dafür interessieren, wissen genau was das ist.


Bitte zurück ins Kaffee Netz mit solchen Kommentaren. Hier geht's ja Grad drum neue Produkte kennenzulernen
4% - Der war gut
Mr.Luigi15.08.2020 14:30

Also klickst du alles an was du nicht kennst?


Ich glaube nicht das wir das hier weiter vertiefen sollen!
Dafür ist diese Plattform nicht gemacht.
Es sollte aber im Titel nicht nur die Modelnummer angegeben werden.
Einmal z.B. Kaffeemühle eingeben und schon weiß jeder bescheid.
Danke an Nickname99 für das Update!
Bearbeitet von: "Kamin" 15. Aug
Xaver15.08.2020 14:31

Ich hatte bisher drei unterschiedliche Mühlen von Eureka, und abgesehen …Ich hatte bisher drei unterschiedliche Mühlen von Eureka, und abgesehen von dem schönen Design kann sie nicht empfehlen.Die Verarbeitungsqualität schwankt stark und das Mahlergebnis war bei mir nie zufriedenstellend.


Womit bist du jetzt zufrieden?
Nutze diese Mühle seit 2015 und bin bis dato sehr zufrieden. Super Qualität und sehr gutes Mahlergebnis, in der Kombi mit einem Siebträger kann ich die Mühle mit gutem Gewissen empfehlen!

Wichtig zu wissen ist, dass die Mühle schlank, aber relativ schwer ist, diese kippt also nicht leicht und steht fest auf. Der Totraum ist minimal, das ist bei vielen anderen Mühlen so oft nicht gegeben.
Bearbeitet von: "der-andreas" 15. Aug
blah15.08.2020 16:57

Womit bist du jetzt zufrieden?



Hatte zwischendurch ECM, Mazzer, Rocket usw. die waren alle dazu geeignet, nen annähernd perfekten Espresso herzustellen.
Mit ner Eureka hab ich das nie geschafft.
Meine letzte Eureka, war die MIGNON Specialita, da die angeblich mit den größeren Mahlscheiben in einer anderen Klasse spielen soll.
Mir gefällt das Design und die Größe der Mühle wirklich ausgesprochen gut, deshalb hab ich mir die dann doch nochmal gekauft
Ich kann aber nicht bestätigen, dass sich an der Qualität was geändert hat, das Mahlergebnis wahr ausgesprochen mies.
Nach ein paar Bezügen und dem Vergleich mit meiner Mahlkönig und meiner Rocket habe ich die Mühle wieder eingepackt und zurückgeschickt...
Bearbeitet von: "Xaver" 16. Aug
der-andreas15.08.2020 20:46

Nutze diese Mühle seit 2015 und bin bis dato sehr zufrieden. Super …Nutze diese Mühle seit 2015 und bin bis dato sehr zufrieden. Super Qualität und sehr gutes Mahlergebnis, in der Kombi mit einem Siebträger kann ich die Mühle mit gutem Gewissen empfehlen!Wichtig zu wissen ist, dass die Mühle schlank, aber relativ schwer ist, diese kippt also nicht leicht und steht fest auf. Der Totraum ist minimal, das ist bei vielen anderen Mühlen so oft nicht gegeben.



Totraum ist nicht minimal und gerade dieses Modell klumpt saumäßig, spätestens wenn man die mit nem Monsooned Malabar befüllt.
Das können andere Mühle definitiv besser!
Xaver15.08.2020 21:31

Totraum ist nicht minimal und gerade dieses Modell klumpt saumäßig, s …Totraum ist nicht minimal und gerade dieses Modell klumpt saumäßig, spätestens wenn man die mit nem Monsooned Malabar befüllt.Das können andere Mühle definitiv besser!



In der Praxis bzw. 5 Jahren Nutzung habe ich hier kein großes Problem feststellen können, aus meiner Sicht ist der Totraum minimal, ggf. verwechselst Du hier das Modell? Die selbe Mühle ist auch in einem alten Büro von mir im (Dauer-)Einsatz gewesen. Bis auf ein neues Mahlwerk nach einigen Jahren fehlt auch dieser Mühle nichts, selbst nicht Barista kamen damit gut klar.
der-andreas16.08.2020 00:12

In der Praxis bzw. 5 Jahren Nutzung habe ich hier kein großes Problem …In der Praxis bzw. 5 Jahren Nutzung habe ich hier kein großes Problem feststellen können, aus meiner Sicht ist der Totraum minimal, ggf. verwechselst Du hier das Modell? Die selbe Mühle ist auch in einem alten Büro von mir im (Dauer-)Einsatz gewesen. Bis auf ein neues Mahlwerk nach einigen Jahren fehlt auch dieser Mühle nichts, selbst nicht Barista kamen damit gut klar.

Die hat etwa 6g Totraum, auch wenn sie damit schon zu den besseren Mühlen gehört, ists halt nicht minimal.
Zumal auch immer etwas im Auswurf hängenbleibt, was nach der geringsten Erschütterung noch rausfällt.

Dass sie klumpt und rumsaut ist kein Geheimnis, einfach mal danach googeln.
Im Kaffee-Netz haben viele Besitzer Modifikationen dokumentiert, wie man das etwas in den Griff kriegen kann.
Dort wird auch über die aktuelle Qualität diskutiert, die Eureka grad abliefert.
Ist interessant zu lesen...
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Nickname99. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text