Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Euro Finanzen Abo (12 Ausgaben) für 91 € mit 90 € BestChoice Universalgutschein oder 85 € BestChoice inkl. Amazon
982° Abgelaufen

Euro Finanzen Abo (12 Ausgaben) für 91 € mit 90 € BestChoice Universalgutschein oder 85 € BestChoice inkl. Amazon

43
aktualisiert 29. Jun (eingestellt 14. Mai)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
Heute letzter Tag!
Bei Hobby + Freizeit wurden die Prämien beim €uro Finanzen Prämienabo erhöht. Zusammen mit dem 5 € Rabatt fürs Sepa Mandat ergibt sich daraus: 91 € Kosten mit bis zu 90 € Prämie.

1379075.jpg
Euro Abo Preisvergleich
Eine Ausgabe kostet im Handel 8,00 €. Laut abo24 ist dies derzeit das beste Angebot.

Weitere Prämien
1379075.jpg


Kündigung
  • Mindestbezug: ein Jahr, danach Verlängerung um ein weiteres Jahr
  • Kündigungsfrist: drei Monate vor Ablauf des Mindestbezugs

Ansprechpartner
Hobby + Freizeit Verlag und Vertrieb GmbH, Carl-Zeiss-Straße 1, 77656 Offenburg, Tel.: 0781/607-620, Fax: 0781/607-370, E-Mail: service@hobby-freizeit.de
Zusätzliche Info
Update 1
Wieder da bis zum 30.06.2019
Hobby + Freizeit Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Hatte ich letztes Jahr. Zeitschrift ist einfach nur Dreck und Werbung
Shai-tan14.05.2019 15:11

Hatte ich letztes Jahr. Zeitschrift ist einfach nur Dreck und Werbung


Qualifizierte Beurteilung, danke dafür!
Die Zeitschrift ist Tip Top. Gute Tips für Anleger oder die die es werden wollen. Es gibt monatlich einen Fokus auf ein bestimmtes Thema, was gut aufgearbeitet und informativ ist. Außerdem Beispiele von Muster Depots mit deren Werteentwicklung und als Beilage ein Extraheft nur mit Fonds und deren aktuellen Bewertungen.
Lese die Zeitschrift seit mittlerweile 3 Jahren. Natürlich immer im Probeabo 🤑. Fine sie super und dank den fleißigen Mydealzern werde ich sie hoffentlich noch viele Jahre kostenlos lesen können.
43 Kommentare
Hatte ich letztes Jahr. Zeitschrift ist einfach nur Dreck und Werbung
Shai-tan14.05.2019 15:11

Hatte ich letztes Jahr. Zeitschrift ist einfach nur Dreck und Werbung


Qualifizierte Beurteilung, danke dafür!
Vieles wiederholt sich zum Euro am Sonntag, wen wundert's
Alles in allem wer bissl wirtschaftlich lesen will ist gut aufgehoben...oder zum angeben "poah ich bin voll der Wirtschaftkenner" für's Gästeklo
Lese die Zeitschrift seit mittlerweile 3 Jahren. Natürlich immer im Probeabo 🤑. Fine sie super und dank den fleißigen Mydealzern werde ich sie hoffentlich noch viele Jahre kostenlos lesen können.
Die Zeitschrift ist Tip Top. Gute Tips für Anleger oder die die es werden wollen. Es gibt monatlich einen Fokus auf ein bestimmtes Thema, was gut aufgearbeitet und informativ ist. Außerdem Beispiele von Muster Depots mit deren Werteentwicklung und als Beilage ein Extraheft nur mit Fonds und deren aktuellen Bewertungen.
nichts machen, viel kassieren....woher kenne ich das irgendwie ?
Vielleicht für den ein oder anderen interessant: Zeitung gibt es auch bei Readly. Wenn dort gute Angebote sind zuschlagen. Ich finde das Angebot dort top (z.B. connect und Chip gibt es auch)
Danke
Larry6317.06.2019 09:10

nichts machen, viel kassieren....woher kenne ich das irgendwie ? …nichts machen, viel kassieren....woher kenne ich das irgendwie ?



wahrscheinlich aus deiner Firma. Zumindest kenne ich das aus meiner Firma so. Gibt hier einige solcher Exemplare, die sich so durch den Arbeitsalltag schlagen.
Hatte ich bei der letzten Aktion auch bestellt und mir wurde nur eine einzige Ausgabe zugestellt!
crownjoelx17.06.2019 15:39

Hatte ich bei der letzten Aktion auch bestellt und mir wurde nur eine …Hatte ich bei der letzten Aktion auch bestellt und mir wurde nur eine einzige Ausgabe zugestellt!


Hast du sie denn bezahlt? wenn du die eine 90 € bezahlt hast, hast du doch auch Anspruch darauf und natürlich auf den Gutschein. Wenn nicht, könnte das erklären, warum du nur eine Ausgabe bekommen hast.
Bearbeitet von: "diogenes" 17. Jun
Shai-tan14.05.2019 15:11

Hatte ich letztes Jahr. Zeitschrift ist einfach nur Dreck und Werbung


Stimmt leider so. ich hatte sie jetzt etliche Jahre durch meinen Vater und ein Jahr durch eben diese Aktion - obwohl oder gerade weil ich in Geldanlage Bereich einiges mache finde ich sie inzwischen echt schlecht, viel zu wenig unabhängig. Du fragst Dich insbesondere bei jeder Vorstellung eines Fonds, welche advertorials und welche Deals da jetzt wieder gelaufen sind. Als Alternative kann ich die Capital empfehlen. Die macht wirklich Spaß zu lesen.
Kann man das wirklich empfehlen? Also bei der Überschrift auf der exemplarischen Ausgabe wirkt das Heft nicht sonderlich seriös.
Der Aufmacher "Nichts machen viel kassieren" heißt doch, Hartz4 anmelden...das wusste ich auch ohne Fachzeitschrift ^^
Shai-tan14.05.2019 15:11

Hatte ich letztes Jahr. Zeitschrift ist einfach nur Dreck und Werbung


Sie heißt ja auch "Nichts machen, viel kassieren". Dass der Slogan auf den Leser bezogen ist, hat niemand behauptet.
HeyArnold17.06.2019 15:48

Kann man das wirklich empfehlen? Also bei der Überschrift auf der …Kann man das wirklich empfehlen? Also bei der Überschrift auf der exemplarischen Ausgabe wirkt das Heft nicht sonderlich seriös.


Na ja, das ist Verkaufe. Typisches buy und hold, was in dem Bereich nicht immer die schlechteste Strategie ist. Es ist wie bei computerzeitschriften - es gibt zehn bis zwölf Schlagworte, die in unterschiedlicher Form übers ganze Jahr gestreut werden. Unseriös? Wie man es nimmt.
Kann ich nicht empfehlen. Vor einem halben Jahr abgeschlossen und bis heute kein einziges Exemplar bekommen. Kommunikation mit dem Verlag praktisch ein Monolog.
Finde die „Euro“ ganz gut. Lese sie bereits mehrere Jahre. Man darf aber keine reisserischen Artikel a la „Börse Online“ oder „Der Aktionär“ erwarten.
Sie ist eher für Langfristanleger mit Schwerpunkt Fonds interessant.
Hatte die Zeitschrift bei einem früheren Deal auch mal umsonst ausprobiert und kann ebenfalls nur sagen: Die ist für die Papiertonne. Oberflächliche Artikel und viel Werbung. Wer den Focus für ein fundiertes Politikmagazin hält, dem dürfte sie gefallen.
Naja - ich habe diese Zeitschrift bisher nicht gelesen, aber wenn ich mir den Titel ansehe´, weiß ich, dass ich auch Nichts verpasst habe.
Leuten, die Geld anlegen wollen und keine Ahnung haben, bzw. sich nicht aktiv um Ihr Portfolio kümern wollen, Dividenden starke Aktien/Fomds anzudrehen halte ich für verkehrt - Deutsche Bank und Bayer waren auch mal Dividenden-stark

Für Faule: ETF MSCI World -> die kann man voraussichtlich auch die nächsten 30 Jahre einfach liegenlassen.
1600 Aktien aus 23 Industrienationen gewichtet nach Marktkapitalisierung -> da wird die Deutsche Bank früher oder später eh rausfliegen, bzw. sind heute bereits unwichtig genug.
Da es keine Fondmanager benötigt, muss ich diese nicht mitbezahlen oder mir Sorgen machen, wenn sie ausscheiden/ersetzt werden.
Nur den MSCI World zu nehmen halte ich für zu einfach bzw. veraltet.
Nur entwickelte Länder und nur Large Caps vertreten.
Heute würde man eher einen MSCI All Countries World Index ETF nehmen.,
wenn es denn nur ein ETF sein muss/soll.

Und wer sich wirklich nicht damit beschäftigen möchte nimmt den Arero Weltfonds oder evtl. einen guten Robo-Adisor von mir aus.

So "Finanz-Porn-Magazine" sehe ich persönlich auch eher kristisch - diese dürften mittel bis langfristig zu einer Underperformance des Anlegers führen.
BigP198417.06.2019 22:11

Nur den MSCI World zu nehmen halte ich für zu einfach bzw. veraltet.Nur …Nur den MSCI World zu nehmen halte ich für zu einfach bzw. veraltet.Nur entwickelte Länder und nur Large Caps vertreten.Heute würde man eher einen MSCI All Countries World Index ETF nehmen.,wenn es denn nur ein ETF sein muss/soll.Und wer sich wirklich nicht damit beschäftigen möchte nimmt den Arero Weltfonds oder evtl. einen guten Robo-Adisor von mir aus.So "Finanz-Porn-Magazine" sehe ich persönlich auch eher kristisch - diese dürften mittel bis langfristig zu einer Underperformance des Anlegers führen.


Sieh an, Gordon Gecko auch hier
Lese ich nur im Flieger wenn die für lau ist
guter Deal, schlechte Zeitschrift.
Larry6317.06.2019 09:10

nichts machen, viel kassieren....woher kenne ich das irgendwie ? …nichts machen, viel kassieren....woher kenne ich das irgendwie ?



suema17.06.2019 12:59

wahrscheinlich aus deiner Firma. Zumindest kenne ich das aus meiner Firma …wahrscheinlich aus deiner Firma. Zumindest kenne ich das aus meiner Firma so. Gibt hier einige solcher Exemplare, die sich so durch den Arbeitsalltag schlagen.



Glaube der Slogan wird so ähnlich als Marketingmaßnahme von Schlepperbanden genutzt
ClarkGriswold18.06.2019 16:52

guter Deal, schlechte Zeitschrift.



diogenes17.06.2019 15:48

Stimmt leider so. ich hatte sie jetzt etliche Jahre durch meinen Vater und …Stimmt leider so. ich hatte sie jetzt etliche Jahre durch meinen Vater und ein Jahr durch eben diese Aktion - obwohl oder gerade weil ich in Geldanlage Bereich einiges mache finde ich sie inzwischen echt schlecht, viel zu wenig unabhängig. Du fragst Dich insbesondere bei jeder Vorstellung eines Fonds, welche advertorials und welche Deals da jetzt wieder gelaufen sind. Als Alternative kann ich die Capital empfehlen. Die macht wirklich Spaß zu lesen.


Welche Zeitungen sind denn zu empfehlen bzw. welche Website bietet Anlagetipps, Aktien Entwicklungen usw.?
Avatar
GelöschterUser441782
Iphonemonster29.06.2019 09:36

Welche Zeitungen sind denn zu empfehlen bzw. welche Website bietet …Welche Zeitungen sind denn zu empfehlen bzw. welche Website bietet Anlagetipps, Aktien Entwicklungen usw.?


SeekingAlpha + das amerikanische Motley Fool (auf keinen Fall das deutsche Gegenstück).
Wenn jeder einen gewissen Betrag, sei es nur 25€/Monat, in einen breitgestreuten ETF zB MSCI All Country World einsparen würde, hätten viele Menschen im Alter nicht so große finanzielle Probleme. Leider raffen viele Leute nicht, dass das Geld auf dem Sparbuch mit der Zeit dank der Inflation an Kaufkraft verliert.
Schade, sonst hätte ich zugeschlagen
Shai-tan14.05.2019 15:11

Hatte ich letztes Jahr. Zeitschrift ist einfach nur Dreck und Werbung


Absolute Zustimmung. Es geht einzig und allein um Bewerbung von teuren Fonds.

Aber eigentlich hätte ich es besser wissen müssen. Jede Zeitschrift die Fonds aufgrund ihrer Performance rankt ist unseriös.
BigP198417.06.2019 22:11

Nur den MSCI World zu nehmen halte ich für zu einfach bzw. veraltet.Nur …Nur den MSCI World zu nehmen halte ich für zu einfach bzw. veraltet.Nur entwickelte Länder und nur Large Caps vertreten.Heute würde man eher einen MSCI All Countries World Index ETF nehmen.,wenn es denn nur ein ETF sein muss/soll.Und wer sich wirklich nicht damit beschäftigen möchte nimmt den Arero Weltfonds oder evtl. einen guten Robo-Adisor von mir aus.So "Finanz-Porn-Magazine" sehe ich persönlich auch eher kristisch - diese dürften mittel bis langfristig zu einer Underperformance des Anlegers führen.


Der All countries läuft sowieso parallel gleich zu dem MSCI World. Von daher fast gleich
Endlich Mal wieder ein Deal für alle Investment-Pornografie Leser. Ich verzichte, danke
Shai-tan14.05.2019 15:11

Hatte ich letztes Jahr. Zeitschrift ist einfach nur Dreck und Werbung


Ich kann hier zustimmen, das kann ruhig jeder glauben. Werbung und Investmentpornografie, mehr gibt's hier nicht.
Artxx17.06.2019 20:38

Naja - ich habe diese Zeitschrift bisher nicht gelesen, aber wenn ich mir …Naja - ich habe diese Zeitschrift bisher nicht gelesen, aber wenn ich mir den Titel ansehe´, weiß ich, dass ich auch Nichts verpasst habe.Leuten, die Geld anlegen wollen und keine Ahnung haben, bzw. sich nicht aktiv um Ihr Portfolio kümern wollen, Dividenden starke Aktien/Fomds anzudrehen halte ich für verkehrt - Deutsche Bank und Bayer waren auch mal Dividenden-stark Für Faule: ETF MSCI World -> die kann man voraussichtlich auch die nächsten 30 Jahre einfach liegenlassen.1600 Aktien aus 23 Industrienationen gewichtet nach Marktkapitalisierung -> da wird die Deutsche Bank früher oder später eh rausfliegen, bzw. sind heute bereits unwichtig genug.Da es keine Fondmanager benötigt, muss ich diese nicht mitbezahlen oder mir Sorgen machen, wenn sie ausscheiden/ersetzt werden.



Stimmt schon, aber wo bleibt da der Spaß?
BigP198417.06.2019 22:11

Nur den MSCI World zu nehmen halte ich für zu einfach bzw. veraltet.Nur …Nur den MSCI World zu nehmen halte ich für zu einfach bzw. veraltet.Nur entwickelte Länder und nur Large Caps vertreten.Heute würde man eher einen MSCI All Countries World Index ETF nehmen.,wenn es denn nur ein ETF sein muss/soll.Und wer sich wirklich nicht damit beschäftigen möchte nimmt den Arero Weltfonds oder evtl. einen guten Robo-Adisor von mir aus.So "Finanz-Porn-Magazine" sehe ich persönlich auch eher kristisch - diese dürften mittel bis langfristig zu einer Underperformance des Anlegers führen.



Als Tipp für Leute, die mit Aktien nix am Hut haben, aber sicher nicht verkehrt...
Weiß einer ob man die 85€ direkt Prämie auf sein Konto überwiesen bekommt? An einem Gutschein bin ich nicht so interessiert oder kann man mit denen auch zb an der Aral Tankstelle zahlen?
"Heute letzter Tag"

...

Um Deutsch sprechen lernen.
conan170429.06.2019 12:02

Weiß einer ob man die 85€ direkt Prämie auf sein Konto überwiesen bekommt? …Weiß einer ob man die 85€ direkt Prämie auf sein Konto überwiesen bekommt? An einem Gutschein bin ich nicht so interessiert oder kann man mit denen auch zb an der Aral Tankstelle zahlen?



Denen kannst du für vieles einlösen ...das Lesen hast du aber scheinbar verlernt.
portal.cadooz.com/por…lse
Artxx17.06.2019 20:38

Naja - ich habe diese Zeitschrift bisher nicht gelesen, aber wenn ich mir …Naja - ich habe diese Zeitschrift bisher nicht gelesen, aber wenn ich mir den Titel ansehe´, weiß ich, dass ich auch Nichts verpasst habe.Leuten, die Geld anlegen wollen und keine Ahnung haben, bzw. sich nicht aktiv um Ihr Portfolio kümern wollen, Dividenden starke Aktien/Fomds anzudrehen halte ich für verkehrt - Deutsche Bank und Bayer waren auch mal Dividenden-stark Für Faule: ETF MSCI World -> die kann man voraussichtlich auch die nächsten 30 Jahre einfach liegenlassen.1600 Aktien aus 23 Industrienationen gewichtet nach Marktkapitalisierung -> da wird die Deutsche Bank früher oder später eh rausfliegen, bzw. sind heute bereits unwichtig genug.Da es keine Fondmanager benötigt, muss ich diese nicht mitbezahlen oder mir Sorgen machen, wenn sie ausscheiden/ersetzt werden.


Welches ETF Depot ist denn empfehlenswert, wenn man beispielsweise nicht viele Transaktionen durchführen möchte? Bin bei der Comdirect habe aber dort noch kein Depot.
Bildzeitung für Finanzthemen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text