Euro Jahresabo (12x) für 91€ mit 90€ Bestchoice Universalgutschein als Prämie
853°Abgelaufen

Euro Jahresabo (12x) für 91€ mit 90€ Bestchoice Universalgutschein als Prämie

30
eingestellt am 14. Jan
Die Zeitschrift EURO erhält man bei Hobby&Freizeit für 91€ mit einem 90€ hohen Bestchoice Universalgutschein als Prämie.

  • Preis: 91€ durch 5€ Bankeinzugsrabatt
  • Prämie: 90€ Bestchoice Gutschein
  • Ansprechpartner: Hobby + Freizeit Verlag und Vertrieb GmbH
    Carl- Zeiss- Straße 1
    77656 Offenburg, Telefon: 0781 / 607–620 (Mo. – Fr. 08:00 – 17:00 Uhr)
    Fax: 0781 / 607–370
    E-Mail: service@hobby-freizeit.de (mailto:service@hobby-freizeit.de)
  • 12 Monate Mindestvertragslaufzeit, 3 Monate Kündigungsfrist zum Ende der 12 Monate

Euro ist eine vom Finanzen Verlag in München verlegte Monatszeitschrift mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Politik und Börse. Euro verknüpft Berichte über wirtschaftspolitische Entwicklungen mit Unternehmensberichterstattung, gibt Anlageempfehlungen sowie Tipps zu Steuer- und Versicherungsfragen. Wikipedia

Veröffentlichung: 1998
Verkaufte Auflage: 79.315 Exemplare

1317857-O0S1Y.jpg1317857-5QZhF.jpg

1317857-mrZ1d.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
ließt man dann darin dass man die 91€ besser hätte anlegen sollen als das Abo zu kaufen?^^
ninjavor 7 h, 22 m

Welche Zeitschriften (oder auch Zeitungen) in dem Bereich würdest Du …Welche Zeitschriften (oder auch Zeitungen) in dem Bereich würdest Du bevorzugen?


solche Anleger Hefte sind eigentlich deswegen ihr Geld nicht wert, weil man darin immer erst hinterher erfährt, was man eigentlich jetzt hätte machen sollen. will sagen, alles was dort als Tipp verkauft wird ist bereits in den Werten eingepreist. Hervorragend aus meiner Sicht ist immer noch die capital, weil sie weniger auf kurzfristiges Timing geht. Ansonsten wirst du auch mit der brand eins glücklich werden, wenn es dir um Themen geht, die du eben nicht überall liest.
30 Kommentare
Hot wegen Bibi
Das Geld nicht wert. Selbst den Euro nicht...
ließt man dann darin dass man die 91€ besser hätte anlegen sollen als das Abo zu kaufen?^^
Best Choice ist leider ein NoGo...sonst hätte ich sofort zugeschlagen! Zeitschrift ist top!
Trollhammervor 7 m

Best Choice ist leider ein NoGo...sonst hätte ich sofort zugeschlagen! …Best Choice ist leider ein NoGo...sonst hätte ich sofort zugeschlagen! Zeitschrift ist top!



abo24.de/zum…594
diogenesvor 7 h, 19 m

Das Geld nicht wert. Selbst den Euro nicht...



Welche Zeitschriften (oder auch Zeitungen) in dem Bereich würdest Du bevorzugen?
ninjavor 7 h, 22 m

Welche Zeitschriften (oder auch Zeitungen) in dem Bereich würdest Du …Welche Zeitschriften (oder auch Zeitungen) in dem Bereich würdest Du bevorzugen?


solche Anleger Hefte sind eigentlich deswegen ihr Geld nicht wert, weil man darin immer erst hinterher erfährt, was man eigentlich jetzt hätte machen sollen. will sagen, alles was dort als Tipp verkauft wird ist bereits in den Werten eingepreist. Hervorragend aus meiner Sicht ist immer noch die capital, weil sie weniger auf kurzfristiges Timing geht. Ansonsten wirst du auch mit der brand eins glücklich werden, wenn es dir um Themen geht, die du eben nicht überall liest.
Trollhammervor 16 h, 40 m

Best Choice ist leider ein NoGo...sonst hätte ich sofort zugeschlagen! …Best Choice ist leider ein NoGo...sonst hätte ich sofort zugeschlagen! Zeitschrift ist top!


Begründung?
diogenesvor 2 h, 22 m

solche Anleger Hefte sind eigentlich deswegen ihr Geld nicht wert, weil …solche Anleger Hefte sind eigentlich deswegen ihr Geld nicht wert, weil man darin immer erst hinterher erfährt, was man eigentlich jetzt hätte machen sollen. will sagen, alles was dort als Tipp verkauft wird ist bereits in den Werten eingepreist.


Eben das ist der springende Punkt. Und das gilt nicht nur für Zeitschriften, sondern auch für "heiße Tipps" im Internet. Wenn man auf Einzelaktien setzen will - indexbasierte Investments haben viele Vorteile, bei identischer Durchschnittsrendite - muss man sich zwingend selbst umfassend mit dem Unternehmen auseinandersetzen. Und selbst dann ist man vor Überraschungen wie etwa dem Dieselskandal bei VW nicht sicher.
koelner26vor 2 m

Begründung?


Das habe ich mich allerdings auch gefragt - für mich die bevorzugte Prämie nach Bargeld.
diogenesvor 2 h, 26 m

solche Anleger Hefte sind eigentlich deswegen ihr Geld nicht wert, weil …solche Anleger Hefte sind eigentlich deswegen ihr Geld nicht wert, weil man darin immer erst hinterher erfährt, was man eigentlich jetzt hätte machen sollen. will sagen, alles was dort als Tipp verkauft wird ist bereits in den Werten eingepreist. Hervorragend aus meiner Sicht ist immer noch die capital, weil sie weniger auf kurzfristiges Timing geht. Ansonsten wirst du auch mit der brand eins glücklich werden, wenn es dir um Themen geht, die du eben nicht überall liest.


Wenn es dir danach geht kannst du es gleich sein lassen, denn große Anleger haben immer mehr Informationen und schneller Informationen als wir kleinen Privatanleger. Auch betreiben viele kein Market timing und Daytrading. Und ob tatsächlich alle Informationen eingepreist sind und der Markt effizient ist, steht auf einem ganz anderen Blatt.
Ganz abgesehen davon gibt es mehr Themen wenn es ums Geld geht als nur den Einzelaktienkauf.
Asuastervor 10 m

Wenn es dir danach geht kannst du es gleich sein lassen, denn große …Wenn es dir danach geht kannst du es gleich sein lassen, denn große Anleger haben immer mehr Informationen und schneller Informationen als wir kleinen Privatanleger. Auch betreiben viele kein Market timing und Daytrading. Und ob tatsächlich alle Informationen eingepreist sind und der Markt effizient ist, steht auf einem ganz anderen Blatt.Ganz abgesehen davon gibt es mehr Themen wenn es ums Geld geht als nur den Einzelaktienkauf.


Zum Beispiel?
morschvor 3 m

Zum Beispiel?


Steueroptimierung, ETFs, asset allokation, diverse andere Anlageformen, Aufteilung nach Risikoklassen, Anlageformen in anderen Risikoklassen... Die Liste ließe sich nach belieben erweitern und verlängern. Ich glaube bei Privatanlegern sind Einzelaktien momentan sogar eher auf dem absteigenden Ast. In meinem Bekanntenkreis wird der überwiegende Teil in Indexfonds investiert. Dies ist aber natürlich nur als persönliche Anekdote zu sehen.
Amazon bei bestchoice dabei?
ninjavor 10 h, 22 m

Welche Zeitschriften (oder auch Zeitungen) in dem Bereich würdest Du …Welche Zeitschriften (oder auch Zeitungen) in dem Bereich würdest Du bevorzugen?


Capital! Bin ich schon lange Abonnent von und kann es nur jedem empfehlen. Wie ein Vorredner schon erwähnt hat aber nichts für kurzfristige Anlage.

Unabhängig von Wertpapieranlage etc. stimmen bei Capital auch Qualität und Umfang ihrer Berichte und Kolumnen.
habe Capital und Euro und finde jede davon hat ihre Berechtigung. Beide inhaltlich sehr gut.
ninjavor 10 h, 39 m

Welche Zeitschriften (oder auch Zeitungen) in dem Bereich würdest Du …Welche Zeitschriften (oder auch Zeitungen) in dem Bereich würdest Du bevorzugen?


Traderfox! traderfox.de/akt…in/
Bearbeitet von: "blabla321" 15. Jan
Asuastervor 59 m

Wenn es dir danach geht kannst du es gleich sein lassen, denn große …Wenn es dir danach geht kannst du es gleich sein lassen, denn große Anleger haben immer mehr Informationen und schneller Informationen als wir kleinen Privatanleger. Auch betreiben viele kein Market timing und Daytrading. Und ob tatsächlich alle Informationen eingepreist sind und der Markt effizient ist, steht auf einem ganz anderen Blatt.Ganz abgesehen davon gibt es mehr Themen wenn es ums Geld geht als nur den Einzelaktienkauf.


völlig richtig, aber erkläre mir inhaltlich, warum man gerade dieses Heft sonst lesen sollte? Journalistisch ist das doch eher Mittelmaß, wenn man höflich sein will. Für mich ist market Timing ohnehin kein Thema, weil ich eine langfristige ETF Strategie habe, deshalb ist ein solches Heft für mich jetzt ohnehin nicht das Evangelium oder irgendwie hilfreich.
blabla321vor 12 m

Traderfox! https://traderfox.de/aktienmagazin/


Der war gut. Gibt es eigentlich den Effecten-Spiegel noch? Das war in den 90ern das gegenstück dazu. Reine kaffeesatzleserei.
diogenesvor 14 m

Der war gut. Gibt es eigentlich den Effecten-Spiegel noch? Das war in den …Der war gut. Gibt es eigentlich den Effecten-Spiegel noch? Das war in den 90ern das gegenstück dazu. Reine kaffeesatzleserei.


blabla. Klar kann keiner die Zukunft voraussehen. Wenn aber Unternehmen vorgestellt werden, die man selbst noch nicht auf der Uhr hatte, kann das schon interessant sein.
diogenesvor 25 m

völlig richtig, aber erkläre mir inhaltlich, warum man gerade dieses Heft s …völlig richtig, aber erkläre mir inhaltlich, warum man gerade dieses Heft sonst lesen sollte? Journalistisch ist das doch eher Mittelmaß, wenn man höflich sein will. Für mich ist market Timing ohnehin kein Thema, weil ich eine langfristige ETF Strategie habe, deshalb ist ein solches Heft für mich jetzt ohnehin nicht das Evangelium oder irgendwie hilfreich.


Mir ging es explizit um das Market timing und kurze Halten von Einzelaktien sowie Daytrading. Ich kenne dieses Heft nicht und werde es mir auch nicht holen.
Wenn in diesem Heft steht, dass man mit deren Informationen große Anleger schlagen kann weil man mehr weiß und diese Informationen noch nicht eingepreist sind, dann ist das wie du zurecht oben geschrieben hast, Schwachsinn.
Top 12 Euro für 91 Euro! Juhu
koelner26vor 2 h, 39 m

Begründung?


Amazon ist nicht mehr dabei, Tankgutscheine auch nicht und in die restlichen Läden gehe ich so gut wie nie. Also Kollegen anbetteln,damit sie einem die Gutscheine abkaufen - nein danke!
blabla321vor 2 h, 29 m

blabla. Klar kann keiner die Zukunft voraussehen. Wenn aber Unternehmen …blabla. Klar kann keiner die Zukunft voraussehen. Wenn aber Unternehmen vorgestellt werden, die man selbst noch nicht auf der Uhr hatte, kann das schon interessant sein.


Dann wünsche ich dir viel Glück mit dieser Strategie. Du wirst es brauchen
blabla321vor 2 h, 58 m

Traderfox! https://traderfox.de/aktienmagazin/



Studenten können als Mitglied eines BVH Börsenvereins einige Finanzzeitschriftenangebote nutzen. Dort gibt es die Capital, EURO und das Traderfox magazin...
Bearbeitet von: "Paul2088" 15. Jan
diogenesvor 7 m

Dann wünsche ich dir viel Glück mit dieser Strategie. Du wirst es brauchen


Hochmut kommt vor dem Fall. Belassen wir es dabei.
Horst.Schlaemmervor 8 h, 59 m

Das habe ich mich allerdings auch gefragt - für mich die bevorzugte Prämie …Das habe ich mich allerdings auch gefragt - für mich die bevorzugte Prämie nach Bargeld.


Wo finde ich die Begründung
Cold. Komplett umsonst erhalten mit Gutschein aus Deal: mydealz.de/dea…924
Gute Zeitschrift. Hole ich mir immer wieder Mal und kann über den Inhalt nur positiv berichten.
Paul208815. Jan

Studenten können als Mitglied eines BVH Börsenvereins einige F …Studenten können als Mitglied eines BVH Börsenvereins einige Finanzzeitschriftenangebote nutzen. Dort gibt es die Capital, EURO und das Traderfox magazin...


ist das nur für Studenten möglich, oder auch für nicht-Studentische Mitglieder eines Börsenvereins? Konnte leider auf der Homepage keine eindeutige Antwort dazu finden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text