EuroJackpot: 90 Mio. € Spezialjackpot + 20% Rabatt
198°Abgelaufen

EuroJackpot: 90 Mio. € Spezialjackpot + 20% Rabatt

9,99€12,50€-20%Lottoland Angebote
18
eingestellt am 5. Okt 2018
Heute gibt es bei Lottoland einen Spezial-Eurojackpot mit 90 Millionen Euro. Eine nette Zugabe auf die regulären 49 Millionen bei der staatlichen Lotterie. Mit dem im Link hinterlegten Gutschein gibt es außerdem 20% Rabatt.

Viel Glück!
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
Für die, die dem Glück mit unter 5 Tippfeldern nur die Tür öffnen wollen => lottoland.pt = 2€/Tippfeld
Bearbeitet von: "vaubi93" 5. Okt 2018
Lottoland sitzt in Gibraltar. Bitte nicht gewinnen, zumindest hoch gewinnen.
mydealz.de/dis…136
GeraspelteYukavor 7 m

Lottoland sitzt in Gibraltar. Bitte nicht gewinnen, zumindest hoch …Lottoland sitzt in Gibraltar. Bitte nicht gewinnen, zumindest hoch gewinnen.https://www.mydealz.de/diskussion/lottoland-bei-mydealz-verbieten-1191136


Warum nicht? Meinst du in Gibraltar gibt es keine Gesetze? Wieso sollte Lottoland nicht auszahlen?
lottoland.com/mag…tml
Bearbeitet von: "Zeitzeisig" 5. Okt 2018
Zeitzeisigvor 5 m

Warum nicht? Meinst du in Gibraltar gibt es keine Gesetze? Wieso sollte …Warum nicht? Meinst du in Gibraltar gibt es keine Gesetze? Wieso sollte Lottoland nicht auszahlen?https://www.lottoland.com/magazin/lottoland-guinness-world-records.html


Falls es um die Wurst geht, wirst Du keine juristische Handhabe haben, an den Gewinn zu kommen. Lieber In D ansässige Firmen nehmen.
GeraspelteYukavor 3 m

Falls es um die Wurst geht, wirst Du keine juristische Handhabe haben


Wieso nicht? Gibt es in Gibraltar keine Gesetze, keine Gerichte?
Zeitzeisigvor 15 m

Warum nicht? Meinst du in Gibraltar gibt es keine Gesetze? Wieso sollte …Warum nicht? Meinst du in Gibraltar gibt es keine Gesetze? Wieso sollte Lottoland nicht auszahlen?https://www.lottoland.com/magazin/lottoland-guinness-world-records.html


LOL
Zeitzeisigvor 11 m

Wieso nicht? Gibt es in Gibraltar keine Gesetze, keine Gerichte?


Recht und Ordnung herrscht auch dort.
Nö. 20% auf Pseudolotto ist viel zu wenig.
GeraspelteYukavor 41 m

Lottoland sitzt in Gibraltar. Bitte nicht gewinnen, zumindest hoch …Lottoland sitzt in Gibraltar. Bitte nicht gewinnen, zumindest hoch gewinnen.https://www.mydealz.de/diskussion/lottoland-bei-mydealz-verbieten-1191136



Hast recht auf die Probe stellen möchte ich mein Glück bei den Internet Anbietern auch nicht ^^

Aber da Lottland eine Europäische Lottolizenz besitzt kann Deutschland rein rechtlich nicht dagegen vorgehen oder es verbieten(zumindest sehr fragwürdig dagegen vorzugehen in der EU), die Dame aus Berlin muss halt auf die Auszahlung von der Versicherung warten von Lottoland. Da Lottoland so viel Geld nicht besitzt werden alle hohen Summen vonn deren Versicherung übernommen.
TheWatcher23vor 8 m

Hast recht auf die Probe stellen möchte ich mein Glück bei den Internet A …Hast recht auf die Probe stellen möchte ich mein Glück bei den Internet Anbietern auch nicht ^^Aber da Lottland eine Europäische Lottolizenz besitzt kann Deutschland rein rechtlich nicht dagegen vorgehen oder es verbieten(zumindest sehr fragwürdig dagegen vorzugehen in der EU), die Dame aus Berlin muss halt auf die Auszahlung von der Versicherung warten von Lottoland. Da Lottoland so viel Geld nicht besitzt werden alle hohen Summen vonn deren Versicherung übernommen.


Wurde ja ausgezahlt und von Guinness World Records bestätigt.
Na ja, der Rabbatt hat so ein Geschmack "

Bedingungen für das Angebot "EuroJackpot: 20% Rabatt" 1. Dieser Rabatt gilt nur für Spieler, welche das Angebot nach einem Kauf im Lottoland erhalten haben."
Kleinigkeiten werden selbstredend auszahlen, bei grösseren Summen könnten sie bockig werden.
Kann keinem empfehlen, bei Lottoland.com und den vielen anderen zu spielen, ohne vorher genau in die AGBs zu schauen.

Habe vor einem halben Jahr 5 Richtige im Eurojackpot gehabt und genau ab dieser Gewinnklasse fängt der Beschiss an.
Denn die Gewinne stimmen ab da keinesfalls mehr mit den staatlichen überein; der Pool ist zwar der gleiche - geteilt wird aber mit diversen weiteren Gewinnern auch teilweise von anderen Anbietern.

Bei mir waren das anstatt den 120k, die ich beim stattlichen gewonnen hätte, dann "nur noch" 47k.
Was man dazu sagen muss, dass die Zahlen vom Zufallsgenerator kamen und ich auch deshalb kein bisschen "unglücklich" darüber war, aber weiterempfehlen würde ich diese Anbieter dann trotzdem nicht, da auf der Homepage quasi immer falsche Gewinnhöhen suggeriert werden.

Die Auszahlung hat problemlos innerhalb von 5 Werktagen geklappt, also seriös sind die Gesellschaften dann schon, aber eben nicht transparent und auch nicht vergleichbar mit dem staatlichen, was die Gewinne angeht.
Michael_P7cSvor 35 m

Kann keinem empfehlen, bei Lottoland.com und den vielen anderen zu …Kann keinem empfehlen, bei Lottoland.com und den vielen anderen zu spielen, ohne vorher genau in die AGBs zu schauen.Habe vor einem halben Jahr 5 Richtige im Eurojackpot gehabt und genau ab dieser Gewinnklasse fängt der Beschiss an.Denn die Gewinne stimmen ab da keinesfalls mehr mit den staatlichen überein; der Pool ist zwar der gleiche - geteilt wird aber mit diversen weiteren Gewinnern auch teilweise von anderen Anbietern.Bei mir waren das anstatt den 120k, die ich beim stattlichen gewonnen hätte, dann "nur noch" 47k.Was man dazu sagen muss, dass die Zahlen vom Zufallsgenerator kamen und ich auch deshalb kein bisschen "unglücklich" darüber war, aber weiterempfehlen würde ich diese Anbieter dann trotzdem nicht, da auf der Homepage quasi immer falsche Gewinnhöhen suggeriert werden.Die Auszahlung hat problemlos innerhalb von 5 Werktagen geklappt, also seriös sind die Gesellschaften dann schon, aber eben nicht transparent und auch nicht vergleichbar mit dem staatlichen, was die Gewinne angeht.


Wo ist da der Nachteil für dich? Hättest du bei den staatlichen gespielt, wäre auch dort das Geld durch mehr Gewinner geteilt werden. Die spiegeln also nur das, was normalerweise passieren würde, würdest du beim staatlichen Lotto spielen.
Zeitzeisigvor 20 m

Wo ist da der Nachteil für dich? Hättest du bei den staatlichen gespielt, w …Wo ist da der Nachteil für dich? Hättest du bei den staatlichen gespielt, wäre auch dort das Geld durch mehr Gewinner geteilt werden. Die spiegeln also nur das, was normalerweise passieren würde, würdest du beim staatlichen Lotto spielen.



Eben nicht, da beim staatlichen eben nur durch die Anzahl der Gewinner beim staatlichen geteilt wird, bei Lottoland und Co. aber eben durch einen deutlich größeren Pool...

Auszug aus den AGB

11.2.
Gewinn in einer Typ A Gewinnklasse
Der in Bezug auf jeden EU Lotto-Gewinntipp in einer Typ A Gewinnklasse (wie in der Tabelle in 11.1. beschrieben, z.B. Gewinnklasse 1 bei EuroJackpot) auszuzahlende Gewinn ist abhängig von der Anzahl der zugrunde liegenden Lotteriegewinnscheine in dieser Gewinnklasse, von der Anzahl der EU Lotto-Gewinntipps in dieser Gewinnklasse sowie vom Jackpot der zugrunde liegenden Lotterie in dieser Gewinnklasse.

EU Lotto berechnet den Gewinn in einer Typ A Gewinnklasse aus der Höhe der gesamten von dem zugrunde liegenden Lotterie-Veranstalter veröffentlichten Spieleinsätze sowie der Verteilung auf die Jackpot-Gewinnklasse bzw. auf Grundlage des auf der Website des zugrunde liegenden Lotterie-Veranstalters für diese Gewinnklasse veröffentlichten Jackpots der jeweiligen Ziehung der zugrunde liegenden Lotterie.

Nur ein EU Lotto-Gewinntipp in einer Typ A Gewinnklasse
Gibt es nur einen EU Lotto-Gewinntipp in der Typ A Gewinnklasse, so wird der für diesen EU Lotto-Gewinntipp auszuzahlende Gewinn wie folgt berechnet:

Gewinn = Jackpot der zugrunde liegenden Lotterie in dieser Typ A Gewinnklasse / (Lotteriegewinnscheine in dieser Typ A Gewinnklasse + 1)

Ist der EU Lotto-Gewinntipp in einer Typ A Gewinnklasse mit JackPotPot, so werden die Gewinne verdoppelt.

Beispiel 1: Es gibt nur einen EU Lotto-Gewinntipp in der Typ A Gewinnklasse und es ist von dem zugrunde liegenden Lotterie-Veranstalter kein Lotteriegewinnschein in der Typ A Gewinnklasse für die zugrunde liegende Lotterie in Bezug auf einen Jackpot der zugrunde liegenden Lotterie in der Typ A Gewinnklasse in Höhe von 90.000.000,00 EUR bekannt gegeben worden. Der auszuzahlende Gewinn für diesen einzigen EU Lotto-Gewinntipp beläuft sich auf 90.000.000,00 EUR.

Beispiel 2: Es gibt nur einen EU Lotto-Gewinntipp in einer Typ A Gewinnklasse und es sind von dem zugrunde liegenden Lotterie-Veranstalter zwei Lotteriegewinnscheine in dieser Typ A Gewinnklasse für die zugrunde liegende Lotterie in Bezug auf einen Jackpot der zugrunde liegenden Lotterie in der Typ A Gewinnklasse in Höhe von 90.000.000,00 EUR bekannt gegeben worden. Der auszuzahlenden Gewinn in Bezug auf diesen einzigen EU Lotto-Gewinntipp beläuft sich auf 30.000.000,00 EUR.

Mehr als ein EU Lotto-Gewinntipp in einer Typ A Gewinnklasse
Gibt es mehr als einen EU Lotto-Gewinntipp in einer Typ A Gewinnklasse, so werden die auszuzahlenden Gewinne für die EU Lotto-Gewinntipps in dieser Typ A Gewinnklasse ohne ZahlenSchutz in drei Schritten berechnet.

Schritt 1 - Berechnung der Anzahl der Anteile:
Anzahl der Anteile = Anzahl der Lotteriegewinnscheine in dieser Gewinnklasse + Anzahl der EU Lotto-Gewinntipps in dieser Gewinnklasse

Schritt 2 - Berechnung der Höhe der einzelnen Anteile:
Höhe eines Anteils = Jackpot der zugrunde liegenden Lotterie in dieser Gewinnklasse / Anzahl der Anteile

Schritt 3 - Aufteilung des Gewinns:
1 Anteil pro EU Lotto-Gewinntipp ohne JackPotPot und ohne ZahlenSchutz in dieser Gewinnklasse
2 Anteile pro EU Lotto-Gewinntipp mit JackPotPot in dieser Gewinnklasse


Beispiel 3: Es gibt zwei EU Lotto-Gewinntipps in einer Typ A Gewinnklasse und es ist von dem zugrunde liegenden Lotterie-Veranstalter ein Lotteriegewinnschein in dieser Typ A Gewinnklasse für die zugrunde liegende Lotterie in Bezug auf einen Jackpot der zugrunde liegenden Lotterie in dieser Typ A Gewinnklasse in Höhe von 90.000.000,00 EUR bekannt gegeben worden. Es gibt drei Auszahlungsanteile in Höhe von jeweils 30.000.000,00 EUR. Der für jeden EU Lotto-Gewinntipp auszuzahlende Gewinn in dieser Gewinnklasse beträgt 30.000.000,00 EUR.

11.3.
Gewinne in einer Typ B Gewinnklasse
Der in Bezug auf jeden EU Lotto-Gewinntipp in einer Typ B Gewinnklasse (wie in der Tabelle in 11.1. beschrieben, z.B. Gewinnklasse 2 bei EuroJackpot) auszuzahlende Gewinn ist abhängig von der Anzahl der zugrunde liegenden Lotteriegewinnscheine in dieser Gewinnklasse, von der Anzahl der EU Lotto-Gewinntipps in dieser Gewinnklasse sowie vom Jackpot der zugrunde liegenden Lotterie in dieser Gewinnklasse.

EU Lotto berechnet den Gewinn in einer Typ B Gewinnklasse aus der Höhe der gesamten von dem zugrunde liegenden Lotterie-Veranstalter veröffentlichten Spieleinsätze sowie der Verteilung auf die Jackpot-Gewinnklasse bzw. auf Grundlage des auf der Website des zugrunde liegenden Lotterie-Veranstalters für diese Gewinnklasse veröffentlichten Jackpots der jeweiligen Ziehung der zugrunde liegenden Lotterie.
Bearbeitet von: "Michael_P7cS" 5. Okt 2018
Nein.
Wer Lust auf mehr Lotterien hat, kann sich auf diversen Seiten von Lottoland umschauen, da auf jeweils unterschiedlichen Seiten unterschiedliche Lotterien zu verschieden Preisen ageboten werden.
Zeitzeisigvor 1 h, 4 m

Nein.



Was nein? Der Mensch vor dir hat vollkommen recht.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Zeitzeisig. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text