172°
ABGELAUFEN
[Euronics] Acer K242HLbid 60 cm (23,6 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 5ms Reaktionszeit) schwarz

[Euronics] Acer K242HLbid 60 cm (23,6 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 5ms Reaktionszeit) schwarz

ElektronikEURONICS Angebote

[Euronics] Acer K242HLbid 60 cm (23,6 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 5ms Reaktionszeit) schwarz

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Euronics bekommt ihr den Acer K242HLbid 60 cm (23,6 Zoll) Monitor zum guten Preis.

PVG 116,50€

Preis gilt bei Abholung in einer Filiale, sonst +5,95€

3% shoop noch mitnehmen

Diagonale: 23.6"/59.9cm • Auflösung: 1920x1080, 16:9 • Helligkeit: 300cd/m² • Kontrast: keine Angabe (statisch), 100.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 5ms • Blickwinkel: 170°/160° • Panel: TN • Bildwiederholfrequenz: 60Hz • Anschlüsse: VGA, DVI, HDMI • Weitere Anschlüsse: N/A • Ergonomie: N/A • VESA: 100x100 (belegt) • Leistungsaufnahme: 22W (typisch), 0.5W (Standby) • Besonderheiten: LED-Backlight • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

8 Kommentare

Ganz persönlich finde ich den Monitor nichts besonderes, auch wenn er auf den ersten Blick günstig erscheint. Hinzu kommt noch, das ACER nicht gerade für Qualität bekannt ist. Full HD, 5ms, 60HZ sind halt absolutes Minimum für einen Monitor. Alle anderen Werte sind für mich auch eher Standard.

Verfasser

SerenityOnevor 15 m

Ganz persönlich finde ich den Monitor nichts besonderes, auch wenn er auf den ersten Blick günstig erscheint. Hinzu kommt noch, das ACER nicht gerade für Qualität bekannt ist. Full HD, 5ms, 60HZ sind halt absolutes Minimum für einen Monitor. Alle anderen Werte sind für mich auch eher Standard.



Ich sags mal so. Ist Einstiegssegment zum kleinen Preis.

jamesblondvor 15 m

Ich sags mal so. Ist Einstiegssegment zum kleinen Preis.


Einstiegssegment bei Monitoren? Ich weiß nicht... Ich kann ja bei Sport wie Tischtennis verstehen, dass man erst einen billigen Schläger kauft und dann, wenn man besser wird einen teureren. Aber bei Monitoren? Da ist doch die Haltbarkeit und die Ausstattung das wichtigste, weil das normalerweise kein Gebrauchsgegendstand ist, denn man alle 2 Jahre neu kauft.

Vielleicht irre ich mich auch, jamesblond. Ich kenne deine Kaufgewohnheiten nicht. Ich habe zuhause immer noch meinen LG D2342P drin stehen, eines der ersten 3D Monitore für den PC und der ist jetzt auch gut 5 Jahre alt. Ist auch nicht mit Full-HD und 5ms der beste im Markt, hab ihn aber für 3D gekauft und auch Spiele in 3D gespielt.

Den Acer würde ich eventuell nur dann kaufen, wenn ich "irgendeinen" Monitor für irgendein unwichtiges Gerät brauche (z.b. Server). Für den Altag würde ich ihn nicht kaufen, aus Angst vor Pixel-Fehlern oder anderen defekten. BenQ und Acer sind leider im Monitorbereich im niedrigsten Qualitätsbereich.

SerenityOnevor 28 m

BenQ und Acer sind leider im Monitorbereich im niedrigsten Qualitätsbereich.


denke mal am niedrigen preis sollte jeder merken das er da nichts großartiges kauft.

Mein Zweitmonitor hat auch nur 100€ gekostet und ist auch nicht deutlich besser als der hier.

Wüsste nicht wofür ein Gelegenheitsnutzer zuhause nen besseren Monitor braucht oder bessere Specs als 5ms und 60hz bei Officekrams und Internetsurfen.

Wir haben übrigens in einem 5000 Mann Konzern alle Acer Monitore, welche zwar nicht unbedingt besser als das vorherige NEC-Modell sind aber dennoch nicht schlecht sind.
Bearbeitet von: "KinKun" 30. Nov 2016

SerenityOnevor 36 m

Einstiegssegment bei Monitoren? Ich weiß nicht... Ich kann ja bei Sport wie Tischtennis verstehen, dass man erst einen billigen Schläger kauft und dann, wenn man besser wird einen teureren. Aber bei Monitoren? Da ist doch die Haltbarkeit und die Ausstattung das wichtigste, weil das normalerweise kein Gebrauchsgegendstand ist, denn man alle 2 Jahre neu kauft. Vielleicht irre ich mich auch, jamesblond. Ich kenne deine Kaufgewohnheiten nicht. Ich habe zuhause immer noch meinen LG D2342P drin stehen, eines der ersten 3D Monitore für den PC und der ist jetzt auch gut 5 Jahre alt. Ist auch nicht mit Full-HD und 5ms der beste im Markt, hab ihn aber für 3D gekauft und auch Spiele in 3D gespielt. Den Acer würde ich eventuell nur dann kaufen, wenn ich "irgendeinen" Monitor für irgendein unwichtiges Gerät brauche (z.b. Server). Für den Altag würde ich ihn nicht kaufen, aus Angst vor Pixel-Fehlern oder anderen defekten. BenQ und Acer sind leider im Monitorbereich im niedrigsten Qualitätsbereich.

​BenQ sind allerdings in der Esport Szene sehr beliebt. Werden noch mehr verwendet als irgendwelche 500€ schlagmichtot Acers usw.

JuergenJosefvor 34 m

​BenQ sind allerdings in der Esport Szene sehr beliebt. Werden noch mehr verwendet als irgendwelche 500€ schlagmichtot Acers usw.



Ich bin mir nicht sicher aber glaube das hat auch viel mit Sponsoring zu tun?

Alternative den BenQ GL2450 (24") bei Real für 106€ (mit 5€ Abzug des Newsletter Gutscheins) inkl. Versand kaufen .
Zur Zeit entfallen die Versandkosten bei Real, zumindest was diesen Monitor betrifft.

Bei Ama gibt es ca. 4,7 Sterne bei 1649 Bewertungen


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text