Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
EURONICS Eickhoff: LOEWE Bild 1.55 140cm 4K UHD Smart TV für 888€ vor Ort bzw. 927,90€ mit Versand - auch in 65 Zoll für 1198€ inkl. Versand
254° Abgelaufen

EURONICS Eickhoff: LOEWE Bild 1.55 140cm 4K UHD Smart TV für 888€ vor Ort bzw. 927,90€ mit Versand - auch in 65 Zoll für 1198€ inkl. Versand

927,90€1.289€-28%EURONICS Angebote
18
eingestellt am 10. JunBearbeitet von:"HOLLERIDUDOEDLDI"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Euronics Eickhoff erhaltet ihr (vor Ort ab morgen) folgendes Angebot: LOEWE Bild 1.55 140cm 4K UHD Smart TV für 888€ vor Ort bzw. 927,90€ mit Versand

PVG: 1289€

1391541.jpg

Auch in 65 Zoll verfügbar: LOEWE Bild 1.65 4K UHD Smart TV 165cm für 1198€ inkl. Versandkosten - PVG 1798€

1391541.jpg
Shoop bitte nicht vergessen!

1391541.jpg
1391541.jpg
1391541.jpg
Danke an @Dealdodo für die Info, dass bei allen Geräten Mimi Defined kostenlos dabei ist. —> Klick

Produkt-Highlights

  • 3.840 x 2.160 4K Ultra-HD LED TV•DVB-T2 /-S2 /-C Twin-Tuner
  • Ultra HD Super Resolution Scaling
  • Foto-/Video-/Music Player via USB/LAN/WLAN
  • MediaNet Smart TV Portal: Internetapps / Internetbrowser / Internetradio
  • MediaText (HbbTV) / Optimierte EPG Ansicht
  • USB-Recording
  • Follow-Me / Client
  • 4 X HDMI, 3x USB (1x 3.0), 2x CI+, LAN, WLAN integriert

LOEWE bild 1.55Die Bilder sind glasklar, denn das Gerät verfügt über die beeindruckende Ultra-HD-Auflösung. Ultra HD entwickelt sich zurzeit zum neuen Standard im Privatgebrauch. Ab 100 cm (39 Zoll) Größe zahlt sich diese Auflösung besonders aus. Im Handumdrehen kann das Modell an der Wand befestigt werden.

Bestens vernetzt für mehr Spaß mit dem LOEWE bild 1.55Ins Internet gelangen Sie mit mit dem LOEWE bild 1.55 ohne Probleme via WLAN, wodurch sich Smart-TV-Funktionen nutzen lassen. Soweit ein Internetanschluss vorhanden ist, ermöglicht das Modell Surfen im Web, die Nutzung von Online Apps und HbbTV. Um Blu-Ray-Player, Konsole oder Notebook anzuschließen, ist der Fernseher mit 4 HDMI-Anschlüssen versehen. Dank HDMI-CEC-Unterstützung kann der LOEWE bild 1.55 über kompatible Geräte gesteuert werden oder diese selbst bedienen. Als Schnittstelle stehen zusätzlich 2 USB-Buchsen zur Verfügung, worüber Sie die USB-Aufnahmefunktion und die USB-Medienwiedergabe nutzen können. Beim Gerät sind ebenso ein digitaler Audio-Ausgang und ein CI+ Modulschacht vorhanden.

Das bietet der LOEWE bild 1.55 außerdem nochFernsehprogramme empfängt der LOEWE bild 1.55 über einen DVB-S2 Tuner (Satellit), einen DVB-T Tuner (Antenne) und einen DVB-C Tuner (Kabel). Statt der Fernbedienung können Sie bei diesem Modell auch Smartphone und Tablet (mit entsprechender App) anwenden. Der LOEWE bild 1.55 verbraucht im Jahr etwa 221 kWh, ist mit der Energieeffizienzklasse B ausgezeichnet und kommt im Betrieb auf eine Leistungsaufnahme von 151 Watt.

Das spricht für den LOEWE bild 1.55Sie bevorzugen ein Modell, das Ihnen via Internet eine ganz neue Unterhaltungswelt eröffnet und mit glasklaren, scharfen Bildern beeindruckt? Greifen Sie zu, denn in diesem Fall ist der LOEWE bild 1.55 eine gute Wahl.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Die Firma Loewe und die Mitarbeiter tun mir leid. Aber leider gewinnt der Asiatische Markt immer mehr Fuß in Europa. Wir geben unser geld mittlerweile für Masse aus als für Qualität. Und die Ausnahmen können der deutschen Industrie auch nicht mehr helfen.

Traurig. Schöne Geräte gute Qualität. Preislich kann es einfach nicht günstiger werden, wenn der Zusammenbau der eingekauften teile immernoch und in Deutschland stattfindet. Aber so geht es der Industrie hier. Entweder verlieren wir dir Firmen oder schleppen diese nach China mit billigen Arbeitskräften.

Ist wie Fleisch. Jeder schreit nach Qualität aber niemand ist bereit mehr zu bezahlen.
Bearbeitet von: "Skywalk87" 10. Jun
nurschwätzerhier10.06.2019 14:10

Loewe hat doch letzten Monat Insolvenz angemeldet. Ob man da noch …Loewe hat doch letzten Monat Insolvenz angemeldet. Ob man da noch unbedingt aufs sinkende Schiff setzen sollte.


Bandlaufwerk10.06.2019 14:11

Würde keine LOEWE Fernseher kaufen. Die Firma steckt mal wieder in der …Würde keine LOEWE Fernseher kaufen. Die Firma steckt mal wieder in der insolvenz (zum 4 oder 5 mal?).Also braucht man auf Updates für den SmartTv erstmal nicht hoffen. Die Fernseher werden auch schon lange nicht mehr in Deutschland produziert....


Die Geräte sind halt trotzdem sehr gut und die Preise deshalb vermutlich auch so interessant. Die Geräte gelten außerdem ohnehin als extrem zuverlässig.
Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 10. Jun
Super als ob SmartTV das ausschlaggebende ist!
Es ist die zweite "Insolvenz" die erste war 2013. Produziert wird weiterhin in Deutschland Technik wird allerdings aus China Bezogen!

Wenn sie bei Loewe weiterhin an der Preisschraube drehe dann sind sie durchaus Konkurrenzfähig! Persönlich würde ich es jeden koreanischen,japanischen oder chinesischen TV vorziehen um damit etwas für die ca. 550 Menschen im unternehmen tun!
Ryo10.06.2019 14:20

Super als ob SmartTV das ausschlaggebende ist! Es ist die zweite …Super als ob SmartTV das ausschlaggebende ist! Es ist die zweite "Insolvenz" die erste war 2013. Produziert wird weiterhin in Deutschland Technik wird allerdings aus China Bezogen! Wenn sie bei Loewe weiterhin an der Preisschraube drehe dann sind sie durchaus Konkurrenzfähig! Persönlich würde ich es jeden koreanischen,japanischen oder chinesischen TV vorziehen um damit etwas für die ca. 550 Menschen im unternehmen tun!


Der Hersteller ist ja nicht grundlos - mal wieder - insolvent. Die Geräte sind schon lange weder funktional noch preislich konkurrenzfähig.
Als ich das letzte Mal das zweifelhafte Vergnügen hatte so ein Ding bei Freunden einzurichten, empfand ich Mitleid für die armen Besitzer welche sich das Teil haben andrehen lassen. Für 1/3 des Preises hätten sie ein wesentlich besseres Gerät kaufen können, das dann auch nicht an die 90er Jahre bei der Menüführung erinnert hätte.
18 Kommentare
Loewe hat doch letzten Monat Insolvenz angemeldet. Ob man da noch unbedingt aufs sinkende Schiff setzen sollte.
Würde keine LOEWE Fernseher kaufen. Die Firma steckt mal wieder in der insolvenz (zum 4 oder 5 mal?).
Also braucht man auf Updates für den SmartTv erstmal nicht hoffen. Die Fernseher werden auch schon lange nicht mehr in Deutschland produziert....
nurschwätzerhier10.06.2019 14:10

Loewe hat doch letzten Monat Insolvenz angemeldet. Ob man da noch …Loewe hat doch letzten Monat Insolvenz angemeldet. Ob man da noch unbedingt aufs sinkende Schiff setzen sollte.


Bandlaufwerk10.06.2019 14:11

Würde keine LOEWE Fernseher kaufen. Die Firma steckt mal wieder in der …Würde keine LOEWE Fernseher kaufen. Die Firma steckt mal wieder in der insolvenz (zum 4 oder 5 mal?).Also braucht man auf Updates für den SmartTv erstmal nicht hoffen. Die Fernseher werden auch schon lange nicht mehr in Deutschland produziert....


Die Geräte sind halt trotzdem sehr gut und die Preise deshalb vermutlich auch so interessant. Die Geräte gelten außerdem ohnehin als extrem zuverlässig.
Bearbeitet von: "HOLLERIDUDOEDLDI" 10. Jun
Super als ob SmartTV das ausschlaggebende ist!
Es ist die zweite "Insolvenz" die erste war 2013. Produziert wird weiterhin in Deutschland Technik wird allerdings aus China Bezogen!

Wenn sie bei Loewe weiterhin an der Preisschraube drehe dann sind sie durchaus Konkurrenzfähig! Persönlich würde ich es jeden koreanischen,japanischen oder chinesischen TV vorziehen um damit etwas für die ca. 550 Menschen im unternehmen tun!
Bandlaufwerk10.06.2019 14:11

Würde keine LOEWE Fernseher kaufen. Die Firma steckt mal wieder in der …Würde keine LOEWE Fernseher kaufen. Die Firma steckt mal wieder in der insolvenz (zum 4 oder 5 mal?).Also braucht man auf Updates für den SmartTv erstmal nicht hoffen. Die Fernseher werden auch schon lange nicht mehr in Deutschland produziert....


Zum 2 Mal in 6 Jahren Insolvenz. Leider. Sind wirklich gute Geräte. Aber was kümmert einen als Benutzer die Insolvenz? Ein großer Vorteil von Loewe waren zwar immer die regelmäßigen Updates (auch während der aktuellen Insolvenz kam eines) aber selbst wenn der Laden komplett abgewickelt wird habe ich auch nicht weniger Updates als bei LG, Sony und Co. und kann trotzdem den Fernseher normal weiterbenutzen.
Der 65" geht laut Idealo normal erst bei 1799€ los! Also für ein Loewe Top Preis!
@HOLLERIDUDOEDLDI du kannst ggf. noch hinzufügen, dass Mimi Defined kostenlos dabei ist. Das betrifft alle Loewe Fernseher die nach dem 15.10.2018 verkauft werden/wurden (QUELLE). Falls ihr keinen Code bekommen habt einfach Email an den Händler der sollte den nachreichen.
Dealdodo10.06.2019 14:33

@HOLLERIDUDOEDLDI du kannst ggf. noch hinzufügen, dass Mimi Defined …@HOLLERIDUDOEDLDI du kannst ggf. noch hinzufügen, dass Mimi Defined kostenlos dabei ist. Das betrifft alle Loewe Fernseher die nach dem 15.10.2018 verkauft werden/wurden (QUELLE). Falls ihr keinen Code bekommen habt einfach Email an den Händler der sollte den nachreichen.


Ist ergänzt, danke dir!
Loewe auf Ramschniveau, wer jetzt noch kauft ist nicht mehr zu retten.
Garantiefall wird wohl ein Glücksspiel werden. Ich würde die Finger davon lassen.
Ich liebe Deals hier zu Loewe TVs. Die Diskussion und Expertenaussagen sind immer herrlich. 4-5x Pleite, überteuert, China vs Deutschland, wo wird produziert,.........
Wie oben schon erwähnt ist es die zweite Insolvenz, diesmal in Eigenverantwortung. Klar ist so ein Kauf jetzt mit Risiko verbunden.
Die Firma Loewe und die Mitarbeiter tun mir leid. Aber leider gewinnt der Asiatische Markt immer mehr Fuß in Europa. Wir geben unser geld mittlerweile für Masse aus als für Qualität. Und die Ausnahmen können der deutschen Industrie auch nicht mehr helfen.

Traurig. Schöne Geräte gute Qualität. Preislich kann es einfach nicht günstiger werden, wenn der Zusammenbau der eingekauften teile immernoch und in Deutschland stattfindet. Aber so geht es der Industrie hier. Entweder verlieren wir dir Firmen oder schleppen diese nach China mit billigen Arbeitskräften.

Ist wie Fleisch. Jeder schreit nach Qualität aber niemand ist bereit mehr zu bezahlen.
Bearbeitet von: "Skywalk87" 10. Jun
Danke dafür liebe Regierenden, wenn man sich nicht mal mehr im Konkursverkauf die Produkte aus Unternehmen des eigenen Landes leisten kann. Aber der Deal ist klasse - für andere.
Bearbeitet von: "noname362" 10. Jun
Ryo10.06.2019 14:20

Super als ob SmartTV das ausschlaggebende ist! Es ist die zweite …Super als ob SmartTV das ausschlaggebende ist! Es ist die zweite "Insolvenz" die erste war 2013. Produziert wird weiterhin in Deutschland Technik wird allerdings aus China Bezogen! Wenn sie bei Loewe weiterhin an der Preisschraube drehe dann sind sie durchaus Konkurrenzfähig! Persönlich würde ich es jeden koreanischen,japanischen oder chinesischen TV vorziehen um damit etwas für die ca. 550 Menschen im unternehmen tun!


Der Hersteller ist ja nicht grundlos - mal wieder - insolvent. Die Geräte sind schon lange weder funktional noch preislich konkurrenzfähig.
Als ich das letzte Mal das zweifelhafte Vergnügen hatte so ein Ding bei Freunden einzurichten, empfand ich Mitleid für die armen Besitzer welche sich das Teil haben andrehen lassen. Für 1/3 des Preises hätten sie ein wesentlich besseres Gerät kaufen können, das dann auch nicht an die 90er Jahre bei der Menüführung erinnert hätte.
Skywalk8710.06.2019 15:47

Die Firma Loewe und die Mitarbeiter tun mir leid. Aber leider gewinnt der …Die Firma Loewe und die Mitarbeiter tun mir leid. Aber leider gewinnt der Asiatische Markt immer mehr Fuß in Europa. Wir geben unser geld mittlerweile für Masse aus als für Qualität. Und die Ausnahmen können der deutschen Industrie auch nicht mehr helfen.Traurig. Schöne Geräte gute Qualität. Preislich kann es einfach nicht günstiger werden, wenn der Zusammenbau der eingekauften teile immernoch und in Deutschland stattfindet. Aber so geht es der Industrie hier. Entweder verlieren wir dir Firmen oder schleppen diese nach China mit billigen Arbeitskräften.Ist wie Fleisch. Jeder schreit nach Qualität aber niemand ist bereit mehr zu bezahlen.


Selber Schuld wenn man nichts liefert was den Mehrpreis wirklich rechtfertigen würde.
Vunk18710.06.2019 16:21

Selber Schuld wenn man nichts liefert was den Mehrpreis wirklich …Selber Schuld wenn man nichts liefert was den Mehrpreis wirklich rechtfertigen würde.


Tun sie ja.

Loewe ist halt Premium, so wie Mercedes, die werden auch gekauft, obwohl sie viel teurer sind und nichts dramatisch besser können als ein Ford oder VW.
Tibor.Süßbier11.06.2019 12:28

Tun sie ja. Loewe ist halt Premium, so wie Mercedes, die werden auch …Tun sie ja. Loewe ist halt Premium, so wie Mercedes, die werden auch gekauft, obwohl sie viel teurer sind und nichts dramatisch besser können als ein Ford oder VW.


Autos sind Statussymbole da sind viele bereit deutlich mehr zu zahlen um zu protzen.

Bei TV ist bei den meisten ein gutes P/L Niveau deutlich wichtiger. Das Loewe im Low Range und Mid Range Segment nicht mitmischen kann ist klar.
Aber auch im Absoulten High End Segment gibt es nichts was das doppelte oder mehr rechtfertigen würde.

LG kann auch Premium bauen wenn es um ihre OLEDs geht und sind seit Jahren konsequent was neue Techniken angeht (OLED, Dolby Vision/Atmos, HDMI 2.1) wieso sollte ich dann das 2 bis 3 Fache für einen Loewe OLED zahlen dessen Herzstück ein LG Panel ist. Ich weis da kommt noch mehr zu tragen.

10 Jahre Garantiezeit ab Werk und eine Modulare Wartungsmöglichkeit (wie es Samsung mit einigen Modellen mit One Connect Boxen pflegt) in dennen ich in der Zeit kostenlos oder zumindest sehr günstig meinem TV aktuell halten kann und neue Möglichkeiten bekomme. Das wäre was wo ich sagen würde ok das bietet mir kein anderer und da lohnt sich das mehr Geld beim Kauf.

Aber ein TV der deutlich mehr kostet und in vielen Key Points schlechter ist als die günstige Konkurrenz und in anderen Punkten nicht wirklich an den vorbei ziehst der macht was falsch. Und wenn der Markt dein Produkt nicht annimmt ist immer der Anbieter daran Schuld
Bearbeitet von: "Vunk187" 11. Jun
Vunk18711.06.2019 13:49

Autos sind Statussymbole da sind viele bereit deutlich mehr zu zahlen um …Autos sind Statussymbole da sind viele bereit deutlich mehr zu zahlen um zu protzen.


Aber immer weniger, die jungen Leute machen immer häufiger gar nicht erst den Führerschein.

80% aller Autokäufe sind Gebrauchtwagen, die deutsche Fahrzeugflotte ist im Schnitt 8 Jahre alt.

Das Auto nutzt man im Schnitt 1-2 Stunden am Tag, den TV 3-4 Stunden. Ein hochwertiger TV macht also durchaus Sinn.
Tibor.Süßbier11.06.2019 14:29

Aber immer weniger, die jungen Leute machen immer häufiger gar nicht erst …Aber immer weniger, die jungen Leute machen immer häufiger gar nicht erst den Führerschein. 80% aller Autokäufe sind Gebrauchtwagen, die deutsche Fahrzeugflotte ist im Schnitt 8 Jahre alt.Das Auto nutzt man im Schnitt 1-2 Stunden am Tag, den TV 3-4 Stunden. Ein hochwertiger TV macht also durchaus Sinn.


Ich bin einer der größten TV Fans überhaupt, kaufe nur Top Serien. Habe lange in Branche gearbeitet, so ticken evtl 2%

Beim Auto sind die leute viel eher dazu bereit ans Maximum zu gehen auch wenn es kaum mehr dafür gibt. Handys ist ein noch besseres beispiel obwohl die Leute da langsam auch Preisbewusster werden.

Aber ändert nichts daran das Loewe ein überteuertes Produkt anbietet in einem Preis sensiblen Markt Segment
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text