1062°
ABGELAUFEN
[EURONICS] iPad Air 128 GB WiFi + 4G Silber/Spacegrau für 450€ (Idealo: 540€) // 3% qipu
[EURONICS] iPad Air 128 GB WiFi + 4G Silber/Spacegrau für 450€ (Idealo: 540€) // 3% qipu
ElektronikEURONICS Angebote

[EURONICS] iPad Air 128 GB WiFi + 4G Silber/Spacegrau für 450€ (Idealo: 540€) // 3% qipu

Preis:Preis:Preis:450€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei EURONICS gibt es das iPad Air 128GB + 4G in Silber oder Spacegrau für 450€ im Angebot. Im Preisvergleich fallen mindestens 540€ fürs silberne (ebay) an, der PVG des Spacegrauen liegt bei 799€, dies ist aber selbstverständlich mehr als unrealistisch.

Abholung in der Filiale ist kostenlos, ansonsten muss man nochmal 5,95€ Versandkosten draufrechnen.
3% Qipu nicht vergessen.
Link führt zu Spacegrau, silber im 1. Kommentar.

Produkt-Highlights
-9,7" Retina Display (24,63 cm Diagonale)
-A7 Chip mit 64-Bit Desktoparchitektur
-5 Megapixel iSight Kamera mit 1080p Video
-FaceTime HD Kamera
-802.11n WLAN mit MIMO
-LTE Mobilfunk-Datenverbindung
-Bis zu 10 Stunden Batterielaufzeit
-Zwei-Lautsprecher Architektur

Preisvergleich:
idealo.de/pre…tml

42 Kommentare

iPad Air 2 hätte ich zugeschlagen

Kann man den RAM erweitern? 16gb ist mir echt zu wenig
und könnt ihr mit dem Apple-Bääshcing mal aufhören? Dieses mein Sagem-Handy-hat-100 Milliarden-Farben-Display geht langsam total auf die Nerven

MannMussSparen

IGetBuckets

Kann man den RAM erweitern? 16gb ist mir echt zu wenigund könnt ihr mit dem Apple-Bääshcing mal aufhören? Dieses mein Sagem-Handy-hat-100 Milliarden-Farben-Display geht langsam total auf die Nerven(party)



16GB Ram wären ein Traum bei einem Tablett xD glaube du meinst HDD... und nein... Schließlich ist es ein Apfel... Und ja ich benutze selber Apfelprodukte... Allerdings die 128 / 256 GB Versionen...

Wobei... Wenn du kein Problem damit hast ein kleines Gerät an das Gerät anzuschließen kannst du den Speicher erweitern. Mich nervt sowas aber, dementsprechend sehe ich das auch nicht als potentielle Möglichkeit.

Preis ist gut aber die 1 GB RAM merkt man. Wenn man einmal ein Air 2 oder Pro in der Hand hatte ist es ein deutlicher Unterschied.

Das iPad Air 2 mit 128 GB + LTE gab es erst für nen Hunderter mehr. Hab da lieber zu geschlagen weil das 2er doch schon deutlich besser ist.

wo gab es denn das Air 2 mit 128gb und lte fur 550€ ??

der Preis ist in meinen Augen sehr gut Gerät ist leistungsfähiger als Android Tablets im selben Alter

So ein altes Ding

BBB

Gerät ist leistungsfähiger als Android Tablets im selben Alter


Und auch zum selben Preis?

ich habe Ipad Air und bin sehr zu frieden damit..einziger nachteil ist WLAN ..es hat kein ac also bei highspeed internet wird es nicht sehr schnell

"Online derzeit leider nicht verfügbar, wir beraten Sie gerne zu Alternativen. "

Ich besitze das iPad Air mit 128 GB und 4G seit 2,5 Jahren.
Ist immer noch ein gutes Tablet, aber die mickrige RAM-Ausstattung von gerade mal lächerlichen 1GB ist die Achillesferse und nervt mit der Zeit leider immer öfter. Da hat Apple mit Absicht ihr Gerät kastriert.

Würde jetzt eher das iPad Air 2 in einer kleineren Version (weniger Speicherplatz, ohne Mobilfunk) empfehlen. Die 128GB und das 4G-Modul werden die meisten Leute wahrscheinlich eh nicht benötigen. Wichtiger ist da eher die schnellere GPU und CPU und der doppelte Arbeitsspeicher.

Ich habe vor einem halben Jahr aber gleich zum iPad Pro gegriffen. Hier lohnt sich die 12.9 Version eher als die kleine. Leistung satt und dank des großen Displays und der vier Lautsprecher perfekt für Comics, Youtube und Zeitungen.

Curwa

Ich besitze das iPad Air mit 128 GB und 4G seit 2,5 Jahren.Ist immer noch ein gutes Tablet, aber die mickrige RAM-Ausstattung von gerade mal lächerlichen 1GB ist die Achillesferse und nervt mit der Zeit leider immer öfter. Da hat Apple mit Absicht ihr Gerät kastriert.Würde jetzt eher das iPad Air 2 in einer kleineren Version (weniger Speicherplatz, ohne Mobilfunk) empfehlen. Die 128GB und das 4G-Modul werden die meisten Leute wahrscheinlich eh nicht benötigen. Wichtiger ist da eher die schnellere GPU und CPU und der doppelte Arbeitsspeicher. stimme ich zu..viele brauche nicht 128gb und wifi ist was mann wirklich braucht...Ich habe vor einem halben Jahr aber gleich zum iPad Pro gegriffen. Hier lohnt sich die 12.9 Version eher als die kleine. Leistung satt und dank des großen Displays und der vier Lautsprecher perfekt für Comics, Youtube und Zeitungen.


Curwa

Ich besitze das iPad Air mit 128 GB und 4G seit 2,5 Jahren.Ist immer noch ein gutes Tablet, aber die mickrige RAM-Ausstattung von gerade mal lächerlichen 1GB ist die Achillesferse und nervt mit der Zeit leider immer öfter. Da hat Apple mit Absicht ihr Gerät kastriert.Würde jetzt eher das iPad Air 2 in einer kleineren Version (weniger Speicherplatz, ohne Mobilfunk) empfehlen. Die 128GB und das 4G-Modul werden die meisten Leute wahrscheinlich eh nicht benötigen. Wichtiger ist da eher die schnellere GPU und CPU und der doppelte Arbeitsspeicher.Ich habe vor einem halben Jahr aber gleich zum iPad Pro gegriffen. Hier lohnt sich die 12.9 Version eher als die kleine. Leistung satt und dank des großen Displays und der vier Lautsprecher perfekt für Comics, Youtube und Zeitungen.



und man braucht vier Hände um es zu bedienen

Phallus69 vor 41m und 22s



BBB

Gerät ist leistungsfähiger als Android Tablets im selben Alter

Und auch zum selben Preis?


zeig mir mal ein Vergleichbares Tablet dann beantworte ich dir deine Frage

Bearbeitet von: "BBB" 11. Jul 2016

Das es durchaus noch ein brauchbares Tablet ist würde ich unterschreiben, und wer es sowieso hat kann es auch noch eine gute Zeit weiter benutzen. Aber knapp 500€ würde ich nicht mehr investieren, dann lieber noch ein bisschen warten und dann das Air 2 nehmen, das wird noch deutlich länger "frisch" bleiben.

Wenn man überlegt, dass inzwischen das iPad Air 2 und das iPad Pro 9,7 heraus kamen, sind 450€ für ein total veraltetes Tablet ziemlich viel oder würde hier jemand soviel Geld für ein anderes über 2 Jahre altes Tablet mit derart veralteter Hardware bezahlen?

und vorbei

Ein pro 12,9 Angebot wäre ein Traum

Oxford

Ein pro 12,9 Angebot wäre ein Traum



Gab es doch die Tage.

Curwa

Würde jetzt eher das iPad Air 2 in einer kleineren Version (weniger Speicherplatz, ohne Mobilfunk) empfehlen. Die 128GB und das 4G-Modul werden die meisten Leute wahrscheinlich eh nicht benötigen. Wichtiger ist da eher die schnellere GPU und CPU und der doppelte Arbeitsspeicher.



Weniger als 64gb sollten es trotzdem nicht sein und es ohne 4g zu bestellen, halte ich fast für grob fahrlässig

Curwa

Würde jetzt eher das iPad Air 2 in einer kleineren Version (weniger Speicherplatz, ohne Mobilfunk) empfehlen. Die 128GB und das 4G-Modul werden die meisten Leute wahrscheinlich eh nicht benötigen. Wichtiger ist da eher die schnellere GPU und CPU und der doppelte Arbeitsspeicher.


und ohne lte = ohne gps.

Sorry aber wer hantiert mit so einem 10 Zoll Ding in der Öffentlichkeit rum, sodass man dafür 4G bräuchte? Und selbst wenn, dann kann man sein iPhone als Hotspot nutzen.

Davon abgesehen: Ich kann den anderen zustimmen, dass man lieber etwas drauflegen sollte um sich das iPad Air 2 zu holen. Mein Air 1 fängt seit iOS 9 auf jeden Fall schon deutlich an, sein Alter zu zeigen. Und das wird dann ab September noch einmal schlimmer. Auf 1GB Ram will ich jetzt nicht rumreiten, aber auch von der Rechenleistung ist das Teil nur etwas schneller als ein iPhone 5s, und hat durch die höhere Auflösung aber auch deutlich mehr zu tun.

Ich habe keine Ahnung, was Apple sich dabei gedacht hat, den ganz normalen (nur um 0,1 Ghz übertakteten) A7 im iPad zu verwenden. Alle (?) anderen Modelle haben immer deutlich leistungsfähigere Version bekommen (A8X beim Air 2, A9X beim Pro).

Curwa

Würde jetzt eher das iPad Air 2 in einer kleineren Version (weniger Speicherplatz, ohne Mobilfunk) empfehlen. Die 128GB und das 4G-Modul werden die meisten Leute wahrscheinlich eh nicht benötigen. Wichtiger ist da eher die schnellere GPU und CPU und der doppelte Arbeitsspeicher.



Genau! Ein ziemlicher Pferdefuß bei offline-Navigation.

Curwa

Würde jetzt eher das iPad Air 2 in einer kleineren Version (weniger Speicherplatz, ohne Mobilfunk) empfehlen. Die 128GB und das 4G-Modul werden die meisten Leute wahrscheinlich eh nicht benötigen. Wichtiger ist da eher die schnellere GPU und CPU und der doppelte Arbeitsspeicher.


zu 4G: Kommt auf den Nutzer an. Die allermeisten Käufer benutzen ihr Tablet ausschließlich (30%) oder zumindest überwiegend (31%) zu Hause. Da reicht im Notfall auch Tethering mit dem Smartphone aus.
zum Speicherplatz: Auch hier kommt es auf den Nutzer an. Wer ausgiebig jede Spiele-App herunterlädt, nutzlose Anwendungen partout nicht löscht, ferner Cloud-Dienste wie Dropbox oder iCloud nicht nutzen möchte und auch kein NAS zu Hause stehen hat um auf Videos, Musik, Bilder und Co. bei Bedarf zuzugreifen, der zahlt bei Apple für mehr Speicherplatz halt ordentlich Deppensteuer. Früher ging es ja auch mit 8/16 GB.

Curwa

Ich besitze das iPad Air mit 128 GB und 4G seit 2,5 Jahren.Ist immer noch ein gutes Tablet, aber die mickrige RAM-Ausstattung von gerade mal lächerlichen 1GB ist die Achillesferse und nervt mit der Zeit leider immer öfter. Da hat Apple mit Absicht ihr Gerät kastriert.Würde jetzt eher das iPad Air 2 in einer kleineren Version (weniger Speicherplatz, ohne Mobilfunk) empfehlen. Die 128GB und das 4G-Modul werden die meisten Leute wahrscheinlich eh nicht benötigen. Wichtiger ist da eher die schnellere GPU und CPU und der doppelte Arbeitsspeicher.Ich habe vor einem halben Jahr aber gleich zum iPad Pro gegriffen. Hier lohnt sich die 12.9 Version eher als die kleine. Leistung satt und dank des großen Displays und der vier Lautsprecher perfekt für Comics, Youtube und Zeitungen.


Offensichtlich noch jemand der nie eins in der Hand gehabt hat.
Ich weiß aus erster Hand: Nach ein paar Tagen will man nicht mehr zurück.

Hab ein Ipad Air mit 16 gb für 150 bei ebay gekauft, konnte es durch die noch vorh. Garantie noch umtauschen und besaß bekam damit ein vom Aussehen her ziemlich neues Gerät. Bin total zufrieden damit, so viel langsamer gegenüber dem Ipar Air 2 finde ich es nicht. Für Hs und für die Uni recherchieren reichts hundert pro.

Android. Sonst nix.

mindestens zum iPad air 2 greifen, seitens apple gab es ja schon Streichungen in ios9 beim air. Da wird es in Zukunft wohl noch mehr geben. Liegt am knapp bemessenen Arbeitsspeicher.

Neben diesem Punkt hat mich noch wesentlich gestört, dass das Display nicht laminiert ist.
Dadurch entsteht eine Lücke zwischen Touchpanel und Display.
Das wurde mit der 2.Version dann beseitigt.

Kann ich auch bestätigen. iPad Air is ne lahme und kastrierte Krücke, weil Apple innovativen 1GB Ram verbaut hat, statt normale 2GB.

Lieber iPad Air 2 holen, falls man es günstiger bekommt. Ansonsten etwas anderes suchen.

tomekk00

Preis ist gut aber die 1 GB RAM merkt man. Wenn man einmal ein Air 2 oder Pro in der Hand hatte ist es ein deutlicher Unterschied.



genau so ist es

IGetBuckets

Kann man den RAM erweitern? 16gb ist mir echt zu wenigund könnt ihr mit dem Apple-Bääshcing mal aufhören? Dieses mein Sagem-Handy-hat-100 Milliarden-Farben-Display geht langsam total auf die Nerven(party)

Sieht ja schick aus, krieg ich da mein Win XP drauf oder zickt da das Designer-Liesl ?(party)

Stollen123

ich habe Ipad Air und bin sehr zu frieden damit..einziger nachteil ist WLAN ..es hat kein ac also bei highspeed internet wird es nicht sehr schnell



Was hast du denn bitte für eine Leitung? Mit Wlan N im 5 GhZ Netzwerk kann man locker 300mbit/s schaffen.

Ist 430€ für ein Ipad air 2 64gb OK?
Das gerät ist noch eingeschweisst.

IGetBuckets

Kann man den RAM erweitern? 16gb ist mir echt zu wenigund könnt ihr mit dem Apple-Bääshcing mal aufhören? Dieses mein Sagem-Handy-hat-100 Milliarden-Farben-Display geht langsam total auf die Nerven(party)



HDD erst recht nicht! Flash-Speicher nennt man so etwas

IGetBuckets

Kann man den RAM erweitern? 16gb ist mir echt zu wenigund könnt ihr mit dem Apple-Bääshcing mal aufhören? Dieses mein Sagem-Handy-hat-100 Milliarden-Farben-Display geht langsam total auf die Nerven(party)



Ja, kannste bedenkenlos aufspielen!

Was wird das denn hier so übertrieben heiß?
Hallo?
Das ist das "Alte"!

Wie jetzt ? So ein Apple Gerät kann zu dem Preis auch noch altern ?:o

Bearbeitet von: "Liebchen" 11. Jul 2016

Predator91

Ist 430€ für ein Ipad air 2 64gb OK?Das gerät ist noch eingeschweisst.


ne

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text