Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
(Euronics) Samsung GQ75Q70RGT QLED 75" 2019er QLED mit HDR 1000, Direct Full Array, Quantum Dots, Bixby, Alexa für 1708,84 inkl. Versand
618° Abgelaufen

(Euronics) Samsung GQ75Q70RGT QLED 75" 2019er QLED mit HDR 1000, Direct Full Array, Quantum Dots, Bixby, Alexa für 1708,84 inkl. Versand

1.708,84€2.028,95€-16%EURONICS Angebote
63
eingestellt am 17. JanBearbeitet von:"Dawido"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,

bei Euronics in Ulm bekommt ihr zur Zeit den 75" QLED Samsung Tv für knapp 1700,-

Der Preis kommt durch Abzug der MwSt. so zu Stande und wird euch im Warenkorb angezeigt.

1519858.jpg
Ich habe den Fernseher selber und bin bis dato zufrieden. Habe allerdings noch einige mehr dafür gezahlt.

Technische Daten zum TV :

Specs


Dazu gibts noch bis zum 31.01.2020 6 Monate DAZN sowie 4 Monate Sky Ticket dazu :

Entertain Samsung

Preisvergleich über idealo.de
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Classfield17.01.2020 22:04

Bei der Größe würde ich die 600€ mehr ausgeben und den 75Q85 kaufen.


Gibt es dazu auch Gründe? Von so einer Aussage hat doch niemand was, der net 100% Technikaffin ist
1895Fortune17.01.2020 22:49

Na ja, da wäre dann noch die Connect Box bei Modellen > 80 bzw. 82 (für M …Na ja, da wäre dann noch die Connect Box bei Modellen > 80 bzw. 82 (für Mediamarkt).Nur noch ein Glasfaserkabel zum TV hin und nicht so ein Kabelsalat von allen möglichen Zuspielern zum Tv hin, also sämtliche HDMI etc. Kabel gehen dann an die Connectbox die dann wohl hinter dem Sideboard oder auf dem Boden aber nicht im Blickfeld landet.


Gehen die ganzen Kabel nicht in den AV Receiver und dann nur 1. in den TV? :/
63 Kommentare
Bei der Größe würde ich die 600€ mehr ausgeben und den 75Q85 kaufen.
Classfield17.01.2020 22:04

Bei der Größe würde ich die 600€ mehr ausgeben und den 75Q85 kaufen.


Gibt es dazu auch Gründe? Von so einer Aussage hat doch niemand was, der net 100% Technikaffin ist
Breidy081517.01.2020 22:10

Gibt es dazu auch Gründe? Von so einer Aussage hat doch niemand was, der …Gibt es dazu auch Gründe? Von so einer Aussage hat doch niemand was, der net 100% Technikaffin ist


Ganz genau so ist es. Denn mit der Logistik könnte man jeden Deal mit einem teureren Alternativprodukt madig machen.
Classfield17.01.2020 22:04

Bei der Größe würde ich die 600€ mehr ausgeben und den 75Q85 kaufen.


Verkäufer und link bitte !
Breidy081517.01.2020 22:10

Gibt es dazu auch Gründe? Von so einer Aussage hat doch niemand was, der …Gibt es dazu auch Gründe? Von so einer Aussage hat doch niemand was, der net 100% Technikaffin ist



itchy17.01.2020 22:14

Ganz genau so ist es. Denn mit der Logistik könnte man jeden Deal mit …Ganz genau so ist es. Denn mit der Logistik könnte man jeden Deal mit einem teureren Alternativprodukt madig machen.



Wurde hier schon mehrfach erklärt.

Eine gute Quelle ist zum Beispiel das.
Classfield17.01.2020 22:22

Wurde hier schon mehrfach erklärt.Eine gute Quelle ist zum Beispiel das.


Das heißt mehr Dimmingzonen und ca. 50% bessere spitzenhelligkeit... Ob mir das den Aufpreis wert ist, kann ich nicht beurteilen.
itchy17.01.2020 22:33

Das heißt mehr Dimmingzonen und ca. 50% bessere spitzenhelligkeit... Ob …Das heißt mehr Dimmingzonen und ca. 50% bessere spitzenhelligkeit... Ob mir das den Aufpreis wert ist, kann ich nicht beurteilen.


Na ja, da wäre dann noch die Connect Box bei Modellen > 80 bzw. 82 (für Mediamarkt).
Nur noch ein Glasfaserkabel zum TV hin und nicht so ein Kabelsalat von allen möglichen Zuspielern zum Tv hin, also sämtliche HDMI etc. Kabel gehen dann an die Connectbox die dann wohl hinter dem Sideboard oder auf dem Boden aber nicht im Blickfeld landet.
1895Fortune17.01.2020 22:49

Na ja, da wäre dann noch die Connect Box bei Modellen > 80 bzw. 82 (für M …Na ja, da wäre dann noch die Connect Box bei Modellen > 80 bzw. 82 (für Mediamarkt).Nur noch ein Glasfaserkabel zum TV hin und nicht so ein Kabelsalat von allen möglichen Zuspielern zum Tv hin, also sämtliche HDMI etc. Kabel gehen dann an die Connectbox die dann wohl hinter dem Sideboard oder auf dem Boden aber nicht im Blickfeld landet.


Gehen die ganzen Kabel nicht in den AV Receiver und dann nur 1. in den TV? :/
DavidG8117.01.2020 23:05

Gehen die ganzen Kabel nicht in den AV Receiver und dann nur 1. in den TV? …Gehen die ganzen Kabel nicht in den AV Receiver und dann nur 1. in den TV? :/


Kann man machen, oder halt Kabelkanal in die Wand -> auch schön und gar kein Kabel mehr zu sehen wenn der Fernseher hängt
Bearbeitet von: "Dawido" 17. Jan
Wie schneidet der gegen einen LG B7D OLED ab? Also sozusagen 65" OLED vs 75 QLED
Kein Versand
itchy17.01.2020 23:29

Wie schneidet der gegen einen LG B7D OLED ab? Also sozusagen 65" OLED vs …Wie schneidet der gegen einen LG B7D OLED ab? Also sozusagen 65" OLED vs 75 QLED


OLED gegen QLED ... kommt einfach auf den anwendungsfall an. Wenn du es eher dunkel hast, ist oled besser wegen tiefschwarz, wenn du es eher hell hast dann ist qled besser weil größere Helligkeit.

75 vs 65 Zoll ist dann noch mal ne ganz andere Frage - im Zweifelsfall hab ich schon mehr Leute gesprochen denen ihr Fernseher zu klein ist als dass er zu groß wäre ;-)
Classfield17.01.2020 22:04

Bei der Größe würde ich die 600€ mehr ausgeben und den 75Q85 kaufen.


Würde ich mir aufgrund der one connect und dem besseren diming auch holen und sogar meinen 65er q7f loswerden
Wobei der 90er den perfekten Standfuß für meine q90r Soundbar hat
Bearbeitet von: "Biggydaklaus" 18. Jan
jochnjochn17.01.2020 23:40

OLED gegen QLED ... kommt einfach auf den anwendungsfall an. Wenn du es …OLED gegen QLED ... kommt einfach auf den anwendungsfall an. Wenn du es eher dunkel hast, ist oled besser wegen tiefschwarz, wenn du es eher hell hast dann ist qled besser weil größere Helligkeit.75 vs 65 Zoll ist dann noch mal ne ganz andere Frage - im Zweifelsfall hab ich schon mehr Leute gesprochen denen ihr Fernseher zu klein ist als dass er zu groß wäre ;-)


ergänzend hat man wahrscheinlich beim QLED die längere Lebensdauer als bei OLED...is natürlich egal, wenn man eh alle paar Jahre nen neuen TV kauft.
Gutes deal oder
Amr_Sul18.01.2020 01:30

Gutes deal oder


Naja, man kriegt halt was man zahlt. Der hat nur rund 800 Nits. Und die Farben sollen sehr unnatürlich wirken.

Hohl lieber einen Sony xg. Oder OLED.
Also ich kann den Q70R auch euch nur empfehlen, hab ihm.selbst seit 2 Monaten in 82 Zoll.
Das Bild ist wenn man es mit speziellen Testbildern eingestellt hat aber sowas von perfekt und Kristallklar.

HD TOP, UHD keine Worte dafür wie geil das ist.

Und Zwecks dem Vergleich OLED gegen den Q70R (QLED) was den Schwarzwert betrifft dieser ja bereits einem OLED viel besser ist.
Mein Q70R hat einen Schwarzwert der so perfekt ist, schwarz ist eben schwarz und wüsste nicht welcher TV das besser könnte.

Lasst euch nicht schalu machen von den ,,Experten" die ihr ,,wissen" weiter geben anhand gelesenen Tests aber nie den reellen Vergleich gesehen haben.

Kauft ihn euch Leute.
Bearbeitet von: "Unclebarisch" 18. Jan
Unclebarisch18.01.2020 09:10

Also ich kann den Q70R auch euch nur empfehlen, hab ihm.selbst seit 2 …Also ich kann den Q70R auch euch nur empfehlen, hab ihm.selbst seit 2 Monaten in 82 Zoll.Das Bild ist wenn man es mit speziellen Testbildern eingestellt hat aber sowas von perfekt und Kristallklar.HD TOP, UHD keine Worte dafür wie geil das ist.Und Zwecks dem Vergleich OLED gegen den Q70R (QLED) was den Schwarzwert betrifft dieser ja bereits einem OLED viel besser ist.Mein Q70R hat einen Schwarzwert der so perfekt ist, schwarz ist eben schwarz und wüsste nicht welcher TV das besser könnte.Lasst euch nicht schalu machen von den ,,Experten" die ihr ,,wissen" weiter geben anhand gelesenen Tests aber nie den reellen Vergleich gesehen haben.Kauft ihn euch Leute.



danke für den einblick!
wie guckst du dir denn z.b 4k oder hrd inhalte an? über den internen mediayplayer wohl nicht, da kein dts unterstützt wird?
Unclebarisch18.01.2020 09:10

Also ich kann den Q70R auch euch nur empfehlen, hab ihm.selbst seit 2 …Also ich kann den Q70R auch euch nur empfehlen, hab ihm.selbst seit 2 Monaten in 82 Zoll.Das Bild ist wenn man es mit speziellen Testbildern eingestellt hat aber sowas von perfekt und Kristallklar.HD TOP, UHD keine Worte dafür wie geil das ist.Und Zwecks dem Vergleich OLED gegen den Q70R (QLED) was den Schwarzwert betrifft dieser ja bereits einem OLED viel besser ist.Mein Q70R hat einen Schwarzwert der so perfekt ist, schwarz ist eben schwarz und wüsste nicht welcher TV das besser könnte.Lasst euch nicht schalu machen von den ,,Experten" die ihr ,,wissen" weiter geben anhand gelesenen Tests aber nie den reellen Vergleich gesehen haben.Kauft ihn euch Leute.


Klar hat der Q70 einen guten Schwarzwert - hatte selbst kurz den Q82 und der Schwarzwert ist wirklich gut. Was aber durch die geringe Anzahl Dimmingzonen sofort sichtbar ist, ist Blooming. Ich finde es persönlich super störend - gerade bei dunklen Inhalten. Zudem crusht der Samsung halt ziemlich krass dunkle Szenen. Es gibt z.B. Szenen (u.a. Bei The Expanse) bei denen der Fernseher so weit abdunkelt, dass man das eigentlich Element im Fokus (hier war es ein Raumschiff) nicht mehr sehen kann. Das kann man dann wieder minimieren, indem man das Dimming auf weniger aggressiv stellt, dann ist aber der Schwarzwert wieder schlechter. Und ich persönlich habe unabhängig davon auch null Lust meinen Fernseher szenenweise einzustellen. Das war für mich der Grund zu OLED zu wechseln (die sind aber auch nicht perfekt).
Unclebarisch18.01.2020 09:10

Also ich kann den Q70R auch euch nur empfehlen, hab ihm.selbst seit 2 …Also ich kann den Q70R auch euch nur empfehlen, hab ihm.selbst seit 2 Monaten in 82 Zoll.Das Bild ist wenn man es mit speziellen Testbildern eingestellt hat aber sowas von perfekt und Kristallklar.HD TOP, UHD keine Worte dafür wie geil das ist.Und Zwecks dem Vergleich OLED gegen den Q70R (QLED) was den Schwarzwert betrifft dieser ja bereits einem OLED viel besser ist.Mein Q70R hat einen Schwarzwert der so perfekt ist, schwarz ist eben schwarz und wüsste nicht welcher TV das besser könnte.Lasst euch nicht schalu machen von den ,,Experten" die ihr ,,wissen" weiter geben anhand gelesenen Tests aber nie den reellen Vergleich gesehen haben.Kauft ihn euch Leute.


Verrate mir mal deine Bildeinstellungen .. würde ich gerne mal testen
Unclebarisch18.01.2020 09:10

Also ich kann den Q70R auch euch nur empfehlen, hab ihm.selbst seit 2 …Also ich kann den Q70R auch euch nur empfehlen, hab ihm.selbst seit 2 Monaten in 82 Zoll.Das Bild ist wenn man es mit speziellen Testbildern eingestellt hat aber sowas von perfekt und Kristallklar.HD TOP, UHD keine Worte dafür wie geil das ist.Und Zwecks dem Vergleich OLED gegen den Q70R (QLED) was den Schwarzwert betrifft dieser ja bereits einem OLED viel besser ist.Mein Q70R hat einen Schwarzwert der so perfekt ist, schwarz ist eben schwarz und wüsste nicht welcher TV das besser könnte.Lasst euch nicht schalu machen von den ,,Experten" die ihr ,,wissen" weiter geben anhand gelesenen Tests aber nie den reellen Vergleich gesehen haben.Kauft ihn euch Leute.


Kann ich nur unterschreiben. Bei extremen Situationen sieht man die Dimmingzonen Arbeiten bzw etwas blooming aber in 99% der Szenen ist alles richtig schön schwarz.

Habe den 75er seit 5 Monaten für deutlich mehr Geld daheim stehen und bin sehr zufrieden.

Dieser Deal hier ist extrem hot und es gibt für den Preis absolut nichts vergleichbares in der Größe.


Übrigens meine ich mal gelesen zu haben, dass das schwarz beim q80/85 nicht ganz so tief sein soll. Keine Ahnung ob da was dran ist?
Bearbeitet von: "Peanut1988" 18. Jan
Wieso ist die Kategorie Smart Home eingestellt? Ich finde das nervt, ich habe meinen Alarm auf Smart Home gestellt und bekomme ständig Fernseher. Ich bin der Meinung dass ein Fernseher nichts in dieser Kategorie zu suchen hat.
Bei der grösse habe ich die 8K gekauft
Peanut198818.01.2020 11:38

Kann ich nur unterschreiben. Bei extremen Situationen sieht man die …Kann ich nur unterschreiben. Bei extremen Situationen sieht man die Dimmingzonen Arbeiten bzw etwas blooming aber in 99% der Szenen ist alles richtig schön schwarz.Habe den 75er seit 5 Monaten für deutlich mehr Geld daheim stehen und bin sehr zufrieden.Dieser Deal hier ist extrem hot und es gibt für den Preis absolut nichts vergleichbares in der Größe.Übrigens meine ich mal gelesen zu haben, dass das schwarz beim q80/85 nicht ganz so tief sein soll. Keine Ahnung ob da was dran ist?



Hatte den Q80. Ist nur auf dem Papier. Schwarz ist da auch tiefschwarz.
Das mit dem Blooming kann ich nicht unterschreiben, mein Q70R (82 Zoll) hat null Blooming und null Clouding, einen Perfekten Schwarzwert und eben im DIREKTEN Vergleich zu einem OLED keinen Unterschied, das ist eben Fakt.

Manche Spezialisten hier geben einfach zu viel auf diese Papierwerte und kennen den eigentlichen TV überhaupt nicht.

Fakt ist auch, jeden TV egal ob QLED oder OLED muss man einstellen vom Bild her, am besten eben mit wie schon geschrieben 4K-Testbilder/Videos.
Ab Wert sind alle einfach Mies eingestellt.

Wegen der UHD/HDR Frage:
Ich schaue diese Inhalte nur über Netflix, Prime ect.
(Keine BluRay).

Tipp:
HDR Inhalte Mal über YouTube streamen wenn ihr den Q70R habt, unglaublich, sowas hab ich noch nie gesehen
Bearbeitet von: "Unclebarisch" 18. Jan
Unclebarisch18.01.2020 13:08

Das mit dem Blooming kann ich nicht unterschreiben, mein Q70R (82 Zoll) …Das mit dem Blooming kann ich nicht unterschreiben, mein Q70R (82 Zoll) hat null Blooming und null Clouding, einen Perfekten Schwarzwert und eben im DIREKTEN Vergleich zu einem OLED keinen Unterschied, das ist eben Fakt.Manche Spezialisten hier geben einfach zu viel auf diese Papierwerte und kennen den eigentlichen TV überhaupt nicht.Fakt ist auch, jeden TV egal ob QLED oder OLED muss man einstellen vom Bild her, am besten eben mit wie schon geschrieben 4K-Testbilder/Videos.Ab Wert sind alle einfach Mies eingestellt.Wegen der UHD/HDR Frage:Ich schaue diese Inhalte nur über Netflix, Prime ect.(Keine BluRay).Tipp:HDR Inhalte Mal über YouTube streamen wenn ich den Q70R habt, unglaublich, sowas hab ich noch nie gesehen


Also dass im dunklen zu einem oled im direkten Vergleich kein Unterschied ist, ist einfach eine Lüge meiner hat mit dimming auch kein blooming oder Clouding. Aber dennoch gibt es Szenen wo die 49 Dimming Zonen einfach nicht ausreichen um alles so schwarz wie bei nem oled zu haben. Ist auch gar nicht möglich.

Aber ja, der Unterschied zu nem oled ist nicht groß und momentan den Mehrpreis nicht wert.
Bearbeitet von: "Peanut1988" 18. Jan
Peanut198818.01.2020 13:10

Also dass im dunklen zu einem oled im direkten Vergleich kein Unterschied …Also dass im dunklen zu einem oled im direkten Vergleich kein Unterschied ist, ist einfach eine Lüge meiner hat mit dimming auch kein blooming oder Clouding. Aber dennoch gibt es Szenen wo die 49 Dimming Zonen einfach nicht ausreichen um alles so schwarz wie bei nem oled zu haben. Ist auch gar nicht möglich.Aber ja, der Unterschied zu nem oled ist nicht groß und momentan den Mehrpreis nicht wert.


Meinen hab ich wohl sehr Perfekt eingestellt um es als perfekt zu beschreiben
finger weg. gutes bild, kein clouding und vor allem super prozessor, der auch aus schlechten quellen ein top bild zaubert
ABER zu wenig helligkeit. ohne helligkeit kein HDR. das bild wirkt viel zu dunkel. eine szene mit sonnenschein in der ecke oder lagerfeuer zeigt es am besten. das ist auch gewollte. die grundvoraussetzung hat jeder samsung der Q baureihe aber man will jedem geldbeutel einen fernseher verkaufen können. das beste bild und das sollte jeder im wohnzimmer haben bietet der q90..... leider.....guckt mal Aven**** endgame auf dem q70 und dann auf dem q90. ein leider zu großer unterschied. das beste bild hebt man sich eben für den teuersten TV auf dabei wäre es keine frage der herstellungskosten hellere backlight LEDs einzubauen...
So ein Quatsch, zu wenig Helligkeit? Toller Rat mit FINGER WEG.
Ich hab bei meinem die Helligkeit so weit runter gestellt weil es mir viel zu helle war, zum Thema Helligkeit?

Aber ja, lt. Papier hat der Q90 mehr Helligkeit als der Q70, hast gut gelesen und rätst ihn jedem ab obwohl ihn wohl sicher nicht einmal Live gesehen hast.

Die HDR Inhalte beim Q70R sind brutalst geil, wüsste eben nicht wie man so ein Bild toppen könnte, zudem bei diesem Preis (75 Zoll).
Bearbeitet von: "Unclebarisch" 18. Jan
Der Deal wird heißer und heißer, interessiert niemanden, dass man den seit Stunden nur noch lokal bekommt? Das wird für die Masse eher uninteressant sein. Natürlich trotzdem ein gutes Angebot, zumal der q85 auch nirgendwo mehr zu einem guten Preis zu bekommen ist
superbanane18.01.2020 09:54

Klar hat der Q70 einen guten Schwarzwert - hatte selbst kurz den Q82 und … Klar hat der Q70 einen guten Schwarzwert - hatte selbst kurz den Q82 und der Schwarzwert ist wirklich gut. Was aber durch die geringe Anzahl Dimmingzonen sofort sichtbar ist, ist Blooming. Ich finde es persönlich super störend - gerade bei dunklen Inhalten. Zudem crusht der Samsung halt ziemlich krass dunkle Szenen. Es gibt z.B. Szenen (u.a. Bei The Expanse) bei denen der Fernseher so weit abdunkelt, dass man das eigentlich Element im Fokus (hier war es ein Raumschiff) nicht mehr sehen kann. Das kann man dann wieder minimieren, indem man das Dimming auf weniger aggressiv stellt, dann ist aber der Schwarzwert wieder schlechter. Und ich persönlich habe unabhängig davon auch null Lust meinen Fernseher szenenweise einzustellen. Das war für mich der Grund zu OLED zu wechseln (die sind aber auch nicht perfekt).


Sers, habe auch den 72er von Samsung, jedoch den neueren.
Und was du sagst stimmt schon.
Manche dunkle Szenen sind zu dunkel und wenn man es umstellt hat man in den Ecken etwas hellere Stellen, eben etwas Grau statt schwarz.

Da gehe ich mit deiner Aussage völlig konform.

Jedoch finde ich sowas immer, naja... Übertrieben.
Ich bin jemand der nur alle 6/7 Jahre einen neuen Fernseher kauft.
Und da war mir die Gefahr des einbrennens bei OLED die leider eben sehr wohl besteht zu groß.

Aber klar ein QLED kann dem OLED nicht das Wasser reichen.

Aber es ist eben meiner Meinung nach ein guter Kompromiss aus sehr gutem Filmerlebnis, sehr krasse TV Größen, dem Preis und der Langlebigkeit! Im Gegensatz zu OLED.

OLED gehen bei den meisten Hersteller nur bis 65 Zoll oder aber kosten um die 4000 Euro.
Ich bin allein verdiener im Haushalt dazu wollen die Kinder 1x im Jahr in Urlaub, da sind für einen TV einfach keine 4k Euro drin...

Und da genieße ich eben lieber das ach so schlechte (für mich immernoch sehr gute) Bild aber dafür in einem sehr großen Format für einen passablen Preis
Ja, der TV hat keine extrem hohe Helligkeit und wenn man bei festbeleuchtung oder am Tag schaut kann es zu dunkel für ne schöne hdr Darstellung sein.
Wenn man aber, wie ich, hauptsächlich im dunklen schaut dann ist die Helligkeit mehr als ausreichend und genügt, um bei voller Helligkeit nicht hinschauen zu können, so sehr blendet es.

Der q90 kostet halt einfach fast das doppelte. In dieser Preisklasse ist der Q70 ungeschlagen.
Hot! Hätte ich damals die Wahl zwischen dem und dem Sony 65XF9005 (999€) gehabt, hätte ich mir den Samsung geholt.... Nicht das ich mit dem Sony nicht top zufrieden wäre.
Gekauft! Hab ich schon länger nen Auge drauf. Natürlich hat OLED nen besseres Schwarz, natürlich sind Q80/Q90 besser. Aber Preis/Leistung zu dem Kurs stimmt voll und ganz.
karl201218.01.2020 13:42

finger weg. gutes bild, kein clouding und vor allem super prozessor, der …finger weg. gutes bild, kein clouding und vor allem super prozessor, der auch aus schlechten quellen ein top bild zaubert ABER zu wenig helligkeit. ohne helligkeit kein HDR. das bild wirkt viel zu dunkel. eine szene mit sonnenschein in der ecke oder lagerfeuer zeigt es am besten. das ist auch gewollte. die grundvoraussetzung hat jeder samsung der Q baureihe aber man will jedem geldbeutel einen fernseher verkaufen können. das beste bild und das sollte jeder im wohnzimmer haben bietet der q90..... leider.....guckt mal Aven**** endgame auf dem q70 und dann auf dem q90. ein leider zu großer unterschied. das beste bild hebt man sich eben für den teuersten TV auf dabei wäre es keine frage der herstellungskosten hellere backlight LEDs einzubauen...


Unclebarisch18.01.2020 13:47

So ein Quatsch, zu wenig Helligkeit? Toller Rat mit FINGER WEG.Ich hab bei …So ein Quatsch, zu wenig Helligkeit? Toller Rat mit FINGER WEG.Ich hab bei meinem die Helligkeit so weit runter gestellt weil es mir viel zu helle war, zum Thema Helligkeit?Aber ja, lt. Papier hat der Q90 mehr Helligkeit als der Q70, hast gut gelesen und rätst ihn jedem ab obwohl ihn wohl sicher nicht einmal Live gesehen hast.Die HDR Inhalte beim Q70R sind brutalst geil, wüsste eben nicht wie man so ein Bild toppen könnte, zudem bei diesem Preis (75 Zoll).



Wenn man im Garten bei Sonnenschein guckt, dann ist der nicht hell genug. Bei normalen Bedingungen zu Hause sollte es für die meisten ausreichen.
Bearbeitet von: "Gruenerzwerg" 19. Jan
Ganz im Ernst: Wenn ihr mit dem Q70 zufrieden seid ist doch alles cool! Ich denke auch es ist sinnlos in diesem Kontext das Thema FALD / OLED durchzukauen - das wurde schon endlose Male an anderer Stelle (und dort auch fundierter) gemacht.

Was halt wirklich einfach Unsinn ist, ist dass ein FALD kein Blooming haben soll - ich hatte den Q82 - man sieht es sofort bei entsprechenden Content. Natürlich nicht wenn Du Markus Lanz anschaust. Wie oben schon geschrieben sind die 50 Zonen einfach viel zu wenig - selbst bei 500 Zonen würdest du noch etwas sehen (wenn der Effekt dann auch immer schwächer wird). Das heißt nicht, dass der Q70 schlecht ist, ist er nämlich nicht. Aber ich bin kein Fan davon solche Sachen nicht mit zu erwähnen wenn man schon solche Beschreibungen wie „perfektes schwarz“ verwendet.

Nochmal: ich will hier keine Technologie verteidigen, würde mir persönlich auch überhaupt gar nichts bringen (zudem, wie ich schon sagte, OLED auch Probleme hat), und ich hätte mir wirklich gewünscht der Q70/Q80 hätte zu MIR gepasst, denn das hätte mir ein paar hundert Euro gespart. Hat es nur leider nicht :-/.
Breidy081517.01.2020 22:10

Gibt es dazu auch Gründe? Von so einer Aussage hat doch niemand was, der …Gibt es dazu auch Gründe? Von so einer Aussage hat doch niemand was, der net 100% Technikaffin ist


ja in der Tat gibt es dazu Gründe, ich versuche sie mal zu erläutern. Zuerst einmal ist der tv Kauf für die meisten und dazu zähle ich mich auch eine längerfristige Investition und man sollte nicht am falschen Ende sparen. Der q85r hat mehr als doppelt so viele Dimmingzonen wie der q 70r. Diese sorgen für einen besseren schwarzwert, da nicht benötigte Zonen einfach abgeschaltet werden können. Um so mehr Dimmingzonen um so besser der schwarzwert weil partiell die Dimmingzonen besser gesteuert werden können. Ich würde soagr zum q90R raten, der hat mehr als 10 mal soviele Dimmingzonen (16 x 30 = 480). Der ist wirklich beeindruckend. Ansonsten je nach Anspruch und Geldbeutel den 85R (96 Dimmingzonen) oder den Q70 R mit noch 40 Dimmingzonen. Mit dem q90R erreichst du einen Schwarzwert und Blickwinkel nahe eines Oled TV und 120 HZ fürs Gaming, falls interressant. Ab dem q85 liegt die one Connect Box bei. Sie beinhaltet alle Anschlüsse des Tv. So hat man die Möglichkeit den Tv mit einer speziellen wandhalterung (no gap Wall Mount) so Plan wie möglich an die wand zu hängen wobei nur einziges dünnes Kabel zum tv führt. Zudem hat der q85r eine höhere spitzenhelligkeit (1500nits) für ein besseres hdr Erlebnis. Ich hoffe ich konnte etwas Licht ins dunkle bringen. Lg
Bearbeitet von: "fetisch_" 18. Jan
fetisch_18.01.2020 17:40

ja in der Tat gibt es dazu Gründe, ich versuche sie mal zu erläutern. Z …ja in der Tat gibt es dazu Gründe, ich versuche sie mal zu erläutern. Zuerst einmal ist der tv Kauf für die meisten und dazu zähle ich mich auch eine längerfristige Investition und man sollte nicht am falschen Ende sparen. Der q85r hat mehr als doppelt so viele Dimmingzonen wie der q 70r. Diese sorgen für einen besseren schwarzwert, da nicht benötigte Zonen einfach abgeschaltet werden können. Um so mehr Dimmingzonen um so besser der schwarzwert weil partiell die Dimmingzonen besser gesteuert werden können. Ich würde soagr zum q90R raten, der hat mehr als 10 mal soviele Dimmingzonen (16 x 30 = 480). Der ist wirklich beeindruckend. Ansonsten je nach Anspruch und Geldbeutel den 85R (96 Dimmingzonen) oder den Q70 R mit noch 40 Dimmingzonen. Mit dem q90R erreichst du einen Schwarzwert und Blickwinkel nahe eines Oled TV und 120 HZ fürs Gaming, falls interressant. Ab dem q85 liegt die one Connect Box bei. Sie beinhaltet alle Anschlüsse des Tv. So hat man die Möglichkeit den Tv mit einer speziellen wandhalterung (no gap Wall Mount) so Plan wie möglich an die wand zu hängen wobei nur einziges dünnes Kabel zum tv führt. Zudem hat der q85r eine höhere spitzenhelligkeit (1500nits) für ein besseres hdr Erlebnis. Ich hoffe ich konnte etwas Licht ins dunkle bringen. Lg


Mit den Qualitätsunterschieden hast du natürlich Recht, aber sorry - das ist als ob man einen Volkswagen mit einem Porsche vergleicht.

Bitte auch mal die Preisklasse berücksichtigen... Der Q90R kostet über 3.000€.
Hab ihn seit einem halben Jahr. Super Fernseher.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text