152°
ABGELAUFEN
[EURONICS XXL] AVM FRITZ!Box 7490 WLAN-Router
21 Kommentare

Kein besonders toller Preis, aber wers unbedingt braucht... PVG ist übrigens 194€

Wenn jemand ohnehin gerade einen neuen DSL Vertrag sucht und eine Fritzbox 7490 haben will, wäre das Angebot vielleicht nicht das schlechteste:\x0d\x0a\x0d\x0ahttp://www.shop.remoters.de/vodafone-dsl-mit-kostenloser-fritzbox-7490-sonderaktion.html\x0d\x0a\x0d\x0a

Trapper

Wenn jemand ohnehin gerade einen neuen DSL Vertrag sucht und eine Fritzbox 7490 haben will, wäre das Angebot vielleicht nicht das schlechteste:http://www.shop.remoters.de/vodafone-dsl-mit-kostenloser-fritzbox-7490-sonderaktion.html


Da ich bei VF bin, könnte ich dies sogar nutzen - aber mein aktueller Vertrag ist mtl. preiswerter als alle Angebot (ab dem 13. Monat). VF versucht bereits länger, mich zu einer Änderung zu bewegen.

Bei Easybell (keine Vertragslaufzeit) gibt es die für 169€

Oder routermiete.de da habe ich meine letzte Woche für 3€ im Monat erhalten. Das gibt sich preislich absolut gar nichts, wenn man den Wertverlust beim Kauf einrechnet. Meiner Meinung nach lohnt es sich auch nicht jetzt noch solch einen hohen Kaufpreis für eine 7490 zu zahlen, da das Nachfolgemodell vor der Tür steht. Somit gebe ich lieber 72€ in 2 Jahren Miete aus und hole dann entweder eine 7590 oder Miete diese erneut für ein paar Jahre. Wäre die 7490 nicht schon 3 oder 4 Jahre auf dem Markt, dann würde sich ein Kauf lohnen, da ja technisch für einige Jahre nichts neueres vor der Tür stünde, aber jetzt kurz vor der 7590 hm

Gibt momentan erst mal KEIN Nachfolgemodell auf den 7490 gibt.

Bearbeitet von: "sundayyy" 23. August

Ich weiß nicht, wie lange es die 7490 bereits gibt aber lt. div. Foren läuft sie erst seit Ende letzten Jahres durch ein Update richtig stabil. Da verzichte ich freiwillig auf ein neues Modell weil ich weder Lust noch Zeit habe, den Beta-Tester für Hersteller zu spielen (mache ich schon viel zu oft für div. Apps/Anwendungen).

NickCroft

Ich weiß nicht, wie lange es die 7490 bereits gibt aber lt. div. Foren läuft sie erst seit Ende letzten Jahres durch ein Update richtig stabil. Da verzichte ich freiwillig auf ein neues Modell weil ich weder Lust noch Zeit habe, den Beta-Tester für Hersteller zu spielen (mache ich schon viel zu oft für div. Apps/Anwendungen).



​Die 7490 gibt's ziemlich genau 3 Jahre. Was ich da ausgeführt habe, war lediglich meine Sichtweise darüber wie man flexibel sein kann, ohne draufzahlen zu müssen. Es wären ja 2 Jahre Miete, die am Ende aufs selbe herauskommt. Dank des abgeschafften Routerzwangs gibt's vielleicht auch Bewegung auf dem Markt. Ich denke schon, dass sich hier und da noch technisch was ergibt in den nächsten Jahren. Da finde ichs persönlich für mich flexibler ggf. in zwei Jahren lieber 180€ für das aktuellste Modell auszugeben, als jetzt für ein 3 Jahre altes. In den nächsten 2 Jahren kann sich auch viel tun.

Klingt generell nicht schlecht. Bei 3€/Monat ist man erst nach 5 Jahren bei "plus-minus" Null (sofern nach 2 J. die Konditionen identisch sind). Bis dahin ist das Teil ohnehin kaum was wert.
Ich mag nur derartiges nicht, bei dem man sich für in (x) Jahren einen Merker setzen muss um die Kündigungsfrist nicht zu verpassen.

Bearbeitet von: "NickCroft" 23. August

NickCroft

Klingt generell nicht schlecht. Bei 3€/Monat ist man erst nach 5 Jahren bei "plus-minus" Null (sofern nach 2 J. die Konditionen identisch sind). Bis dahin ist das Teil ohnehin kaum was wert. Ich mag nur derartiges nicht, bei dem man sich für in (x) Jahren einen Merker setzen muss um die Kündigungsfrist nicht zu verpassen.



​Ja das stimmt schon. Kalendereintrag ist dann schon Pflicht. Aber ich denke es ist schon sinnvoll nach 2 Jahren die Box zu wechseln, das wären dann fast die gleichen Konditionen wie mit dem Kauf für 180€. Ich schätze eine gebrauchte 7490 könnte in 2 Jahren noch immer 100€ kosten, daher gibt sich die Kalkulation (auf 2 Jahre gerechnet) wahrscheinlich praktisch gar nichts. Ich verspreche mir einfach davon, dass es dann vielleicht mit einem neuen Modell ein ähnliches Angebot gibt und ich dann auf eine neue umsattel. Wenn man die für 180€ kauft und dann nach ein paar Jahren verkauft, um ein neues Modell wieder für 180€ zu kaufen, wandert einfach mehr Geld aus meiner Tasche, oder man nutzt die 7490 bis zum bitteren Ende. Also meine 7270 habe ich nun nach 8 Jahren (ist aber Garantiebedingt ein Austauschgerät von 2012) gestern immerhin für 15€ verkauft X)

Das Risiko eines defekts steigt zudem ja auch stark an, gegen Ende der Garantiezeit... Dann könnte sie tatsächlich nichts mehr wert sein.
Bearbeitet von: "infinity" 13. September

Kennt jemand nen guten Kurs für die 6490 Cable?

vomeiland

Kennt jemand nen guten Kurs für die 6490 Cable?



Auch die gibt's bei routermiete für 2,99 im Monat. Also nach 2 Jahren sinds ~72€. Da lohnt es sich sogar noch mehr lieber auf begrenzten Zeitraum zu mieten, weil sich insbesondere bei Kabel technisch sehr viel tut. ​
Bearbeitet von: "infinity" 23. August

Für Unitymedia-Kunden lohnt sich die Miete nicht.
Für 5€ bekommst du ja mehr als nur die Fritzbox.
..und jetzt kommt nicht mit beschnittener Firmware. Als ob hier jeder die Fritzbox bis zum letzten ausnutzt und jedes Feature braucht. Klar Ausnahmen gibts immer ..

Mir würde (Vofafone VDSL) die kleinere auch reichen aber offiziell wird die von VF nicht supported und bevor ich bei Anfragen aus diesem Grund abgeblockt werde, nehme ich die, die der Netzanbieter auch unterstützt.

biochem

Für Unitymedia-Kunden lohnt sich die Miete nicht. Für 5€ bekommst du ja mehr als nur die Fritzbox...und jetzt kommt nicht mit beschnittener Firmware. Als ob hier jeder die Fritzbox bis zum letzten ausnutzt und jedes Feature braucht. Klar Ausnahmen gibts immer ..



Eine 2. Festnetznummer brauch ich nicht, das streamen von DVB-C ins Netzwerk finde ich schon ganz cool.

Da lohnen sich die 5 EUR echt nicht

biochem

Für Unitymedia-Kunden lohnt sich die Miete nicht. Für 5€ bekommst du ja mehr als nur die Fritzbox...und jetzt kommt nicht mit beschnittener Firmware. Als ob hier jeder die Fritzbox bis zum letzten ausnutzt und jedes Feature braucht. Klar Ausnahmen gibts immer ..



​Kann schon sein, hab mich mit unity media nie befasst. Könnte mir höchstens vorstellen, dass kritische Sicherheitsupdates (siehe den Telefonnummernklau letztes und dieses Jahr) ein Problem sein könnten, wenn Unity Media das alles für seine Geräte verzögert. Aber vielleicht ist bei unity Media ja direkt AVM für die Updates zuständig, ohne auf UM warten zu müssen.

Was für Einschränkungen sprichst du denn da an? Sind die etwa beschnitten?

Was passiert bei dem gemieteten Router, wenn der innerhalb der Mietzeit kaputt geht?

Dann sollte man Anspruch auf ein Ersatz-gerät haben. Das wäre ja der Vorteil bei einer Miete >2 Jahre.

Toxoplasma

Was passiert bei dem gemieteten Router, wenn der innerhalb der Mietzeit kaputt geht?



​Laut den Bedingungen auf der Hauptseite (wo die lebenslange Garantie erwähnt wird), bekommt man ein Ersatzgerät und schickt das defekte danach zurück. Was mich aber sehr stört ist die Tatsache, dass die Garantieregelung nirgends in den AGB steht...

Man sollte auch erwähnen, dass der Gesamtbetrag am Anfang abgebucht wird. Also keine 2,99 monatlich, sondern die Summe von 71,xx einmalig, welche umgerechnet 2,99 entspricht.
Bearbeitet von: "infinity" 13. September

Wo ist der Deal?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text