Europaweite Hotelflatrate für 365 Tage für ca. 60€ für 2 Personen
-243°Abgelaufen

Europaweite Hotelflatrate für 365 Tage für ca. 60€ für 2 Personen

19
eingestellt am 18. Jan 2012
Hallo Zusammen,

wahrscheinlich haben es schon viele von euch gesehen, aber ich stelle es hier auch nochmal rein.

Es geht um einen Deal von Groupon. Es handelt sich um eine Jahreskarte von Daydreams für ca. 3000 europaweite Hotels.

Es gibt Hotels in den Großstädten wie: Madrid, Wien, Rom, München, Hamburg, Berlin, Köln, etc...

19 Kommentare

Wo ist der Haken?

Da.

"Frühstück und Abendessen sind nicht inbegriffen und müssen vor Ort im Hotel gebucht werden"
Also nochmal 50-60 Euro pro Tag einplanen.

wwwwww

"Frühstück und Abendessen sind nicht inbegriffen und müssen vor Ort im Hotel gebucht werden"Also nochmal 50-60 Euro pro Tag einplanen.



und deshalb COLD

Frühstück und Abendessen sind nicht inbegriffen und müssen vor Ort im Hotel gebucht werden

Frühstück würde ich mir ja noch gefallen lassen, aber Abendessen buchen zu müssen ist doch Mist...

Bockwurst

und deshalb COLD



Rrrrrischtisch! X)

Frühstück und Abendessen sind nicht inbegriffen und müssen vor Ort im Hotel gebucht werden



Und das hat es z.T. in sich. Also vorher mal im Katalog von denen blättern.

So langsam war ich doch eigentlich gar nicht...

So der Knaller kanns ja nicht sein, wenn es sonst auch nur 119€ kostet (also ungefähr so viel wie eine Nacht in einem 4 Sterne Hotel mit Frühstück).

Kurzurlauber übernachten also im einfacheren, guten und doch preisgünstigen Hotel, in dem Frühstück und Abendessen nur etwa 20 € kosten, oder sie nächtigen im luxuriösen Spitzenhotel mit Gourmetküche.



also nochmal mind. 20€ einplanen pro nacht. und das wahrscheinlich pro person

-->‌ COLD

in frankfurt gibts überhaupt keine teilnehmenden hotels, genauso in paris, in HH grade mal 3 (und die weit weg von der city).
das ist doch schon fast verarsche, wenn ich mir die preise für die verpflegung auf deren website anschaue, kleine landhotels weit vom schuss und dann noch ~50€/nase für die verpflegung.

COLD as ICE

Ich will ja nichts sagen, aber das "müssen vor Ort..." bezieht sich in der Regel nicht darauf, dass man das ESSEN Buchen muss, sondern, wenn man Frühstück und Abendessen haben will, man das VOR ORT buchen muss. Man kann es nicht schon jetzt mitbuchen.

Also es ist nicht optional Frühstück dazuzubuchen? Denn sonst würde ich meine Wohnung Kündigen und ins Hotel ziehen. für 65€ mit Freundin.

Chisa

Ich will ja nichts sagen, aber das "müssen vor Ort..." bezieht sich in der Regel nicht darauf, dass man das ESSEN Buchen muss, sondern, wenn man Frühstück und Abendessen haben will, man das VOR ORT buchen muss. Man kann es nicht schon jetzt mitbuchen.


es ist aber bei groupon extra das müssen fett markiert, und mal ernsthaft für 60€ würde so mancher obdachloser oder monteur das ausnutzen

Chisa

Ich will ja nichts sagen, aber das "müssen vor Ort..." bezieht sich in der Regel nicht darauf, dass man das ESSEN Buchen muss, sondern, wenn man Frühstück und Abendessen haben will, man das VOR ORT buchen muss. Man kann es nicht schon jetzt mitbuchen.



Hä? oO

Die preise für halbpension sind teilweise recht happig! COLD!

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Hier für alle ein Auszug aus den AGB´s:

Der daydreams classic Hotelscheck berechtigt zu maximal 3 aufeinander folgenden Übernachtungen für 2 Personen in einem Doppelzimmer bei einem der im classic - , family – oder wellness-Hotelkatalog oder auf der Internetseite genannten Hotels

Und zu der Abendessenfrage, die eigentlich ziemlich klar beschrieben wurde:

Der Benutzer des daydreams-, wellness- bzw. family-Hotelzimmers ist zusätzlich (neben dem Erwerb des Hotelschecks oder der daydreams-Karten) verpflichtet, dem Hotel den Mindestverzehrpreis für Frühstück und Abendessen pro Person und Tag, wie bei der Buchungsbestätigung vereinbart, zu zahlen. Auch bei teilweiser bzw. Nichtinanspruchnahme von Frühstück und/oder Abendessen ist der Benutzer verpflichtet, den Mindestverzehrpreis zu zahlen.


auch noch interessant:

Die für die Abwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und können im Rahmen der Club-Abwicklung an die Kooperationspartner weitergegeben werden. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Zum Zwecke der Kreditprüfung pflegt der ddc ggf. einen Datenaustausch mit der Schufa.
( Da hat der Obdachlose schlechte Chancen ) ...

Diese Angebote mit dem Mindestverzehr sind doch kein Deal! Also Icecold!!

Chisa

Ich will ja nichts sagen, aber das "müssen vor Ort..." bezieht sich in der Regel nicht darauf, dass man das ESSEN Buchen muss, sondern, wenn man Frühstück und Abendessen haben will, man das VOR ORT buchen muss. Man kann es nicht schon jetzt mitbuchen.



"Im Gegenzug verpflichten Sie sich, im gewählten Hotel das Frühstück und Abendessen zu einem festgelegten Mindestpreis einzunehmen."

Frechheit, dass dieser Deal überhaupt etwas kostet!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text