187°
Europe after the Minotaur: Greece and the Future of the Global Economy [Kindle Edition]

Europe after the Minotaur: Greece and the Future of the Global Economy [Kindle Edition]

FreebiesAmazon Angebote

Europe after the Minotaur: Greece and the Future of the Global Economy [Kindle Edition]

Wer nicht nur au fStammtischparolen setzt und sich direkt einmal selbst über die Griechenlandkrise informieren will dem sei dieses Ebook empfohlen.
Dazu ist es auch gerade umsonst bei Amazon erhaeltlich.

Kurzbeschreibung

Syriza’s victory in the Greek general election in January 2015 is a truly historic and profound event – the first government of the radical left in Europe since World War Two. In this short ebook, extracted from the updated edition of The Global Minotaur, Yanis Varoufakis, the new finance minister of Greece and a Syriza MP, outlines his economic and political thinking and how he believes Europe can move beyond cuts and austerity.

Varoufakis shows how today’s crisis in Europe is one inevitable symptom of a global ‘system’ which is now as unsustainable as it is imbalanced. With powerful clarity and conviction, he lays out the options available to us for reintroducing reason into a highly irrational global economic order.

This is a unique insight into the thinking of a key figure in the Syriza government, who is set to become a hugely influential figure in European politics.
Produktinformation

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 784 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 60 Seiten
Verlag: Zed Books; Auflage: 1 (28. Januar 2015)

8 Kommentare

OH-GOSH, jetzt is'man ned'mal mehr hier vor Griechenpropaganda sicher: abba bei allem, was mit Griechenland zu tun hat, ist wohl die "Freebies"-Kategorie die unpassendste! Also, wer sich ganz "objektiv" darüber informieren will, wieso er doch bitte weiterhin Tributzahlungen für abgewirtschaftete -und damit natürlich eklatant vorbildhafte- griechische Selbstherrlichkeit leisten soll, darf mittels dieses Buches an den (ziemlich grossen Risiko-)Lippen des neuen griechischen Füttert-uns-gefälligst-durch-und-haltet-das-Maul-Minister hängen!
Achso, wer "nicht nur au fStammtischparolen setzt und sich direkt einmal selbst über die " Nazizeit informieren will, dem sei "Mein Kampf" oder die beliebige Autobiographie einer Nazigrösse Deiner Wahl anempfohlen!


saschabln

OH-GOSH, jetzt is'man ned'mal mehr hier vor Griechenpropaganda sicher: abba bei allem, was mit Griechenland zu tun hat, ist wohl die "Freebies"-Kategorie die unpassendste! Also, wer sich ganz "objektiv" darüber informieren will, wieso er doch bitte weiterhin Tributzahlungen für abgewirtschaftete -und damit natürlich eklatant vorbildhafte- griechische Selbstherrlichkeit leisten soll, darf mittels dieses Buches an den (ziemlich grossen Risiko-)Lippen des neuen griechischen Füttert-uns-gefälligst-durch-und-haltet-das-Maul-Minister hängen! Achso, wer "nicht nur au fStammtischparolen setzt und sich direkt einmal selbst über die " Nazizeit informieren will, dem sei "Mein Kampf" oder die beliebige Autobiographie einer Nazigrösse Deiner Wahl anempfohlen!


Ah, der Stammtisch ist da. Willkommen!
Immer schön weiter Bild lesen. Hintergrundwissen und Details stören eh nur die Vorurteile.
Da passt das doch ganz gut
youtube.com/wat…9Mo

Nur zum Vergleich, der griechische Finanzminister hat nicht nur ein Fachbuch über Ökonomie geschrieben, während unser Finanzminister Erfahrung im Bereich Spendengelder hat:
de.wikipedia.org/wik…4re
Jetzt stellt sich die Frage wen man als Finanzminister wohl eher wählen würde.






Danke! Das ist schon eine coole Sau, mal schauen, was er so reißen kann.

saschabln

Also, wer sich ganz "objektiv" darüber informieren will, wieso er doch bitte weiterhin Tributzahlungen für abgewirtschaftete -und damit natürlich eklatant vorbildhafte- griechische Selbstherrlichkeit leisten soll, darf mittels dieses Buches an den (ziemlich grossen Risiko-)Lippen des neuen griechischen Füttert-uns-gefälligst-durch-und-haltet-das-Maul-Minister hängen!



Oh, da biste beim falschen Autor. Da müsstest du dich eher an die CDU wenden, bzw. deren Ghostwriter.
Der Autor dieses Buches will mWn kein Geld mehr von der EU, sondern Rückzahlungen stunden (zugegeben, bei der Euro-Dollar-Tendenz wäre das derzeit ein Schnitt). Ich glaube die deutsche Regierung fürchtet eher um ihre Rüstungsexporte nach Griechenland.

Varoufakis hat Valve hingegen im Bereich Mikrotransaktionen bei Steamspielen geholfen. Wenn man bedenkt, dass die dortigen Keys sich mittlerweile als eigene Währung etabliert haben...

kein echtes Freebie...hat mindestens 237,3 Mrd. Euro gekostet (_;)

Passend dazu sehr gute Doku über: Was ist eigentlich Staatsverschuldung? Warum steigt sie in den letzten Jahren in vielen Ländern exponentiell an? Der Film gibt leicht verständliche Einblicke in komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge und erzählt auf unterhaltsame Weise die Geschichte der Staatsanleihe vom Spätmittelalter bis heute.
arte.tv/gui…lle

CDU, SPD alles Arschkriecher der Bilderberg Imperialisten und ihrer US Handlanger. Das griechische Volk hat gwaehlt - nicht das Geld.....das ist schon lange ueber dubiose Firmen in Amsterdam Sued auf die Cayman transferiert. Und noch was: Putin wird sich dem diktat des Kapitals nie beugen. Olof Palme hat das auch probiert - danach war er TOT !

Das Thema holt uns selber hier in D ueber kurz oder lang auch ein. entweder wir oder Kapital. beides zusammen geht nicht.
Die Griechen haben schon erlebt was die HErrschaft des Kapitals ausrichtet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text