EV Laden Flat in ganz Europa inkl. DC Schnelllader (zB. Ionity, Allego, Shell)
243°

EV Laden Flat in ganz Europa inkl. DC Schnelllader (zB. Ionity, Allego, Shell)

30€
35
Läuft bis 31.07.2020eingestellt am 30. Jun
Ihr müsst in der JuicePass App in eurem Profil von „Pay per use“ auf die 30€ Option wechseln und könnt den Juli soviel AC und DC im gesamten JuicePass Netzwerk für 30€ laden.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Faisal26630.06.2020 15:53

Ich aufm Weg nach Spanien mit meinem E-Auto und der Familie: So wir fahren …Ich aufm Weg nach Spanien mit meinem E-Auto und der Familie: So wir fahren mal raus zum Tanken.8 Stunden später: so voll getankt, jetzt kanns weiter gehen.


Dann machst Du irgendwas falsch. An einer Ionity 350kW Station ist ein Model 3 in weniger als 20 Minuten vollgeladen.
Vielleicht nimmst Du besser zukünftig nicht mehr die Schukosteckdose.
Gibt es eigentlich schon Studiengänge zum richtigen Laden von E-Autos?
Warum müssen die Anbieter es so kompliziert machen?
Das beste wäre doch equivalent zum Tanken: KWH Preis anzeigen - Laden - Bezahlen mit EC oder KK - ferig. Das ganze ohne Spezielle Karten und Anmeldungen. Was da geboten wird ist eine Verhinderung der e-Mobilität.
35 Kommentare
Schade das es nur einen Monat befristet ist, aber gerade für die Urlaubszeit für manche bestimmt perfekt.

Am besten packst du noch in die Beschreibung das das Angebot von Enel kommt dem größten Energieversorger Italien, daher auch recht Vertrauenswürdig.
Bearbeitet von: "motorrad123" 30. Jun
Ich aufm Weg nach Spanien mit meinem E-Auto und der Familie: So wir fahren mal raus zum Tanken.

8 Stunden später: so voll getankt, jetzt kanns weiter gehen.
Gebucht. Mal sehen wie gut das mit der App geht. Den angeblich verfügbaren Säulen her zu urteilen gutes Angebot. Hab mal in der Umgebung nach Schnellladern gesucht, sind ausreichend vorhanden. Dann kann ich ja endlich einen Roadtrip mit meinem EV machen
Faisal26630.06.2020 15:53

Ich aufm Weg nach Spanien mit meinem E-Auto und der Familie: So wir fahren …Ich aufm Weg nach Spanien mit meinem E-Auto und der Familie: So wir fahren mal raus zum Tanken.8 Stunden später: so voll getankt, jetzt kanns weiter gehen.


Dann machst Du irgendwas falsch. An einer Ionity 350kW Station ist ein Model 3 in weniger als 20 Minuten vollgeladen.
Vielleicht nimmst Du besser zukünftig nicht mehr die Schukosteckdose.
Wie lädt die e-auto community hier eigentlich zuhause?

Ich wohne zur Miete und bei uns gibt's keine lade Möglichkeit in der TG.. Würde mittelfristig gerne voll auf e umsteigen, aktuell ist es halt ein prius.
Gibt es eigentlich schon Studiengänge zum richtigen Laden von E-Autos?
Warum müssen die Anbieter es so kompliziert machen?
Das beste wäre doch equivalent zum Tanken: KWH Preis anzeigen - Laden - Bezahlen mit EC oder KK - ferig. Das ganze ohne Spezielle Karten und Anmeldungen. Was da geboten wird ist eine Verhinderung der e-Mobilität.
Faisal26630.06.2020 15:53

Ich aufm Weg nach Spanien mit meinem E-Auto und der Familie: So wir fahren …Ich aufm Weg nach Spanien mit meinem E-Auto und der Familie: So wir fahren mal raus zum Tanken.8 Stunden später: so voll getankt, jetzt kanns weiter gehen.


Naja,die Ionity Hypercharger laden 350Kw ins Auto.Von 5% auf 80% in unter 25 Minuten.
Sparbroetchenking30.06.2020 17:14

Dann machst Du irgendwas falsch. An einer Ionity 350kW Station ist ein …Dann machst Du irgendwas falsch. An einer Ionity 350kW Station ist ein Model 3 in weniger als 20 Minuten vollgeladen.Vielleicht nimmst Du besser zukünftig nicht mehr die Schukosteckdose.



In weniger als 20min ist der voll? Beim 350kw ccs lädt der doch nur 500a in Europa?
Bin ja ein Freund der e-Mobilität, aber da uberteibst du. Das ist nicht in unserem Sinne, so schreckt man die mit Auto 1.0 nur ab
Perfekt! Hole meinen eGolf am Freitag in WOB...
Oddjob30.06.2020 17:16

Wie lädt die e-auto community hier eigentlich zuhause? Ich wohne zur Miete …Wie lädt die e-auto community hier eigentlich zuhause? Ich wohne zur Miete und bei uns gibt's keine lade Möglichkeit in der TG.. Würde mittelfristig gerne voll auf e umsteigen, aktuell ist es halt ein prius.


Eine entsprechende Gesetzesänderung ist doch geplant wenn ich mich nicht irre...
baXus130.06.2020 17:17

Naja,die Ionity Hypercharger laden 350Kw ins Auto.Von 5% auf 80% in unter …Naja,die Ionity Hypercharger laden 350Kw ins Auto.Von 5% auf 80% in unter 25 Minuten.


Das sieht in der Realität wahrscheinlich in 1 von 1000 Fällen so aus
Die Fantasiewerte und das was möglich wäre, sollte man nicht als Allzweckwunder betrachten.
Sparbroetchenking30.06.2020 17:14

Dann machst Du irgendwas falsch. An einer Ionity 350kW Station ist ein …Dann machst Du irgendwas falsch. An einer Ionity 350kW Station ist ein Model 3 in weniger als 20 Minuten vollgeladen.Vielleicht nimmst Du besser zukünftig nicht mehr die Schukosteckdose.


Nur das das M3 nicht mit 350kw lädt ...
bobby7930.06.2020 17:16

Gibt es eigentlich schon Studiengänge zum richtigen Laden von …Gibt es eigentlich schon Studiengänge zum richtigen Laden von E-Autos?Warum müssen die Anbieter es so kompliziert machen? Das beste wäre doch equivalent zum Tanken: KWH Preis anzeigen - Laden - Bezahlen mit EC oder KK - ferig. Das ganze ohne Spezielle Karten und Anmeldungen. Was da geboten wird ist eine Verhinderung der e-Mobilität.


sehe ich ganz genauso. Diese ganzen Karten und verschiedenen Modelle zur Abrechnung da bekomme ich das kalte kotzen...
Oddjob30.06.2020 17:16

Wie lädt die e-auto community hier eigentlich zuhause? Ich wohne zur Miete …Wie lädt die e-auto community hier eigentlich zuhause? Ich wohne zur Miete und bei uns gibt's keine lade Möglichkeit in der TG.. Würde mittelfristig gerne voll auf e umsteigen, aktuell ist es halt ein prius.


Unter der Woche an diversen free-ladesäulen und auf der Arbeit, das reicht bisher
demJanus30.06.2020 17:43

Eine entsprechende Gesetzesänderung ist doch geplant wenn ich mich nicht …Eine entsprechende Gesetzesänderung ist doch geplant wenn ich mich nicht irre...



Dann wird zwar die Miete teurer, aber dafür gibt's lade Punkte.

Adam_X30.06.2020 18:12

Unter der Woche an diversen free-ladesäulen und auf der Arbeit, das reicht …Unter der Woche an diversen free-ladesäulen und auf der Arbeit, das reicht bisher



Das wäre mir zu viel Aufwand. Individualmobilität muss einfach sein
Oddjob30.06.2020 19:04

Dann wird zwar die Miete teurer, aber dafür gibt's lade Punkte. Das wäre m …Dann wird zwar die Miete teurer, aber dafür gibt's lade Punkte. Das wäre mir zu viel Aufwand. Individualmobilität muss einfach sein


So weit ich das Gesetz verstehe hast du dann ein Anrecht einen Wall Charger selber installieren zu lassen, auf eigene Kosten natürlich. Das sollte sich mMn aber nicht auf die Miete auswirken.
baXus130.06.2020 17:17

Naja,die Ionity Hypercharger laden 350Kw ins Auto.Von 5% auf 80% in unter …Naja,die Ionity Hypercharger laden 350Kw ins Auto.Von 5% auf 80% in unter 25 Minuten.


Erstes heute definitiv nein, zweites möglich je Auto.

Deal ist hot! Sofern die Säulen nicht zickig sind mit Juice
Oddjob30.06.2020 17:16

Wie lädt die e-auto community hier eigentlich zuhause? Ich wohne zur Miete …Wie lädt die e-auto community hier eigentlich zuhause? Ich wohne zur Miete und bei uns gibt's keine lade Möglichkeit in der TG.. Würde mittelfristig gerne voll auf e umsteigen, aktuell ist es halt ein prius.


Beim Einkaufen, beim Sport. Schau mal ob du es in den Alltag einbauen kannst. Ansonsten noch ein wenig gedulden. Das Gesetz ist fast durch das du ein Anrecht auf eine Ladesäule in der TG hast.
bobby7930.06.2020 17:16

Gibt es eigentlich schon Studiengänge zum richtigen Laden von …Gibt es eigentlich schon Studiengänge zum richtigen Laden von E-Autos?Warum müssen die Anbieter es so kompliziert machen? Das beste wäre doch equivalent zum Tanken: KWH Preis anzeigen - Laden - Bezahlen mit EC oder KK - ferig. Das ganze ohne Spezielle Karten und Anmeldungen. Was da geboten wird ist eine Verhinderung der e-Mobilität.


Ich habe 1 Karte die ich in ganz Europa nutzen kann. Zu Preisen dir mir vorher bekannt sind.
Anduko30.06.2020 20:02

Beim Einkaufen, beim Sport. Schau mal ob du es in den Alltag einbauen …Beim Einkaufen, beim Sport. Schau mal ob du es in den Alltag einbauen kannst. Ansonsten noch ein wenig gedulden. Das Gesetz ist fast durch das du ein Anrecht auf eine Ladesäule in der TG hast.



Unser Aldi ist und das mcfit hat leider keine :-D momentan führt nichts am auris hybrid vorbei. Leider gibt's auch keinen großen stromer, bei dem es sich finanziell lohnen würde. Aktuell würde ich 20tkm mit dem hybrid fahren und etwa 10tkm mit einem größeren mit der Familie zwecks Urlaub und Co. Stromer lohnen sich vor allem in der Strecke.. Zumal ich Wartung und Reparaturen zum großen Teil selbst erledige

gerri2730.06.2020 19:46

So weit ich das Gesetz verstehe hast du dann ein Anrecht einen Wall …So weit ich das Gesetz verstehe hast du dann ein Anrecht einen Wall Charger selber installieren zu lassen, auf eigene Kosten natürlich. Das sollte sich mMn aber nicht auf die Miete auswirken.



Ja okay. Lohnt sich leider nicht im Vergleich zum Verbrenner. E-Mobilität dauert leider noch in DE
Oddjob30.06.2020 17:19

In weniger als 20min ist der voll? Beim 350kw ccs lädt der doch nur 500a …In weniger als 20min ist der voll? Beim 350kw ccs lädt der doch nur 500a in Europa?Bin ja ein Freund der e-Mobilität, aber da uberteibst du. Das ist nicht in unserem Sinne, so schreckt man die mit Auto 1.0 nur ab


Natürlich mit Restladung, aber einen Benziner fährst Du ja normalerweise auch nicht fast leer, bevor Du tankst. Normalerweise rund 20% Restladung und rund 80% Gesamtkapa (wird von Tesla so empfohlen). Ist für eFahrer vermutlich logisch, sollte man aber wohl dazusagen, ja.
r32er30.06.2020 18:01

Nur das das M3 nicht mit 350kw lädt ...


Natürlich nicht, das M3 lädt derzeit mit max 200kW.
Aber die Ionity ist bei diesem Deal (und um den geht es hier ja, oder?) am nächsten an dieser Leistung dran, die anderen Verbundpartner haben hauptsächlich AC-Lader (z.B. Allego) mit weit geringerer Leistung.
Sparbroetchenking01.07.2020 01:12

Natürlich mit Restladung, aber einen Benziner fährst Du ja normalerweise a …Natürlich mit Restladung, aber einen Benziner fährst Du ja normalerweise auch nicht fast leer, bevor Du tankst. Normalerweise rund 20% Restladung und rund 80% Gesamtkapa (wird von Tesla so empfohlen). Ist für eFahrer vermutlich logisch, sollte man aber wohl dazusagen, ja.



Dann muss man die volle Reichweite dann auch 40% geringer angeben
Es hängt davon ab, wohin Sie gehen und welche Ladung Sie verwenden.
30 Euro pauschal sind ein sehr gutes Angebot für eine lange Reise (besonders in Dänemark).
Ist das dann zum Ende Juli kündbar ?! Jemand Erfahrung mit dem Anbieter ?!
Ich werde das spätestens am Samstag mal testen.
Faisal26630.06.2020 15:53

Ich aufm Weg nach Spanien mit meinem E-Auto und der Familie: So wir fahren …Ich aufm Weg nach Spanien mit meinem E-Auto und der Familie: So wir fahren mal raus zum Tanken.8 Stunden später: so voll getankt, jetzt kanns weiter gehen.


Da musst du dich noch besser informieren. Beim Schnelllader dauert es nur 30-40 Minuten. An der Schukosteckdose läd man in der Nacht oder wenn das Stehzeug nicht benutzt
Hat jemand hier erfolgreich einen Lader freigeschalten?

30€ wurden fleißig abgebucht, allerdings kommt bei jeder Ladestation die ich nutzen wollte die Meldung „nicht in Ihrem Abo enthalten“.
Ausprobiert an Ionity, Allego, Innogy und LEW.
Mehrere Versuche.
Bei mir hat es gestern an Ionity funktioniert.
Bearbeitet von: "adilen" 5. Jul
JoulStar04.07.2020 17:01

Hat jemand hier erfolgreich einen Lader freigeschalten?30€ wurden fleißig a …Hat jemand hier erfolgreich einen Lader freigeschalten?30€ wurden fleißig abgebucht, allerdings kommt bei jeder Ladestation die ich nutzen wollte die Meldung „nicht in Ihrem Abo enthalten“.Ausprobiert an Ionity, Allego, Innogy und LEW.Mehrere Versuche.


Heute & gestern auch bei mir massive Probleme Säulen ans Laufen zu bringen. Einmal hat es bisher nur geklappt an nem ollen 11KW Typ 2 Lader...
26966672-tCp5x.jpg
adilen05.07.2020 00:08

Bei mir hat es gestern an Ionity funktioniert.


Könntest du vll kurz erklären wie du vorgeangen bist?
Via QR Code Scan aus der App oder die Taste „Buch“?

Gerne auch an welchem Standort es geklappt hat.
Danke dir vorab
Also ich habe nun weitere Säulen probiert (Innogy, SWM, etc.).
Pass wird als aktiv angezeigt, aber kein Ladevorgang lässt sich starten.
Wäre über Tipps dankbar
JoulStar08.07.2020 10:20

Also ich habe nun weitere Säulen probiert (Innogy, SWM, etc.). Pass wird …Also ich habe nun weitere Säulen probiert (Innogy, SWM, etc.). Pass wird als aktiv angezeigt, aber kein Ladevorgang lässt sich starten.Wäre über Tipps dankbar


Geht mir genauso. Ich dokumentiere jeden fehlgeschlagenen Vorgang mit Screenshots und schreibe fleißig Mails nach Italien. Bisher keine Rückmeldung...
Scannen des QR Code hat nicht funktioniert. Hatte die Säule ausgewählt und dann auf buchen.
Selbst der telefonische Support konnte die Säulen nicht ansteuern... scheint eher was generelles beim Provider schief zu laufen. Naja. Ich dokumentiere fleißig und denke, dass entsprechend die Laufzeit verlängert wird des Passes. Dokumentiere immer was alles nicht ging und wie teuer das Laden beim anderen Anbieter war. Parallel habe ich mir für 16€ noch die physische Karte geholt in der Hoffnung, dass ich diese grottige App endlich löschen kann
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text