264°
ABGELAUFEN
Eventim FanBonus (3% Cashback als Gutschein)
Eventim FanBonus (3% Cashback als Gutschein)

Eventim FanBonus (3% Cashback als Gutschein)

Direkt nach der Bestellung konnte ich mich für ein neues Kundenprogramm (Banner "Eintreten und lossparen") anmelden. Es steht einem dann ein eigener Telefon- und Mail-Support zur Verfügung, aber wichtiger: Es gibt 3% Cashback auf alle Bestellungen (auf den Betrag inklusive VVK/Versand!). Der Gutschein wird dann erstmals Januar 2018 über den Gesamtwert von 2017 ermittelt und vergeben.

Ob kombinierbar mit Geschenkkkartenwelt (Shoop) weiß ich nicht.


Ich bin kein Eventim-Fan, aber manchmal kommt man nicht drumherum. Heftig finde ich 4,90 Euro für den Versand zu verlangen und dann als Standardbrief zu versenden!

Beste Kommentare

geht lieber in eine Theaterkasse und kauft die Tickets dort. Hier in Hamburg gibt es eine, die für die meisten Veranstaltungen keine Vorverkaufsgebühr berechnet. Die verschicken die Tickets auch, wenn gewünscht. Bestellung ist via E-Mail oder Telefon eher old skool.



tk-schumacher.de
Bearbeitet von: "sp451" 3. Jan
10 Kommentare

Verfasser

Positiv fand ich übrigens (entgegen der Formulierung "bei Ihrem nächsten Einkauf"), dass der gerade zuvor getätigte Einkauf auch gezählt wurde!

danke für die info, finde es hot!

3% sind jetzt hot?

Ecki303vor 10 m

3% sind jetzt hot?



Definitiv besser als nichts. Habe schon für ettliche Hunderte Euro dort bestellen müssen und es gibt kaum Gutscheine für Eventim, von daher 3% definitiv hot.

Verfasser

Ecki303vor 10 m

3% sind jetzt hot?


Ich dachte ja, sonst hätte ich es nicht gepostet. Für Eventim habe ich nichts besseres gefunden. Gilt nicht nur für verkaufsschwache Events, sondern für alle Tickets.

Einmalige Registrierung, dann ist es im Kundenkonto aktiv und mehr muss man nicht machen.

hot

Ecki303vor 13 m

3% sind jetzt hot?

bei einem euro Gebühr, nur für das printticket und nochmal Gebühren für den Vorverkauf... (wann sonst wenn nicht vor der Veranstaltung?)

geht lieber in eine Theaterkasse und kauft die Tickets dort. Hier in Hamburg gibt es eine, die für die meisten Veranstaltungen keine Vorverkaufsgebühr berechnet. Die verschicken die Tickets auch, wenn gewünscht. Bestellung ist via E-Mail oder Telefon eher old skool.



tk-schumacher.de
Bearbeitet von: "sp451" 3. Jan

sp4513. Januar

geht lieber in eine Theaterkasse und kauft die Tickets dort. Hier in …geht lieber in eine Theaterkasse und kauft die Tickets dort. Hier in Hamburg gibt es eine, die für die meisten Veranstaltungen keine Vorverkaufsgebühr berechnet. Die verschicken die Tickets auch, wenn gewünscht. Bestellung ist via E-Mail oder Telefon eher old skool. http://www.tk-schumacher.de


Habe eher schlechte Erfahrungen mit so etwas. Ist eben genau so wie im Kino - damals konnte man z. B. "Mitte Mitte" sagen und hat bekommen, was noch frei war. Mittlerweile kann man sich online die Plätze selbst aussuchen... aber bei Veranstaltungen mit freier Platzwahl natürlich gut.

skrticavor 1 h, 7 m

Habe eher schlechte Erfahrungen mit so etwas. Ist eben genau so wie im …Habe eher schlechte Erfahrungen mit so etwas. Ist eben genau so wie im Kino - damals konnte man z. B. "Mitte Mitte" sagen und hat bekommen, was noch frei war. Mittlerweile kann man sich online die Plätze selbst aussuchen... aber bei Veranstaltungen mit freier Platzwahl natürlich gut.



ach, bei festen Plätzen rufe ich dann an. Dann kommt auch schon mal ein "nee, also in der kleinen Musikhalle willst Du da nicht wirklich sitzen. Nimm lieber zwei Reihen weiter hinten und etwas weiter links". Aber ich weiß was Du meinst.
Vor allem bei Sachen wie Elbphilharmonie-Vorverkauf kannst Du das Online echt vergessen. Da habe ich keinen Bock auf den Stress mit überlasteten Servern und verlasse mich auf die Auswahl, die die in der Theaterkasse treffen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text