Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
EVGA Geforce GTX 1660 Super SC Ultra Gaming GPU 6GB GDDR6 Grafikkarte (PCIe 3.0 x16, 1x HDMI, 1x DisplayPort, 1x DVI-D)
2800° Abgelaufen

EVGA Geforce GTX 1660 Super SC Ultra Gaming GPU 6GB GDDR6 Grafikkarte (PCIe 3.0 x16, 1x HDMI, 1x DisplayPort, 1x DVI-D)

216,14€261,70€-17% 4,77€ Amazon.es Angebote
Expert (Beta)197
Expert (Beta)
aktualisiert 24. Jul (eingestellt 13. Jul)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Neuer Preis: 216,14€ inkl. Versand und damit gleich noch mal 14€ runter (erst kurz vorm Bezahlen sichtbar)
// serial2000
Hallo zusammen,

bei amazon.es erhaltet ihr die o.g. Grafikkarte derzeit für knapp über 230€ 216,14€ (danke an @emco) inkl. Versand. Login mit deutschen Daten, Bezahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug.

Aufgrund der unterschiedlichen Steuersätze kommt der Dealpreis erst an der Kasse zu Stande:

1620813.jpg
PVG

Aktuell in 1-2 Tagen lieferbar.



Merkmale:

  • All-Metal Backplate, Pre-Installed
  • Built for EVGA Precision X1
  • Game Ready Drivers
  • HDCP 2. 2
  • HDMI 2. 0b, DisplayPort 1. 4 and Dual-Link DVI
  • Microsoft DirectX 12 API, Vulkan API, OpenGL 4. 6
  • NVIDIA Ansel
  • NVIDIA G-SYNC Compatible
  • NVIDIA GeForce Experience
  • VR Ready


1620813.jpg

Daten:

Anschlüsse
1x DVI, 1x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.4a
Grafik
NVIDIA GeForce GTX 1660 SUPER (Desktop), 6GB GDDR6
Chip
TU116-300-A1 "Turing"
Fertigung
12nm (TSMC)
Chiptakt
1530MHz, Boost: 1830MHz
Speicher
6GB GDDR6, 1750MHz, 192bit, 336GB/s
Shader-Einheiten/TMUs/ROPs
1408/88/48
TDP
125W (NVIDIA)
Externe Stromversorgung
1x 8-Pin PCIe
Kühlung
2x Axial-Lüfter (90mm)
Gesamthöhe
Dual-Slot
Abmessungen
202x111mm
Besonderheiten
H.265 encode/decode, NVIDIA G-Sync, NVIDIA VR-Ready, HDCP 2.2, Backplate, Boost-Takt übertaktet (+45MHz)
Schnittstelle
PCIe 3.0 x16
Rechenleistung
5.15 TFLOPS (FP32), 161 GFLOPS (FP64)
DirectX
12 (12_1)
OpenGL
4.6
OpenCL
1.2
Vulkan
1.2
Shader Modell
6.5



LG
Seabeard
Zusätzliche Info
Preis ist runter auf 216,14€ auf Amazon.es

Gruppen

Beste Kommentare
Auslaufmodell? Was habt Ihr den so geraucht?
Meine GTX 770 ist mittlerweile ein Auslaufmodell, aber das hier doch nicht
W4NN113.07.2020 16:23

Zu teuer für ein Auslaufmodell das so ziemlich die unterste Schublade im …Zu teuer für ein Auslaufmodell das so ziemlich die unterste Schublade im Produktportfolio darstellt.



Zu teuer in dem Fall ja, unterste Schublade im Nvidia Produktportfolio nein.
Allerdings werden mit Ampere im September wahrscheinlich erstmal die High-End Reihen ausgestattet. Bis es dann günstige Karten als Nachfolger der 1660 gibt, wird es dauern.
Letztes mal hat es ein halbes Jahr gedauert bis zur 1660 und nochmal ein halbes bis zur 1660 Super.

Kann jemand was zum dem Custom Design sagen? Gäbe auch ähnliche Custom Karten regulär für weniger Geld, zB Gainward Ghost OC für 223€.
Bearbeitet von: "ProcyonX" 13. Jul
Zu teuer für ein Auslaufmodell das so ziemlich die unterste Schublade im Produktportfolio darstellt.
197 Kommentare
Zu teuer für ein Auslaufmodell das so ziemlich die unterste Schublade im Produktportfolio darstellt.
W4NN113.07.2020 16:23

Zu teuer für ein Auslaufmodell das so ziemlich die unterste Schublade im …Zu teuer für ein Auslaufmodell das so ziemlich die unterste Schublade im Produktportfolio darstellt.


Inwiefern ist die 1660 Super ein Auslaufmodell?
Reviever13.07.2020 16:26

Inwiefern ist die 1660 Super ein Auslaufmodell?


Turing wird nicht mehr hergestellt, die Produktion läuft jetzt schon auf Ampere welche es dann ab September zu kaufen geben wird.
Bearbeitet von: "W4NN1" 13. Jul
W4NN113.07.2020 16:23

Zu teuer für ein Auslaufmodell das so ziemlich die unterste Schublade im …Zu teuer für ein Auslaufmodell das so ziemlich die unterste Schublade im Produktportfolio darstellt.



Zu teuer in dem Fall ja, unterste Schublade im Nvidia Produktportfolio nein.
Allerdings werden mit Ampere im September wahrscheinlich erstmal die High-End Reihen ausgestattet. Bis es dann günstige Karten als Nachfolger der 1660 gibt, wird es dauern.
Letztes mal hat es ein halbes Jahr gedauert bis zur 1660 und nochmal ein halbes bis zur 1660 Super.

Kann jemand was zum dem Custom Design sagen? Gäbe auch ähnliche Custom Karten regulär für weniger Geld, zB Gainward Ghost OC für 223€.
Bearbeitet von: "ProcyonX" 13. Jul
MrStiffler13.07.2020 16:29

Zu teuer in dem Fall ja, unterste Schublade im Nvidia Produktportfolio …Zu teuer in dem Fall ja, unterste Schublade im Nvidia Produktportfolio nein.



Mittlere Schublade: 60er + 70er Karten
Obere Schublade: 80er + TI
Untere Schublade: rebranded 50er Karten aka 1660
W4NN113.07.2020 16:28

Turing wird nicht mehr hergestellt, die Produktion läuft jetzt schon auf …Turing wird nicht mehr hergestellt, die Produktion läuft jetzt schon auf Ampere welche es dann ab September zu kaufen geben wird.


Du bist dir aber sicher mit September. Dort sollen die Karten vorgestellt werden. Ich bezweifle, dass man sie sofort kaufen kann.
W4NN113.07.2020 16:28

Turing wird nicht mehr hergestellt, die Produktion läuft jetzt schon auf …Turing wird nicht mehr hergestellt, die Produktion läuft jetzt schon auf Ampere welche es dann ab September zu kaufen geben wird.


Dies bezieht sich nur auf die 70er und 80er Karten
Auslaufmodell? Was habt Ihr den so geraucht?
Meine GTX 770 ist mittlerweile ein Auslaufmodell, aber das hier doch nicht
Schade, nur drei Ausgänge. einer mehr wäre doch drin gewesen...
W4NN113.07.2020 16:32

Mittlere Schublade: 60er + 70er KartenObere Schublade: 80er + TIUntere …Mittlere Schublade: 60er + 70er KartenObere Schublade: 80er + TIUntere Schublade: rebranded 50er Karten aka 1660



1650(Super) ist die "rebranded" 50er, eine 1660(super) der eigentliche Nachfolger der 1060 da die 2060er Reihe preislich und leistungstechnisch höher plaziert wurde. Die frühere Leistungseinstufung nur anhand der Zahl kannst du bei Nvidia dank recht eigenwilliger Produktbezeichnung inzwischen gepflegt vergessen.
MrStiffler13.07.2020 16:43

1650(Super) ist die "rebranded" 50er, eine 1660(super) der eigentliche …1650(Super) ist die "rebranded" 50er, eine 1660(super) der eigentliche Nachfolger der 1060 da die 2060er Reihe preislich und leistungstechnisch höher plaziert wurde. Die frühere Leistungseinstufung nur anhand der Zahl kannst du bei Nvidia dank recht eigenwilliger Produktbezeichnung inzwischen gepflegt vergessen.


Die Größe des Chips und wie stark er beschnitten wurde entspricht dem was sonst nur in der 50er Klasse verbaut wurde. Deshalb sehe ich die 1660 nicht als 1060 Nachfolger. Nur weil Nvidia die Preise deutlich in die Höhe geschraubt hat ändert sich an der Segmentierung der Leistungsklassen nichts.

Wie kommst du darauf dass die 2060 in einer anderen Leistungsklasse als die 1060 liegt? Der Leistungszuwachs von 1060 -> 2060 fällt deutlich geringer aus als 960 ->1060 obwohl zwischen 1060 und 2060 ganze 2 Jahre liegen anstatt nur einem Jahr.
Bearbeitet von: "W4NN1" 13. Jul
W4NN113.07.2020 16:48

Die Größe des Chips und wie stark er beschnitten wurde entspricht dem was s …Die Größe des Chips und wie stark er beschnitten wurde entspricht dem was sonst nur in der 50er Klasse verbaut wurde. Deshalb sehe ich die 1660 nicht als 1060 Nachfolger. Nur weil Nvidia die Preise deutlich in die Höhe geschraubt hat ändert sich an der Segmentierung der Leistungsklassen nichts.



Du kannst das ja gerne sehen wie du möchtest. Fakt ist das den Konsumenten eine Chipgröße eher nicht interessiert, sondern der Preis und die Leistung der Karte. Da findet er dann eben die 1650 als 1050(TI) Nachfolger und die 1660 für die 1060. Sowohl Preislich aus auch leistungstechnisch nicht zufällig dort von Nvidia plaziert. Am Preis gedreht haben sie halt an der 2060.
Die wohl beste 1660S und kann sie jedem in der 700€ Neubau-Region absolut empfehlen.
Und nein, ist kein Auslaufmodell, nein, die Karte ist nicht altmodisch.
Die Karte ist natürlich nicht für 10 Jahre gemacht um dann noch Titel in FullHD und Ultra zu rocken, aber ähnlich der GTX960 wird die 1660S in 5 Jahren noch für FullHD Gaming ausreichen auf Medium (AAA-Games) und niedrigere Niveaus (LOL, WOW etc) erst recht.
ProcyonX13.07.2020 16:32

Allerdings werden mit Ampere im September wahrscheinlich erstmal die …Allerdings werden mit Ampere im September wahrscheinlich erstmal die High-End Reihen ausgestattet. Bis es dann günstige Karten als Nachfolger der 1660 gibt, wird es dauern.Letztes mal hat es ein halbes Jahr gedauert bis zur 1660 und nochmal ein halbes bis zur 1660 Super.Kann jemand was zum dem Custom Design sagen? Gäbe auch ähnliche Custom Karten regulär für weniger Geld, zB Gainward Ghost OC für 223€.



naja wer will shcon die gute evga garantie gegen gainward tauschen?
St31ngobl1n13.07.2020 17:58

Die wohl beste 1660S und kann sie jedem in der 700€ Neubau-Region absolut e …Die wohl beste 1660S und kann sie jedem in der 700€ Neubau-Region absolut empfehlen.Und nein, ist kein Auslaufmodell, nein, die Karte ist nicht altmodisch.Die Karte ist natürlich nicht für 10 Jahre gemacht um dann noch Titel in FullHD und Ultra zu rocken, aber ähnlich der GTX960 wird die 1660S in 5 Jahren noch für FullHD Gaming ausreichen auf Medium (AAA-Games) und niedrigere Niveaus (LOL, WOW etc) erst recht.



6GB VRAM in 5 Jahren, alter dein numblock ist falsch, setz mal die Ziffern wieder richtig
235,90 € bei mir
Ich erinnere mich noch wie letztes Jahr über die 1070er Deals für 260€ gemeckert wurde. Diese Karte hat wohl in etwa die gleiche Leistung wie eine 1070, aber nur 6 GB statt 8 GB RAM. Das jetzt 1 Jahr später und nur 30€ Rabatt für 2 GB weniger RAM? Gibt es in letzter Zeit keine vernünftigen GPU Deals in dem Preissegment?
emco13.07.2020 18:16

235,90 € bei mir


Das ist normal. Der endgültige Preis inklusive Versand wird dir erst an der Kasse gezeigt.
Was gibt es denn hier zu meckern, hat Leistung wie ein 1070. Ist schon mal ganz ordentlich.
Klar wer 4K bei allen Details spielen will, braucht mehr Leistung, aber sonst.
Helfersyndrom13.07.2020 18:50

Ich erinnere mich noch wie letztes Jahr über die 1070er Deals für 260€ gem …Ich erinnere mich noch wie letztes Jahr über die 1070er Deals für 260€ gemeckert wurde. Diese Karte hat wohl in etwa die gleiche Leistung wie eine 1070, aber nur 6 GB statt 8 GB RAM. Das jetzt 1 Jahr später und nur 30€ Rabatt für 2 GB weniger RAM? Gibt es in letzter Zeit keine vernünftigen GPU Deals in dem Preissegment?



psst.....ich bin auch nur zum meckern hier, dachte das ist der sinn von mydealz, nix selbst einstellen und bei anderen schön dumm rum kommentieren
eigentlich sollte die Karte 150 kosten mMn... aber bis amd mal mit was Gutem um die Ecke kommt, wird das wohl nix ...
St31ngobl1n13.07.2020 17:58

Die wohl beste 1660S und kann sie jedem in der 700€ Neubau-Region absolut e …Die wohl beste 1660S und kann sie jedem in der 700€ Neubau-Region absolut empfehlen.Und nein, ist kein Auslaufmodell, nein, die Karte ist nicht altmodisch.Die Karte ist natürlich nicht für 10 Jahre gemacht um dann noch Titel in FullHD und Ultra zu rocken, aber ähnlich der GTX960 wird die 1660S in 5 Jahren noch für FullHD Gaming ausreichen auf Medium (AAA-Games) und niedrigere Niveaus (LOL, WOW etc) erst recht.


Nur so aus reiner Neugier:
Warum ist es deiner Meinung nach die beste 1660 Super?
Halbblut-Schwabe13.07.2020 19:22

Das ist normal. Der endgültige Preis inklusive Versand wird dir erst an …Das ist normal. Der endgültige Preis inklusive Versand wird dir erst an der Kasse gezeigt.


Achso, danke
Halbblut-Schwabe13.07.2020 20:03

Nur so aus reiner Neugier:Warum ist es deiner Meinung nach die beste 1660 …Nur so aus reiner Neugier:Warum ist es deiner Meinung nach die beste 1660 Super?



Wahrscheinlich weils ne "Super SC Ultra" ist
St31ngobl1n13.07.2020 17:58

Die wohl beste 1660S und kann sie jedem in der 700€ Neubau-Region absolut e …Die wohl beste 1660S und kann sie jedem in der 700€ Neubau-Region absolut empfehlen.Und nein, ist kein Auslaufmodell, nein, die Karte ist nicht altmodisch.Die Karte ist natürlich nicht für 10 Jahre gemacht um dann noch Titel in FullHD und Ultra zu rocken, aber ähnlich der GTX960 wird die 1660S in 5 Jahren noch für FullHD Gaming ausreichen auf Medium (AAA-Games) und niedrigere Niveaus (LOL, WOW etc) erst recht.



Die beste Super ist die Gaming X von MSI Danach kommt die Gaming OC von Gigabyte. Die Super von EVGA aus dem Deal hier ist wegen der Lsutstärke bemängelt worden bei den Ami YouTubern.
ProcyonX13.07.2020 16:32

Allerdings werden mit Ampere im September wahrscheinlich erstmal die …Allerdings werden mit Ampere im September wahrscheinlich erstmal die High-End Reihen ausgestattet. Bis es dann günstige Karten als Nachfolger der 1660 gibt, wird es dauern.Letztes mal hat es ein halbes Jahr gedauert bis zur 1660 und nochmal ein halbes bis zur 1660 Super.Kann jemand was zum dem Custom Design sagen? Gäbe auch ähnliche Custom Karten regulär für weniger Geld, zB Gainward Ghost OC für 223€.


Trotzdem sollten doch dadurch die Preise der bisherigen Topmodelle - und damit auch die aller anderen - sinken, oder?
Es sei denn natürlich, NVidia setzt sowohl leistungs- als auch preismäßig zu neuen Höhenflügen an...
Bearbeitet von: "Monophon" 13. Jul
Kane100713.07.2020 16:41

Auslaufmodell? Was habt Ihr den so geraucht? Meine GTX 770 ist …Auslaufmodell? Was habt Ihr den so geraucht? Meine GTX 770 ist mittlerweile ein Auslaufmodell, aber das hier doch nicht



Die 770 GTX gehört ins Museum...
"Ultra gaming" für unter 250 tacken fühle mich grad 20 jahre in die vergangenheit geschickt
RippchenMitKraut13.07.2020 18:08

6GB VRAM in 5 Jahren, alter dein numblock ist falsch, setz mal die Ziffern …6GB VRAM in 5 Jahren, alter dein numblock ist falsch, setz mal die Ziffern wieder richtig


Sie gesagt. Ganz lesen hilft
Ist ähnlich der GTx960 die in 2GB heute noch munter mein MW in 1080p auf Low dahinzuckelt. Spiel Einfach LOL, WOW oder andere AA games statt AAA und es passt.
Halbblut-Schwabe13.07.2020 20:03

Nur so aus reiner Neugier:Warum ist es deiner Meinung nach die beste 1660 …Nur so aus reiner Neugier:Warum ist es deiner Meinung nach die beste 1660 Super?


Bisheriges aus etwa zwei Wochen die ich bei meinem Besten freund auf der Couch penne während er nachts F@H rendert.
Die Karte ist um welten Leiser als die Windforce und Gaming OC, die Karte erreicht schneller die Maximale Leistung ohne Rücksicht, wird manchmal zu schnell zu warm nach dem Motto 'Wieso bist du jetzt schon bei 50°' in der Lobby bei MW-Warzone. dafür kann sie Temperatur halten. In 1440p mit 120fps hat die kein Throttle während die MSI Gaming X in einem baugleichen System zu 100-120fps sprüngen aufgrund der Temperatur neigt (genutzt wurde hierbei die Anzeige in Warzone)
Ein_bisschen_ein_Otto13.07.2020 20:57

Die beste Super ist die Gaming X von MSI Danach kommt die Gaming OC …Die beste Super ist die Gaming X von MSI Danach kommt die Gaming OC von Gigabyte. Die Super von EVGA aus dem Deal hier ist wegen der Lsutstärke bemängelt worden bei den Ami YouTubern.


Lautstärke ist absolut kein Problem. Wir haben aus Langeweile mal das Gehäuse gestripped, ja okay.
Aber kaum machst du Front-Panel und beide Side-Panels dran ist jeder Lüfter (Wingboost 3) lauter als die Karte unter Last.
Die Gaming X hat bei unserem Setup leider Leistungsprobleme durch thermalthrottle.
Und die Gaming OC ist weitaus lauter als diese hier im selben Case
St31ngobl1n13.07.2020 21:36

Lautstärke ist absolut kein Problem. Wir haben aus Langeweile mal das …Lautstärke ist absolut kein Problem. Wir haben aus Langeweile mal das Gehäuse gestripped, ja okay. Aber kaum machst du Front-Panel und beide Side-Panels dran ist jeder Lüfter (Wingboost 3) lauter als die Karte unter Last.Die Gaming X hat bei unserem Setup leider Leistungsprobleme durch thermalthrottle. Und die Gaming OC ist weitaus lauter als diese hier im selben Case


Also das die Gaming X unter Thermal throttling leider wäre mir neu, die kommt eigentlich nie über 62°C hinaus. Die Gaming OC habe ich und ist flüsterleise. Kann mich bei der von EVGA nur auf Video Reviews verlassen. Allerdings glaube ich denen, da ein Teardown der Karte echt ein sehr schlechtes Kühlkonzept zum Vorschein bringt, zwei kleine Heatpipes, viel zu große und dicke Warmeleitpads für den Speicher...
Ein_bisschen_ein_Otto13.07.2020 21:44

Also das die Gaming X unter Thermal throttling leider wäre mir neu, die …Also das die Gaming X unter Thermal throttling leider wäre mir neu, die kommt eigentlich nie über 62°C hinaus. Die Gaming OC habe ich und ist flüsterleise. Kann mich bei der von EVGA nur auf Video Reviews verlassen. Allerdings glaube ich denen, da ein Teardown der Karte echt ein sehr schlechtes Kühlkonzept zum Vorschein bringt, zwei kleine Heatpipes, viel zu große und dicke Warmeleitpads für den Speicher...


Hat bei uns dafür gesorgt dass die Karte bei knapp 75 einfach die arbeit eingestellt hat und somit keine Option mehr ist und wahr. War auch überrascht aber so konnten wir da nochmal 60€ sparen.
Das Kühlkonzept der EVGA ist nicht das beste, aber es geht bis zu einem Gewissen Punkt und bleibt dort. Stabil und ohne Probleme.
Laut? Ist die Karte garnicht, kann ich absolut nicht bestätigen.
Und die EVGA Sieht um welten Besser aus in einem Pure-Black Build
taugt die was?
ProcyonX13.07.2020 16:32

Allerdings werden mit Ampere im September wahrscheinlich erstmal die …Allerdings werden mit Ampere im September wahrscheinlich erstmal die High-End Reihen ausgestattet. Bis es dann günstige Karten als Nachfolger der 1660 gibt, wird es dauern.Letztes mal hat es ein halbes Jahr gedauert bis zur 1660 und nochmal ein halbes bis zur 1660 Super.Kann jemand was zum dem Custom Design sagen? Gäbe auch ähnliche Custom Karten regulär für weniger Geld, zB Gainward Ghost OC für 223€.


Kann zu dem Custom Design nichts sagen, aber bei Evga bekommst du für 7 Euro mehr einen sehr guten Support dazu Zudem verfällt bei denen die Garantie nicht nach einem Kühlerwechsel. Heißt einfach einen Kraken G12 plus eine gebrauchte 120mm AIO bei Ebay kaufen und schon hast du für um die 50 Euro, eine sehr leise und dazu auch noch sehr kühle 1660 Super
St31ngobl1n13.07.2020 21:48

Hat bei uns dafür gesorgt dass die Karte bei knapp 75 einfach die arbeit …Hat bei uns dafür gesorgt dass die Karte bei knapp 75 einfach die arbeit eingestellt hat und somit keine Option mehr ist und wahr. War auch überrascht aber so konnten wir da nochmal 60€ sparen.Das Kühlkonzept der EVGA ist nicht das beste, aber es geht bis zu einem Gewissen Punkt und bleibt dort. Stabil und ohne Probleme. Laut? Ist die Karte garnicht, kann ich absolut nicht bestätigen. Und die EVGA Sieht um welten Besser aus in einem Pure-Black Build


Geschichten aus dem Paulanergarten.
W4NN113.07.2020 16:28

Turing wird nicht mehr hergestellt, die Produktion läuft jetzt schon auf …Turing wird nicht mehr hergestellt, die Produktion läuft jetzt schon auf Ampere welche es dann ab September zu kaufen geben wird.


Und trotzdem ist Turing das aktuellste am Markt kaufbare Produkt. Da es aber ein Auslaufmodell ist und deswegen natürlich nicht gekauft werden sollte, es Ampere aber auch noch GAR nicht zu kaufen gibt.... kauft man am besten gar nix.

Seems legit
Ich stehe gerade vor der Qual der Wahl einen neuen PC kaufen zu müssen. Da im September die neuen kommen würde ich jetzt ungern 400-500€ für eine 2070/80 raushauen. Da kommt die GtX1660 als Übergangslösung gerade recht und soviel schlechter als zb die 2060 schneidet sie in den Benchmarks auch nicht ab. Später ist sie für die Tochter für ein low budget System auch noch zu gebrauchen.
Wieso wird 6GB so stark kritisiert? Ich habe die Gainward Ghost 1660S mit 6GB, nichtmal die hälfte wird ausgelastet bei CoD Warzone... oder sehe da was falsch? Kriege 110 FPS raus, mit low/mid Einstellung. Man braucht ja nicht unbedingt alles auf High einzustellen bei dem Spiel zB. Sogar davor mit meiner GTX960 konnte ich Warzone spielen auf low Settings, natürlich mit weniger FPS.

Also bin ich sehr zufrieden mit der Grafikkarte. Nutze ich jetzt seit 2,5 Monaten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text