Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
EVGA GeForce RTX 2080 XC Black Edition Gaming | Caseking
737° Abgelaufen

EVGA GeForce RTX 2080 XC Black Edition Gaming | Caseking

669€747€-10%Caseking Angebote
42
eingestellt am 26. Dez 2019Bearbeitet von:"chnc"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hier die EVGA GeForce RTX 2080 XC Black Edition Gaming zum guten Kurs.

Erweiterte Garantie möglich (z.B. Insgesamt 5 jahre für 25€).

Datenblatt
Einsatzzweck / Typ: NVIDIA GeForce RTX Gaming
Grafikchip: NVIDIA GeForce RTX 2080
Fertigung: 12 nm
GPU Takt (Basis) max.: 1515 MHz
GPU Takt (Boost) max.: 1740 MHz
Shader Einheiten: 2944
VRAM Größe & Typ 8192 MB GDDR6
Speicher Takt max.: 14 000 MHz
Speicheranbindung: 256 Bit
Display Anschluss: HDMI, Display Port, Display Port (2x), Display Port (3x), USB Typ C (VirtualLink)
Stromversorgung: 1x 6-Pin + 1x 8 Pin PCIe
benötigte Slots / Größe: 3 Slots
Grafikkarten Länge (exakt): 269,83 mm
Grafikkarten Breite (exakt): 111,2 mm
Grafikkarten Länge: 250 - 300 mm
Grafikkarten Höhe: 30 - 50 mm
Grafikkarten Breite: 110 - 119,9 mm
Beleuchtung: ja
Beleuchtungsfarbe: RGB
Virtual Reality: GeForce VR Ready
Feature: NVIDIA G-SYNC, NVIDIA G-SYNC HDR
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
So krass überteuert. Wäre es zumindest die "Super", aber nope
Jo, bin da auch raus. Nächstes Jahr mit den next Gens wirds hoffentlich besser.
Video_Wizard26.12.2019 15:33

Ich hab eine 1660 super die find ich auch sehr gut also hat gutes …Ich hab eine 1660 super die find ich auch sehr gut also hat gutes Preis-Leistungs Verhältnis



Ich als Jemand der "keine" Grafikkarte hat (aktuell auf kurzer Zeit nur eine 1060 geliehen..) finde mich ziemlich Lost in der aktuellen Situation, gefühlt tausend Grafikkarten auf den Markt und die meisten von denen spielen in der gleichen Preisklasse wie vor 4 Jahren (oder sogar mehr..), können aber nicht viel mehr Leistung abrufen wie vor 4 Jahren (siehe aktuell RX 5500XT und RX 480...). Ich habe einfach 0 Plan was ich mir zulegen soll. 5700 und XT zu viel Leistung für das was ich möchte in Hinblick auf was sie kosten (gute Karten wie Red Devil und Nitro+ hoffnungslos überteuert) und bei NVIDIA braucht man nicht erst mit anfangen... Da zahlste für weniger Leistung das gleiche Geld wie was eine 5700XT kostet...

Egal wie man es dreht und wendet, ich finde der Endkunde ist am Ende der, der übern Tisch gezogen wird bei egal welcher Firma.
Bearbeitet von: "Ein_bisschen_ein_Otto" 26. Dez 2019
Nein. Das sind Ti Preise. Boykott !
42 Kommentare
24433507-qBAHO.jpg
So krass überteuert. Wäre es zumindest die "Super", aber nope
Jo, bin da auch raus. Nächstes Jahr mit den next Gens wirds hoffentlich besser.
Vorsicht nicht super
Solange gekauft wird, wird es mit jeder neuen Version teurer. Stimme dir aber zu. Krass überteuert.
Mrs.President26.12.2019 15:04

So krass überteuert. Wäre es zumindest die "Super", aber nope


Muss natürlich jeder selbst wissen ob es das einem Wert ist aber EVGA bietet halt auch nicht irgendeine 2080 sondern schon qualitativ hochwertigere Ware als andere Hersteller.
Geile Karte. evga autohot.
Allerdings bei dem Preis in Verbindung mit der Mehrleistung zur 2070 Super. Fragwürdig.
Hab die Karte bei einem alten Deal für 584€ oder so gekauft. Richtig geiler Kühler. Massig oc potential. Aber jetzt für den Kurs einfach übertrieben.
Blueeye26.12.2019 15:10

Jo, bin da auch raus. Nächstes Jahr mit den next Gens wirds hoffentlich …Jo, bin da auch raus. Nächstes Jahr mit den next Gens wirds hoffentlich besser.


Wann kommen die?
Nein. Das sind Ti Preise. Boykott !
Reste Rampe, Lager leer bekommen Ampere kommt "bald"
chnc26.12.2019 15:13

Muss natürlich jeder selbst wissen ob es das einem Wert ist aber EVGA …Muss natürlich jeder selbst wissen ob es das einem Wert ist aber EVGA bietet halt auch nicht irgendeine 2080 sondern schon qualitativ hochwertigere Ware als andere Hersteller.


Wurst, bleibt die hochwertige 2080 immer noch zu teuer. 550€ max, ok, aber so nicht. So nicht EVGA!
Lieber ne 2080 super aus dem Cyberportdeal, dieser Deal ist eher cold
Lamakoon26.12.2019 15:24

Nein. Das sind Ti Preise. Boykott !



Die aktuelle Marktsituation sagt was anderes
Ich hab eine 1660 super die find ich auch sehr gut also hat gutes Preis-Leistungs Verhältnis
Blueeye26.12.2019 15:10

Jo, bin da auch raus. Nächstes Jahr mit den next Gens wirds hoffentlich …Jo, bin da auch raus. Nächstes Jahr mit den next Gens wirds hoffentlich besser.


Bestimmt. Oder besser auf die next gen der next gen warten!
Lieber eine 2080 Super holen für die 40 Euro Aufpreis oder so. Für 699 gab es ja letzten die 2080 Super Dual Fan von Asus .
Video_Wizard26.12.2019 15:33

Ich hab eine 1660 super die find ich auch sehr gut also hat gutes …Ich hab eine 1660 super die find ich auch sehr gut also hat gutes Preis-Leistungs Verhältnis



Ich als Jemand der "keine" Grafikkarte hat (aktuell auf kurzer Zeit nur eine 1060 geliehen..) finde mich ziemlich Lost in der aktuellen Situation, gefühlt tausend Grafikkarten auf den Markt und die meisten von denen spielen in der gleichen Preisklasse wie vor 4 Jahren (oder sogar mehr..), können aber nicht viel mehr Leistung abrufen wie vor 4 Jahren (siehe aktuell RX 5500XT und RX 480...). Ich habe einfach 0 Plan was ich mir zulegen soll. 5700 und XT zu viel Leistung für das was ich möchte in Hinblick auf was sie kosten (gute Karten wie Red Devil und Nitro+ hoffnungslos überteuert) und bei NVIDIA braucht man nicht erst mit anfangen... Da zahlste für weniger Leistung das gleiche Geld wie was eine 5700XT kostet...

Egal wie man es dreht und wendet, ich finde der Endkunde ist am Ende der, der übern Tisch gezogen wird bei egal welcher Firma.
Bearbeitet von: "Ein_bisschen_ein_Otto" 26. Dez 2019
Ein_bisschen_ein_Otto26.12.2019 15:39

Ich als Jemand der "keine" Grafikkarte hat (aktuell auf kurzer Zeit nur …Ich als Jemand der "keine" Grafikkarte hat (aktuell auf kurzer Zeit nur eine 1060 geliehen..) finde mich ziemlich Lost in der aktuellen Situation, gefühlt tausend Grafikkarten auf den Markt und die meisten von denen spielen in der gleichen Preisklasse wie vor 4 Jahren, können aber nicht viel mehr Leistung abrufen wie vor 4 Jahren (siehe aktuell RX 5500XT und RX 480...). Ich habe einfach 0 Plan was ich mir zulegen soll. 5700 und XT zu viel Leistung für das was ich möchte in Hinblick auf was sie kosten (gute Karten wie Red Devil und Nitro+ hoffnungslos überteuert) und bei NVIDIA braucht man nicht erst mit anfangen... Da zahlste für weniger Leistung das gleiche Geld wie was eine 5700XT kostet...Egal wie man es dreht und wendet, ich finde der Endkunde ist am Ende der, der übern Tisch gezogen wird bei egal welcher Firma.


Gebrauchte 1080 kaufen
Ein_bisschen_ein_Otto26.12.2019 15:33

Die aktuelle Marktsituation sagt was anderes


Das wollte ich damit nicht sagen. Viel eher: das sollten Ti's kosten. Alles andere ist aberwitzig.
Ein_bisschen_ein_Otto26.12.2019 15:39

Ich als Jemand der "keine" Grafikkarte hat (aktuell auf kurzer Zeit nur …Ich als Jemand der "keine" Grafikkarte hat (aktuell auf kurzer Zeit nur eine 1060 geliehen..) finde mich ziemlich Lost in der aktuellen Situation, gefühlt tausend Grafikkarten auf den Markt und die meisten von denen spielen in der gleichen Preisklasse wie vor 4 Jahren (oder sogar mehr..), können aber nicht viel mehr Leistung abrufen wie vor 4 Jahren (siehe aktuell RX 5500XT und RX 480...). Ich habe einfach 0 Plan was ich mir zulegen soll. 5700 und XT zu viel Leistung für das was ich möchte in Hinblick auf was sie kosten (gute Karten wie Red Devil und Nitro+ hoffnungslos überteuert) und bei NVIDIA braucht man nicht erst mit anfangen... Da zahlste für weniger Leistung das gleiche Geld wie was eine 5700XT kostet...Egal wie man es dreht und wendet, ich finde der Endkunde ist am Ende der, der übern Tisch gezogen wird bei egal welcher Firma.


Jap hast schon recht mein pc hat nichtmal soviel gekostet wie die graka hier. Hab ne 1070 mini für 200 euronen und der frisst jedes full hd +100fps game auf. Die frage ist willst du mehr also wqhd und 144 hz musst du aktuell sehr viel geld ausgeben. Wenn du ein budget hast rate ich dir full hd und 144hz. Der Preissprung ist gigantisch aktuell.
Bearbeitet von: "AMV_SD" 26. Dez 2019
Gibt keinen vernünftigen Grund, wieso die noch immer dermaßen überteuert ist. Muss ein Köderprodukt sein, damit die Leute zur 2080ti oder zur 2070 Super greifen.
diehard26.12.2019 16:22

Gibt keinen vernünftigen Grund, wieso die noch immer dermaßen überteuert is …Gibt keinen vernünftigen Grund, wieso die noch immer dermaßen überteuert ist. Muss ein Köderprodukt sein, damit die Leute zur 2080ti oder zur 2070 Super greifen.



AMV_SD26.12.2019 16:00

Bitte um Löschen. Irgendwas hat gar nicht gepasst.

Bearbeitet von: "Darkloll" 26. Dez 2019
Viel zu teuer
Da war meine Duke ja günstiger
Ein_bisschen_ein_Otto26.12.2019 15:39

Ich als Jemand der "keine" Grafikkarte hat (aktuell auf kurzer Zeit nur …Ich als Jemand der "keine" Grafikkarte hat (aktuell auf kurzer Zeit nur eine 1060 geliehen..) finde mich ziemlich Lost in der aktuellen Situation, gefühlt tausend Grafikkarten auf den Markt und die meisten von denen spielen in der gleichen Preisklasse wie vor 4 Jahren (oder sogar mehr..), können aber nicht viel mehr Leistung abrufen wie vor 4 Jahren (siehe aktuell RX 5500XT und RX 480...). Ich habe einfach 0 Plan was ich mir zulegen soll. 5700 und XT zu viel Leistung für das was ich möchte in Hinblick auf was sie kosten (gute Karten wie Red Devil und Nitro+ hoffnungslos überteuert) und bei NVIDIA braucht man nicht erst mit anfangen... Da zahlste für weniger Leistung das gleiche Geld wie was eine 5700XT kostet...Egal wie man es dreht und wendet, ich finde der Endkunde ist am Ende der, der übern Tisch gezogen wird bei egal welcher Firma.


Ich erinnere mich noch an 2010 wo man für 200-250 euro ne Grafikkarte bekam wo die Spiele mit Ach und Krach mittlere Grafikanforderungen gepackt hatten.

Mittlerweile bekommt man für 200-250 Euro Grafikleistung für hohe bis extreme Einstellungen mit 60-100fps (gtx 1070, 5700). Bin eigentlich jemand der gerne rummeckert aber ich kann das momentan absolut nicht nachvollziehen. Wer unbedingt 140fps bei qhd und extremen Einstellungen braucht soll halt dementsprechend Geld ausgeben. Vor 10 Jahren gab es meines Wissens noch nichteinmal die Option. Korrigiert mich wenn ich da falsch liege und sich mein Kopp falsch erinnert

Sollte die 1060er nicht voll ausreichen? Hab auch die 1060 in der rog strix variante. Packt alles problemlos in FHD 60-90hz bei hohen Einstellungen. Denke ma wirklich sinnvoll zu wechseln wird es erst bei den größeren Neuerscheinungen in den nächsten 2 Jahren.
Bearbeitet von: "Imaxx" 26. Dez 2019
Irgendwie lustig, vor 3-4 Jahren etwa hat man den Preis für eine 1080 Ti gezahlt, die in etwa gleiche Leistung bringt.
Außer natürlich das killerfeature "Raytracing", was die 2080 tatsächlich besser kann.
Koffy26.12.2019 18:31

Irgendwie lustig, vor 3-4 Jahren etwa hat man den Preis für eine 1080 Ti …Irgendwie lustig, vor 3-4 Jahren etwa hat man den Preis für eine 1080 Ti gezahlt, die in etwa gleiche Leistung bringt. Außer natürlich das killerfeature "Raytracing", was die 2080 tatsächlich besser kann.


Die 1080 Ti wird noch locker reichen bis die 3080Ti kommt.

Dann werde ich sie vermutlich ablösen.

Die halbgare Turing beta kann man getrost ignorieren.
5700XT ist 10-15 Prozent schlechter und um einiges günstiger
Ein_bisschen_ein_Otto26.12.2019 15:39

Ich als Jemand der "keine" Grafikkarte hat (aktuell auf kurzer Zeit nur …Ich als Jemand der "keine" Grafikkarte hat (aktuell auf kurzer Zeit nur eine 1060 geliehen..) finde mich ziemlich Lost in der aktuellen Situation, gefühlt tausend Grafikkarten auf den Markt und die meisten von denen spielen in der gleichen Preisklasse wie vor 4 Jahren (oder sogar mehr..), können aber nicht viel mehr Leistung abrufen wie vor 4 Jahren (siehe aktuell RX 5500XT und RX 480...). Ich habe einfach 0 Plan was ich mir zulegen soll. 5700 und XT zu viel Leistung für das was ich möchte in Hinblick auf was sie kosten (gute Karten wie Red Devil und Nitro+ hoffnungslos überteuert) und bei NVIDIA braucht man nicht erst mit anfangen... Da zahlste für weniger Leistung das gleiche Geld wie was eine 5700XT kostet...Egal wie man es dreht und wendet, ich finde der Endkunde ist am Ende der, der übern Tisch gezogen wird bei egal welcher Firma.


So und nicht anders.
Imaxx26.12.2019 18:24

Ich erinnere mich noch an 2010 wo man für 200-250 euro ne Grafikkarte …Ich erinnere mich noch an 2010 wo man für 200-250 euro ne Grafikkarte bekam wo die Spiele mit Ach und Krach mittlere Grafikanforderungen gepackt hatten.Mittlerweile bekommt man für 200-250 Euro Grafikleistung für hohe bis extreme Einstellungen mit 60-100fps (gtx 1070, 5700). Bin eigentlich jemand der gerne rummeckert aber ich kann das momentan absolut nicht nachvollziehen. Wer unbedingt 140fps bei qhd und extremen Einstellungen braucht soll halt dementsprechend Geld ausgeben. Vor 10 Jahren gab es meines Wissens noch nichteinmal die Option. Korrigiert mich wenn ich da falsch liege und sich mein Kopp falsch erinnert Sollte die 1060er nicht voll ausreichen? Hab auch die 1060 in der rog strix variante. Packt alles problemlos in FHD 60-90hz bei hohen Einstellungen. Denke ma wirklich sinnvoll zu wechseln wird es erst bei den größeren Neuerscheinungen in den nächsten 2 Jahren.


Naja, muss die 1060 aber die Tage schon wieder abgeben, war halt nur geliehen..
Die Preise für Grafikkarten sind momentan echt übel - habe vor 2 Wochen für eine RTX 2070 SUPER fast 500€ hinlegen müssen.

Für die 1070 hätte ich im November 2017 gerade mal 370€ gezahlt.

Liegt das hohe Preisniveau immer noch an dem Bitcoin Unsinn?
kai84ma26.12.2019 22:10

Die Preise für Grafikkarten sind momentan echt übel - habe vor 2 Wochen f …Die Preise für Grafikkarten sind momentan echt übel - habe vor 2 Wochen für eine RTX 2070 SUPER fast 500€ hinlegen müssen.Für die 1070 hätte ich im November 2017 gerade mal 370€ gezahlt.Liegt das hohe Preisniveau immer noch an dem Bitcoin Unsinn?



Nö, liegt daran das Nvidia quasi keine Konkurenz hat.
kai84ma26.12.2019 22:10

Die Preise für Grafikkarten sind momentan echt übel - habe vor 2 Wochen f …Die Preise für Grafikkarten sind momentan echt übel - habe vor 2 Wochen für eine RTX 2070 SUPER fast 500€ hinlegen müssen.Für die 1070 hätte ich im November 2017 gerade mal 370€ gezahlt.Liegt das hohe Preisniveau immer noch an dem Bitcoin Unsinn?



Nein, eher an die Verbraucher welche solche Unsummen zahlen..
kai84ma26.12.2019 22:10

Die Preise für Grafikkarten sind momentan echt übel - habe vor 2 Wochen f …Die Preise für Grafikkarten sind momentan echt übel - habe vor 2 Wochen für eine RTX 2070 SUPER fast 500€ hinlegen müssen.Für die 1070 hätte ich im November 2017 gerade mal 370€ gezahlt.Liegt das hohe Preisniveau immer noch an dem Bitcoin Unsinn?



Also meine EVGA GeForce GTX 1070 FTW 2016 auch 470€ gekostet. Verglichen mit meinem Vorgänger, einer Radeon HD 6950(235€ 2010 gekauft), welche ich mit einem Bios flash auf eine 6970 upgraden konnte, sind die Preise am Graka-Markt heftig geworden.
Bald ist die CES. Hoffe man weiß dann mehr, wie es vor allem bei AMD so weiter geht. Meine 1070 ist nicht schlecht, aber für meine CPU ein Flaschenhals. Leistung von 2070 Super sollte es mindestens sein, aber ich bin nicht bereit den Preis zu zahlen. Hoffe AMD hat da was auf Lager. Das würde meine (alte) AMD Graka Tradition wieder aufwecken.
Yeger26.12.2019 23:05

Also meine EVGA GeForce GTX 1070 FTW 2016 auch 470€ gekostet. Verglichen m …Also meine EVGA GeForce GTX 1070 FTW 2016 auch 470€ gekostet. Verglichen mit meinem Vorgänger, einer Radeon HD 6950(235€ 2010 gekauft), welche ich mit einem Bios flash auf eine 6970 upgraden konnte, sind die Preise am Graka-Markt heftig geworden.


Da die 1070 aber auch erst Mitte Juni 2016 auf den Markt kam hast du vergleichsweise früh im Lebenszyklus gekauft.

Die RTX 2080 kam erstmals im September 2018, ist inzwischen also über ein Jahr alt.

Somit ist der Preis den du damals gezahlt hast kaum vergleichbar. Knapp 6 Monate nach Release hat man für die RTX 2080 noch gut 800€ gelöhnt.

Die Preise der RTX Modelle sind Mangels Konkurrenz in den höheren Leistungsbereichen einfach haltlos überteuert
schnappmaster300027.12.2019 00:01

Bald ist die CES. Hoffe man weiß dann mehr, wie es vor allem bei AMD so …Bald ist die CES. Hoffe man weiß dann mehr, wie es vor allem bei AMD so weiter geht. Meine 1070 ist nicht schlecht, aber für meine CPU ein Flaschenhals. Leistung von 2070 Super sollte es mindestens sein, aber ich bin nicht bereit den Preis zu zahlen. Hoffe AMD hat da was auf Lager. Das würde meine (alte) AMD Graka Tradition wieder aufwecken.


5600 XT soll wohl kommen, aber nichts was über der 5700 XT eingruppiert ist. So zumindest die Gerüchteküche
Mrs.President27.12.2019 00:19

5600 XT soll wohl kommen, aber nichts was über der 5700 XT eingruppiert …5600 XT soll wohl kommen, aber nichts was über der 5700 XT eingruppiert ist. So zumindest die Gerüchteküche


Oh oh. Dann erwarte ich mal besser nicht zu viel^^.
Wenn man bedenkt, dass früher 300,- für eine Grafikkarte bereits High-End-Segment bedeutete. Jetzt sowas. Smartphones kosten mittlerweile mehr als gute Fernseher.

Ich fahre mit einem i7 9700k und einer 1080 Ti Phoenix und das bestimmt noch zehn Jahre lang
Bearbeitet von: "AX0L0TL" 27. Dez 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text