296°
ABGELAUFEN
EVGA GTX 1070 FTW bei Amazon.fr aktuell vorbestellbar

EVGA GTX 1070 FTW bei Amazon.fr aktuell vorbestellbar

ElektronikAmazon.fr Angebote

EVGA GTX 1070 FTW bei Amazon.fr aktuell vorbestellbar

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal

Hallo Hardware Freunde,

Update 30.11.16: 07.05 Uhr
Abgelaufen,
die EVGA GTX 1070 FTW kostet nun 489,22€

---------------
Update 29.11.16: 21.38 Uhr

Der Preis für die EVGA GTX 1070 Super Clocked wurde auf 414,49€ angehoben.

Die EVGA GTX 1070 FTW hat noch den günstigen Preis von 393,- €

---------------
Update 29.11.16: 13.50 Uhr
Die MSI GTX 1070 Armor 8G ist nicht mehr gültig, nun wieder 439,90€

----------------
Update 28.11.16: 22.15 Uhr:

Zusätzlich zu den EVGA Karten wurde die bereits in den letzten Tagen günstiger angebotene MSI GTX 1070 Armor 8G auf 395,99€ reduziert.

------------------

Der Watchdogs 2 Promo Key (Vollversion) ist auch bei diesen Angeboten gültig.

-----------------

Aktuell kann man sich die

EVGA GTX 1070 8G SC (Super Clocked) für 399,- Euro oder die

EVGA GTX 1070 8G FTW (For The Win) für 393,- Euro zuzüglich ca 6 € Versand

zum derzeit günstigsten Preis sichern.


Amazon.fr gewährt noch einen Rabatt.
Die GTX 1070 SC habe ich zum Preis von 402,91€ (396,57€ zuzügl. 6,34€ Versand) bestellt.


888788.jpg

Amazon.fr hat zur Zeit zwar keinen Lagerbestand, wie üblich kann man sich den Artikel jedoch zum ausgewiesenen Preis sichern und bestellen.


Aktuelle Vergleichspreise incl. Versand lt. Idealo:

EVGA GTX 1070 SC:
mindfactory: 476,89€


EVGA GTX 1070 FTW:
Amazon (D) 447,84€
Ebay: 439,90€


MSI GTX 1070 Armor:
Amazon (D) 448,-€



Hinweis zu Kaufentscheidungen zu beiden EVGA Karten:
Forum 3DCenter.org



Meine Bestellung (Zahlung per Kreditkarte) ist durchgegangen.


888788.jpg

Geliefert wird bei Verfügbarkeit. Erst zum Versandzeitpunkt wird die Kreditkarte belastet.


Solange noch nicht geliefert wurde, kann auch unproblematisch vom Kauf zurückgetreten werden.

Im letzten Jahr hatte ich bereits 2x ASUS Zenfone 2 ZE551ML Smartphones über Amazon.fr bestellt.
Die Abwicklung lief problemlos wie beim deutschen Pendant.


Wie aus ähnlichen Aktionen bekannt, sind diese Preise überwiegend von kurzer Dauer.

55 Kommentare

🤔 haben speicherprobleme.
siehe Computerbase / Pcgh

Frankreich Kreditkarte ...cold
ein Cybermonday/Blackfriday Wochenende ohne Angebote!

Ist ein guter Preis, trotzdem muss man von den EVGA 1070/1080 Karten abraten. Sie haben ein Hitzeproblem, weshalb EVGA nun ein neues Bios mit höheren Lüftergeschwindigkeiten bereitstellt und ein Thermal Pad verschickt, das die Besitzer einbauen sollen. Das neue Bios macht die Karten deutlich lauter, und die niedrige Lautstärke für welche die Karten in früheren Tests gelobt wurden ist dahin. computerbase.de/201…os/
Edit 1: und hier wurde die Karte mit dem Pad und Bios Mod mit deutlich erhöhter Lautstärke getestet: tomshardware.de/evg…tml
Edit 2: Hier fängt eine EVGA 1070 bei einem Streamer feuer: twitch.tv/aer…948 (Am Ende des Videos)

Bearbeitet von: "Norbert" 28. Nov 2016

haben die die Hitze Probleme jetzt im Griff? sind die verkauften Karten dann schon aktueller Stand mit bios Update und Kühlkörper

teakvor 5 m

haben die die Hitze Probleme jetzt im Griff? sind die verkauften Karten dann schon aktueller Stand mit bios Update und Kühlkörper

nach dem das Thermal Pad welches von EVGA versendet wird angebracht wird gibts da kein Problem mehr.
Falls man es nicht selbst anbringen will kann man die Karte auch an EVGA senden bzw. bekommt eine Tauschkarte.

Norbertvor 5 m

Ist ein guter Preis, trotzdem muss man von den EVGA 1070/1080 Karten abraten. Sie haben ein Hitzeproblem, weshalb EVGA nun ein neues Bios mit höheren Lüftergeschwindigkeiten bereitstellt und ein Thermal Pad verschickt, das die Besitzer einbauen sollen. Das neue Bios macht die Karten deutlich lauter, und die niedrige Lautstärke für welche die Karten in früheren Tests gelobt wurden ist dahin. https://www.computerbase.de/2016-11/evga-gtx-1070-1080-bios/Edit und hier wurde die Karte mit dem Pad und Bios Mod mit deutlich erhöhter Lautstärke getestet: http://www.tomshardware.de/evga-geforce-gtx-1080-ftw-thermal-mod-bios-infrarot-messung,testberichte-242265-2.html



wäre gut zu wissen, ob das schon die überarbeiteten versionen sind mit thermal pads oder ob man die noch zusätzlich nachrüsten muss. angeblich kommen alle nach dem 1.11. produzierten karten standardmäßig mit den pads installiert.

diddiyovor 5 m

wäre gut zu wissen, ob das schon die überarbeiteten versionen sind mit thermal pads oder ob man die noch zusätzlich nachrüsten muss. angeblich kommen alle nach dem 1.11. produzierten karten standardmäßig mit den pads installiert.


Ja, vielleicht kriegt man dann eine überarbeitete Version, wo man dann nie das neueste Bios installieren kann, weil die neuen lauter sind, oder selber an der Lüfterkurve rumschrauben muss. Nein danke, da greife ich dann lieber zu einem anderen Hersteller. Ist ja nicht so, dass es nicht genügend gute andere Karten gibt.

diddiyovor 6 m

wäre gut zu wissen, ob das schon die überarbeiteten versionen sind mit thermal pads oder ob man die noch zusätzlich nachrüsten muss. angeblich kommen alle nach dem 1.11. produzierten karten standardmäßig mit den pads installiert.

die Karte kommen nur mit geändertem VBIOS, die Pads sind aus EVGA's Sicht nur "additional cooling solution" und nicht notwendig bzw. wird nur auf Wunsch versendet: evga.com/the…od/

Ich habe die 1070 SC daheim. Keine Hitzeprobleme, keine Speicherprobleme. Läuft enorm leise und so performant wie sie laufen soll.

Wer etwas Paranoia hat, kann einfach für ein paar Euro die Garantie auf 5 Jahre erweitern lassen. Dann hat EVGA im Fall der Fälle das Problem.

Und wenn man keine überarbeitete Karte bekommt kann man diese kostenfrei einschicken.

Man man man, immer diese halben Geschichten.

Norbertvor 39 m

Ist ja nicht so, dass es nicht genügend gute andere Karten gibt.


Mag sein, aber EVGA ist nach wie vor die Nummer 1 wenn es um Garantie Abwicklungen geht, vor allem nach Umbau auf WaKü und auch für Gebrauchtkäufer. Da kommt kein anderer auch nur Ansatzweise ran.

Mehr Infos über die brennenden EVGA GTX 10xx Cards gibt es hier:

reddit.com/r/n…es/

Ducatistivor 37 m

Ich habe die 1070 SC daheim. Keine Hitzeprobleme, keine Speicherprobleme. Läuft enorm leise und so performant wie sie laufen soll. Wer etwas Paranoia hat, kann einfach für ein paar Euro die Garantie auf 5 Jahre erweitern lassen. Dann hat EVGA im Fall der Fälle das Problem.

​Wo erhält man diese Zusatzgarantie?

Also ich habe eine Release-Karte (1070FTW) und keinerlei Hitzeprobleme.
Im Notfall einfach an den Support wenden und eintauschen ^^

benemastervor 1 mWo erhält man diese Zusatzgarantie?
Auf der Seite von EVGA. Einloggen und dann unter deine Produkte schauen.
Bearbeitet von: "Sigi2k" 28. Nov 2016

benemastervor 54 s

​Wo erhält man diese Zusatzgarantie?


Auf der Seite von EVGA. Einloggen und dann unter deine Produkte schauen.

Pacerovor 1 h, 4 m

Frankreich Kreditkarte ...cold ein Cybermonday/Blackfriday Wochenende ohne Angebote!

​Da hast du recht! Einfach nur zum abgewöhnen... Und die wenigen gtx 1070 Angebote die ich gesehen hab fand ich wirklich nicht so pralle.
Das einzig wirklich gute Angebot fand ich die 1080 für glaube 560 € aus der 10% Ebay Aktion. Wenn man aber keine 1080 braucht, bringt einem das halt auch nix^^
Greetz

Lustig ist aber auch, wieviele Experten hier dachten der Preis für ne 1070 würde auf 350€ Euro fallen... PUSTEKUCHEN :-(
denn warte ich halt erstmal weiter!

lieber 1080, hatte nur 150 mehr gekostet letzte woche

Wie sieht's aus mit Watchdogs? Ist das da mit dabei?

Da wartet man nen Monat bis ne EVGA FTW ins angebot kommt, die Garantie schön erweitern kann und dann kann man sie nicht mal kaufen....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text