Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Evoc Neo 16L Protektorenrucksack (Gold)
244° Abgelaufen

Evoc Neo 16L Protektorenrucksack (Gold)

150€199,79€-25% Kostenlos KostenlosBike-Discount Angebote
7
eingestellt am 27. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ersparnis nur bei Größe S/M wirklich gut. L/XL kostet zwar auch nur 150€, aber da ist der VGP ein anderer.

PVG L/XL - Nächster Preis 160€
PVG S/M - Nächster Preis 199,79€

Herstellerseite

1. Review
2. Review
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
Bevor sich jemand das Teil kauft sollte man sich mal die Tests durchlesen. Zum Bike schieben, tragen oder einfach zum wandern nicht geeignet.
Ersparnis natürlich top.
Death66627.06.2020 20:41

Bevor sich jemand das Teil kauft sollte man sich mal die Tests durchlesen. …Bevor sich jemand das Teil kauft sollte man sich mal die Tests durchlesen. Zum Bike schieben, tragen oder einfach zum wandern nicht geeignet.Ersparnis natürlich top.


Für die Fahrt zur Eisdiele?
Der ist auf jeden Fall nur zum Radfahren gedacht, wozu braucht man auch zum Wandern, Einkaufen etc den Rückenprotektor?

Ich bin jedenfalls recht zufrieden mit dem Teil, mein Begleiter für MTB Tagestouren. Zugegeben etwas klein, aber zum Radwandern würde ich auch lieber ohne Rucksack fahren wollen. Für Ersatzteile, Wasser, Kaffe, Essen und ein bisschen Ersatzklamotten reichts.

Die Tasche für die Trinkblase hätte mMn auch ein festes Fach sein können, aber alle Taschen sind gut durchdacht und wertig. Vor und nach der Tour kann man bequem den Helm unterbringen. Der Bauchgurt sitzt super, so dass man das Gewicht auch gut verteilen kann.
Death66627.06.2020 20:41

Bevor sich jemand das Teil kauft sollte man sich mal die Tests durchlesen. …Bevor sich jemand das Teil kauft sollte man sich mal die Tests durchlesen. Zum Bike schieben, tragen oder einfach zum wandern nicht geeignet.Ersparnis natürlich top.


Naja, beim Wandern braucht man auch nicht unbedingt einen Rückenprotektor. Ich verwende das Ding in schwarz für Tagestouren, und gerade fürs Tragen ist es durch die breiten Hüftbänder erste Sahne.
Der große Nachteil ist natürlich die schlechte Belüftung. Dem kann man ein klein wenig entgegen wirken, wenn man den Hüftgurt beim bergan fahre öffnet. Bleibt aber dennoch das Manko des Rucksacks.
Am besten spart man sich künftig seine Kommentare.

Aber es soll auch Leute geben die mangels Geld nicht für jeden Einsatztweck einen passenden Rucksack haben, sondern einen mit dem sie alles machen. Und dafür war die Info gedacht, dass das Teil nicht zum wandern geeignet ist. Davon ab gibt's auch genügend Anstiege im Alpenraum wo man die letzten Hm das Bike tragen oder schieben muss. Und danach sieht der Rücken dann so aus. Das Foto ist übrigens aus dem Test zu dem Rucksack.

fotos.mtb-news.de/p/2323885
Bearbeitet von: "Death666" 27. Jun
Death66627.06.2020 23:27

Am besten spart man sich künftig seine Kommentare.Aber es soll auch Leute …Am besten spart man sich künftig seine Kommentare.Aber es soll auch Leute geben die mangels Geld nicht für jeden Einsatztweck einen passenden Rucksack haben, sondern einen mit dem sie alles machen. Und dafür war die Info gedacht, dass das Teil nicht zum wandern geeignet ist. Davon ab gibt's auch genügend Anstiege im Alpenraum wo man die letzten Hm das Bike tragen oder schieben muss. Und danach sieht der Rücken dann so aus. Das Foto ist übrigens aus dem Test zu dem Rucksack.fotos.mtb-news.de/p/2323885



Dein Einwand war informativ. Die Entgegnungen ebenso und sachlich.

Ich habe von BEIDEN Seiten profitiert. Also kein Grund, sauer zu sein.
Hier stand Mist..
Bearbeitet von: "glockmane" 28. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text