219°
[evtl. lokal FFM Zeil] Pentax K-30 inkl 18-55 mm WR 399€ Saturn [offline]

[evtl. lokal FFM Zeil] Pentax K-30 inkl 18-55 mm WR 399€ Saturn [offline]

ElektronikSaturn Angebote

[evtl. lokal FFM Zeil] Pentax K-30 inkl 18-55 mm WR 399€ Saturn [offline]

Preis:Preis:Preis:399€
Ich habe gerade im Saturn die Pentax K-30 inkl Kitobjektiv 18-55 mm WR (nicht den DA L Mist)für 399€ erworben.
Es waren noch mindestens 3 Modelle in verschiedenen Farben da.

Nächster Preis laut idealo 515€, Ersparnis also über 115€.

Meine Kamera in Silky Silver war orginalverpackt, Karton ist noch versiegelt, daher kein Aussteller.

Zur Kamera selbst:
Es handelt sich um eine Mittelklasse DSLR zum Einstiegspreis. Mittlerweile gibt es zwar den Nachfolger, der wird aber oft gar nicht besser bewertet, da im Grunde die selbe Kamera, leicht geändertes Gehäuse und dafür ggf etwas mehr Bildrauschen.
Für die K-30 gibts auch aktuelle FW.
Hervorzuheben neben den super DSLR Qualitäten ist, dass die K-30 Spritzwasser und Staubgeschützt ist.
Neupreis für nur den Body bei Einführung lag so um 600€.

Bei 400€ fürs Kit ist sogar noch Budget für n zweites Objektiv dabei

16 Kommentare

Ist das Objektiv auch WR?

tobiwan80

Ist das Objektiv auch WR?



Ja! Hab ich extra oben geschrieben.

top preis für eine top cam

Hot!
Für 399.- gibt es keine bessere Kamera (ich bin Besitzer einer Sony Alpha 58)!

absoluter Hammerpreis für eine Hammerkamera!!

sgt_blackberryx

Hot!Für 399.- gibt es keine bessere Kamera (ich bin Besitzer einer Sony Alpha 58)!



Jup, ich habe sie und naja, Einsteigerkamera kann man sie nun nicht nennen. Die hat viele Funktionen die Nikon/Canon nur im Highpreissegment haben. Ich würde sie zum Beispiel höher als die Nikon 5100 oder Canon 600D/650D einschätzen.

Mein Gott, Ich brauch die Kamera hier in Dortmund. Bitte bitte lass diese Angebot nach Dortmund kommen :-(

tulpengott

Ich würde sie zum Beispiel höher als die Nikon 5100 oder Canon 600D/650D einschätzen.



Ich nicht. Ich finde, die kann man nicht miteinander vergleichen, sie sind zu unterschiedlich. Wäre der Saturn hier ums Eck, würde ich sie mir kaufen, auch wenn ich dann den 3. Kamera-Hersteller im Haus hätte. Die Stabilisierung in der Kamera hätte bei alten Objektiven (Pentax, M42) Vorteile....

tulpengott

Ich würde sie zum Beispiel höher als die Nikon 5100 oder Canon 600D/650D einschätzen.



Oh doch, Wasserwaage, AF-Punkte/Messfelder, Sensor, Megasucher, Einstellrad, gute ISO-Werte...

Und das wichtigste: das wasserdichte Gehäuse! Ich habe damit (natürlich mit WR-Objektiv) bei strömenden Regen fotografiert. Das bekommst du bei allen anderen Herstellern nur im High-End-Segement. Da ich auch sehr technikverliebt bin und da eine Menge unterschiedliche Kameras ausprobiert habe, muss ich sagen Top-Preis-Leistungsverhältnis.

tulpengott

Oh doch, Wasserwaage, AF-Punkte/Messfelder, Sensor, Megasucher, Einstellrad, gute ISO-Werte... Und das wichtigste: das wasserdichte Gehäuse! I



Der Preis ist klasse da gibt es nichts zu meckern. Gäbe es sie hier, wäre sie schon in meinem Schrank

Wasserwaage ist kein wichtiges Feature, zumindest für mich, ich fotografiere Objekte so, dass sie gefallen, nicht zwangsweise auf 180° fixiert. Kommen sonst zu oft fallende Linien heraus. Wasserdichtes Gehäuse ist natürlich ganz klar ein Pluspunkt.

Bei Canon z.B. kann ich das Display schwenken. Finde ich wichtiger.

Daher meinte ich ja, die sind nicht richtig vergleichbar. Jede hat was, was für sie spricht. (Und darum habe ich auch mehrere Gehäuse, nicht nur eines Herstellers )

Apropos Sensor:
Es gibt Gründe die für den Sensor bei Pentax sprechen.
Es gibt Gründe die für den Sensor bei Nikon sprechen.
Es gibt Gründe die für den Sensor bei Canon sprechen.
Es gibt Gründe die für den Sensor bei Sigma sprechen.
... beliebig fortsetzbar
;-)

Ist jetzt meine erste DSLR, ich hatte die schon im Auge seit ein paar Tagen, eigentlich wollte ich sie in weiß und mit 2 Objektiven, aber ich denke für den Anfang taugt mir das nun erstmal.

Apropos Sensor, da werkelt ein Sony drin

jups, da werkelt ein Sony Sensor drin und bei Nikon zum Teil auch.
Nicht nur der Sensor macht die Musik sondern dass was daraus gemacht wird.
Hir finde Pentax top, obwohl ich auch ein Sony hab. Wenn sich Pentax mal endlich zu einem Schwenkdisplay hinreissen würde, ich weiss es gibt die Winkellinse. Aber unterwegs macht man mal schnell ein Halbmakro.
Die RAW Abstimmung der Pentax ist unbetritten die Beste, Pentax ist eben keine JPEG Knipse.

rile

jups, da werkelt ein Sony Sensor drin und bei Nikon zum Teil auch.Nicht nur der Sensor macht die Musik sondern dass was daraus gemacht wird.Hier finde Pentax top, obwohl ich auch ein Sony hab. Wenn sich Pentax mal endlich zu einem Schwenkdisplay hinreissen würde, ich weiss es gibt die Winkellinse. Aber unterwegs macht man mal schnell ein Halbmakro.Die RAW Abstimmung der Pentax ist unbetritten die Beste, Pentax ist eben keine JPEG Knipse.

rile

jups, da werkelt ein Sony Sensor drin und bei Nikon zum Teil auch.Nicht nur der Sensor macht die Musik sondern dass was daraus gemacht wird.Hir finde Pentax top, obwohl ich auch ein Sony hab. Wenn sich Pentax mal endlich zu einem Schwenkdisplay hinreissen würde, ich weiss es gibt die Winkellinse. Aber unterwegs macht man mal schnell ein Halbmakro.Die RAW Abstimmung der Pentax ist unbetritten die Beste, Pentax ist eben keine JPEG Knipse.



ich habe mal auf dpreview gelesen dass die Kombination wasserdicht plus Schwenkdisplay das Problem ist, entweder dass eine vernunftig oder das andere

Man könnte ja das Schwenkdisplay bei der Budgetversion k-600 einbauen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text