178°
ABGELAUFEN
EWE DSL (16 MBit) + Telefon Flat für 24,95€ (24 Monate Laufzeit) mit zusätzlich 50€ Online-Vorteil, 60€ Cashback und günstigem Erwerb einer Fritzbox 7360 / 7390 (einmalig 29,95€ / 79,95€) !!

EWE DSL (16 MBit) + Telefon Flat für 24,95€ (24 Monate Laufzeit) mit zusätzlich 50€ Online-Vorteil, 60€ Cashback und günstigem Erwerb einer Fritzbox 7360 / 7390 (einmalig 29,95€ / 79,95€) !!

ElektronikEWE Angebote

EWE DSL (16 MBit) + Telefon Flat für 24,95€ (24 Monate Laufzeit) mit zusätzlich 50€ Online-Vorteil, 60€ Cashback und günstigem Erwerb einer Fritzbox 7360 / 7390 (einmalig 29,95€ / 79,95€) !!

Preis:Preis:Preis:23,28€
Zum DealZum DealZum Deal
Guter Deal weil wahlweise der Zukauf einer Fritzbox möglich ist die sonst wie wir alle wissen einzeln wesentlich teurer ist.
Wer nach nem billigen Doppel Flat Tarif sucht, kein Kabeldeutschland will, und auch kein VDSL wie ich braucht, aber gleichzeitig günstig eine Fritzbox 7360/7390 abgreifen
will findet hier ein attraktives Angebot!

Zum Vergleich, easybell verlangt 169€ für die Fritzbox...
gleichzeitig fallen dort noch 50€ Einrichtungs Gebühren an (wenn auch dafür jederzeit kündbar; im easybell komplett time Tarif
entfällt wiederum die Grundgebühr dafür hat man dann aber 24 Monate Laufzeit und zahlt letztendlich immernoch 169€ für die Fritzbox).

Was den Deal aber noch attraktiver macht ist der 50€ Online Vorteil sowie 60€ Cashback über Check24. Somit hat man praktisch
die Kosten der Fritzbox sowie Einrichtungsgebühr und Versandkosten je nach Fritzbox Modell locker wieder rein.


Effektiv zahlt man damit 25,36€ in den ersten 24 Monaten für die Doppelflat mit einer Fritzbox 7390
und für das Angebot mit der 7360er 23,28€ !
Wahlweise kann man auch die Fritzbox weglassen, dadurch wird das Angebot zwar nicht schlecht
aber mit der Fritzbox ist es eigentlich ziemlich fair wie ich finde!
Es gibt bei EWE noch Spielzeugs wie eine OnlineMediathek die im Angebot inklusive ist usw., aber darauf gehe ich jetzt nicht ein, schauts euch selber an.
Mir war die Fritzbox am wichtigsten sowie dass ich nicht zuviel im Monat für eine Doppelflat zahle.
Mission accomplished würde ich sagen.





Zusammenfassung:
1-24 Monat á 24,95€ (danach 29,95€ - ich würde aber nach 24 Monaten kündigen, hauptsache die Fritzbox gehört uns)

Versand 9,95€
Bereitstellungsgebühr 29,95€
Fritzbox 7360 / 7390 29,95€ / 79,95€

Online Vorteil -50,00€
Cashback (über check24.de) -60,00€
(damit 110€ Euro effektive Ersparnis zur monatlichen Grundgebühr über 2 Jahre)

Effektiv 23,28€ (Fritzbox 7360) bzw. 25,36€ (Fritzbox 7390) / Monat, in den jeweils ersten 24 Monaten.


ewe.de/pri…php
cashback jeweils über check24.de/dsl…dy/

ACHTUNG: es handelt sich wohl um gebrandete Fritzboxen mit beschnittenen Funktionen.
Ein Vergleich mit normalen, freien, Fritzboxen ist daher wohl nur eingeschränkt möglich.
- wasistlos

27 Kommentare

Ist das ein lokaler Anbieter bzw. wessen Netz nutzen die denn?

fehlt wohl ein regional vermerk

Ganz ehrlich: Wenn das der selbe Kundenservice ist wie Gas/Strom, hoffe ich, dass du da nie anrufen musst!

Kleine Info am Rande, wenn hier schon mit den FBs geworben wird:
Die EWE-Boxen sind gebrandet und schlucken nur die EWE-Firmwares. Leider sind die nicht immer aktuell und da es sich um OEM-Produkte handelt, sind die 5 Jahre AVM-Garantie auch nicht so sicher.

EWE steht für Ems-Weser-Elbe und ist als Energieversorger im gesamten Nordwestdeutschen Räum aktiv. Bei Gas und Strom werden auch eigene Netze, allerdings keine Kraftwerke betrieben. Telefontechnisch wird soweit ich weiß das Netz der Telekom genutzt. Bei Mobilfunk nutzen sie Vodafone.

Das Angebot ist dauerhaft verfügbar und daher eigentlich kein Deal. Nach 24 Monaten wird die Grundgebühr übrigens um 5 Euro/Monat teurer.

Habe bereits im vergangenen November gewechselt und alle möglichen Boni zu o. g. Konditionen mitgenommen (Qipu, Online-Bonus, Fritzbox).

EWE schaltet NGN/VoIP und hat ein eigenes Netz. Nur per manueller Bestellung kann man noch ISDN bekommen zum Aufpreis von 5 Euro/Monat. Über die Telekom läuft nur die letzte Meile. Mit dem Kundenservice bin ich sehr zufrieden. Die Leute an den Hotlines sind nett und auch kompetent. Wartezeiten sind ok. Ich kann EWE weiterempfehlen.

Zum Online-TV: Das lässt sich nur per Browser benutzen. Will man fürs Tablet/Smartphone die EWE-OnlineTV-App nutzen, kostet das nochmal monatlich extra (lol). Die Bildqualität geht so, die Auflösung ist nicht sehr hoch. Aber für kostenlos ist es super. Man kann mal im Garten per WLAN TV-sehen

VgMdW

EWE steht für Ems-Weser-Elbe und ist als Energieversorger im gesamten Nordwestdeutschen Räum aktiv. Bei Gas und Strom werden auch eigene Netze, allerdings keine Kraftwerke betrieben. Telefontechnisch wird soweit ich weiß das Netz der Telekom genutzt. Bei Mobilfunk nutzen sie Vodafone.



*Energieversorgung Weser-Ems!

Heckrotor

Kleine Info am Rande, wenn hier schon mit den FBs geworben wird:Die EWE-Boxen sind gebrandet und schlucken nur die EWE-Firmwares. Leider sind die nicht immer aktuell und da es sich um OEM-Produkte handelt, sind die 5 Jahre AVM-Garantie auch nicht so sicher.



Ganz entscheidend bei der FB 7360er ist neben o.g. auch die Beschneidung der Hardware. Neueste AVM Firmware lässt sich nicht mehr auf die Box aufspielen. Und die EWE-Tel Firmware hat beispielsweise kein AB/FAX aktiv. Hier triffts wirklich zu: Wer billig kauft ärgert sich! Für mich daher Cold!

die 60€ gibts auch wenn man über qipu bestellt.

Ich würde nicht zu EWE gehen... Schlechter Service, kaum Leistung und ständig Verbindungsabbrüche in meiner Gegend.

Ich habe dort einen Geschäftskundenanschluss mit erhöhter Priorität bei Störungen. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich sofort einen anderen Anbieter wählen! 2 - 3 mal im Jahr mindestens für 3 Tage kein Telefon und Internet! Privat schon bei Vodafone, KD, 1&1 gewesen und kein einziges mal Störungen gehabt!


Außerdem liegt das Preisniveau trotz der Gutschriften mindestens 4 Euro über dem allgemeinen Durchschnitt!

bigbee

Ich würde nicht zu EWE gehen... Schlechter Service, kaum Leistung und ständig Verbindungsabbrüche in meiner Gegend.


Debranding der Boxen geht. Man verliert halt nur den sip auto Konfigurator, was Lachs ist wenn man nachher sowieso den Provider wechseln wollen sollte.

bigbee

Ich würde nicht zu EWE gehen... Schlechter Service, kaum Leistung und ständig Verbindungsabbrüche in meiner Gegend.



Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Seit Jahren Kunde da und so gut wie nie Probleme...Hab ne 16k-Leitung und mindestens 15,2k reale Leistung.
Vom Preis natürlich nicht mit den Billiganbietern vergleichbar aber da es ein lokales Unternehmen mit Arbeitsplätzen bei uns in der Region ist, zahle ich gerne ein paar Euro mehr - auch wenn der Spruch auf einer Seite wie mydealz vermutl. fehl am Platz ist...

Hardware finde ich einwandfrei im übrigen...

lordicon

[quote=bigbee] da es ein lokales Unternehmen mit Arbeitsplätzen bei uns in der Region ist, zahle ich gerne ein paar Euro mehr - auch wenn der Spruch auf einer Seite wie mydealz vermutl. fehl am Platz ist...Hardware finde ich einwandfrei im übrigen...



Das Unternehmen hat schon eine seltsame Geschäftspolitik. Wollte vor Jahren den Kunden nicht die bei Gas zuviel erhobenen Kosten zu 100% erstatten, weil dadurch die Dividende der Eingentümer gelitten hätte.

Ich wohne mitten drin im EWE Gebiet. Aber ich habe noch nie erwogen dort meinen Telefonanschluss zu buchen. Das bleibt auch so.

burschi7

Ich wohne mitten drin im EWE Gebiet. Aber ich habe noch nie erwogen dort meinen Telefonanschluss zu buchen. Das bleibt auch so.



Wird ja auch keine zu gezwungen....Nur weil ich die lokale Wirtschaft unterstütze muss das ja nicht jeder tun.

Super Deal ich bin zwar schon zufriedener EWE Kunde aber wenn ich neu bestelle müsste dann JETZT.

Top Angebot und Qipu gibt's auch direkt, nicht nur über Check 24.

penzium

Das Unternehmen hat schon eine seltsame Geschäftspolitik. Wollte vor Jahren den Kunden nicht die bei Gas zuviel erhobenen Kosten zu 100% erstatten, weil dadurch die Dividende der Eingentümer gelitten hätte.


Wenn man zwischenzeitlich kein Kunde der EWE mehr war, wollte EWE sogar 0% erstatten. Ich bin dann über meine Eltern vor Gericht gegangen. Haben gewonnen, wie alle anderen Kläger auch afaik.

Zur Fritzbox: Bei der 7390 geht AB und Fax problemlos. Was jedoch nicht geht sind zusätzliche VoIP-Provider einzutragen.

Heckrotor

Kleine Info am Rande, wenn hier schon mit den FBs geworben wird:Die EWE-Boxen sind gebrandet und schlucken nur die EWE-Firmwares. Leider sind die nicht immer aktuell und da es sich um OEM-Produkte handelt, sind die 5 Jahre AVM-Garantie auch nicht so sicher.



Flashen ist kein Problem, habe damit auch eine EWEtel 7360 ohne Probleme umgefritzt.

Original Firmware gibt es bei AVM.


Viele Grüße,
stolpi

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text