[Expert Bundesweit] Grundig 4K Ultra HD TV 55 GUS 9775
154°Abgelaufen

[Expert Bundesweit] Grundig 4K Ultra HD TV 55 GUS 9775

8
eingestellt am 26. Feb
Hi Leute. Gerade bei Expert im Blättchen diesen TV entdeckt.
Kann jemand Erfahrungsberichte teilen? Habe keine gefunden leider!

Online kommen noch 35 Euro Versand dazu!

PVG laut idealo : 753 Euro.

Hier noch das Datenblatt:

Generelle Merkmale
Bildverhältnis: 16:9
Produkttyp: LCD
Festplattenkapazität in GB: nicht vorhanden
3D-tauglich: nein
Curved Design: nein
Display
Bildschirmdiagonale in Zoll: 55
Auflösung Höhe in Pixel: 2160
Auflösung Breite in Pixel: 3840
Full HD: ja
LED-Hintergrundbeleuchtung: ja
Bildwiederholrate in Hz: 1800
High Dynamic Range (HDR): ja
Anschlüsse
USB-Anschluss: ja
Anzahl Common Interface Slots (CI): 2
CI+: ja
Verbrauchsangaben
Stromverbrauch pro Jahr in kWh: 161
Leistungsaufnahme im Standby-Zustand in W: 0.3
Energieeffizienzklasse (EU): A
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W (EU): 110
Ausstattung
Web Content Access: ja
DVB-C Empfänger: DVB-C MPEG4
DVB-T Empfänger: DVB-T MPEG4
DVB-S Empfänger: DVB-S2
HbbTV: ja
WLAN: ja
USB-Aufnahmefunktion: ja
Webbrowser: nein
App-Store Anbindung: ja
DVB-T2 Empfänger: ja
Smartphone-Steuerung: nein

8 Kommentare

Mit einen Erfahrungsbericht kann ich zwar nicht dienen aber generell lässt sich ja sagen das Grundig Geräte meistens auf den Vorletzten Plätzen in Testberichten liegen.Nur Hisense schneidet noch schlechter ab. Somit spielen diese Geräte eher in der Liga ich habe einen großen TV und der Rest ist mir egal. Für Ottonormal Kunden die eh nur Privates Verdummung Tv schauen wird das Gerät in Ordnung sein, alle anderen werden damit nicht glücklich.

Aha, gibt es auch einen seriösen Testbericht, der diese Aussage bestätigt?

Stiftung Warentest hat ein ähnliches Modell(55 GUB9688) in der Ausgabe 12/2016 getestet. Es hat mit befriedigend abgeschlossen. Das gleiche Modell hat in der audiovision 12/2016 den letzten Platz belegt. Ebenfalls befriedigend.
Bearbeitet von: "wwallace1979" 26. Feb

ich meinte die Aussage zu den Hisense Geräten. Ich dachte, die sind wesentlich besser als vergleichbare Geräte von Grundig, Telefunken, Blaupunkt etc.
Bearbeitet von: "Uli68" 26. Feb

Schau dir die Stiftung Warentest 12/2016 an da hat der Hisense H55M7000 den letzten Platz ( ausreichend) belegt.

Zitat:
Grundig und Hisense patzen

Eine Garantie für beste Qualität ist die
Oberklasse nicht. Die beiden Grundig-Modelle
GUB 9688 sind mit über 1 000 Euro
nicht eben billig, patzen aber im Test. Die
Bilder sind mau: egal ob über Antenne, Kabel
oder Satellit. Grundig verspricht „knalligere
Farben und höchste Brillanz“, doch
die Fernseher enttäuschen. Insgesamt noch
schlechter ist der Hisense H55M7000. Er
krankt am Ton, an einer schwachen Gebrauchsanleitung
ohne Details und an seinem
langsamen Menü.
Bearbeitet von: "wwallace1979" 26. Feb

Mit der Meinung steht Stiftung Warentest aber ziemlich alleine da.

Audiovision sagt in 1/2017 zum Hisense



Bildqualität: „befriedigend“ (45 von 65 Punkten); 



Tonqualität: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)





Also auch nicht das goldene vom Ei.





Aber hier geht es ja um ein Grundig Gerät. Also Back to Topic.
Bearbeitet von: "wwallace1979" 26. Feb

Hab das Modell GUS 9775 gekauft und nutze es jetzt seit ein paar Monaten. Bin soweit wirklich sehr zufrieden und habe als Referenz noch zwei weitere Samsung Geräte zur Hand, im Hause.

Das einzige ernsthafte Manko für mich war die schlechte YouTube App, die aber seit einem Update keine Probleme mehr macht. Ausserdem ist der eingebaute Twin-triple Tuner nicht der beste. Wie bei meinem ehemaligen LG 55" smart TV wirkt das Bild von SD Sendern leicht unscharf, ab einem Abstand von 50 cm(das kann Samsung besser). Aber sobald man HD Inhalte guckt ist das Bild wirklich super , auch das microdiming funktioniert für diese Preisklasse sehr gut.

Ich habe hier diese ganzen negativen Meinungen gelesen und konnte nicht nachvollziehen wieso. Da für mich persönlich Marken egal sind und eher das können bzw. Eigenschaften eines eines Produktes wichtig sind, wollte ich auch mal meinen Senf dazu abgeben.

Also bitte nicht immer irgendwelchen Testberichten glauben schenken , sondern selbst Vorort eine Meinung bilden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text