[Expert Klein] Philips 65oled873 2699€
-70°Abgelaufen

[Expert Klein] Philips 65oled873 2699€

17
eingestellt am 9. AprBearbeitet von:"Matrix110"
65" OLED von Philips bzw. TP Vision mit LG Panel (2018) mit 3 seitigem Ambilight.


Vergleichspreis 3199€ da kein Händler momentan unter UVP von 3499€ listet, aber Philips 300€ Direktabzug gewährt(rechnet Expert schon mit rein)

Mit Verhandlung im Stationären Handel sind auch vergleichbare Preise möglich!

Technische Daten:
philips.de/c-p…-tv

  • 164cm (65 Zoll)
  • 3-seitiges Ambilight
  • OLED TV
  • Ultra HD Premium Zertifizierung
  • Quad Core, 16 GB und erweiterbar
  • DVB-T/ T2/ T2-HD/ C/ S/ S2
  • P5 Perfect Pixel Ultra HD Engine
  • Satter Sound dank Triple-Ring-Technologie
  • HDR Perfect
  • Ultraflaches Design
  • Android Smart TV
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Verfasser
17036314-I7WNc.jpg
Dann sollte wohl Lokal mit in den Titel oder?!
Welcher Markt? Kann man online bestellen?
Das Teil bekommt man echt schon hinterhergeworfen, jetzt dachte ich einen stabilen Preis bei 2699 EUR bei Euronics erwischt zu haben, so habe ich nun am Samstag erfahren, dass mein Saturn sogar 2.499 EUR inkl. 300 EUR Abzug gemacht hätte. Etwa ein Monat nach Marktstart ist das schon ein Brett von einem Preisverfall. Fairerweise muss man sagen, dass die angeblich auch nur ein Gerät auf Lager haben, trotzdem glaube ich, dass man hier und da noch € 2500K Angebote bekommen wird und der Preis sich dann auf 2500 EUR im Verlauf des Jahres regulär einpendeln wird.
Bearbeitet von: "Golden_Spawn" 9. Apr
Golden_Spawnvor 33 m

Das Teil bekommt man echt schon hinterhergeworfen, jetzt dachte ich einen …Das Teil bekommt man echt schon hinterhergeworfen, jetzt dachte ich einen stabilen Preis bei 2699 EUR bei Euronics erwischt zu haben, so habe ich nun am Samstag erfahren, dass mein Saturn sogar 2.499 EUR inkl. 300 EUR Abzug gemacht hätte. Etwa ein Monat nach Marktstart ist das schon ein Brett von einem Preisverfall. Fairerweise muss man sagen, dass die angeblich auch nur ein Gerät auf Lager haben, trotzdem glaube ich, dass man hier und da noch € 2500K Angebote bekommen wird und der Preis sich dann auf 2500 EUR im Verlauf des Jahres regulär einpendeln wird.


Bist du zufrieden mit deiner Anschaffung. Habe dieses Modell auch im Blick. Wie ist die Performance bei der Bewegtbilddarstellung (Fußball)?
Ja, ich hatte vorher ein KS7090 (2016 Modell) von Samsung, also kein OLED. Meine größte Befürchtung war der Helligkeitswert, der beim Samsung besser sein sollte ( 1.000 nits) im Vergleich zu 900 Nits beim 65OLED873. Keine Ahnung was manch einer so mit der Helligkeit als Kritikpunkt bei OLED zu meckern hat. Ich kann im Schnee einen komplett weißen Hund deutlich vom Hintergrund erkennen ( habe es getestet) Rein subjektiv sieht der Schnee m.E. nicht ansatzweise schlechter aus als auf dem jetzigen OLED, sondern eher im Gegenteil. Es wird alles eine Spur "plastischer" als beim Samsung. Einige scheinen wohl darauf zu stehen, eine 65 Zoll große Taschenlampe im Wohnzimmer zu verwenden ,anders kann ich mir nicht erklären, wie jemand die LCD Technik noch immer den OLEDS vorziehen will.

Zur Bundesliga konnte ich über SKY den OLED mal laufen lassen. Die Bewegtdarstellung läuft gut und deutlich besser als beim KS7090. Der OLED von Philips ist aber auch fast in allen Disziplinen dem KS7090 überlegen. Ich weiß zwar nicht wie es sich nun beim QLED von Samsung verhält, aber hier zeigt Philips mit dem P5 Chip was unter der Haube steckt. Also eine echte signifikante und spürbare Verbesserung gegenüber meinem Samsung UHD von 2016.

Einen Vergleich zu Samsung neues QLED kann ich aber nicht ziehen, die Helligkeit soll ja nochmal höher sein. Aber ich kann mich nur wiederholen.... keine Ahnung warum man soviele Nits braucht.

Ach so...das Ambiligt ist das Sahnehäubchen auf dem OLED. Damit wirkt alles nochmal größer !
Golden_Spawnvor 36 m

Ja, ich hatte vorher ein KS7090 (2016 Modell) von Samsung, also kein OLED. …Ja, ich hatte vorher ein KS7090 (2016 Modell) von Samsung, also kein OLED. Meine größte Befürchtung war der Helligkeitswert, der beim Samsung besser sein sollte ( 1.000 nits) im Vergleich zu 900 Nits beim 65OLED873. Keine Ahnung was manch einer so mit der Helligkeit als Kritikpunkt bei OLED zu meckern hat. Ich kann im Schnee einen komplett weißen Hund deutlich vom Hintergrund erkennen ( habe es getestet) Rein subjektiv sieht der Schnee m.E. nicht ansatzweise schlechter aus als auf dem jetzigen OLED, sondern eher im Gegenteil. Es wird alles eine Spur "plastischer" als beim Samsung. Einige scheinen wohl darauf zu stehen, eine 65 Zoll große Taschenlampe im Wohnzimmer zu verwenden ,anders kann ich mir nicht erklären, wie jemand die LCD Technik noch immer den OLEDS vorziehen will. Zur Bundesliga konnte ich über SKY den OLED mal laufen lassen. Die Bewegtdarstellung läuft gut und deutlich besser als beim KS7090. Der OLED von Philips ist aber auch fast in allen Disziplinen dem KS7090 überlegen. Ich weiß zwar nicht wie es sich nun beim QLED von Samsung verhält, aber hier zeigt Philips mit dem P5 Chip was unter der Haube steckt. Also eine echte signifikante und spürbare Verbesserung gegenüber meinem Samsung UHD von 2016. Einen Vergleich zu Samsung neues QLED kann ich aber nicht ziehen, die Helligkeit soll ja nochmal höher sein. Aber ich kann mich nur wiederholen.... keine Ahnung warum man soviele Nits braucht. Ach so...das Ambiligt ist das Sahnehäubchen auf dem OLED. Damit wirkt alles nochmal größer !


Wie ist das ambilight in dunklen Szenen? Komplett aus? Weil die Stärke von OLED ist halt auch infinite back (LG Marketing) und wenn da nun ansatzweise Licht hinter dem Panel ist, wäre das schon wieder wenig förderlich
eine gute Frage, ich meine es leuchtet auch bei dunklen Szenen. Darauf habe ich noch gar nicht geachtet ;-) Müsste ich erst testen, dann kann ich etwas dazu sagen.
Tino.M.vor 4 m

Wie ist das ambilight in dunklen Szenen? Komplett aus? Weil die Stärke von …Wie ist das ambilight in dunklen Szenen? Komplett aus? Weil die Stärke von OLED ist halt auch infinite back (LG Marketing) und wenn da nun ansatzweise Licht hinter dem Panel ist, wäre das schon wieder wenig förderlich


Das war auch bei den LEDs schon immer komplett aus bei Balken oder ähnlichen schwarzen Sachen. Es gibt glaub in einem Modus die Möglichkeit dass schwarz auch hinterleuchtet wird, aber Standardeinstellung ist das nicht.
Selbst bei dunklen Szenen leuchtet das AL gut und passend mit, stört nicht etc. Schwarzwert nicht gestört durch AL. Hab ihn seit Freitag und hab viel getestet. Fussball genial, flüssig, farbenfroh und durch Motion kein geruckel. Mein Panel hat soweit ich kein Fehler in der Netzhaut habe, einen minimalen Gelbstich, der fällt aber selbst beim Fussball nur selten auf. Sonst nicht. Habe 2550 bezahlt und bin bis jetzt zufrieden.
Ich finde den Deal definitiv okay, wenn nicht sogar hot. Keine Ahnung, warum der ins Minus geht.
Nur, weil es vor ein paar Wochen mal ein etwas besseres (aber arg limitiertes) Angebot gab? Das kann's eigentlich nicht sein.
Stimmt Pryxus zu, find den Preis auch heiss! Frage ist nur, ob er zur WM unter 2699 erhältlich ist oder man jetzt zuschlägt
Gekauft - Danke!
2699 EUR bekommt man den in jedem Media Markt und Saturn, wenn man auf den Expert Preis verweist. Was soll da deiner Ansicht nach ein Deal sein? Fahr mal zum Saturn, zeig denen das Prospekt und sei erstaunt, dass die den gleichen Preis machen, teilweise auch bis 2500 EUR möglich, aber da muss du schon wahnsinnig gute Argumente & Glück haben.

Im Übrigen scheinen viele vergessen zu haben, dass man seit viele Jahren völlig legal handeln darf. Ich bin immer erstaunt, dass immer noch viele sich aus Scharm davor scheuen, mit Saturn oder Media Markt zu handeln. Die nutzen auch Idealo & Co und da geht zu 90 % immer was, wenn man nicht gerade einen Azubi vor sich hat. Einzige Bedingungen ist eigentlich, dass es kein Hinterhofbetrieb sein sollte, der erst seit 2 Monaten auf dem Markt ist. ( Verständlich!)

Mein Tipp: Traut euch, seit stets freundlich und vor allem unterhaltet euch lange über den TV mit dem Verkäufer. Wer zum Verkäufer jedoch hingeht und fragt " Was ist letzte Preis" wird vermutlich den gleichen Erfolg haben, wie so manch einer bei mobile.de eine Konversation beginnt. Schon aus Prinzip darf man darauf nicht anworten, wenn ihr mich fragt
Ohne etwas Geschick hätt ich den nie für 2550 bekommen. Hat sich gelohnt
fla.viovor 42 m

Ohne etwas Geschick hätt ich den nie für 2550 bekommen. Hat sich gelohnt ( …Ohne etwas Geschick hätt ich den nie für 2550 bekommen. Hat sich gelohnt


Wie hast es denn angestellt?
Abgesehen davon das ich sämtliche Läden mit Hifi angeschrieben habe, telefoniert hab und vor Ort war, hab ich dann mit Bildern aus Märkten wo er kurz für 2500 Euro zu haben war, hantiert und daraufhin kam ein Angebot von 2850 mit den 300 Direktabzug... Bestellt und abgeholt am Freitag.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text