[EXPERT-TECHNOMARKT(online)] Brother MFC-J5625DW - A3 Multifkt. Drucker mit XL Patrone schwarz extra
170°Abgelaufen

[EXPERT-TECHNOMARKT(online)] Brother MFC-J5625DW - A3 Multifkt. Drucker mit XL Patrone schwarz extra

17
eingestellt am 15. Feb 2016heiß seit 16. Feb 2016
Hallo Mydealz,

ich habe heute fix einen neuen Drucker bestellen müssen, weil in meinem alten Laser Multifunktionsdrucker die Transporteinheit am Ende ist. Bei meiner Suche bin ich auf ein, wie ich finde, sehr interessantes Tintenstrahl-Modell zu guten Konditionen gestoßen.

Auf den mit 22 Seiten/Minute bei SW-Druck ziemlich schnellen Brother MFC-J5625DW mit A3 Druck, Fax, ADF, Duplex, Air-Print, Cloud-Print und W-Lan Funktion. Der günstigste Preis laut PVG liegt zwar 10cent niedriger, aber im Angebot von EXPERT ist noch eine schwarze Tintenpatrone XL im Wert von etwa 23 EURO enthalten. Der Lieferumfang sollte die kleinen Patronen umfassen, was heißt, dass man diese Patrone recht schnell gebrauchen wird.

Leider gibt es (noch?) keine günstigen Patronen von Drittherstellern, dazu kommt noch, dass die Patronen bei Brother mittlerweile auch gechipt sind. Zum Glück ist die original XL Patrone von Brother schon ab den oben erwähnten 23 EURO zu bekommen. Was IMHO bei einer lt. Herstellerangabe 2400 Seiten starken Reichweite ein guter Preis für eine Original-Patrone ist.

Die Testberichte und Kundenbewertungen sind im Schnitt in einem guten Bereich, bei Amazon äußert sich das in vier von fünf Sternen bei über 200 Bewertungen (für das kleinere Schwestermodell).

Der Drucker wurde hier das letzte Mal vergangenen Dezember als Deal gemeldet, zum gleichen Preis (139 EURO - 10 EUR Cashback). Das Cashback gibt es mittlerweile nicht mehr für dieses Modell. Dafür ist der Preis nun niedriger und es gibt die Patrone dazu. Versandkosten fallen keine an.

Happy printing!

Carloss


Datenblatt von geizhals.at:

A3 • Typ: Drucker/Scanner/Kopierer/Fax • drucken: 6000x1200dpi - 22/20 S/min (A4) (ISO) • scannen: 2400x2400dpi (CIS) • kopieren: 1200x1200dpi - 12/9 S/min (A4) (ISO) • Papierzufuhr: 250 Blatt, ADF (50 Blatt), Duplexeinheit • Speicher: 256MB (RAM) • Anschlüsse: USB 2.0, LAN, 1x USB 2.0 (Host), Cardreader • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Airprint, Mobile Print, WPS • Display: 3.7" Farb-LCD, Touchscreen • Emulation: GDI • Leistungsaufnahme: 28W (maximal), 5.5W (Standby), 1.5W (Sleep) • Abmessungen (BxHxT): 490x307x345mm • Gewicht: 14.38kg • Verbrauchsmaterial: LC225XL, LC229XL • Farbsystem: 4-farbig • Besonderheiten: PictBridge, randloser Druck, Direct Print, USB-Direktscan, Google Cloud Print • Herstellergarantie: drei Jahre in AT/DE/PL (Vor-Ort nach Registrierung), ein Jahr in UK

17 Kommentare

Das dürften z.B. Nachbauten sein und hier 10er-Pack für 32,90 Euro (habe aber nicht groß geschaut was es da noch für Preise gibt. Ist nur eine Anregung dass es doch Nachbauten gibt):

ebay.de/itm…904?hash=item5b0f619750:g:0r4AAOSwPhdVGlwf

Verfasser

alphabuerobedarf

Das dürften z.B. Nachbauten sein und hier 10er-Pack für 32,90 Euro (habe aber nicht groß geschaut was es da noch für Preise gibt. Ist nur eine Anregung dass es doch Nachbauten gibt): http://www.ebay.de/itm/10-Druckerpatronen-kompatibel-fur-Brother-LC-223-XXL-LC-225-LC-227-mit-Chip-/391100077904?hash=item5b0f619750:g:0r4AAOSwPhdVGlwf



Nein, leider nicht. Schau dir die Artikelnummer an. LC 227 vs LC 229. Und da fällt mir ein, dass auf irgendeiner Plattform ein User ähnliches berichtet hat - dass die Nachbauten nicht funktionieren. Sollte es trotzdem funktionieren, wäre das natürlich ein starker Preis, sofern die Tinte qualitativ gut ist und die Patronen halbwegs gescheit befüllt.

alphabuerobedarf

Das dürften z.B. Nachbauten sein und hier 10er-Pack für 32,90 Euro (habe aber nicht groß geschaut was es da noch für Preise gibt. Ist nur eine Anregung dass es doch Nachbauten gibt): http://www.ebay.de/itm/10-Druckerpatronen-kompatibel-fur-Brother-LC-223-XXL-LC-225-LC-227-mit-Chip-/391100077904?hash=item5b0f619750:g:0r4AAOSwPhdVGlwf




Nach meinen Unterlagen kann man auch die "kleineren" LC223 und LC225 reinmachen. Ich kann das aber erst Di. nochmals ü berprüfen.

Verfasser

alphabuerobedarf

Das dürften z.B. Nachbauten sein und hier 10er-Pack für 32,90 Euro (habe aber nicht groß geschaut was es da noch für Preise gibt. Ist nur eine Anregung dass es doch Nachbauten gibt): http://www.ebay.de/itm/10-Druckerpatronen-kompatibel-fur-Brother-LC-223-XXL-LC-225-LC-227-mit-Chip-/391100077904?hash=item5b0f619750:g:0r4AAOSwPhdVGlwf



Dann bin ich mal gespannt. Ich persönlich habe die letzten Jahre nur Laserdrucker gehabt, deshalb bin mir nicht so sicher, ob ich das Risiko im Hinblick auf die Druckköpfe überhaupt eingehen würde

In den Deals zum kleineren Modell 5320 wurde immer auf die Nachbaupatronen hingewiesen. Laut Druckerchannel haben alle vier Modelle aus der Serie die gleichen Patronen.

druckerchannel.de/dev…0dw

Ich würde daher davon ausgehen, dass es Fremdpatronen gibt.

Drucker und preis hot.

Der 5625 ist übrigens ein 5620, dem die schwarzpatrone in xl beigelegt ist (die ist also immer dabei, spart aber halt die 15€, die die XL Patrone sonst mehr kosten würde ...) macht den Preis noch besser ....

Verfasser

egghat

Der 5625 ist übrigens ein 5620, dem die schwarzpatrone in xl beigelegt ist (die ist also immer dabei, spart aber halt die 15€, die die XL Patrone sonst mehr kosten würde ...) macht den Preis noch besser ....



Rede ich an dir vorbei wenn ich auf den Zusatz plus zusätzlich XL Patrone verweise? Im Idealfall wären es also zwei XL Patronen?

egghat

Der 5625 ist übrigens ein 5620, dem die schwarzpatrone in xl beigelegt ist (die ist also immer dabei, spart aber halt die 15€, die die XL Patrone sonst mehr kosten würde ...) macht den Preis noch besser ....



Nein, du redest nicht an mir vorbei. Ich gehe davon aus, dass die produktbeschreibung von expert Schrott ist und die 5625=5620+xl-Patronen durcheinandergeworfen haben. Der Preis ist auch für den normalen 5625 schon sehr gut, für einen 5625 mit zweiter XL-Patrone wäre er der Hammer. Aber wie gesagt, IMHO zu gut. (Nehme eine zweite Patrone aber gerne mit ...)

Verfasser

egghat

Der 5625 ist übrigens ein 5620, dem die schwarzpatrone in xl beigelegt ist (die ist also immer dabei, spart aber halt die 15€, die die XL Patrone sonst mehr kosten würde ...) macht den Preis noch besser ....



Sobald ich das Gerät erhalte, werde ich hier berichten. Würde natürlich schon mal auf den Tisch bei Expert hämmern, weil es so in der Überschrift des Artikels als auch in der Produktbeschreibung geschrieben steht.

Edit:
Nachdem ich mal ernsthaft Zeit hatte mich damit auseinanderzusetzen muss ich dir wohl Recht geben. Ich ändere den Titel des Deals auch entsprechend ab. Es wird wohl eher nur eine XL Patrone dabei sein. Auf der Brother Homepage ist es nämlich 1:1 genau so in der Artikelbeschreibung. Das macht den Deal weniger hot und so hätte ich ihn auch nicht hier eingestellt. Zu spät




Ich finde den Deal gar nicht so schlecht … Der 5625 MIT der XL Patrone ist billiger als der 5620 ohne diese XL Patrone. Das ist schon ein ganz netter Hinweis, auch weil der 5625 bei Amazon, Mediamarkt & Co mit 209 Euro viel teurer ist. Und auch im Vergleich zum Einstiegsmodell der Serie (J5320DW), der 115 Euro kostet, ist der Preis sehr gut. Allein durch die Tinte, die beiliegt, ist der 5625 nicht teurer, aber wegen des zweiten Einzugs besser.

Okay, Vergleichspreis ist 129 Euro bei DeltaCC über ebay, was auch noch die Möglichkeit auf ein paar Payback-Punkte geben würde. Von daher ist es nicht heiß. Aber ich sag mal so: Ich habe den Drucker auch geshoppt.

Oder anders gesagt: Ich habe schon schlechtere Deals gesehen …

Aloha! Mich würde mal interessieren, ob die via ebay angebotenen CISS-Patronen + Chip-Resetter funktionieren, dann wäre der Deal (bzw. der Drucker auch ohne Deal) noch "heißer" (nicht heiser).

Jedenfalls kann man dann für günstig Geld "vernünftige" Tinte kaufen und selbst nachfüllen.
Ich hatte halt mit den "ganz billigen" Nachbauten im Lexmark Pro4000 so einige Probleme, die etwas teureren Nachbauten funktionieren aber offenbar ganz gut, nach dem ich es irgendwie geschafft habe, den Druckkopf wieder einigermaßen gereinigt zu bekommen.

Kann das Ding einfach per Knopfdruck auf meine NAS scannen?
Wenn nicht hat jemand nen Tip? Vorzugsweise von Brother.

snikkerz

Kann das Ding einfach per Knopfdruck auf meine NAS scannen? Wenn nicht hat jemand nen Tip? Vorzugsweise von Brother.


Lt. Rezensionen zum baugleichen Modell MFC-J5620DW kann er das.

Verfasser

snikkerz

Kann das Ding einfach per Knopfdruck auf meine NAS scannen? Wenn nicht hat jemand nen Tip? Vorzugsweise von Brother.


Lt. Datenblatt von Brother kann er es, aber nur unter Windows.

Der Drucker ist heute gekommen. Ich habe ihn noch nicht angeschlossen, kann aber sagen, dass das Starter Kit plus eine XL Patrone dabei sind. Also genau so, wie ich es von Anfang an angenommen habe!

Verfasser

Mal eine Frage an alle, mittlerweile habe ich die Software installiert und sofort die neuste Firmware aufgespielt. Nachdem ich drei vier mal die Düsen der Patrone gereinigt habe, kam ein halbwegs annehmbares Druckbild bei raus. Ich habe jetzt die letzten 10 Jahren nur Laserdrucker gehabt, kann es sein, dass die Tintenstrahler beim Textdruck noch immer nur ein befriedigendes, aber kein sehr gutes Ergebnis liefern? Der Ausdruck ist im Vergleich zum Mono Laser-Drucker von Brother, den ich für Text habe, mehr anthrazit als schwarz. Oder liegt das jetzt an diesem Modell? All-in-One Geräte sind ja nie wirklich durchwegs super. Ich habe nämlich zwischen diesem Gerät und einem MonoLaser Multifkt. Gerät von Brother (etwas teurer geschwankt), hab mich dann aber auf Grund der Tatsache, dass ich ja einen Monolaser (einen für 65 EURO, steht aber in meinem Studentenwohnsitz) habe, wegen des A3 Drucks und der Farbe für Tinte entschieden.

Kommentar

snikkerz

Kann das Ding einfach per Knopfdruck auf meine NAS scannen? Wenn nicht hat jemand nen Tip? Vorzugsweise von Brother.



Was heißt unter Windows? Muss dazu eins meiner Notebooks angeschaltet sein?

Ich suche eigentlich ein Multifunktionsgerät was ohne Notebook oder mein Macbook arbeitet. Außer dem Scanner und der NAS soll kein Gerät eingeschaltet sein, sonst wäre das nicjt das was ich möchte.

Verfasser

snikkerz

Kann das Ding einfach per Knopfdruck auf meine NAS scannen? Wenn nicht hat jemand nen Tip? Vorzugsweise von Brother.



Wenn ich ehrlich bin, ist diese Funktion für mich eh nicht wichtig. Sogar völlig egal, ich hab nur irgendwo etwas von Scan-To-NAS gesehen, was unter Windows mit nem Haken versehen war, bei MacOS nicht. Ich denke, du kannst dir die Frage am Besten selbst beantworten, wenn du online bei Brother recherchierst. Grüße
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text