[expert] UHD 4k LG OLED 65" B6D
806°Abgelaufen

[expert] UHD 4k LG OLED 65" B6D

1.399€1.999€-30%expert Angebote
22
eingestellt am 8. JulBearbeitet von:"toobe"
Update: Wieder verfügbar bei Klein in Hanau, danke Dealtime.

Bin zurzeit selbst auf der Suche nach einem neuen Fernseher und habe dabei diesen 65" OLED von LG gefunden. Der Preis ist für einen OLED in der Größe echt super.

Der Preisvergleich ist schwer da ich nur einen anderen Anbieter für 1999€ gefunden habe.

Test des Fernsehs

Anscheinend nicht in allen Filialen vorhanden bei "expert Klein" in Gießen aber noch vorhanden, Versand ist möglich.


Die wichtigsten Specs:
Auflösung: 3840x2160
Panel: OLED
HDR: ja, HDR10, Dolby Vision
Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)
Audio-Gesamtleistung: 40W
Video-Anschlüsse: 4x HDMI, Komponenten (YPbPr)
Betriebssystem: WebOS 3.0
Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder, Ultra HD Premium, Sprachsteuerung, Gestensteuerung

Jahresverbrauch: 212kWh
Leistungsaufnahme: 145W (typisch), 0.5W (Standby)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Shopsivor 2 h, 26 m

Nennt mich paranoid, aber bei solch guten Kommentaren sitze ich sofort auf …Nennt mich paranoid, aber bei solch guten Kommentaren sitze ich sofort auf dem "Achtung - Bot!" Stuhl.


In welcher Hinsicht? Ich hab den TV ja jetzt über ein Jahr für Gaming, Netflix und UHD genutzt und gemerkt, dass mich insgesamt zu viele Bereiche gestört haben. Wer kein Dolby Vision schaut (wegen den begrenzten Einstellmöglichkeiten), bei Youtube auf HDR verzichten kann, Dolby Atmos nicht über die TV Apps braucht sowie mit dem Pixeln der Bewegungen (im Spielemodus kaum wahrnehmbar) gut leben kann bekommt einen super Fernseher - aber er ist halt mittlerweile nicht mehr zeitgemäß und dafür sind 1400€ ne gute Stange Geld. Vielleicht hilft dieses Kommentar ja jemandem bei der Entscheidung, weil das sind alles Dinge die stehen nicht unbedingt in der Produktwerbung - sondern man merkt es eben bei der täglichen Nutzung.
Bearbeitet von: "Stupstier" 8. Jul
22 Kommentare
Uuuuuund weg..
Der Link führt zum 2016er Modell 65B6. Bitte den Titel ändern. Trotzdem ein sehr guter Preis für den B6. Den hatte ich vor meinem B8. Kann beide empfehlen.
Bearbeitet von: "davidflorian" 8. Jul
Ist der B6 und nicht B8
Alcatrazvor 1 m

Ist der B6 und nicht B8



hast recht sorry
Stefan_530dvor 2 m

Uuuuuund weg..



wieso bei mir ist er noch vorhanden
toobevor 1 m

hast recht sorry wieso bei mir ist er noch vorhanden


17888766-suykQ.jpg
Gibts es auch lokal als Aussteller in Gießen zu dem Preis im Expert Klein
hab es eben noch mal im Privaten Browser geöffnet bei mir ist er vorhanden

17888777-QAzUX.jpg
Acid_90vor 1 m

Gibts es auch lokal als Aussteller in Gießen zu dem Preis im Expert Klein



Ja da hab ich ihn auch gefunden, aber von Ausstellungsstück steht auf deren Seite nichts
Glück gehabt, nicht verfügbar.. Wieder 1399€ gespart
Nuker123vor 2 m

Glück gehabt, nicht verfügbar.. Wieder 1399€ gespart



musst nur Gießen als Markt wählen dann kannst du die 1399€ los werden
Für einen 65er Zoller ein super Preis. Ich habe von einem B6 auf einen C8 gewechselt. Beim B6 haben mich die fehlende Dolby Atmos Unterstützung, das fehlende HDR in der Youtube App und die fehlenden Einstellungsmöglichkeiten bei Dolby Vision Inhalte gestört. Letztere waren immer mit einem Gelbstich verbunden. Außerdem war bei meinem B6 TV das pixeln rund um bewegende Objekte sehr extrem. Außerdem konnte ich nicht meine 4K 50 FPS Videodateien von meinem USB Stick abspielen. Laut Support sollte das jedoch möglich sein. Mit dem neuen TV geht es einwandfrei. Die erhöhte Helligkeit zwischen den beiden Modellen fällt wahrscheinlich nur im direkten Vergleich auf - aber die braucht ein Oled TV ja dringend.
Stupstiervor 24 m

Für einen 65er Zoller ein super Preis. Ich habe von einem B6 auf einen C8 …Für einen 65er Zoller ein super Preis. Ich habe von einem B6 auf einen C8 gewechselt. Beim B6 haben mich die fehlende Dolby Atmos Unterstützung, das fehlende HDR in der Youtube App und die fehlenden Einstellungsmöglichkeiten bei Dolby Vision Inhalte gestört. Letztere waren immer mit einem Gelbstich verbunden. Außerdem war bei meinem B6 TV das pixeln rund um bewegende Objekte sehr extrem. Außerdem konnte ich nicht meine 4K 50 FPS Videodateien von meinem USB Stick abspielen. Laut Support sollte das jedoch möglich sein. Mit dem neuen TV geht es einwandfrei. Die erhöhte Helligkeit zwischen den beiden Modellen fällt wahrscheinlich nur im direkten Vergleich auf - aber die braucht ein Oled TV ja dringend.


Nennt mich paranoid, aber bei solch guten Kommentaren sitze ich sofort auf dem "Achtung - Bot!" Stuhl.
Shopsivor 4 m

Nennt mich paranoid, aber bei solch guten Kommentaren sitze ich sofort auf …Nennt mich paranoid, aber bei solch guten Kommentaren sitze ich sofort auf dem "Achtung - Bot!" Stuhl.


Was willst du uns damit sagen? Ich finde den Kommentar einwandfrei!
Langsam wirds kriminell
65er OLED zu dem Kurs? Wow. Dachte das dauert noch ein bisschen...
Nirgendwo verfügbar wie es aussieht. Auch Gießen nicht
Shopsivor 2 h, 26 m

Nennt mich paranoid, aber bei solch guten Kommentaren sitze ich sofort auf …Nennt mich paranoid, aber bei solch guten Kommentaren sitze ich sofort auf dem "Achtung - Bot!" Stuhl.


In welcher Hinsicht? Ich hab den TV ja jetzt über ein Jahr für Gaming, Netflix und UHD genutzt und gemerkt, dass mich insgesamt zu viele Bereiche gestört haben. Wer kein Dolby Vision schaut (wegen den begrenzten Einstellmöglichkeiten), bei Youtube auf HDR verzichten kann, Dolby Atmos nicht über die TV Apps braucht sowie mit dem Pixeln der Bewegungen (im Spielemodus kaum wahrnehmbar) gut leben kann bekommt einen super Fernseher - aber er ist halt mittlerweile nicht mehr zeitgemäß und dafür sind 1400€ ne gute Stange Geld. Vielleicht hilft dieses Kommentar ja jemandem bei der Entscheidung, weil das sind alles Dinge die stehen nicht unbedingt in der Produktwerbung - sondern man merkt es eben bei der täglichen Nutzung.
Bearbeitet von: "Stupstier" 8. Jul
Eddiexyvor 1 h, 5 m

Nirgendwo verfügbar wie es aussieht. Auch Gießen nicht


Ich befürchte das die letzten paar jetzt auch verkauft wurden ...
der Preis wäre zwar Hot aber wer bitte möchten denn ein 2016er Modell wird haben schon die erste hälfte 2018 hinter uns.
Grundsätzlich nicht verkehrter Preis für einen 65er Oled, vermutlich der günstigste 65er Oled bisher, den man neu kaufen konnte.

Aber wie andere bereits angemerkt haben, ich würde da wohl doch 300-400 drauflegen und einen 2017er 65" holen, der Dolby Vision beherrscht und einige andere Verbesserungen ggü. dem 16er Modell zu bieten hat.

Dolby Vision wird auf jeden Fall nicht verdrängt und z. B. durch HDR+ vollständig abgelöst, davon agesehen wird es ein paar Jahre dauern bis die Verbreitung von HDR+ was Abspielgeräte usw. angeht gut fortgeschritten ist. Und wie gesagt, selbst dann wird DV nicht vollständig verschwinden.

Ich meine, dass die B-Serie von 2016 noch irgend einen anderen SoC hatte, also nicht den LG SoC sondern was anderes, was schon schlechter war als LG SoC. Ab 2017 war der LG SoC auch in den B-Geräten drin, vorher ab C-Reihe (meine ich).

Würd auf jeden Fall einen 2017+ Gerät holen heutzutage, auch wenn der Preis sehr gut ist. Da ist halt veraltete Technik drin- you get what you pay for. Will man bessere HW Specs / Leistungsmerkmale etc., ist es ratsam der 17er/18er Gerät zu holen.
Bearbeitet von: "Swift01" 9. Jul
Schade, dass nur der B6 angeboten wird. Ich bin noch so Old School und lauere seit über einem Jahr auf einen OLED-TV mit 3D. Aber die zwei Jahre alten Geräte werden mittlerweile selbst gebraucht für teilweise den doppelten Preis eines neuen, aktuellen 2017/2018er Modells gehandelt.
Wieder verfügbar zum gleichen Preis bei Expert klein in Hanau
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text