Explorer Stand Up Paddle Set SUNSHINE für 334€
376°Abgelaufen

Explorer Stand Up Paddle Set SUNSHINE für 334€

324€456€-29%Lidl Angebote
24
eingestellt am 10. Jul
Animiert durch @okolyta Kommentar habe ich gerade mal nach SUPs bei LIDL geguckt und den wirklich guten Preis für dieses Einsteigerset gefunden. Wenn man sich überlegt, dass - zumindest in Berlin - die SUP Leihe so 10-12€ die Stunde kostet, kann sich das doch recht schnell lohnen

Mit dem Code: sparen landet man bei 324€ Endpreis.

Vergleichspreis in den Preisvergleichen liegt bei dem Set bei 456€

Ob es gut oder schlecht ist, kann ich leider nicht sagen, da ich keine Ahnung von SUP habe Bei Amazon hat das Set 4,5 Sterne bei 6 Bewertungen. Gelobt wird gute Verarbeitung, hohe Stabilität (damit gut für Anfänger und Kinder), das Sunshine soll besser für Erwachsene sein. Auch das Zubehör soll ordentlich sein (gute Tasche, gute Pumpe), einfaches verstellbares Paddel. Das alte Paddel ist wohl untergegangen, wurde aber wohl geändert (kann ich (admin) nichts zu sagen).

Die Explorer Boards gibt es auch im BAUHAUS und habe natürlich sofort an die Tiefpreisgarantie gedacht, aber leider, leider verkauft LIDL das Teil nur online und damit greift die TPG bei BAUHAUS leider nicht.

Viel Spaß
Zusätzliche Info

Gruppen

24 Kommentare
Konkurrenz zu dem Aldi Süd Angebot
mydealz.de/dea…135
Gabs das nicht gestern noch mit 20% Rabatt?
Code "Sparen" 323,95€
Bearbeitet von: "lemoonn" 10. Jul
ulli1301vor 6 m

Gabs das nicht gestern noch mit 20% Rabatt?


Nur bis gestern gültig?
ulli1301vor 10 m

Gabs das nicht gestern noch mit 20% Rabatt?


Das Ding ist auf jeden Fall Teil der Nice Price Days.
Man kann also 35h leihen Bis sich das lohnt, und hat den Stress der Lagerung und des Transports nicht. Muss letztlich jeder selber wissen, klingt aber nicht nach einer sinnvollen Anschaffung.
ulli1301vor 13 m

Gabs das nicht gestern noch mit 20% Rabatt?


Absolut. Sorry @admin , aber "dieser Deal" ist nicht wirklich einer...

Gestern gab es das für 329 € abzgl. 20 % zzgl. 4,95 € Versand = 268,15 €

=> war kein schlechter Preis und ich habe kurz gezuckt, aber dann warte ich doch lieber auf das günstigere und mMn bessere F2- Board. Gab es bereits in diesem Deal.
dschamboumpingvor 4 m

Man kann also 35h leihen Bis sich das lohnt, und hat den Stress der …Man kann also 35h leihen Bis sich das lohnt, und hat den Stress der Lagerung und des Transports nicht. Muss letztlich jeder selber wissen, klingt aber nicht nach einer sinnvollen Anschaffung.


Dann rechnest Du aber verdammt komisch
Also wenn man auffem Wasser ist, würde ich mal sagen, ist man mit ner schönen Tour 1-3 Stunden unterwegs (sagen wir mal im Schnitt 2 Stunden). In anderen Worten sparst Du ab dem 17. mal leihen. Ganz abgesehen davon, dass es natürlich nicht überall SUP Verleihe gibt. Ich denke jeder der das als Hobby sieht, hat das in einem Sommer raus. Ab dem 2. Sommer wird dann gespart. Zum "mal ausprobieren" lohnt es sich natürlich nicht
Bearbeitet von: "admin" 10. Jul
littlekatervor 4 m

Absolut. Sorry @admin , aber "dieser Deal" ist nicht wirklich …Absolut. Sorry @admin , aber "dieser Deal" ist nicht wirklich einer...Gestern gab es das für 329 € abzgl. 20 % zzgl. 4,95 € Versand = 268,15 €=> war kein schlechter Preis und ich habe kurz gezuckt, aber dann warte ich doch lieber auf das günstigere und mMn bessere F2- Board. Gab es bereits in diesem Deal.


Meine Antwort zum F2 kam gerade

"vielen Dank für Ihre Nachricht.

Leider ist der von Ihnen gewünschte Artikel aufgrund der hohen Nachfrage ausverkauft.

Es liegen uns derzeit auch keine Informationen zu einem erneuten Aktionstermin vor.
Ich empfehle Ihnen jedoch, regelmäßig den Lidl-Onlineshop zu besuchen, um keines unserer Angebote zu verpassen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit weiterhelfen und würde mich freuen, Sie bald als Kunden in unserem Onlineshop begrüßen zu dürfen.
Noch eine Bitte: Behalten Sie im Laufe unseres Austausches die Betreffzeile bei. So lassen sich die einzelnen Korrespondenzschritte leichter nachvollziehen. Herzlichen Dank.

Ihnen noch einen schönen Tag und herzliche Grüße aus Neckarsulm"


Danke @admin


Das 10cm dicke, war für knapp 100kg nicht ausreichend, das F2 mit 15cm soll das locker können.

Wie schaut es hier aus? Hat wer Erfahrungen?
Bearbeitet von: "okolyta" 10. Jul
littlekatervor 5 m

Absolut. Sorry @admin , aber "dieser Deal" ist nicht wirklich …Absolut. Sorry @admin , aber "dieser Deal" ist nicht wirklich einer...Gestern gab es das für 329 € abzgl. 20 % zzgl. 4,95 € Versand = 268,15 €=> war kein schlechter Preis und ich habe kurz gezuckt, aber dann warte ich doch lieber auf das günstigere und mMn bessere F2- Board. Gab es bereits in diesem Deal.


Wußt ich nicht, hab wie gesagt nur durch Okolyta motiviert geguckt und bringt leider den Leuten, die gestern nicht zugeschlagen haben nichts
323€ ist immer noch besser als 456€ bei Idealo
Zum F2 kann ich auch nichts sagen, aber vom Preisvergleich sieht es nach dem besseren Deal aus (VGL: 399€), aber auch das ist nicht mehr verfügbar
adminvor 3 m

Dann rechnest Du aber verdammt komischAlso wenn man auffem Wasser ist, …Dann rechnest Du aber verdammt komischAlso wenn man auffem Wasser ist, würde ich mal sagen, ist man mit ner schönen Tour 1-3 Stunden unterwegs (sagen wir mal im Schnitt 2 Stunden). In anderen Worten sparst Du ab dem 17. mal leihen. Ganz abgesehen davon, dass es natürlich nicht überall SUP Verleihe gibt. Ich denke jeder der das als Hobby sieht, hat das in einem Sommer raus. Ab dem 2. Sommer wird dann gespart. Zum "mal ausprobieren" lohnt es sich natürlich nicht


Eben, habe einen See direkt vor der Tür, da fahre ich doch nicht erst noch durch halb Brandenburg
okolytavor 4 m

Meine Antwort zum F2 kam gerade "vielen Dank für Ihre Nachricht.Leider ist …Meine Antwort zum F2 kam gerade "vielen Dank für Ihre Nachricht.Leider ist der von Ihnen gewünschte Artikel aufgrund der hohen Nachfrage ausverkauft.Es liegen uns derzeit auch keine Informationen zu einem erneuten Aktionstermin vor.Ich empfehle Ihnen jedoch, regelmäßig den Lidl-Onlineshop zu besuchen, um keines unserer Angebote zu verpassen.Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit weiterhelfen und würde mich freuen, Sie bald als Kunden in unserem Onlineshop begrüßen zu dürfen.Noch eine Bitte: Behalten Sie im Laufe unseres Austausches die Betreffzeile bei. So lassen sich die einzelnen Korrespondenzschritte leichter nachvollziehen. Herzlichen Dank.Ihnen noch einen schönen Tag und herzliche Grüße aus Neckarsulm"Danke @admin Das 10cm dicke, war für knapp 100kg nicht ausreichend, das F2 mit 15cm soll das locker können. Wie schaut es hier aus? Hat wer Erfahrungen?


Laut Kundenbewertungen sollte das gehen "Selbst, als ich mit den Kindern zusammen auf dem Board war, hatte ich immer ein gutes und sicheres Gefühl (zusammen etwa 110kg)"
Ärgerlich, dass der 20% Code anscheinend nicht mehr funktioniert
adminvor 9 m

Ärgerlich, dass der 20% Code anscheinend nicht mehr funktioniert


Ja schade, hatte ich auch gerade schon probiert

Kleiner Zusatz:

Es gibt noch dieses preisgleiche Board im Shop, welches zumindest von den Specs etwas besser ist.
- mit 15 cm um 3cm dicker
- max. Tragkraft von 120 kg sind auch 10kg mehr
- mit 320 cm Länge um 15cm länger

HYDRO-FORCE™ Stand up Paddle Board Cruiser Tech
L 320 x B 76 cm / Volumen: 6" / Tragegewicht: max. 120 kg
17909020-G2cRG.jpg
Bearbeitet von: "littlekater" 10. Jul
littlekatervor 4 m

Ja schade, hatte ich auch gerade schon probiert Kleiner Zusatz:Es gibt …Ja schade, hatte ich auch gerade schon probiert Kleiner Zusatz:Es gibt noch dieses preisgleiche Board im Shop, welches zumindest von den Specs etwas besser ist.- mit 15 cm um 3cm dicker- max. Tragkraft von 120 kg sind auch 10kg mehr- mit 320 cm Länge um 15cm längerHYDRO-FORCE™ Stand up Paddle Board Cruiser TechL 320 x B 76 cm / Volumen: 6" / Tragegewicht: max. 120 kg [Bild]


welches allerdings regulär auch "nur" 400€ kostet. Nicht dass teurer immer gleich besser ist, aber trotzdem wollt ichs kurz erwähnt haben.
adminvor 48 m

Dann rechnest Du aber verdammt komischAlso wenn man auffem Wasser ist, …Dann rechnest Du aber verdammt komischAlso wenn man auffem Wasser ist, würde ich mal sagen, ist man mit ner schönen Tour 1-3 Stunden unterwegs (sagen wir mal im Schnitt 2 Stunden). In anderen Worten sparst Du ab dem 17. mal leihen. Ganz abgesehen davon, dass es natürlich nicht überall SUP Verleihe gibt. Ich denke jeder der das als Hobby sieht, hat das in einem Sommer raus. Ab dem 2. Sommer wird dann gespart. Zum "mal ausprobieren" lohnt es sich natürlich nicht


Was ist denn an meiner Rechnung komisch, du hast sie doch sogar nachvollzogen 17 schöne Wochenenden sind hingegen schon ziemlich optimistisch gerechnet pro Jahr.
Wie gesagt, zweifellos dürfte es Leute geben, für die sich das lohnt, für den Großteil aber wohl eher nicht.
adminvor 1 h, 49 m

Dann rechnest Du aber verdammt komischAlso wenn man auffem Wasser ist, …Dann rechnest Du aber verdammt komischAlso wenn man auffem Wasser ist, würde ich mal sagen, ist man mit ner schönen Tour 1-3 Stunden unterwegs (sagen wir mal im Schnitt 2 Stunden). In anderen Worten sparst Du ab dem 17. mal leihen. Ganz abgesehen davon, dass es natürlich nicht überall SUP Verleihe gibt. Ich denke jeder der das als Hobby sieht, hat das in einem Sommer raus. Ab dem 2. Sommer wird dann gespart. Zum "mal ausprobieren" lohnt es sich natürlich nicht


Problem an dieser Rechnung ist, dass du kein Discounterboard und Paddle bewegen willst, wenn du mehr als 17 mal unterwegs bist Unter einem Fanatic Pure Touring würde ich nicht anfangen. Dann lieber leihen. Ich wohne in einer Seenregion in Österreich, paddel auch nur mittelklasse Zeugs, aber die mit dem Billigzeug haben einfach durchgehen wenig Freude am Strand und auf dem Wasser.
Hier wird bedient, wer ein cooleres Schlauchboot haben mag.
pink0815vor 29 m

Problem an dieser Rechnung ist, dass du kein Discounterboard und Paddle …Problem an dieser Rechnung ist, dass du kein Discounterboard und Paddle bewegen willst, wenn du mehr als 17 mal unterwegs bist Unter einem Fanatic Pure Touring würde ich nicht anfangen. Dann lieber leihen. Ich wohne in einer Seenregion in Österreich, paddel auch nur mittelklasse Zeugs, aber die mit dem Billigzeug haben einfach durchgehen wenig Freude am Strand und auf dem Wasser. Hier wird bedient, wer ein cooleres Schlauchboot haben mag.


Was sind denn da die Unterschiede?
Ich hatte das 150€ teure von Action hier und das war von der Verarbeitung überraschend gut
Ich hab auch das von Action und finde es mehr als ausreichend für die paar male im Jahr.
dschamboumpingvor 4 h, 7 m

Man kann also 35h leihen Bis sich das lohnt, und hat den Stress der …Man kann also 35h leihen Bis sich das lohnt, und hat den Stress der Lagerung und des Transports nicht. Muss letztlich jeder selber wissen, klingt aber nicht nach einer sinnvollen Anschaffung.


Vor allem der Transport ist das teure bzw. Auch das Verlustrisiko von dem Teil.
@pink0815 perfekt, endlich einer der sich auskennt Aber meinst Du nicht, dass dann wiederum 850€ (für das Set) übertrieben sind für so einen Fall wie von @okolyta ?
Wenn man nen See für der Tür hat und eben bei gutem Wetter aufs Wasser will oder lohnt sich das Invest wirklich oder erst wenn man "Rennen" fährt
adminvor 16 h, 57 m

@pink0815 perfekt, endlich einer der sich auskennt Aber meinst Du …@pink0815 perfekt, endlich einer der sich auskennt Aber meinst Du nicht, dass dann wiederum 850€ (für das Set) übertrieben sind für so einen Fall wie von @okolyta ?Wenn man nen See für der Tür hat und eben bei gutem Wetter aufs Wasser will oder lohnt sich das Invest wirklich oder erst wenn man "Rennen" fährt


Mit einem Inflatable fährt man nie Rennen. Ich denke da es etwas ist, was man in seiner wertvollen Freizeit anwendet, ist die Preis/Leistung schwer zu bewerten. Es macht einfach erst wirklich Spaß wenn man ein gutes Paddel in der Hand. Alles andere ist nur fürs kurze Planschen am Baggersee wirklich zufriedenstellend. Da rechnet sich 5 mal im Jahr leihe sicher eher, wer ein paar schöne Touren machen mag.
admin10. Jul

@pink0815 perfekt, endlich einer der sich auskennt Aber meinst Du …@pink0815 perfekt, endlich einer der sich auskennt Aber meinst Du nicht, dass dann wiederum 850€ (für das Set) übertrieben sind für so einen Fall wie von @okolyta ?Wenn man nen See für der Tür hat und eben bei gutem Wetter aufs Wasser will oder lohnt sich das Invest wirklich oder erst wenn man "Rennen" fährt




1462570261534101483.jpg
Neues Lidl Board:
lidl.de/de/…800

499€

Eigenschaften:
  • Mit vielen hochwertigen Details und perfeker Verarbeitung
  • Für bestes Handling, sehr große Belastbarkeit und maximalen Spaß im Wasser
  • Dropstitch-Kern 1100 DTEX mit durchgehend 2-lagiger Polyvinylchloird-Verstärkung und rutschfester Ethylenvinylacetat Oberseite
  • Alle Boards sind handgefertigt
  • Für Anfänger/Einsteiger
  • 3 Finnen (1 abnehmbare Hauptfinne und 2 feste Seitenfinnen)
  • Elastik-Gepäckband vorne
  • Neopren-ummantelter komfortabler Tragegriff
  • Mit robuster Stand Up Paddle-Handpumpe inkl. Manometer bis 20 psi
  • Extra stabil und robust
  • Maximale Belastbarkeit: 120 kg
  • inklusive verstellbarem Alu-Paddel (175-215 cm), teilbar, ergonomischer Griff
  • Volumen: 280 Liter


Lieferumfang
  • SUP-Board
  • Handpumpe mit Manometer
  • Teleskopischem Paddel
  • Ventilschlüssel
  • Reparaturflicken in Transportdose
  • Tragetasche


Maße:
ca. B 86 x H 12 x T 310 cm

Gewicht:
ca. 14 kg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text