externe 1TB 2,5" USB2.0 Festplatte Toshiba Stor.E Alu2 bei MediaMarkt
348°Abgelaufen

externe 1TB 2,5" USB2.0 Festplatte Toshiba Stor.E Alu2 bei MediaMarkt

47
eingestellt am 19. Okt 2011
Gerade in der Fernsehwerbung (auf der Webseite noch nicht vorhanden):
MediaMarkt bietet die Toshiba Stor.E Alu2 1TB für 55,- EUR an. Es handelt sich um eine 2,5" Festplatte mit USB2.0-Schnittstelle im attraktiven Aluminiumgehäuse mit 1TB Kapazität. Idealo-Preis: 78,- EUR inkl. Versand. Macht rund 30% Ersparnis und damit einen Top-Preis für eine schöne kleine Platte.
Zusätzliche Info

Gruppen

47 Kommentare

weiß jemand was für eine HDD verbaut ist ?`
Gibts die HDD überall in Deutschland ?

weiß jemand was für eine HDD verbaut ist ?`
Gibts die HDD überall in Deutschland ?

Verfasser

Angebot gilt deutschlandweit (Fernsehwerbung auf Pro7)

Ja, mittlerweile sollen überall in Deutschland HDDs verfügbar sein, ausser vielleicht in einigen Randbezirken..

Dann wird AMAZON-Platte wieder abbestellt .

Ich versteh die Media-Markt Strategie nicht. Eigentlich dachte ich, dass die nicht mehr solche Angebote raushauen wollen, sondern sich nur an den Internet-Preisen orientieren wollen. Und jetzt bringen die erst das Angebot mit dem 16GB-Stick für 10€ und nun diese günstige Platte?!!

Toshiba Stor.E Alu2?
Finde die nur als 3,5"?!

beltas

Toshiba Stor.E Alu2?Finde die nur als 3,5"?!



Hier auf der Toshibaseite!
Gebannt
beltas

Toshiba Stor.E Alu2?Finde die nur als 3,5"?!


idealo.de/pre…834

Und ich hab mir vor einer Woche die CnMemory für 24€ mehr gekauft, verdammt. USB 2.0 hätte mir vollkommen gereicht.

nur aus neugiedre. ist die mit einer 9,5 bauhöhe für laptops geeignet oder ist die dicker?

die cn memory zinc hat doch 69 gekostet also "nur" 14 euro mehr...

Zum Thema Bauhöhe: die Platte ist 12,5mm dick, eignet sich also nicht für jedes Notebook! Im datasheed unter "dimensions" zu erkennen, ab 750GB 14,5mm mit Gehäuse dick: toshiba-multimedia.com/Glo…pdf

ist der Controller festgelötet ??? Oder kann man die HDD aus dem Gehäuse nehmen ??? jemand ne Idee ???

Ich glaub 1 TB 2,5'' Platten sind derzeit fast alle noch in 12,5 mm Bauhöhe, insbesondere die günstigeren...
Von der Größe her könnte man davon ausgehen, dass es eine normale SATA Platte in einem Gehäuse mit SATA USB Adapter ist, aber schwören würd ich nicht drauf... Ich war am Montag im Mediamarkt und wollte eine externe 2,5'' 1 TB Platte für den internen Gebrauch kaufen. Der Mediamarkt Verkäufer hatte leider keine Ahnung und hätte mir fast eine Verbatim mit fest verlötetem USB-Controller angedreht... ich hab mich dann nach kurzer lokaler Internetrecherche für ne cn-Memory entschieden (79EUR), die Toshiba hat damals noch das gleiche gekostet, aber da war ich mir eben nicht sicher, obs nicht auch verlötet ist...
Hmm... könnte ich die cn-Memory zurückgeben und gegen die jetzt günstigere Toshiba tauschen, weiß jemand wie das ist?
Grüße,
Michael

Sata anschluss? meines Wissens sind nur wd + samsung hd's gelötet nicht toshiba hds,
obwohl toshiba inzwischen auch zu wd gehört.


Umtauschrecht gibt es nicht

Aus Kulanz gegen Gutschein zurücknehmen könnte gehen.

wenn Du noch einen fetten gamer pc mitnimmst sollte es auch gehen

ich kann nur immer wieder die cn memory zinc 1tb empfehlen. öffnen und ausbauen der platte dauert keine 2 minuten (4 imbusschrauben und controller ausstecken) und da ist nichtmal ein siegel dran wegen der garantie. auch aus komplett alu, kostet aber 69 €.

norny

die cn memory zinc hat doch 69 gekostet also "nur" 14 euro mehr...



Ah, stimmt ja! Hatte die 79€ der gleichzeitig angebotenen Samsung im Kopf.

Gut, bei 14€ mache ich mir nicht die Mühe zu versuchen sie umzutauschen.

Bei Media Markt in Meerane (also Angebot doch nur lokal) hab ich es erst gestern für 49 EUR gesehen (und das mit USB 3.0). Hab dafür auch Beweisfotos auf dem Handy, da ich es mir vielleicht doch noch holen werde. Somit ist das hier, zumindest für mich, Cold!

Verfasser

Zur Frage der Größe (Bauhöhe): Nach Angaben auf der Toshiba-Homepage ist das Gehäuse 74mm breit und 14mm hoch. In der Breite sind das also 4mm mehr als die nackte Platte. Wenn das Gehäuse in der Höhe nicht extrem flach anliegt sondern vergleichbar viel Luft lässt wie in der Breite, dann könnte es sich tatsächlich um eine 9,5mm-Platte handeln. Entsprechend den Angaben von Toshiba (8MB Cache) käme zu dem Preis dann eigentlich nur die Samsung HN-M101MBB in Betracht. Die wäre zwar sehr sparsam, aber dafür nicht besonders performant. Ist aber natürlich reine Spekulation.

Nun doch USB 2?

aber toshiba baut doch selbst platten. warum sollte dann die samsung platte im gehäuse sein?

Gerade 4 Stück im Media Markt Stuttgart-Vaihinen (SchwabenGalerie) gekauft. Es sind noch ausreichend vorhanden, da der netter Herr erst gerade eben das Preisschild ausgedruckt hat. =)

hab mir gerade die Festplatte von Toshiba für 55 Euro bei MM gekauft, daneben lag noch eine 1,6 Zoll Festplatte mit 3.0 USB Anschluss und 500GB Kapazität für 49 Euro.

nik222

Entsprechend den Angaben von Toshiba (8MB Cache) käme zu dem Preis dann … Entsprechend den Angaben von Toshiba (8MB Cache) käme zu dem Preis dann eigentlich nur die Samsung HN-M101MBB in Betracht. Die wäre zwar sehr sparsam, aber dafür nicht besonders performant.



Im Test schnitt sie aber relativ gut ab, bei den Benchmarks waren selbst einige 7.200-er Platten unterlegen.
Bei den "Real World Tests" relativierte sich das allerdings wieder.
Verfasser
norny

aber toshiba baut doch selbst platten. warum sollte dann die samsung … aber toshiba baut doch selbst platten. warum sollte dann die samsung platte im gehäuse sein?


Das habe ich mich auch schon gefragt, scheint aber tatsächlich öfters vorzukommen. Toshibas eigene 1TB 2,5"-Platte MK1059GSM würde von den Angaben über die externe Platte her (8MB Cache, 5400rpm) allerdings auch passen, hat aber einen deutlich höheren Vergleichspreis als etwa die Samsung.
Sollte es die Toshiba MK1059GSM sein, so erhält man dennoch eine recht flinke und sparsame Platte. Allerdings handelt es sich dann um eine Platte mit 12,5mm Bauhöhe, wodurch der Einbau in die meisten Notebooks nicht möglich sein dürfte.

Ich habe die externe Platte vor mir liegen:

Laut AIDA steckt eine MK1059GSM drinnen (12,5 mm).

hier kommen bestimmt bald die ersten berichte

Wird wohl sicher eine 12,5er sein, da das Gehäuse ab 750GB dicker ist.

gleich mal zum mm und stöbern

Link zum Testbericht der verbauten Festplatte:
Der zuverlinkende Text

Hat schon jemand die Platte und vielleicht auch ausgebaut?
Bräuchte auch eine für meinen HP 625 - aber intern!

Hi,

ich habe die Platte ausgebaut.
Es ist eine MK1059GSM.

Gruß

Hier ein Link zum Testbericht der verbauten MK1059GSM (12,5mm):
Der zuverlinkende Text

gibt es die nun wundesbeit oder nur lokal ?

@ gallier

das hp 625 bietet viel Platz für hds

ich nutze hds darin auch ohne den Käfig
Unterfüttern des deckels wäre vorteilhaft, damit die hd horizontal gestützt ist. Ohne ist die 6efahr 6rösser dass sie irgendwann den Kontakt verliert

@Aktan: Wie hast du die HDD ausgebaut ? GIbts ne Anleitung / Möglichkeit die HDD auszubauen OHNE das Gehäuse zu zerstören ?

mstar

@Aktan: Wie hast du die HDD ausgebaut ? GIbts ne Anleitung / Möglichkeit … @Aktan: Wie hast du die HDD ausgebaut ? GIbts ne Anleitung / Möglichkeit die HDD auszubauen OHNE das Gehäuse zu zerstören ?



Nicht wirklich.
Gehäuse sieht ziemlich "verdellt" jetzt aus.
Ich habe mit einem kleinen Schraubenzieher die Hebel eingedrückt.
Es sollte aber weiterhin funktionieren, sieht halt nur nicht mehr schön aus.

Also an den langen Seiten wo man sieht das da etwas "holes" drunter ist ?

mstar

Also an den langen Seiten wo man sieht das da etwas "holes" drunter ist ?


genau
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text