-111°
ABGELAUFEN
Externe SSD 128GB für ~89€ !!!
Externe SSD 128GB für ~89€ !!!
ElektronikAmazon Angebote

Externe SSD 128GB für ~89€ !!!

Preis:Preis:Preis:88,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hier ein neuer Link der die 3€ günstiger hat !!! danke jay2k
http://www.pc-planet.de/Festplatten/Festplatten-Extern/1-8/Sonstige-Schnittstellen/Platinum-MyDrive-ProStore-XS-Solid-State-Disk-128-GB::210967.html?XTCsid=tonto89nq3g0vidt3av7gr18m0

Habe gerade gesehen dass es eine externe, also portable, SSD mit 128 GB für 91,46€ bei Amazon gibt.
Die 64 GB Variante kostet 65,97€.
Die Festplatte ist über den Link etwas teurer, aber wenn man dann unterm Preis auf "** neu ab ..." geht gibt es die Festplatte direkt von Amazon für 92€ zu haben !

SSX 0128 1,8 Platinum MyDrive ProStore XS / USB 3.0 /schwarz External SSD with USB 3.0 interface - Reading Speed up to 240 MB/s ? Plug & Play - keine Software zu installieren? Einfaches Speichern von Dateien per Drag & Drop? Abwärtskompatibel zu USB 2.0? Absolut stoßunempfindlich dank SSD Technologie? USB 3.0 Kabel im Lieferumfang enthalten? 3 Jahre Herstellergarantie? Kein externes Netzteil erforderlich

15 Kommentare

Verfasser

jay2k

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3632539_-mydrive-prostore-xs-128gb-bestmedia.html


Krass, danke

Ist doch nachwievor der günstigste Preis oder täusche ich mich?

Kein Hot aber wer eine braucht, warum denn nicht!

Wäre interessant, ob man das Ding aufschrauben und die SSD ohne Gehäuse verwenden kann. Guckt mal nach, was ansonsten für interne 1,8"-SSDs verlangt wird.

Durch die Korrektur im Deal wurde alles verschlimmbessert.
Versandkosten vergessen...
Ich schreibe jetzt lieber nicht, dass der Gesamtpreis bei völkner mit 5€ Gutschein und Zahlung per Sofortüberweisung noch besser ist

Ist eine externe SSD nicht unnötig?

Verfasser

pld90

Ist eine externe SSD nicht unnötig?


Wieso sollte sie das sein ?

Wegen des geringen datendurchsatzes von usb 3.0. In der Theorie schön, aber bislang hab ich nie mehr als 100 mb/s durchgepresst gekriegt. Das schafft ne hdd auch schon...

Da muss ich Chappy4 recht geben. Der Datendurchsatz ist zu langsam als das eine SSD da irgendwie gefordert würde - ich könnte mit allerdings vorstellen eine SSD als Mobile-Platte zu verwenden da Sie z.B. erschütterungsresistenter ist als eine Festplatte und z.B. im Zug/Auto genutzt werden dann.

SSD extern als Datenspeicher benutzen = fail.

edit:

Preis kein Schnäppchen = fail.
SSD bestimmt SandForce = fail.

KopfOderZahl

SSD bestimmt SandForce = fail.



Fail für Vermutungen geben = Ultra-Fail!

Wo sind denn die ganzen Schrauber hier? Sonst wird doch jede x-beliebige Poppstar-Platte für ~100€ direkt gekauft und aufgeschraubt! Vieleicht verbirgt sich hier ja der Mega-Schnapper!

Glaubst doch nicht im ernst, dass sich hinter einer Platinum-Verpackung eine top-SSD befindet?

Wenn da eine Samsung 830 drin sein sollte, ziehe ich meine Mutmaßung natürlich gerne zurück!


KopfOderZahl

SSD extern als Datenspeicher benutzen = fail.edit:Preis kein Schnäppchen = fail.SSD bestimmt SandForce = fail.



KopfOderZahl = fail.
Kommentare von KopfOderZahl = fail.

Fail ist das Ding wenn da eine OCZ SSD drinsteckt, die nach kurzer Zeit verreckt.

Kannst ja bei bestmedia.de/ nachfragen was drin ist, könnte aber sein das das durchaus unterschiedlich ist.

Btw, nur Idioten hängen eine Samsung 830 an USB.
Außerdem gibt es keine 830 in 1,8" oder mSata wie bei diesem Gehäuse.

Die Schreib und Leseraten könnten weit über denen von bezahlbaren USB Sticks liegen.

Korrekt, nur Idioten benutzen eine SSD als externen Datenspeicher.

Ich muss mich aber entschuldigen, habe übersehen, dass es sich um ein Gehäuse für eine 1,8"-Platte handelt.

Bashing fertig?

Nein, nur eine HighEnd SDDs macht da wenig Sinn.

Guck mal was USB Sticks kosten die wie eine SSD den USB Bus ausreizen können.

1,8" ist das auch nicht, das müsste mSata sein bei der Breite.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text