217°
ABGELAUFEN
Externer Grafikkarten-Adapter - EXP GDC Beast Laptop + Expresscard-Kabel (allbuy)
Externer Grafikkarten-Adapter - EXP GDC Beast Laptop + Expresscard-Kabel (allbuy)

Externer Grafikkarten-Adapter - EXP GDC Beast Laptop + Expresscard-Kabel (allbuy)

Preis:Preis:Preis:42,72€
Zum DealZum DealZum Deal
Möchtest du dein Laptop mit einer externen Grafikkarte auch für anspruchsvolle Anwendungen (Grafikprogramme/ Spiele) erweitern ?

Mit dem Coupon Code: `pselrd ´ (- € 4,46) reduziert sich der Preis auf € 42,72 mit Versand.

Vergleich: ****: ca 42 €.

Upgrade auf die Voll festen Zustand mit hoher Kapazität
● Bewehrungsplanung für Datenübertragungsleitung
● Langzeitalterungstest
● Projektierung der hohen Integrationsgrade
● Konstruktionsengineering
● ATX-Stromversorgung

Es gibt eine Kompatibilitätsliste auf der Seite (Apple / DELL / HP / Lenovo / Asus / Hasee etc.)

Hier gibt es sogar ein Testvideo davon: youtube.com/wat…2RA

Und ein User hat diesen Adapter schon gekauft und zum Laufen bekommen:

´´Bei mir läuft genau dieser Adapter auch schon seit einiger Zeit. Ist schon sehr gut, stationär viel Grafikleistung zu haben und mit dem gleichen Gerät auch viele Stunden mobil zu sein.´´

Marke: EXP GDC
Model: BEAST EC ATX
Material: ABS
Verbindung: PCI-E, USB2.0, DC-IN
Gewicht: 0.090 kg
Größe: 13.7 x 3.6 x 2.7 cm
Lieferumfang: 1 x EXP GDC Beast Laptop External Independent Video Card Dock,
1 x Expresscard Kabel, 1 x ATX Kabel

Beste Kommentare

allbuy spam

52 Kommentare

Abgefahren... Wer testet das?

allbuy

interessant
ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt. Leider habe ich kein Expresscard Anschluss.

Und wo bekomme ich Strom für die Grafikkarte her? oO

Hat leider nur PCIe 1x-Bandbreite, für kleinere GPUs trotzdem nicht schlecht.

Ezekiel

Und wo bekomme ich Strom für die Grafikkarte her? oO



Hat 1x 6 poligen + 1x 8 poligen Anschluss.

Hätte ich gewusst, dass es so etwas gibt, hätte ich niemals einen PC zusammengebaut.

allbuy spam

marceltowski

Hätte ich gewusst, dass es so etwas gibt, hätte ich niemals einen PC zusammengebaut.



Aber mit dem Stromanschluss bekommt man doch nie ne Grafikkarte über 50W zum Laufen? oO

Sowas hätte ich gerne für das Macbook pro. Gibt es da schon was offizielles über Thunderbolt oder USB?

marceltowski

Hätte ich gewusst, dass es so etwas gibt, hätte ich niemals einen PC zusammengebaut.


Laut Bildern braucht man ein extra Netzteil für das Ding, somit ist echt dann nicht mehr Interessant.

marceltowski

Hätte ich gewusst, dass es so etwas gibt, hätte ich niemals einen PC zusammengebaut.

man braucht noch ein ATX Netzteil.

Hat jemand die AKiTiO Thunder2 PCIe Box im Einsatz?

habe es bei mir getestet, leider ließ sich hierbei nicht der Treiber installieren. Grafikkarte hat er aber erkannt. Getestet habe ich es auf einem probook 6570b und einer ati 270x. in der Liste auf der Seite sieht man die unterstützen Geräte.

Ezekiel

Und wo bekomme ich Strom für die Grafikkarte her? oO



Netzteil muss hier als Quelle herhalten.

expresscard

Joseph1409

interessantich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt. Leider habe ich kein Expresscard Anschluss.




gibt es quch als pci Lösung, vllt müsstest aber dafür deine wlan karte aufgeben..

CrabDylan

Hat jemand die AKiTiO Thunder2 PCIe Box im Einsatz?



Würde es nicht über 200 Euro kosten hätte ich mir das Teil gekauft.

Man kann die Karte auch direkt mit einem 12V Netzteil von Dell DA-2 Netzteil 12V 18A 8 pin betreiben.
Gibt es bei Ebay (~17,50€) und Amazon Marketplace (~20€), wird aber wohl nicht mehr hergestellt daher muss man es gebraucht kaufen.
61mm5dGyrtL._SL1000_.jpg
amazon.de/dp/…IC5

Das Problem ist, dass der PCIE Slot mesit nicht die volle anbinudng hat also man nur mit PCIE 4x arbeitet udn die KArte dadurch ausgebremst wird, wenn man zu viele andere interne Geräte über IRQ angebunden hat, kann es auch zu konflikten kommen, am Ende musss man im Bios ein paar Sachen deaktivieren (Firewire, Webcam, Bluetooth, Wlan.)
Über den USB Anschluss an dem Adapter kann man dann wiederum einen Wlan-USB-Stick benutzen.
Nächstes Problem sidn die Treiber, wenn man intern eine alte ATI Karte hat unterhalb der HD5xxxer muss man die alten ATI/AMD Treiber nutzen, will man nun extern eine neuer AMD betreiben, müsste man den alten breiter weg hauen und verliert damit die Unterstützung der internen Karte, damit ist die Mobilität flöten, wer will jedes mal die Treiber deinstallieren um jeweils die alten ATI/AMD gegen die neuen AMD Treiber zu wechseln, wenn er die volle Leistung er iGPU unterwegs haben möchte.
Nvidia Karten machen weniger Probleme, weil die auch olle Treiber noch mit schleifen, allerdings kann man da auch Probleme mit den internen Business Karten (Quadro) haben.
Am Problem losesten ist es, wenn man nur eine Intel iGPU hat.

aliexpress.com/ite…tml

Gibt es auch mit Gehäuse.

Ich hab die Dinger schon deutlich billiger gesehen, find sie nur leider nicht.

ktxjg

http://www.aliexpress.com/item/Free-shipping-Laptop-Expresscard-34-To-2-PCI-32bit-slots-adapter-Express-card-54-connect-Sound/1740194638.html Gibt es auch mit Gehäuse. Ich hab die Dinger schon deutlich billiger gesehen, find sie nur leider nicht.


Etwas teuer, 100€ und dann hat man nur ein paar Ampere, so dass man extrem sparsame Karten nutzen müsste die kaum die interne überbieten?!
Führt man von außen über ein Netzteil mehr Saft herbei hat man das kleine Gehäuse und das Netzteil rum liegen.
Dann man man gleich ein Mini-PC-Gehäuse in der Größe eines Prodigy beispielsweise,für weniger Geld nehmen wo man alles rein packt.

Wo steht da was zur Geschwindigkeit?
Ich lese was von PCIe x16, das wäre immerhin PCIe 3.0 x4, würde halbwegs starke Karte zwar ordentlich ausbremsen aber immerhin.
Jetzt lese ich in den Kommentare was von x1 und x4. (PCIe 1.0???) Das wäre ja unfassbar langsam.

Nardo25

Wo steht da was zur Geschwindigkeit? Ich lese was von PCIe x16, das wäre immerhin PCIe 3.0 x4, würde halbwegs starke Karte zwar ordentlich ausbremsen aber immerhin. Jetzt lese ich in den Kommentare was von x1 und x4. (PCIe 1.0???) Das wäre ja unfassbar langsam.



Das Teil wird per ExpressCard angebunden und der ExpressCard-Anschluss hat eine maximale Bandbreite von PCIe 2.0 x1
Hier ein - leider etwas älterer - Benchmark dazu:
computerbase.de/201…/4/

egpu ist ein alter gut, das gibts schon lange es gibt auf diversen seiten diverse foreneinträge. von einem sehr bekannten egpu user gibt es ein how to und alles mögliche, wer sich dafür interessiert und auf google nix findet kann mich ja pm en

der deal ist aber für mich cold, da die egpu gemeinde seit ewigkeiten auf das jetzt verfügbare thunderbolt3 gewartet hat, womit man fast verlustfrei jede grafikkarte an z.b. einen laptop hängen kann

bei 4x pci e 3.0 bremst gar nichts

Der Verlust durch die "schwache" PCIe-Anbindung ist nicht so schlimm, wie hier alle denken.
Außerdem wird ja vor allem der, für den subjektiven Eindruck der Geschwindigkeit so wichtige Mindestwert der FPS nicht schlechter.

Kann mir einer sagen, wofür der USB Anschluss an der Karte ist? Auf der Webseite steht, dass man dort Peripheriegeräte anschließen kann. Also müsste da ja noch ein Controller drin verbaut sein?

Upgrade auf die Voll festen Zustand mit hoher Kapazität ● Bewehrungsplanung für Datenübertragungsleitung ● Langzeitalterungstest ● Projektierung der hohen Integrationsgrade ● Konstruktionsengineering ● ATX-Stromversorgung



Hä?

Upgrade auf die Voll festen Zustand mit hoher Kapazität
● Bewehrungsplanung für Datenübertragungsleitung
● Langzeitalterungstest
● Projektierung der hohen Integrationsgrade
● Konstruktionsengineering

Oo Made my day

HouseMD

Kann mir einer sagen, wofür der USB Anschluss an der Karte ist? Auf der Webseite steht, dass man dort Peripheriegeräte anschließen kann. Also müsste da ja noch ein Controller drin verbaut sein?


Expresscard hat auch einen USB2-Anschluss. Wenn die nicht blöd sind, wird der einfach nur ebenfalls herausgeführt. Ein weiterer controller würde ja wertvolle pcie-Bandbreite brauchen.

compatible win 8.1?

hm, interessant damit könnte ich mein altes HP-NB wieder zum laufen bringen, bei dem der Grafikchip kaputt ist.
Gibt es sowas nicht direkt auf der Karte, also ohne Kabel etc. ?

HouseMD

Kann mir einer sagen, wofür der USB Anschluss an der Karte ist? Auf der Webseite steht, dass man dort Peripheriegeräte anschließen kann. Also müsste da ja noch ein Controller drin verbaut sein?


Ok, danke. Ich wusste gar nicht, dass der Expresscardslot nicht nur eine PCIe-Lane hat, sondern auch USB. Hatte mich echt schon gewundert, eben weil der USB-Controller ja sonst extra Bandbreite gebraucht hätte.

Aber dass die den USB-Anschluss herausführen ist gar nicht so dumm, Maus und Tastatur ran und zack hat man für seinen Arbeitsplatz Zuhause ein "Dock".

Wenn ich mir mal ein Notebook mit einer halbwegs schnellen CPU kaufe, dann werde ich auf jeden Fall das mal mit meiner alten Grafikkarte ausprobieren, dann kann ich jedenfalls wenn ich in der Heimat zu Besuch bin auch zocken X)

Ob einige kompatible Notebooks einfach nur nicht aufgeführt worden sind? Das x230 scheint zumindest lt. der Liste nicht dazu zugehören

Edit: Hat jemand eine Ahnung, um welche Version es sich handelt. Meine gelesen zu haben, daß die Entwicklung aktuell bei V8 liegt.

CrabDylan

Sowas hätte ich gerne für das Macbook pro. Gibt es da schon was offizielles über Thunderbolt oder USB?


Mal im Ernst, für den Preis von "etwas Offizielles" könntest du dir für mehr Grafikleistung vermutlich auch nochmal nen extra Desktop kaufen ;-)

Dann müsste er ja mit Windows arbei.. ähh frickeln.

Wo ist der Deal wenn selbst der Dealersteller mit 42€ einen günstigeren Vergleichspreis angibt?
Oder der liegt der Deal darin, dass Allbuy für das Einstellen des Deals etwas springen lässt?

Hat schon mal jemand von euch überlegt, dass ein gutes CPU GPU-Verhältnis nicht schlecht wäre?
Aus alten Notebooks mit lahmen Prozessoren werden durch eine neue Grafikkarte keine Gaming-Monster.

Upgrade auf die Voll festen Zustand mit hoher Kapazität ● Bewehrungsplanung für Datenübertragungsleitung ● Langzeitalterungstest ● Projektierung der hohen Integrationsgrade ● Konstruktionsengineering ● ATX-Stromversorgung

Main Features: ● Upgrade to the full solid state high capacitance ● Reinforcement design for data transfer line ● Long time aging test ● Design of high integration degree ● Engineering design ● ATX power supply wiring

Auf "Englisch" war's auch nicht viel verständlicher - wird man wohl das Original in Mandarin oder Kantonesisch lesen müssen:

man kann das ganze auch ein ein kleines itx gehause mit netzteil packen und am schreibtisch stehen lassen, so wie alienware das macht.... siehe alienware.de

Reflink über Sharesale...

allbuy allbuy allbuy

Habs mal bestellt... wenn wer wissen will was bei rumkommt kann mich ja mal anschreiben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text