357°
Externer Grafikkarten-Adapter - EXP GDC Beast Laptop External Independent Video Card Dock

Externer Grafikkarten-Adapter - EXP GDC Beast Laptop External Independent Video Card Dock

ElektronikBanggood Angebote

Externer Grafikkarten-Adapter - EXP GDC Beast Laptop External Independent Video Card Dock

Preis:Preis:Preis:46,93€
Zum DealZum DealZum Deal
EXP GDC Beast Laptop External Independent Video Card Dock

Ich habe hier eine Erweiterung für Menschen gefunden, die ihren Laptop mit einer externen Grafikkarte auch für anspruchsvolle Anwendungen (Grafikprogramme/ Spiele) erweitern möchten. Bei so vielen hier angebotenen Laptop-Deals ohne richtige Grafikkarte, vielleicht eine Überlegung wert. :-)

Es gibt eine Kompatibilitätsliste auf der Seite.

Hier gibt es sogar ein Testvideo davon: youtube.com/wat…2RA

Und ein User hat diesen Adapter schon gekauft und zum laufen bekommen:
[quote=Brom]Bei mir läuft genau dieser Adapter auch schon seit einiger Zeit. Ist schon sehr gut, stationär viel grafikleistung zu haben und mit dem gleichen Gerät auch viele Stunden mobil zu sein.[/quote]


Vergleichspreis gibt es nicht :-(

Beliebteste Kommentare

Alter Hut.

Die Lösungen werden seit mindestens 5 Jahren in diversen Foren erörtert und durchgeführt, siehe Links unten.

Es gibt auch welche, mit Hinzunahme des PC-Card-express-Slots zusammen mit dem PCIe-Slot.

Externes PX-ATX-Netzteil für den Strom der Grafikkarte wird auch oft benötigt.

Die wesentlichen Einschränkungen der reinen PCIe-Lösung hat Koerperoeffnungslyrik bereits genannt.

Damit PCIe damit funktioniert wird u.U. ein modifiziertes BIOS benötigt, dessen Whitelist gelöscht, oder zumindest die ID der neuen Hardware aufgenommen hat.

Links:

thinkpad-forum.de/thr…Fen
notebookreview.com/how…ck/
forum.notebookreview.com/e-g…tml

30 Kommentare

WTF X)

Krass Sachen gibts ... wer braucht sowas? Wenn ich Grafikleistung brauche kaufe ich mir doch kein Notebook oO

watsefaq

Krass Sachen gibts ... wer braucht sowas? Wenn ich Grafikleistung brauche kaufe ich mir doch kein Notebook oO


leute, die nur hin und wieder spielen und dafür nicht so viel geld lassen wollen :-) oder leute die immer eine aktuelle graka haben wollen - ohne sich dabei einen laptop kaufen zu müssen^^


Wenn ich die Kommentare richtig deute geht das ganze bei vielen NICHT. Der PCI-E Steckplatz in den Notebooks der für die internen WLAN Karten genutzt wird scheint BIOS limitiert zu sein so das er keine anderen PCI-E Karten akzeptiert. Wahrscheinlich ist es bei so gut wie allen Notebooks eh nur mit einer PCI-E Lane angebunden so das da eh ein Bootleneck ist selbst wenn es grundsätzlich funktionieren würde.

Koerperoeffnungslyrik

Wenn ich die Kommentare richtig deute geht das ganze bei vielen NICHT. Der PCI-E Steckplatz in den Notebooks der für die internen WLAN Karten genutzt wird scheint BIOS limitiert zu sein so das er keine anderen PCI-E Karten akzeptiert. Wahrscheinlich ist es bei so gut wie allen Notebooks eh nur mit einer PCI-E Lane angebunden so das da eh ein Bootleneck ist selbst wenn es grundsätzlich funktionieren würde.



Bin kein Experte. Aber in dem Testvideo funktioniert es doch. Hab es selber noch nicht gekauft, weil ich mir noch einen Laptop mit Expresscard-Slot kaufen will.

Wenn du auf der Seite nach unten scrollst, steht da eine Liste mit kompatiblen Laptop/ Notebooks.

Koerperoeffnungslyrik

Wenn ich die Kommentare richtig deute geht das ganze bei vielen NICHT. Der PCI-E Steckplatz in den Notebooks der für die internen WLAN Karten genutzt wird scheint BIOS limitiert zu sein so das er keine anderen PCI-E Karten akzeptiert. Wahrscheinlich ist es bei so gut wie allen Notebooks eh nur mit einer PCI-E Lane angebunden so das da eh ein Bootleneck ist selbst wenn es grundsätzlich funktionieren würde.


Vielleicht bei Sony und einzelnen Herstellern, generell sicher nicht! Gibt auch einige Laptops mit mehreren Sockeln...
Aber wer schraubt sich schon sein Laptop deshalb auf, wenn dann nur über Express34... und selbst da hat man imho nur eine Lane

Alter Hut.

Die Lösungen werden seit mindestens 5 Jahren in diversen Foren erörtert und durchgeführt, siehe Links unten.

Es gibt auch welche, mit Hinzunahme des PC-Card-express-Slots zusammen mit dem PCIe-Slot.

Externes PX-ATX-Netzteil für den Strom der Grafikkarte wird auch oft benötigt.

Die wesentlichen Einschränkungen der reinen PCIe-Lösung hat Koerperoeffnungslyrik bereits genannt.

Damit PCIe damit funktioniert wird u.U. ein modifiziertes BIOS benötigt, dessen Whitelist gelöscht, oder zumindest die ID der neuen Hardware aufgenommen hat.

Links:

thinkpad-forum.de/thr…Fen
notebookreview.com/how…ck/
forum.notebookreview.com/e-g…tml

Ja, die PCI-E Lanes werden wohl das Problem sein. Wieviele Lanes benutzt das, 4? Grundsätzlich fände ich so eine Lösung sehr interessant... Für Thunderbolt gibt es auch solche externen Lösungen, die von der Geschwindigkeit ganz gut gehen. Mit einer GTX 780 TI sind wohl 80-90% der Performance drin ->‌ anandtech.com/sho…t-2

Kommentar

abcd1234

Alter Hut. Die Lösungen werden seit mindestens 5 Jahren in diversen Foren erörtert und durchgeführt, siehe Links unten. Es gibt auch welche, mit Hinzunahme des PC-Card-express-Slots zusammen mit dem PCIe-Slot. Externes PX-ATX-Netzteil für den Strom der Grafikkarte wird auch oft benötigt. Die wesentlichen Einschränkungen der reinen PCIe-Lösung hat Koerperoeffnungslyrik bereits genannt. Damit PCIe damit funktioniert wird u.U. ein modifiziertes BIOS benötigt, dessen Whitelist gelöscht, oder zumindest die ID der neuen Hardware aufgenommen hat. Links: http://thinkpad-forum.de/threads/92781-Tutorial-Externe-PCIe-Grafikkarte-an-Thinkpad-anschlie%C3%9Fen http://www.notebookreview.com/howto/how-to-upgrade-your-notebook-graphics-card-using-diy-vidock/ http://forum.notebookreview.com/e-gpu-external-graphics-discussion/418851-diy-egpu-experiences.html



Das unterschreib ich mal so und bedanke mich dafür, dass ich mir das tippen Sparen kann :-P

tobeast

Ja, die PCI-E Lanes werden wohl das Problem sein. Wieviele Lanes benutzt das, 4? Grundsätzlich fände ich so eine Lösung sehr interessant... Für Thunderbolt gibt es auch solche externen Lösungen, die von der Geschwindigkeit ganz gut gehen. Mit einer GTX 780 TI sind wohl 80-90% der Performance drin -> http://www.anandtech.com/show/7987/running-an-nvidia-gtx-780-ti-over-thunderbolt-2



Diese Lösungen gab es doch aber bisher nie wirklich zu kaufen oder?

Sowas für die ps4/xone ^^

Im Bereich der Konsolen gabs solche Booster doch. Sega 32x un und wie sie alle hiessen, war aber nur probates Mittel um der Konkurrenz auf dem Papier paroli zu bieten

Kennt jemand eine preislich vergleichbare Lösung mit einem Thunderboltanschluss?

Interessant, ist jemand hier bei dem (oder dessen Laptop) es "richtig" funktioniert?

ist das abgefahren!


watsefaq

Krass Sachen gibts ... wer braucht sowas? Wenn ich Grafikleistung brauche kaufe ich mir doch kein Notebook oO



es gibt leider noch genügend Orte ohne vernünftiges Internet... updates kann man mit nem Notebook problemlos dort machen wo schnelles Internet verfügbar ist.

und ansonsten, gibt es gar keine LAN Partys mehr?

was ist die fetteste Grafikkarte welche man mit dem Adapter betreiben kann?

kann man die Asus Rocks damit verwenden?


Achillesferse

Kennt jemand eine preislich vergleichbare Lösung mit einem Thunderboltanschluss?


Wenn die TB-Lizenz oder der Chip oder was das war wohl schon 30USD kostet, wie mal rumort wurde, wirds da wohl kaum was geben.

The36o

Interessant, ist jemand hier bei dem (oder dessen Laptop) es "richtig" funktioniert?


Hier!
Verwende die Version mit der Expresscard, dann muss man nicht seinen WLAN-Chip ausbauen.
Mein Notebook hat einen i5-2520M mit Intel Grafik, über den Adapter optional mit GTX560TI, Reicht für Battlefield 4 auf niedrig mit 60FPS und auch für viele andere Spiele auf akzeptablen Einstellungen. Gesagt sei allerdings dass es ab und an auch Abstürze gibt.
Lohnt sich für Gelgenheitszocker, die nur einen Laptop mit guter CPU haben. Von Dell gibt es ein dickes externes Netzteil was passend ist.

Mh ok, also ohne Expresscard kann ich das wohl knicken, auf das sehr gute (interne) WLAN möchte ich nicht verzichten.
Danke für die Infos. Vllt gibt ja nochmal ne USB 3.0 Lösung für "moderne" Laptops, die ja mit Anschlussen oft geizen.

Der Shopname lässt eher auf eine andere Produktvielfalt hinweisen

BANG GOOD

The36o

Mh ok, also ohne Expresscard kann ich das wohl knicken, auf das sehr gute (interne) WLAN möchte ich nicht verzichten. Danke für die Infos. Vllt gibt ja nochmal ne USB 3.0 Lösung für "moderne" Laptops, die ja mit Anschlussen oft geizen.


Die Schnittstelle muss sehr hardwarenah sein. USB kann das nicht. Mit Thunderbolt gibt es da vielleicht was, aber das haben ja viele "moderne" Laptops auch nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text