1730°
153
Gepostet 5 Januar 2022

EXtra (ETF) Magazin: 6 Monate digital gratis per App, Automatische Kündigung

KOSTENLOS24€
Avatar
Geteilt von Californication83
Mitglied seit 2016
8
150

Über diesen Deal

Falls ihr zum Jahresanfang noch euer ETF-Wissen etwas aufpeppen wollt, habt ihr hier die Möglichkeit, das EXtra ETF Magazin (digital) kostenlos über die App zu beziehen. Das Abo läuft automatisch aus.

Nach Bestätigung des Newsletters erhaltet ihr eine zweite E-Mail mit dem Code für die App.

Eine Ausgabe kostet wohl sonst 8 Euro.

Viel Spaß beim Lesen und Anlegen!
Mehr Details von Händler
Zusätzliche Info
Avatar
Falls der eigene Code nicht funktioniert, nochmal einen neuen Code mit einer E-Mail Adresse von 10minutemail.net/m/?…=de anfordern!
Bearbeitet von einem Moderator, 5 Januar 2022
Sag was dazu

Auch interessant

153 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Ich hab’s vor 2 Monaten schon mal kommentiert, aber hier nochmal copy-paste:

    Ich blättere es öfters bei Readly durch.
    Ich finde ein Einzelabo macht kaum Sinn, da eh immer wieder das Gleiche drin steht.
    Und insbesondere ETF-Sparpläne sind ja langfristig angelegt und für „Hin-und-Her“ weniger geeignet.
    Ein langfristiger Sparplan besteht in der Regel aus 2-5 ETF‘s, welche man vielleicht einmal im Jahr unter die Lupe nimmt.
    World, EM, Europa. Vielleicht ein paar Schwerpunkte und Mid-Caps, fertig.
    Die überzüchteten ETF‘s mit den aberwitzigsten Zusammensetzungen mögen zwar interessant wirken, verfehlen den Gedanken eines ETF‘s völlig.
    Nämlich einfach und transparent einen Index abzubilden.
    Und nach meiner Interpretation: möglichst ohne „Swaps“ sondern physisch.
    Auch wenn der Swap-Anteil 10% im Portfolio nicht übersteigen darf, mag ich die nicht. Aktien sind echte Anteile an der AG, aber eine Wertpapier-Option, bzw. der Swap-Contract birgt immer ein Emittenten-Risiko, was evtl kurzfristig noch ok ist, aber eben im langfristigen Sparplan nichts zu suchen hat.
    —-
    ***
    Lasst euch nicht von Möchtegerninvestoren beeindrucken, macht euch euer eigenes Bild.
    Ein ETF dient für soliden Vermögensaufbau und als Polster.
    Reich wird man mit Stock-Picking und Optionen.
    Aber da braucht’s auch mehr Know-How und Zeit.
  2. Avatar
    Wenn man ernsthaft in ETFs investieren möchte, macht man sich einmal richtig schlau, trifft eine Entscheidung und kümmert sich dann nur noch einmal im Jahr drum.
    Infos gibt es je nach Gusto (Bücher, Videos, Foren) genügend.
    Solche Magazine wollen nur, dass man ständig was ändert, da sonst nichts mehr zu verdienen ist. Das macht aber für einen soliden Vermögensaufbau mit ETFs i.d.R. keinen Sinn.
    => Selbst geschenkt zu teuer! (bearbeitet)
  3. Avatar
    Kritiker_05.01.2022 10:32

    Man braucht kein großes ETF- Wissen, Einfach den MSCI World monatlich …Man braucht kein großes ETF- Wissen, Einfach den MSCI World monatlich besparen und im Schnitt über 30 % Rendite jährlich freuen.


    30% im Schnitt? Welchen MSCI hast du denn bitte?

    Der World hat im „Zeitraum von 1975 bis Ende 2019 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 9 %“. (bearbeitet)
  4. Avatar
    michael8611105.01.2022 11:43

    Ich hab’s vor 2 Monaten schon mal kommentiert, aber hier nochmal c …Ich hab’s vor 2 Monaten schon mal kommentiert, aber hier nochmal copy-paste:Ich blättere es öfters bei Readly durch.Ich finde ein Einzelabo macht kaum Sinn, da eh immer wieder das Gleiche drin steht.Und insbesondere ETF-Sparpläne sind ja langfristig angelegt und für „Hin-und-Her“ weniger geeignet.Ein langfristiger Sparplan besteht in der Regel aus 2-5 ETF‘s, welche man vielleicht einmal im Jahr unter die Lupe nimmt.World, EM, Europa. Vielleicht ein paar Schwerpunkte und Mid-Caps, fertig.Die überzüchteten ETF‘s mit den aberwitzigsten Zusammensetzungen mögen zwar interessant wirken, verfehlen den Gedanken eines ETF‘s völlig.Nämlich einfach und transparent einen Index abzubilden.Und nach meiner Interpretation: möglichst ohne „Swaps“ sondern physisch.Auch wenn der Swap-Anteil 10% im Portfolio nicht übersteigen darf, mag ich die nicht. Aktien sind echte Anteile an der AG, aber eine Wertpapier-Option, bzw. der Swap-Contract birgt immer ein Emittenten-Risiko, was evtl kurzfristig noch ok ist, aber eben im langfristigen Sparplan nichts zu suchen hat.—-***Lasst euch nicht von Möchtegerninvestoren beeindrucken, macht euch euer eigenes Bild.Ein ETF dient für soliden Vermögensaufbau und als Polster.Reich wird man mit Stock-Picking und Optionen.Aber da braucht’s auch mehr Know-How und Zeit.


    Die Aussage dass der Swap Anteil 10% im Portfolio nicht übersteigen darf ist seltsam. Ich denke du meinst damit, dass bei UCITS zertifizierten Fonds ein theoretisches Emmitentenrisiko von max. 10% besteht, In der Praxis ist dieses jedoch meist noch deutlich höher abgesichert,

    Jedem muss klar sein, dass solch ein Magazin dem Anleger keine Vorteile oder wichtige Informationen bietet, sonder einfach nur als Berieselung ala Bildzeitung zu verstehen ist.

    Wer sich für das thema interessiert, für den dürfte es deutlich mehr Sinn machen sich einmal die gängige Literatur von Autoren wie Jeremy Siegel, Burton Malkiel, Gerd Kommer etc. zu Gemüte zu führen.
  5. Avatar
    eifelthommy05.01.2022 09:27

    "So wird jeder Millionär" - klingt seriös


    Das Witzige daran ist: Dieses Magazin enthält tatsächlich die mit Abstand seriösesten Inhalte, die es dazu braucht. Lese das Magazin seit 2 Jahren.
    ULTRAHOT (bearbeitet)
  6. Avatar
    "So wird jeder Millionär" - klingt seriös
  7. Avatar
    eifelthommy05.01.2022 09:27

    "So wird jeder Millionär" - klingt seriös


    Wenn die Inflation mal richtig losgeht, wird das zutreffen. Was man dann für die 1M bekommt, ist halt ne andere Sache.
  8. Avatar
    Es gibt zwei Apps unter ios. die richtige ist extra-magazin
  9. Avatar
    Zwergnase05.01.2022 10:58

    Richtige App installiert?


    Ist etwas irreführend mit dem Link aus der email. Der führt bei iOS nicht zur MagazinApp sonder extraETF.
    Habe mir jetzt die MagazinApp heruntergeladen und der Code funktioniert. Danke
  10. Avatar
    belzebot05.01.2022 09:37

    Nö hat auch ohne geklappt...Danke für den Deal!


    Dann lag es wohl an der Temp Mail Adresse
  11. Avatar
    Kritiker_05.01.2022 10:32

    Man braucht kein großes ETF- Wissen, Einfach den MSCI World monatlich …Man braucht kein großes ETF- Wissen, Einfach den MSCI World monatlich besparen und im Schnitt über 30 % Rendite jährlich freuen.


    Dir ist schon klar der der MSCI "World" mittlerweile schon fast 70% USA ist oder?
  12. Avatar
    Paolo.DiNorscio05.01.2022 10:00

    Das Witzige daran ist: Dieses Magazin enthält tatsächlich die mit Abstand s …Das Witzige daran ist: Dieses Magazin enthält tatsächlich die mit Abstand seriösesten Inhalte, die es dazu braucht. Lese das Magazin seit 2 Jahren.ULTRAHOT


    Was steht da so drinne? Ich mein als ETF Besitzer machst halt dein Sparplan und Ende :/ .
    Alle Infos die man braucht gibt es ja auf justetf und Tracking-Differenz.
  13. Avatar
    mike18705.01.2022 10:51

    Hat das jemand unter ios aktiviert bekommen? Wo gibt man den Code ein? …Hat das jemand unter ios aktiviert bekommen? Wo gibt man den Code ein? DANKE


    Ja, hat bei mir funktioniert unter iOS.
    Auf der hier in mydealz verlinkten Seite die eigenen Daten eingeben. Und dann die Anleitung in der Mail befolgen. Den Code gibt man in der App ein, siehe Beschreibung in der Mail. Bei mir ging es unter iOS mit Gmail Adresse. (bearbeitet)
  14. Avatar
    Also gerade für den Einstieg rate ich da eher zu entsprechenden Blogs und hier ganz besonders zu finanzwesir.com/

    Und da z.B. der aktuellste Eintrag: finanzwesir.com/blo…pot
  15. Avatar
    Californication8305.01.2022 09:37

    Das Wichtigste ist zumindest einfach mal anzufangen zu Sparen


    Mit Sparen aus einem regulären Gehalt wird man kein Millionär. Man sollte sich mehr darauf konzentrieren, mehrere (passive) Einkommensquellen zu kreieren. Gesundes Sparen und Anlegen ist aber natürlich immer gut.
  16. Avatar
    eifelthommy05.01.2022 09:27

    "So wird jeder Millionär" - klingt seriös


    Die Inflation macht’s möglich
  17. Avatar
    Autor*in
    SeidochkeinSparten28.01.2022 09:55

    Hallo Freunde, wie kann ich mir die Ausgaben auf dem PC anschauen? Ich …Hallo Freunde, wie kann ich mir die Ausgaben auf dem PC anschauen? Ich hätte jetzt wenig Lust ein ganzes Heft auf dem Handy durchzublättern.


    Ich meine die kostenlose Variante hier geht nur über die App.

    Heute kam übrigens das aktuelle Magazin raus inkl. ETF Sparplan Vergleich einzelner Broker. Eventuell ja interessant für den ein oder anderen, der komplett neu anfängt mit dem Thema und noch überlegt, über welchen Anbieter das ganze zu machen. (bearbeitet)
  18. Avatar
    SeidochkeinSparten28.01.2022 09:55

    Hallo Freunde, wie kann ich mir die Ausgaben auf dem PC anschauen? Ich …Hallo Freunde, wie kann ich mir die Ausgaben auf dem PC anschauen? Ich hätte jetzt wenig Lust ein ganzes Heft auf dem Handy durchzublättern.


    Geht hierüber: epaper.extraetf.com/de/…_in
  19. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Kritiker_05.01.2022 10:45

    Weil seit dem ich dabei bin, sind es bis heute nun mal 30%. Was die …Weil seit dem ich dabei bin, sind es bis heute nun mal 30%. Was die Zukunft bringt, weißt du nicht weiß ich nicht. Ich rede nur davon was bis jetzt eingetreten ist.



    und wir reden auch davon was bis jetzt eingetreten ist, das waren seit Auflage im Durchschitt ~8-9% p.a
    (bearbeitet)
  20. Avatar
    Kritiker_05.01.2022 10:45

    Weil seit dem ich dabei bin, sind es bis heute nun mal 30%. Was die …Weil seit dem ich dabei bin, sind es bis heute nun mal 30%. Was die Zukunft bringt, weißt du nicht weiß ich nicht. Ich rede nur davon was bis jetzt eingetreten ist.


    Na wenn das so ist, dann hast du ja richtige Erfahrung und weißt wovon du redest. Man Man
  21. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Kritiker_05.01.2022 10:47

    Wie viel Rendite hast du auf deiner Bank bekommen?



    was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    Ich investiere einen Teil meines Einkommen seit jahren in Weltweit gestreute ETF's,
    Ich laufe nur nicht rum und behaupte das es 30% p.a rendite gibt.
    Was langfrstig gesehen absolut nicht der Fall ist.
    Wer das glaubt ist ein träumer/spinner. (bearbeitet)
  22. Avatar
    Autor*in
    eifelthommy05.01.2022 09:32

    Stimmt! Ja, jeder kann es werden. Aber nicht alle.


    Das Wichtigste ist zumindest einfach mal anzufangen zu Sparen
  23. Avatar
    Kritiker_05.01.2022 10:45

    Weil seit dem ich dabei bin, sind es bis heute nun mal 30%. Was die …Weil seit dem ich dabei bin, sind es bis heute nun mal 30%. Was die Zukunft bringt, weißt du nicht weiß ich nicht. Ich rede nur davon was bis jetzt eingetreten ist.


    Du redest von einem Durchschnitt. Die Performance eines einzelnen Jahres ist kein Durchschnitt.
  24. Avatar
    Kritiker_05.01.2022 10:40

    Jup, und das ist auch gut so, Amis sind Elite. Auch du schreibst von einem …Jup, und das ist auch gut so, Amis sind Elite. Auch du schreibst von einem amerikansichem Produkt.Der MSCI World hat bis heute seit 1 Jahr über 30% Rendite.


    Und wieso redest du dann von einem Schnitt? Oder glaubst du, dass nach dem Knaller Börsenjahr 2021 die nächsten Jahre auch mindestens 30% abwerfen? Schaue dir die historischen Daten an. Das wird leider nicht passieren.
  25. Avatar
    Groovedoove05.01.2022 10:44

    Und wieso redest du dann von einem Schnitt? Oder glaubst du, …Und wieso redest du dann von einem Schnitt? Oder glaubst du, dass nach dem Knaller Börsenjahr 2021 die nächsten Jahre auch mindestens 30% abwerfen? Schaue dir die historischen Daten an. Das wird leider nicht passieren.


    Weil seit dem ich dabei bin, sind es bis heute nun mal 30%. Was die Zukunft bringt, weißt du nicht weiß ich nicht. Ich rede nur davon was bis jetzt eingetreten ist.
  26. Avatar
    Tikama05.01.2022 09:31

    warum nicht, jeder kann es werden.


    Stimmt! Ja, jeder kann es werden. Aber nicht alle.
  27. Avatar
    Man braucht kein großes ETF- Wissen, Einfach den MSCI World monatlich besparen und im Schnitt über 30 % Rendite jährlich freuen.
  28. Avatar
    Zwergnase05.01.2022 10:48

    Na wenn das so ist, dann hast du ja richtige Erfahrung und weißt wovon du …Na wenn das so ist, dann hast du ja richtige Erfahrung und weißt wovon du redest. Man Man


    Drei Videos von Finanzfluss geguckt und direkt Expertenstatus.
  29. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Kritiker_05.01.2022 10:32

    Man braucht kein großes ETF- Wissen, Einfach den MSCI World monatlich …Man braucht kein großes ETF- Wissen, Einfach den MSCI World monatlich besparen und im Schnitt über 30 % Rendite jährlich freuen.



    Ja klar, 30 % Rendite p.a.
  30. Avatar
    eifelthommy05.01.2022 09:32

    Stimmt! Ja, jeder kann es werden. Aber nicht alle.


    steht ja auch nicht da
    Bisschen Engagement sollte man ja auch zeigen.
    Ich sage mal, jeder um 20 Jährige sollte, wenn er mal im Alter gut leben will, bis dahin Millionär sein.
    Inflation bis dahin und die Mio ist noch ~400000 Wert (Kaufkraft) (bearbeitet)
  31. Avatar
    michael8611105.01.2022 11:43

    Ein ETF dient für soliden Vermögensaufbau und als Polster.Reich wird man m …Ein ETF dient für soliden Vermögensaufbau und als Polster.Reich wird man mit Stock-Picking und Optionen.Aber da braucht’s auch mehr Know-How und Zeit.


    sorry, aber das glaube ich nicht. Nicht mal professionelle Vermögensberater können langfristig den Markt schlagen. Da kannst du noch so viele technische, fundamentale oder andere Analysen durchführen. Es gibt keine Kennzahlen und keine Pattern, aus denen man zukünftige Kurse vorhersehen kann.

    Dass es Investoren gibt, die immer wieder mal den Markt übertreffen, bestreite ich auch nicht. Aber da sind wir wieder beim Thema "any monkey can beat the market" ...
  32. Avatar
    Kritiker_05.01.2022 10:40

    Jup, und das ist auch gut so, Amis sind Elite. Auch du schreibst von einem …Jup, und das ist auch gut so, Amis sind Elite. Auch du schreibst von einem amerikansichem Produkt.Der MSCI World hat bis heute seit 1 Jahr über 30% Rendite.


    Wie du aus einem und dann auch noch eben dem letzten Jahr mit dem großen Corona Einbruch direkt oben ein "IM SCHNITT" machst. Kopf -> Tisch
  33. Avatar
    chesinho05.01.2022 22:14

    Ich lese mich gerade ins Thema ein und wollte einfach ein paar zusätzliche …Ich lese mich gerade ins Thema ein und wollte einfach ein paar zusätzliche Hinweise, welche etfs sich lohnen. Da es ja eine Menge davon gibt. Ob man sich nun einen mit techfirmen wie Apple, Microsoft und Co. oder einen mit Blockchains, oder sonstige raussuchen sollte.


    Und was ist deine Erkenntnis aus dem bisherigen einlesen ins Thema?
    Wer sich ernsthaft einliest kommt eigentlich ganz schnell darauf, dass man es einfach halten und möglichst breit streuen sollte.
    So wie es fast überall empfohlen wird.

    edit: Empfehlungen für den Einstieg:

    - justetf.com/de/…tml
    - justetf.com/de/…tml
    - finanztip.de/ind…tf/
    - finanzfluss.de/etf…io/ (bearbeitet)
  34. Avatar
    Kritiker_05.01.2022 10:32

    Man braucht kein großes ETF- Wissen, Einfach den MSCI World monatlich …Man braucht kein großes ETF- Wissen, Einfach den MSCI World monatlich besparen und im Schnitt über 30 % Rendite jährlich freuen.


    Klar! Und ganz risikolos. Ein bisschen was sollte man sich schon an Wissen aneignen. Z.B. dass der MSCI World zu über 60% aus US-Titel besteht und u.a. deshalb in den letzten Jahren sehr gut gelaufen ist. Für eine richtige Streuung reicht das nicht.

    Also das Heftchen bestellen und brav in den nächsten Monaten lesen.
  35. Avatar
    michael8611105.01.2022 14:54

    Und zwar an der CBOE.Keine Optionsscheine oder sonstigen Mist, was in …Und zwar an der CBOE.Keine Optionsscheine oder sonstigen Mist, was in Europa angeboten ist.Damit mache ich etwa 1-2 % im Monat.Und zwar defensiv.Aber ich hab’s anfangs auch nicht geglaubt.Einfach ein paar Kurse zum Thema besuchen, die Kosten zwar ein paar Tausender, aber es lohnt sich…


    na dann erkläre doch mal deine Strategie. Und bitte auch mit der Info, wie viel Risiko du für wie viel % Rendite du eingehst. Wie viel Rendite abzüglich allen Gebühren hast du in den letzten Monaten/Jahren damit gemacht? Bitte auch die Kosten für deine "Weiterbildung" einkalkulieren. Wie viele Stunden pro Woche/Monat beschäftigst du dich mit aktiven Handeln?

    Wer vor 5 Jahren in den MSCI World investiert hätte, hätte damit 86,6% Rendite erzielt. Das entspricht durchschnittlich 1,44% pro Monat ... ohne Aufwand, mit mäßig Risiko. Soll ich jetzt von deinen 1-2% im Monat begeistert sein oder merkst du es selbst?

    Mit dem iShares Nasdaq 100 wäre die Rendite sogar bei 211% bzw. im Durchschnitt 3,51% monatlich. Übrigens hab ich dafür keine Kurse um mehrere Tausend € gebraucht ;-) (bearbeitet)
  36. Avatar
    NobbesF05.01.2022 17:45

    Wen interessiert denn der Zeitraum 1975-2000 ??? Die letzten Jahre sind …Wen interessiert denn der Zeitraum 1975-2000 ??? Die letzten Jahre sind hier interessant, und die nächsten Jahre sind noch viel spannender ...


    Ich hoffe das war Ironie.
  37. Avatar
    Habe wirklich selten so viel Schwachsinn unter einem Deal gelesen! wow! Danke für Unterhaltung.
  38. Avatar
    Autor*in
    Wenn man beim ETF-Sparen von durchschnittlichen Renditen von 6-8% p.a. ausgeht, sollte man eh einen längeren Investmenthorizont im Hinterkopf haben. Also mindestens 15 Jahre, besser 20 bis 30 Jahre. Dann dürften einem auch Crash Perioden nichts anhaben.

    Mit steigendem Alter ist dann nach und nach ans De-Investieren zu denken.

    Daher empfiehlt sich auch schon in jüngeren Jahren anzufangen - und wenn es nur mit kleinen Beträgen ist. (bearbeitet)
  39. Avatar
    Das Phrasenschwein platzt unter allen Börsendeals innerhalb kürzester Zeit. Wird so ein Deal jemals ohne die obligatorischen Kleinkriege, Poser und Bullsh1t-Bingo kommen? (bearbeitet)
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler