Extreme Chili Samen - 4 Sorten 60 Samen
260°Abgelaufen

Extreme Chili Samen - 4 Sorten 60 Samen

45
eingestellt am 8. Feb 2013
Hallo

Nachdem heute ein Deal mit Samen erstellt wurde der gute Preise bietet will ich euch dieses Paket nicht vorenthalten. Habe die Samen bereits selber schonmal bestellt und die ausbeute war sehr gut.


Ihr bekommt folgende Sorten

60 Samen in den Sorten:
Pro Sorte 15 Samen

Bhut Jolokia Red
Habanero Red
Bhut Jolokia Chocolate Schoko
Trinidad Scorpion Yello

Zu einem Preis von 4.99 Euro mit Versand

Ich wünsche euch viel Spaß beim züchten

Beste Kommentare

"Ich esse schärfer" Diskussion incoming

Eskalierer

Naja, scharf ist was anderes. Das hier wäre höchstens was auf nem Kindergeburtstag.



Wer braucht schon Chilis? Einfach Pfefferspray in den Mund reinsprühen und dann wird es richtig scharf.

Bernardo66

Mal eine dumme Frage: Kann man den Samen aus vertrockneten Chilis nicht nehmen. Oder hat man dann wieder Hybride?


Das kommt eben auf die Sorte an. Ich beziehe meine Samen in Form von Früchten von einem Bauern im Bekanntenkreis. Er hat sowohl Hybride, mit denen er Geld verdienen muss, also auch jede Menge andere Sorten für den "Eigenbedarf".
Nachdem letztes Jahr meine Paprika-Saat nicht aufgegangen ist, hab ich aus Verzweifelung (war eigentlich schon zu spät) die Körner von nem normalen Gemüse-Paprika ausgesäht. Ergebnis: Ein paar Kilo Gemüse-Paprika. Sowas kann funktionieren, muss aber nicht. Vielleicht hast du nen Bio-Bauern in der Nähe. Die schwenken immer mehr auf alte ursprüngliche Sorten um, um aus der Samenabhängigkeit herauszukommen.


Jess

Habt ihr Tipps wie man die am besten zieht bzw. könnt ihr ein paar Seiten zum Selbstnachlesen empfehlen?


Paprika und Chilli am besten im Februar aussähen. Einfach die Samen in einen Blumentopf stecken und aufs Fensterbrett oder in den Wintergarten.
Wenn 4 echte Blätte dran sind, vereinzeln und in kleine Töpfchen (Fruchtzwergebecher). Mehrfach umtopfen und dann nach den Eisheiligen raussetzen. Im Gewächshaus hatte ich die bisher nur zur Anzucht.

Tomaten genauso, aber erst im März anfangen. (Einlege)-Gurken, Zucchini oder Kürbisse kommen direkt in die Erde.

Bei der Menge Vorsicht: Wir sind letztes Jahr in Chilli ersoffen. Wir hatten 3 Sorten mit je 10 Pflanzen - zu viel.

Dieses Jahr probieren wir mal Aubergine - muss auch sehr früh rangezogen werden - machen wir jetzt am Wochenende.

@basty1984: ich würde schon ein paar unterschiedliche Sorten nehmen. Eine für die Optik (z.B. ne Glockenpaprika - nicht vom Namen täuschen lassen, ist scharf, aber essbar), was breitentaugliches für die Pizza, was richtig Scharfes und ne Habanero für das spezielle Aroma. Soviel sollte es schon sein.

Kleiner Tipp noch an die, die das Jahr für Jahr aus dem Samen ziehen: Einige Sorten kann man im Herbst zurückschneiden, ausbuddeln und in einem Topf im Haus überwintern lassen. Das nächste Jahr werden die Pflanzen dann riesig. Ob es bei allen Sorten funktioniert, weiß ich nicht.

Bernardo66

Mal eine dumme Frage: Kann man den Samen aus vertrockneten Chilis nicht nehmen. Oder hat man dann wieder Hybride?



Von wegen dumme Frage....gute Frage. Würde mich auch mal interessieren
45 Kommentare

"Ich esse schärfer" Diskussion incoming

Nette Mischung. Danke habe zwar noch Samen von letzten Jahr aber ein paar Trinidad brauch ich noch. Ich liebe das Aprikosenaroma der Bhut´s. Hoffentlich wird es dieses Jahr mal wieder richtig Sommer.

"Da bei ebay die Versandkosten leider nicht korrekt angezeigt werden, warten Sie bitte nach dem Kauf die von uns zugeschickten Zahlungsinformationen mit den richten Versandkosten ab."

Nachträglich 20€ Versand draufkloppen, unseriös sowas

Verfasser

Versand: EUR 1,00 - Standardversand

danke, ist bestellt

Naja, scharf ist was anderes. Das hier wäre höchstens was auf nem Kindergeburtstag.

Eskalierer

Naja, scharf ist was anderes. Das hier wäre höchstens was auf nem Kindergeburtstag.



Wer braucht schon Chilis? Einfach Pfefferspray in den Mund reinsprühen und dann wird es richtig scharf.

Habt ihr Tipps wie man die am besten zieht bzw. könnt ihr ein paar Seiten zum Selbstnachlesen empfehlen?

Mal eine dumme Frage: Kann man den Samen aus vertrockneten Chilis nicht nehmen. Oder hat man dann wieder Hybride?

Bernardo66

Mal eine dumme Frage: Kann man den Samen aus vertrockneten Chilis nicht nehmen. Oder hat man dann wieder Hybride?



Von wegen dumme Frage....gute Frage. Würde mich auch mal interessieren

Klingt gut, aber nicht, dass da ein illegaler Chinese Genmutationen spendiert?

samen aus vertrockneten chilis kann man nehmen, mache ich selbst jahr für jahr (januar-februar meistens)

Habe da einen Chili-Mix im Kaufland gekauft, da waren alle Schärfestufen dabei. Angeblich ist der gelbe Habanero Stufe 10, daher habe ich ihn auch nicht verwendet, die Samen habe ich aufgehoben. Dummerweise ließen sich nach dem Trocknen manche Schoten den Bildern nicht mehr zuordnen, daher wird es wohl überraschend und beim Thai habe ich mir getrocknete Chilis gekauft, die müssten dann ja auch gehen, oder? Was ist zur Anzucht zu beachten, wann ist der beste Zeitpunkt?

sil3ntstorm

samen aus vertrockneten chilis kann man nehmen, mache ich selbst jahr für jahr (januar-februar meistens)


Ja mache ich auch so klappt prima. Sähe auch immer Anfang März spätestens aus.

Jess

Habt ihr Tipps wie man die am besten zieht bzw. könnt ihr ein paar Seiten zum Selbstnachlesen empfehlen?



Kannst dich in der Regel an Paprika orientieren, umso urspruenglicher die Saat ist, desto waermer moegen sie es. Habe sie im sommer im Gewächshaus und da gehen sie ab wie Schmitts Katze :-).

Ohne Gewächshaus wuerde ich mir aber ehrlich gesagt keine auslaendischen und nicht auf europa getrimmten Sorten holen.... Denn bei Paprika und Chilis hast du in der Regel dasselbe thema - sie werden recht zeitnah zum saisonende reif. Es sei denn du hast sie vorgezuechtet oder grosse Pflanzen gekauft...

Chili? HOT

Chillig

Jess

Habt ihr Tipps wie man die am besten zieht bzw. könnt ihr ein paar Seiten zum Selbstnachlesen empfehlen?


Gibt irre viel, ich find die Seite nicht schlecht pepperworld.com/cms…php

klasse, vielen Dank. Sofort bestellt.

Würds ja mal Probieren, aber was die für ne Wissenschaft bei der Saat machen, die schützen sogar die Blüten ^^ sortenrein damit sie nicht fremdbestäubt werden, wenn aus den 60 pflanzen nur 40 was würden, is das auch ne menge Platz...
Also besser eh nur eine sorte kaufen?

Also als Infoquelle würde ich mal hier schauen:
hot-pain.de/ (Seite und Forum sind sehr informativ).

Samen kaufe ich nur bei Peter von Semillas - ist zwar keine Discountware aber dafür garantiert sortenrein mit 100% Keimquote.

WEiß ja nicht, wohne ca. 20km vom Anbieter weg, und meine Chilies machen wg. nix Süden regelmäßig vor guter Ernte die Herbstgrätsche. Aber wenn ich schon das Zeug in Garten stell, hol ich mir die Samen vom Nerd mit optimalen Growground: Shop/
Youtbechannel

Wuerd auch sagen gebt lieber 2 Euro mehr aus und bestellt bei semillas.

hmm, werde mir demnächst auch Chili bei Aldi kaufen, essen und die Samen dann verkaufen

Bernardo66

Mal eine dumme Frage: Kann man den Samen aus vertrockneten Chilis nicht nehmen. Oder hat man dann wieder Hybride?


Das kommt eben auf die Sorte an. Ich beziehe meine Samen in Form von Früchten von einem Bauern im Bekanntenkreis. Er hat sowohl Hybride, mit denen er Geld verdienen muss, also auch jede Menge andere Sorten für den "Eigenbedarf".
Nachdem letztes Jahr meine Paprika-Saat nicht aufgegangen ist, hab ich aus Verzweifelung (war eigentlich schon zu spät) die Körner von nem normalen Gemüse-Paprika ausgesäht. Ergebnis: Ein paar Kilo Gemüse-Paprika. Sowas kann funktionieren, muss aber nicht. Vielleicht hast du nen Bio-Bauern in der Nähe. Die schwenken immer mehr auf alte ursprüngliche Sorten um, um aus der Samenabhängigkeit herauszukommen.


Jess

Habt ihr Tipps wie man die am besten zieht bzw. könnt ihr ein paar Seiten zum Selbstnachlesen empfehlen?


Paprika und Chilli am besten im Februar aussähen. Einfach die Samen in einen Blumentopf stecken und aufs Fensterbrett oder in den Wintergarten.
Wenn 4 echte Blätte dran sind, vereinzeln und in kleine Töpfchen (Fruchtzwergebecher). Mehrfach umtopfen und dann nach den Eisheiligen raussetzen. Im Gewächshaus hatte ich die bisher nur zur Anzucht.

Tomaten genauso, aber erst im März anfangen. (Einlege)-Gurken, Zucchini oder Kürbisse kommen direkt in die Erde.

Bei der Menge Vorsicht: Wir sind letztes Jahr in Chilli ersoffen. Wir hatten 3 Sorten mit je 10 Pflanzen - zu viel.

Dieses Jahr probieren wir mal Aubergine - muss auch sehr früh rangezogen werden - machen wir jetzt am Wochenende.

@basty1984: ich würde schon ein paar unterschiedliche Sorten nehmen. Eine für die Optik (z.B. ne Glockenpaprika - nicht vom Namen täuschen lassen, ist scharf, aber essbar), was breitentaugliches für die Pizza, was richtig Scharfes und ne Habanero für das spezielle Aroma. Soviel sollte es schon sein.

Kleiner Tipp noch an die, die das Jahr für Jahr aus dem Samen ziehen: Einige Sorten kann man im Herbst zurückschneiden, ausbuddeln und in einem Topf im Haus überwintern lassen. Das nächste Jahr werden die Pflanzen dann riesig. Ob es bei allen Sorten funktioniert, weiß ich nicht.

Okay, wie teuer sind nun die vsk wirklich? Text in der Beschreibung sgt ja es wäre falsch angezeigt...

Gehen eigentlich alle Chillis getrocknet zum züchtrn, oder eher nur frische Schoten?

Könnte mir jemand scharfe Saucen empfehlen?
Eine pm wäre klasse!

Soßen der Reihe "Hot Mamas" ab Schärfegrad 8. Esse die fast täglich zu fast allem. Gibts in der Regel bei Rewe, Edeka, Real.

gelöscht

bonaparte

"Da bei ebay die Versandkosten leider nicht korrekt angezeigt werden, warten Sie bitte nach dem Kauf die von uns zugeschickten Zahlungsinformationen mit den richten Versandkosten ab."Nachträglich 20€ Versand draufkloppen, unseriös sowas



Da würden bei mir auch die Alarmglocken klingeln, sie könnten die tatsächlichen VSK ja zumindest im Beschreibungstext erwähnen.

Hat jemand bestellt und kann uns sagen wie hoch die VSK sind?

Verfasser

Habe einen Euro bezahlt!!

Ich denke mal er meint wenn man öfters kauf dann berechnet ebay für jeden artikel einen euro

bonaparte

"Da bei ebay die Versandkosten leider nicht korrekt angezeigt werden, warten Sie bitte nach dem Kauf die von uns zugeschickten Zahlungsinformationen mit den richten Versandkosten ab."Nachträglich 20€ Versand draufkloppen, unseriös sowas


Ihr bestellt nicht so oft bei ebay, kann das sein?

Kurze Erklärung:
Geht mal auf das Angebot, dort seht ihr einen Reiter mit "Beschreibung" und "Versand und Zahlungsmethoden" (knapp unter dem Auktionsbild). Dort klickt ihr mal auf letzteres.
Dann seht ihr das der Versand nach Deutschland 1€ kostet und jeder weitere Artikel ist kostenlos.

Und ja es ist normal das ebay bei Mehrfachkauf oftmals bei den Versandkosten in die Höhe schießt, da das System öfters einfach für jeden Artikel den Versand berechnet und dieser dann eben bei 20 Artikel 20€ betragen würde.
Und darauf weißt der Verkäufer hin.
Da muss man dann etwas warten oder man klickt bei den gekauften Artikeln auf Gesamtbetrag anfordern oder wie das heißt.

Stampfkern

Nette Mischung. Danke habe zwar noch Samen von letzten Jahr aber ein paar Trinidad brauch ich noch. Ich liebe das Aprikosenaroma der Bhut´s. Hoffentlich wird es dieses Jahr mal wieder richtig Sommer.



Aprikosenaroma? Ich finde die ziemlich bitter. Aber noch nicht frisch, nur getrocknet gegessen.

Die Scorpion sind lecker, fast wie Habaneros. Nur Sackscharf!

Eskalierer

Naja, scharf ist was anderes. Das hier wäre höchstens was auf nem Kindergeburtstag.




Wenn man keine Ahnung hat....

Sehr nice, ist bestellt. Gute Mischung.

Samen? Hot!
Meine Frau will eh ein Kind. Ich aber keins...

bookmark

Sooo, für 1,29 € heute mal eine Tüte getrocknete Chillis geholt in nem Asiamarkt, Vorteil wenn man in einer Großstadt wohnt
Daraus dürften nach vorherigem Einweichen doch auch Pflänzchen sprießen oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text