196°
EyeFi MobiPro 32GB mit Jahresabo des FotoHits-Magazins für 35€ (Preis der Karte 69€)
15 Kommentare

Wieso verweisen die auf ein Zwei Jahres Abo in der Beschreibung?

Waaahhh... Bin in Versuchung. Habe mir letztens aus Kostengründen ne Toshiba Flashair Karte geholt und würde die EyeFi auch gerne testen...
Wie ist denn die Zeitung so?

Diese Karte funktioniert zwar, ist aber extrem umständlich handzuhaben. Ich habe das Ding seit einem dreiviertel Jahr ungenutzt herumliegen, weil es ein einziges Herumgefrickel ist.

-> Finger weg, obwohl der Preis ok ist.

Die Angabe im Titel (35€) stimmt übrigens. Im Dealpreis und der -beschreibung hat sich ein Fehler eingeschlichen (30€).

NSfive

Wieso verweisen die auf ein Zwei Jahres Abo in der Beschreibung?




Wo? Bei mir steht nichts von einem 2-Jahresabo.

Hab mich kurz in die Thematik eingelesen. EyeFi soll wirklich kaum nutzbar sein und definitiv keine Erleichterung. Die Toshiba-Variante kostet bei gleichem Speicher nur 30,-€ und soll wohl funktionieren; wie gesagt, ich habe das nur überflogen.

UnInc

Waaahhh... Bin in Versuchung. Habe mir letztens aus Kostengründen ne Toshiba Flashair Karte geholt und würde die EyeFi auch gerne testen... Wie ist denn die Zeitung so?


Wie funktioniert die Toshiba Flashair Karte? Kann ich diese in ein bestehendes Wlan einbinden oder nur ein eigenes erzeugen? Geht eine Einrichtung als Netzlaufwerk?

UnInc

Waaahhh... Bin in Versuchung. Habe mir letztens aus Kostengründen ne Toshiba Flashair Karte geholt und würde die EyeFi auch gerne testen... Wie ist denn die Zeitung so?



Ich habe jetzt drei Tests gelesen, bin aber immer noch nicht so recht schlau. Haupteinsatzgebiet ist auf jeden Fall die Erstellung eines Accesspoints mit dem man Mobilgerät oder Laptop verbinden kann.
Selbst wenn eine Einrichtung als Netzlaufwerk möglich wäre, ist wohl die Übertragungsgeschwindigkeit zu gering.
Es ist eher dafür gedacht, einzelne Bilder unterwegs von der Kamera aufs Smartphone zu übertragen.

Das mache ich allerdings schon immer per micro SD Karte, wer keinen Slot dafür hat, kann ja auf eine OTG Lösung ausweichen. Für die Ab-und-zu Übertragung einzelner Bilder reicht das dann auch aus.

UnInc

Waaahhh... Bin in Versuchung. Habe mir letztens aus Kostengründen ne Toshiba Flashair Karte geholt und würde die EyeFi auch gerne testen... Wie ist denn die Zeitung so?


Habe jetzt auch schonn einiges durchforstet. Einbinden ins eigene Wlan geht wohl aber Netzlaufwerk nicht. Somit keine Lösung für uns.

ich stelle mir als Anwendungsszenario meinen digitalen Bilderrahmen vor - kann ich auf die Karte dann per WLAN Bilder kopieren, wenn diese in dem Bilderrahmen steckt, damit diese dann dort angezeigt werden?

Also bei mir klappt eine orangene Eye-Fi Karte ohne Probleme in Kombination mit meiner Sony SLT und meinem iPhone.

Finde den Titel lustig. Hört sich so an, als gäbe es das Abo zu der Karte dazu

merk

Perfekt für eine Mobile Fotobox mit direkter Darstellung der Bilder auf dem iPad ... nur zu empfehlen

UnInc

Waaahhh... Bin in Versuchung. Habe mir letztens aus Kostengründen ne Toshiba Flashair Karte geholt und würde die EyeFi auch gerne testen... Wie ist denn die Zeitung so?



Ich habe eine alte eyeFi Pro Karte (orange) und speichere über einen Mac mini (auf dem läuft die Software) auf einem Synology NAS - geht ohne Probleme. Es gab auch eine FTP Einstellung zum Speichern, aber das habe ich an 2 NAS nicht ans laufen bekommen ... keine Ahnung ob das bei den neuen (die hier) dann auch noch so ist ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text