335°
FA Sports Gartentrampolin mit Sicherheitsnetz Flyjump Monster, blau, 305 cm - 110,35€ inkl. Versand [Amazon]

FA Sports Gartentrampolin mit Sicherheitsnetz Flyjump Monster, blau, 305 cm - 110,35€ inkl. Versand [Amazon]

Home & LivingAmazon Angebote

FA Sports Gartentrampolin mit Sicherheitsnetz Flyjump Monster, blau, 305 cm - 110,35€ inkl. Versand [Amazon]

Preis:Preis:Preis:110,35€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Trampolin hat einen Durchmesser von 3,05m und eine Belastbarkeit von 150kg: Auch der etwas schwergewichtige Papa kann so mit seinem Nachwuchs mal zusammen eine Runde hüpfen ;-)

Normalerweise kostet ein vergleichbares Trampolin knapp 200€. Für dieses habe ich bei Ebay einen direkten Vergleichspreis von 133,06€ entdeckt. Macht also eine Ersparnis von 17%.

Bei Amazon hat es bei 79 abgegebenen Bewertungen ein Rating von 4,4 und ist damit besser als manch anderes Trampolin. Besonders gut finde ich, dass das Sicherheitsnetz innen liegt, so dass die Kinder nicht Gefahr laufen/springen, in den Federn zu landen.

Versand ist kostenlos.

14 Kommentare

Viel Ahnung von Trampolinen scheinst Du aber nicht zu haben. Das innenliegende Sicherheitsnetz ist kein Vorteil gegenüber einem außenliegenden, es geht vielmehr konstruktionsbedingt schneller kaputt. Bei außenliegenden ist eine Federnabdeckung vorhanden, die - zugegebenermaßen- kein ewiges Leben hat, aber im Austausch günstiger ist als ein innenliegendes Netz.

Der Preis ist OK dafür, daß man es nicht selbst nach Hause schleppen muß.

Hot !

tf301

Viel Ahnung von Trampolinen scheinst Du aber nicht zu haben. Das innenliegende Sicherheitsnetz ist kein Vorteil gegenüber einem außenliegenden, es geht vielmehr konstruktionsbedingt schneller kaputt. Bei außenliegenden ist eine Federnabdeckung vorhanden, die - zugegebenermaßen- kein ewiges Leben hat, aber im Austausch günstiger ist als ein innenliegendes Netz. Der Preis ist OK dafür, daß man es nicht selbst nach Hause schleppen muß.


genauuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu

Vermutlich mal wieder ein Preisfehler = Storno

tf301

Viel Ahnung von Trampolinen scheinst Du aber nicht zu haben. Das innenliegende Sicherheitsnetz ist kein Vorteil gegenüber einem außenliegenden, es geht vielmehr konstruktionsbedingt schneller kaputt. Bei außenliegenden ist eine Federnabdeckung vorhanden, die - zugegebenermaßen- kein ewiges Leben hat, aber im Austausch günstiger ist als ein innenliegendes Netz. Der Preis ist OK dafür, daß man es nicht selbst nach Hause schleppen muß.


Ich selber habe noch keins gekauft, aber bin stark am Überlegen hier zuzugreifen. Jedoch haben meine Nachbarn eins mit außenliegendem Netz und davon bin ich absolut nicht begeistert. Auch in den Bewertungen bei Ebay wird das innenliegende Netz durchweg gelobt und nur einen negativen Kommentar konnte ich diesbezüglich entdecken: "Die halterungen für das netz halten nicht so toll !"

DrNatas

Vermutlich mal wieder ein Preisfehler = Storno


Der Preis ist doch durchaus noch realistisch. Insbesondere, wenn man den Vergleichspreis bei Ebay in Betracht zieht.

es wird kein storno geben. Preise sind seit wochen so. mal etwas höher mal niedriger

Öhh gutes Angebot, aber die Produktinformation liest sich nicht gut sind / ist ein Versandrückläufer.

Ist das nicht eins dieser Dinger, dass in jedem 3ten Garten steht, wo man aber noch nie einen Menschen drauf gesehen hat?

tf301

Viel Ahnung von Trampolinen scheinst Du aber nicht zu haben. Das innenliegende Sicherheitsnetz ist kein Vorteil gegenüber einem außenliegenden, es geht vielmehr konstruktionsbedingt schneller kaputt. Bei außenliegenden ist eine Federnabdeckung vorhanden, die - zugegebenermaßen- kein ewiges Leben hat, aber im Austausch günstiger ist als ein innenliegendes Netz. Der Preis ist OK dafür, daß man es nicht selbst nach Hause schleppen muß.



Kann ich nicht bestätigen. Das Netz hat auch innen eine längere Lebensdauer als die Abdeckung der Federn. Wieso sollte auch das Netz kaputt gehen? Maximal die Gummibänder mit denen es an der Stange befestigt ist.

Ich kann das Trampolin kein Stück weiter empfehlen. Bei uns ist nach einem Jahr bereits die Umrandung mehrfach gerissen und das Styropor darunter ist zu sehen. Ferner ist eine Halterung des Netzes auch schon abgerissen. Das ganze Trampolin war im Winter mit einer Plane überdeckt

tf301

Viel Ahnung von Trampolinen scheinst Du aber nicht zu haben. Das innenliegende Sicherheitsnetz ist kein Vorteil gegenüber einem außenliegenden, es geht vielmehr konstruktionsbedingt schneller kaputt. Bei außenliegenden ist eine Federnabdeckung vorhanden, die - zugegebenermaßen- kein ewiges Leben hat, aber im Austausch günstiger ist als ein innenliegendes Netz. Der Preis ist OK dafür, daß man es nicht selbst nach Hause schleppen muß.


Genau die gehen schnell kaputt, was logisch und eine Fehlkonstruktion ist. Und dann kann man das ganze Netz wegschmeißen.

tf301

Viel Ahnung von Trampolinen scheinst Du aber nicht zu haben. Das innenliegende Sicherheitsnetz ist kein Vorteil gegenüber einem außenliegenden, es geht vielmehr konstruktionsbedingt schneller kaputt. Bei außenliegenden ist eine Federnabdeckung vorhanden, die - zugegebenermaßen- kein ewiges Leben hat, aber im Austausch günstiger ist als ein innenliegendes Netz. Der Preis ist OK dafür, daß man es nicht selbst nach Hause schleppen muß.


Warum bist Du davon "absolut nicht begeistert"?? Du mußt das Trampolin ja nicht heiraten. Das Netz soll verhindern, daß Leute vom Trampolin fallen. Das tut ein außenliegendes genauso gut wie ein innenliegendes, hält nur viel länger als dieses.

tf301

Viel Ahnung von Trampolinen scheinst Du aber nicht zu haben. Das innenliegende Sicherheitsnetz ist kein Vorteil gegenüber einem außenliegenden, es geht vielmehr konstruktionsbedingt schneller kaputt. Bei außenliegenden ist eine Federnabdeckung vorhanden, die - zugegebenermaßen- kein ewiges Leben hat, aber im Austausch günstiger ist als ein innenliegendes Netz. Der Preis ist OK dafür, daß man es nicht selbst nach Hause schleppen muß.



Das ist Quatsch. Das Netz ist mit den Stangen mit einem Gummitband befestigt, welches einfach durch beide Elemente durchgezogen wird. Wenn das hin ist, tauscht man es aus, oder nutzt alternativ ein eigenes Band/Seil/etc. Das Netz hat damit überhaupt nichts zu tun und wird auch nicht in Mitleidenschaft gezogen.
Ich bin von dieser Konstruktion deutlich mehr überzeugt, keine Gefahr dass die Kinder in die Federn geraten. Und die Abdeckung der Federn wäre noch deutlich schneller dahin, wenn sie innen liegt, wo sie ständig betreten werden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text