255°
ABGELAUFEN
[Fahrrad] Abus Granit Plus 640 230 Bügelschloss für 50,85 anstatt 69,95 Euro (-27%)

[Fahrrad] Abus Granit Plus 640 230 Bügelschloss für 50,85 anstatt 69,95 Euro (-27%)

Dies & Das

[Fahrrad] Abus Granit Plus 640 230 Bügelschloss für 50,85 anstatt 69,95 Euro (-27%)

Preis:Preis:Preis:50,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

nachdem mein Fahrrad geklaut wurde (Abus Bordo 6000...) war ich nun auf der Suche nach einem neuen Schloss; genauer einem Bügelschloss.

Auf biketech24.de sind gerade die Abus Granit Plus 640 Bügelschlösser reduziert:

- Abus Granit Plus 640 Bügelschloss 230 mm TexKF (mit Halterung!) für 45,95€ exkl. Versand (idealo 69,95 inkl. Versand bei Globetrotter): biketech24.de/Abu…ard
- Abus Granit Plus 640 Bügelschloss 150 mm (ohne Halterung!) für 45,95€ exkl. Versand (idealo 58,90 exkl. Versand bei Amazon MP): biketech24.de/Abu…ard

Zum Schloss:
Laut der Abus eigenen Sicherheitsskala bietet das Schloss das Level 12 von 15. Sicherer sind nur die deutlich schwereren Abus Granit-X Schlösser, welche allerdings auch mit 1.5-1.7 kg fast das doppelte wiegen. Ich habe mir das Modell in 230mm gekauft, da dieses nur 40 Gramm mehr wiegt (860 vs. 900) und es die Halterung noch oben drauf gibt. Alleine für die TexKF Halterung wird ein Preis von ca. 20 Euro im Internet verlangt.

Zum Dealpreis:
45,95 Euro für eine der Schlossvarianten plus 4,90 Euro Versand. Ab 50 Euro ist der Versand mit 2,50 Euro etwas günstiger, ab 100 Euro kostenlos. Bestpreis laut Idealo für das 230er mit Halterung ist Globetrotter mit 69,95 inklusive Versand (> 27% Ersparnis).

Zu biketech24.de:
Kann ich nicht viel sagen; noch nie gehört von dem Laden. Habe per Paypal bestellt und zusätzlich noch die kostenlose TrustedShop-Absicherung mitgenommen. Der Laden ist auch bei anderem Zubehör unter den günstigsten Anbietern. Habe noch einen Fahrradcomputer und eine PhoneBag M von KlickFix mitgenommen und damit die 100 Euro erreicht, ab welcher versandkostenfrei versandt wird.

Update: Die Schlösser sind wieder verfübar.

25 Kommentare

Warum brauchst du jetzt ein Bügelschloss, wenn du kein Fahrrad mehr hast? oO

J_R

Warum brauchst du jetzt ein Bügelschloss, wenn du kein Fahrrad mehr hast? oO



Weil man sich auch neue Fahrräder kaufen kann, siehe: hukd.mydealz.de/dea…535

J_R

Warum brauchst du jetzt ein Bügelschloss, wenn du kein Fahrrad mehr hast? oO




CAADX 105 - Ist das dein neues Bike?

Na, dann herzlichen Glückwunsch!

Taugt der Schließzylinder in diesem Schloss etwas? Laut Text soll es hohen Schutz gegen Picking bieten, meines Wissens verfügen aber nur die Granit X Plus Modelle über anständige Drehscheibenschlösser?

rom3o

Taugt der Schließzylinder in diesem Schloss etwas? Laut Text soll es hohen Schutz gegen Picking bieten, meines Wissens verfügen aber nur die Granit X Plus Modelle über anständige Drehscheibenschlösser?



Sollte das gleiche Schließsystem sein. Der Schlüssel sieht genauso aus wie meiner und ich habe das ABUS Granit X Plus 54

Scusy

Sollte das gleiche Schließsystem sein. Der Schlüssel sieht genauso aus wie meiner und ich habe das ABUS Granit X Plus 54



Lockpicking ist im Allgemeinen auf den Straßen Berlins nicht soo das Problem denke ich. Trotzdem ein gutes Gefühl. Danke für die Info.

Laut Herstellerseite:
Abus Granit X: ABUS X Plus Zylinder für äußerst hohen Schutz vor Manipulationen, z.B. Picking
Abus Granit 640: ABUS Plus Zylinder für hohen Schutz vor Manipulationen, z.B. Picking

Man sollte sich einfach im klaren sein, dass ein Schloss nur eine Abschreckung ist...
Desto besser das Schloss --> desto länger dauert das öffnen --> desto mehr schreckt es ab.

Aber: Jedes Schloss ist zu knacken.

Als Alternative zu dem Schloss hier kann man auch die Kryptonite-Schlösser empfehlen. Diese sind preislich nochmal ein wenig besser und nicht ganz 08/15 (und somit nicht so vielen Dieben bekannt).

Jegliche Auswahl "nicht lieferbar"???

Interessant, dass du trotz das dein Rad geklaut wurde dann noch bei Abus bleibst.
Ich würde ein Schloss dessen Marke/Hersteller hierzulande nicht so bekannt ist wie Abus vorziehen
vielleicht ein Vorteil falls sich Diebe auf die Marke spezialisiert haben
Aber ich weiß ja nicht wie, wann, wo und woran du dein Rad abgeschlossen hast.

Viog

Interessant, dass du trotz das dein Rad geklaut wurde dann noch bei Abus bleibst. Ich würde ein Schloss dessen Marke/Hersteller hierzulande nicht so bekannt ist wie Abus vorziehen vielleicht ein Vorteil falls sich Diebe auf die Marke spezialisiert haben Aber ich weiß ja nicht wie, wann, wo und woran du dein Rad abgeschlossen hast.



War / bin krank und hatte das Rad mal draußen vor der Tür gelassen.
Bzgl. der Treue zu Abus: Es fehlten in der Straße geschätzt 5-10 Räder, es waren also Profis am Werk und denen traue ich zu auch andere Schlösser zu öffnen. Das Bordo 6000 ist anfällig gegen eine ganze Reihe von Angriffen (Schlagschlüssel, Bolzenschneider geht glaube ich auch). Von daher jetzt der Umstieg auf die beste Kombi aus Gewicht und Sicherheit (aus meiner Sicht) und der gute Vorsatz das Rad ab sofort immer nach oben in die Wohnung zu tragen. Immerhin wurde mein Fahrrad 6 Jahre nicht geklaut, kann man auch so sehen :P

jofland

Jegliche Auswahl "nicht lieferbar"???



Sieht wohl so aus, als ob die 230er alle weg sind. Wenn sich morgen nichts ändert, markiere ich den Deal als abgelaufen. Hoffe, dass zumindest meins geliefert wird

Maitri

Das Bordo 6000 ist anfällig gegen eine ganze Reihe von Angriffen (Schlagschlüssel, Bolzenschneider geht glaube ich auch).

Das Bordo ist zwar handlich, aber die Gelenke haben einem Bolzenschneider nicht viel entgegenzusetzen.

Viog

Interessant, dass du trotz das dein Rad geklaut wurde dann noch bei Abus bleibst. Ich würde ein Schloss dessen Marke/Hersteller hierzulande nicht so bekannt ist wie Abus vorziehen vielleicht ein Vorteil falls sich Diebe auf die Marke spezialisiert haben Aber ich weiß ja nicht wie, wann, wo und woran du dein Rad abgeschlossen hast.



Also ein Bügelschloss bietet meiner Meinung nach noch die beste Sicherheit (soweit möglich) von allen.
Dazu sollte man noch ein weiteres (anderes) Schloss für das zweite (Vorder-)Rad benutzten wenn man das Rad an
besonderen Stellen draußen stehen lässt. Und es meist neben ein teureres, schlechter gesichertes Rad abstellen

Viog

Also ein Bügelschloss bietet meiner Meinung nach noch die beste Sicherheit (soweit möglich) von allen. Dazu sollte man noch ein weiteres (anderes) Schloss für das zweite (Vorder-)Rad benutzten wenn man das Rad an besonderen Stellen draußen stehen lässt. Und es meist neben ein teureres, schlechter gesichertes Rad abstellen



Ich werde ab sofort mein Fahrrad mit Goldbarren umzingeln, damit die Diebe nicht auf die Idee kommen das Fahrrad zu stehlen. Spaß beiseite: Für die Räder und den Sattel benutze ich das PitLock System, schreckt definitiv Gelegenheitsdiebe davon ab mal etwas mitzunehmen. So spart man sich das zweite Schloss bzw. immer das Vorderrad und den Sattel abzumontieren (und es schont die Carbon-Gabel, die ich ungerne auf den Boden stellen würde).

Auch die 230er Version ist inzwischen wieder bestellbar!

Macht euch keine sorgen ein Bolzenschneider knackt alle Schlösser.

AVV

Macht euch keine sorgen ein Bolzenschneider knackt alle Schlösser.



Ähm, nein? Also ein Bolzenschneider > 2m vielleicht. Ansonsten bitte ich um einen Beweis wie ein Abus X-Plus Schloss mit einem Bolzenschneider geöffnet wird.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text